Jump to content

Recommended Posts

  • Replies 3.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Dass Sachbearbeiter bei nem Onlineshop keine ausgebildeten Zweiradmechaniker oder gar Motoreninstandsetzer sind, sollte klar sein. Inkompetent hingegen finde ich das Vorgehen, sich erst den Zylinder b

Das ist wie beim kontostand. Erst freut man sich über die schönen zahlen. Dann sieht man das Minus davor.

solange mir selber keine welle um die ohren fliegt, kenne ich konusabreissen nicht

Posted Images

Ist für morgen angesetzt. Immerhin habe ich, auch gerade vorhin, alle Schräubchen in der Kupplung eingeklebt. D.h.: Morgen kommen zwei Herrschaften mit einer Lambretta vorbei, die turnen sich eins auf dem Prüfstand, ich schraub' den R in 'nen Rahmen und sobald die Lamperze runter ist häng' ich da die zwei Tröten dran.

Da bin ich ja auch drauf gespannt. Fand ich schon immer recht sexuell das Gerät, also den M1R jetz

,..pennah!

Link to post
Share on other sites

Jetzt ist auch klar, warum man von dem in letzter Zeit so wenig gelesen hat.

Allerdings musst du jetzt wohl dein Setup überdenken. PHB25 und Zirri Silent wären mehr als angebracht, denke ich, oder doch was anderes? Egal. Hauptsache drüber nachdenken und nix zusammenschrauben. :-D

Link to post
Share on other sites
... Auslass hat eher so 35mm durchmesser als 37. Ich schau mal, dass ich da zwei Tröten für gebraten kriege und stelle dann nächste Woche wohl was auf den Prüfstand....

gehst du da bei? in welche richtung die parmazombis?

gruss!

Link to post
Share on other sites
und wie war der Aluklotz auf der Rolle?

Das bezog sich, wie eigentlich auch aus dem Post ersichtlich, nicht auf den Parmakit. Einen Auspuff hab' ich aber schon fertig, den zweiten bin ich gerade im Moment am machen. Hab' aber, glaub' ich, heute nicht mehr so recht bock. Aber selbst dann muss ich ja noch den Motor fertig machen. Dauert schon ein Weilchen.

Link to post
Share on other sites

Motor PK125Xl II, Drehschieber, Originalwelle, 51er Hub, verlängerte Einlasszeit, 33er PWK, zwei verschiedene Auspuffanlagen.

Motor ist eigentlich ein Polini Drehschieber mit grob 20 PS. Polini runter, Kiste auf, Parmakit raus, Parmakit rauf, Ergebnisse siehe oben.

post-4699-1256774511_thumb.jpg

post-4699-1256774552_thumb.jpg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
Motor ist eigentlich ein Polini Drehschieber mit grob 20 PS. Polini runter, Kiste auf, Parmakit raus, Parmakit rauf, Ergebnisse siehe oben.

Findest du vielleicht noch die Zeit mal anzuhalten was das Ding an Steuerzeiten aus der Box hat und Auslaßbreite?

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

:-D

Ja. Steuerzeiten wären interessant. Der scheint ja nicht unbedingt für hohe Drehzahlen ausgelegt zu sein.

Vllt ginge da auch was mit Nenndrehzahl so um 8500.

Link to post
Share on other sites

Steuerzeiten stehen doch schon auf der Seite vorher. Auslass ist halt mit Steg (3mm) und insgesamt grob 43mm Breit. Von der Form könnte man die Oberkante sicher gerade ziehen, die hängt aktuell doch ziemlich zu den Seiten runter. Das sollte einfach mehr Leistung bringen ohne das Drehzahlniveau anzuheben. Und klar sind bei dem Motor die Überströmer ziemlich zerklüftet. Denke aber nicht, dass das 2 PS ausmacht. Ich mach erst mal den Auslass, dann kann man weiter sehen. Für die Überströmer müsste halt der Motor auseinander.

Herr Ludy, der gestern fleißig mitgetestet hat, merkte auch an, dass man den Zylinder sehr einfach einen mm oder so tiefer setzen könne. Damit wären die Steuerzeiten dann bei ziemlich tourentauglichen 126-188 und es wäre recht einfach, einen Auspuff zu bauen, der so eine Tourencharakteristik unterstützt ohne dabei nach hinten dramatisch gegen eine Wand zu laufen. Mit der durch die gerade Oberkante vergrößerten Fläche wäre, denke ich, die Leistung nicht niedriger als sie hier ist. Werde ich aber, wie gesagt, testen.

