Jump to content

Recommended Posts

@maccoi

 

Ich habe mich damals vom günstigen Angebot verleiten lassen. Passende Steuerzeiten zu realisieren, sind aber immer noch kein

Ding der Unmöglichkeit.

Und .... er sieht einfach geil an meiner O-Lack Spezial aus. ;-)

 

@AK200

 

Du hast recht!

Ich habe mir das Topic vom FalkR nochmal angesehen .... der RoadRace passt eindeutig besser!  

Edited by derachtekrieger
Link to post
Share on other sites
  • Replies 3.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Dass Sachbearbeiter bei nem Onlineshop keine ausgebildeten Zweiradmechaniker oder gar Motoreninstandsetzer sind, sollte klar sein. Inkompetent hingegen finde ich das Vorgehen, sich erst den Zylinder b

Das ist wie beim kontostand. Erst freut man sich über die schönen zahlen. Dann sieht man das Minus davor.

solange mir selber keine welle um die ohren fliegt, kenne ich konusabreissen nicht

Posted Images

Hallo,Gemeinde. Habe mir einen reiber gefahren und den Zylinder jetzt hohnen lassen. Zylinder hat nun nach dem hohnen 57,02 mm.Finde aber irgendwie nie angaben zu den verschiedenen Kolben,die sind ja gekennzeichnet mit A,B,C und D glaube ich. Vielleicht kann mir jemand von euch weiter helfen.Danke

Link to post
Share on other sites

Wir fahren im Renneinsatz nur mit dem O-Ring und das ist dicht! Du musst halt schauen, dass die dichtfläche vom Krümmer schön geplant ist

Link to post
Share on other sites

Dann ruf an beim SCK oder sip, die geben dir sicher ne Auskunft! Das wär doch der einfachste weg

Habe die Shops angerufen und die konnten mir auch nichts sagen. Beim SCK zb. haben sie mir am Telefon gesagt das sie nur einen Kolben hätten und das wäre dann der Standart Kolben. Bei der suche über Googel habe ich die verschiedenen Kolben schnell gefunden, also A/B/C/D und die werden vom SCK über Egay vertrieben. Was soll man davon halten?? Da kann man ja nur von inkompetentem Personal an der Hotline sprechen. Habe mir jetzt über diesen umweg beim SCK einen C Kolben bestellt und hoffe das dieser dann 2/100 weniger Laufspiel hat als der A Kolben. Wenn nicht geht er halt wieder zurück. Ist halt irgendwie traurig das einem niemand sagen kann was für Maße die anderen Kolben haben. Na ja werde mal sehen was da passiert. Wenn nichts geht gibts halt ein neuen SP09.

Link to post
Share on other sites

Dass Sachbearbeiter bei nem Onlineshop keine ausgebildeten Zweiradmechaniker oder gar Motoreninstandsetzer sind, sollte klar sein. Inkompetent hingegen finde ich das Vorgehen, sich erst den Zylinder bearbeiten zu lassen und dann nen Kolben zu suchen. Auch wenn bei den Kolben in A bis D unterteilt wird, bin ich mir sicher, dass es unter den einzelnen Kolben einer angegebenen Größe noch Unterschiede im 1/100 Bereich gibt.

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

nächste frage:

 

Wie habt Ihr das mit dem Auspuff Flansch gemacht?

Langlöcher erweitern, ist ja kein Problem. Bei mir ist aber der Flansch vom LTH Midrange zu klein um die ganze O-Ring Nut abzudecken.

Bei MRP und MR hab ich jeweils Flansche mit 35mm Auslassweite gefunden. Passt von den beiden einer?

Würd es nicht unbedingt als sauberste Lösung empfinden, einfach ne normale Dichtung zu verbauen.

 

 

Viele Grüße,

 

Christian

Link to post
Share on other sites

ah! guter hinweis! hat ich gar nicht gewusst. habe aber den für kurzen abstand. habe mir den auspuff für meinen ex-136 malossi gekauft.

 

werd aber beim lth mal anfragen, ob sie den krümmer für parmakit, etc. auch einzeln verkaufen (gelistet hab ich ihn nicht gefunden), wenn nicht kommt die normale dichtung drauf.

Link to post
Share on other sites

Der Vollständigkeit halber noch die Steuerzeiten: gemessen ohne FuDi, 3,2mm KoDi

Kolbenüberstand: 1,55mm

AÖ: 27,7mm

EÖ: 39,95mm jeweils von Zyl.-OK

Geändert hat sich seither nur, dass ich zusätzlich eine 0,25mm Papierdichtung am Fuss verbaut habe.

Sent by my answering machine

 

Wenn man den Kolbenüberstand mit einberechnet ergibt das Werte von: Überstromzeit: 125°, Auslasszeit: 184°

Also gar nicht mal so besonders wild...(deine Erinnerung ging von 130/198 aus)

 

Der Midrange macht ja auch ein ordentliches Band mit dem Motor und 27 PS sind schon mal ne Ansage.

 

Um den Anstieg zu verbessern, würde ich die QK deutlich verringern. (1,00 gehen in der Regel problemlos)

Wie schauts mit der Zündung aus? Mehr Vorzündung würde untenrum auch helfen.

 

Mich wundert nur, wie du mit