Herr Ludys Membranmotor konnte nicht getestet werden, weil an entscheidender Stelle der Zylinder wegen Schweißerei am Gehäuse nicht montierbar war. Er will das aber nacharbeiten, dann gehen wir da noch mal bei.

Bis dahin mach' ich den Auslass, und mach auch sonst alles zum tieferlegen klar, und bau einen "Tourenauspuff" für tiefergelegt mit mehr Drehmoment. Ich find's aber auch so schon ziemlich gut. Wie lange der hält oder so kann ich aber natürlich nicht sagen. Von der Masshaltigkeit und Rundheit war meiner jetzt aber auch nach vermessen der Laufbahn top. Der Steg dürfte für meinen Geschmack etwas mehr zurückgeschliffen sein.

Link to post
Share on other sites
schöne Kurve für den ALUKLOTZ,

wobei sicherlich nicht nur dem Zylinder sondern in erster Linie auch dem AUSPUFBAUER Herrn S. ein Lob auszusprechen ist

Naja, der hochdrehende ist ein ziemlicher Griff in den Klo, das sieht so auf der Kurve ganz nett aus, auf der Strasse bin ich da nicht so sicher. Die erste Kurve ist zwar ganz ok, aber der Weisheit letzter Schluss ist das auch noch nicht. Ich glaube, dass der Zylinder ziemlich gut ist. Danke aber trotzdem für die Lorbeeren.

Link to post
Share on other sites
Steuerzeiten sind bei meinem hier 132-192 für Überströmer und Auslass, und grob 124 für den Boostport (bei 1,3mm Quetschspalte)

Oh, ja richtig.

43mm ist ja jetzt noch nicht unbedingt übertrieben viel, oder? Da müsste theoretisch auch noch was gehen bis zu den Stehbolzen.

Wenn man das mal mit den ergebnissen, die ich bisher vom Falc DS gesehen habe, vergleicht, ist das so aber schonmal verdammt gut!

Edited by Brosi
Link to post
Share on other sites
Wenn man das mal mit den ergebnissen, die ich bisher vom Falc DS gesehen habe, vergleicht, ist das so aber schonmal verdammt gut!

Finde ich auch. Schade, dass das mit der Membran noch nicht geklappt hat. Wäre schon mal interessant. Ich werd' den auf jeden Fall behalten und mit gefrästen Auslass und tiefer gelegt mit anderem Auspuff in eine Karre mit 2,34 hängen, ich glaube so als Taktor macht das Spaß.

Link to post
Share on other sites
Naja, der hochdrehende ist ein ziemlicher Griff in den Klo, das sieht so auf der Kurve ganz nett aus, auf der Strasse bin ich da nicht so sicher. Die erste Kurve ist zwar ganz ok, aber der Weisheit letzter Schluss ist das auch noch nicht. Ich glaube, dass der Zylinder ziemlich gut ist. Danke aber trotzdem für die Lorbeeren.

Schaut einmal super aus - wieder was neues mit Potenzial - könntest Du bitte den Zylinder auch mit Franz testen bzw. wäre der Franz für den Parmakit geeignet!?

Link to post
Share on other sites
Schaut einmal super aus - wieder was neues mit Potenzial - könntest Du bitte den Zylinder auch mit Franz testen bzw. wäre der Franz für den Parmakit geeignet!?

Vermutlich würde das schon laufen, ich find's aber von der Idee nicht so prall. Der Stehbolzenabstand ist halt sehr groß, da müsste man was umstricken, und dann hat der Franz halt 32mm krümmer und der Zylinder hier irgendwas zwischen 35 und 36. Außerdem baue ich ja gerne Auspuffanlagen, da wär' ich ja schön blöd, wenn ich die Gelegenheit 20 Rohre zu braten einfach ungenutzt verstreichen ließe und was altes an den neuen Zylinder hängen würde. Zumal, das aber nur am Rande, ein Franz mit 192° Auslass auf einem Polini vom Anstieg her dem zahmeren der beiden Auspuffs/e ziemlich ähnlich ist.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.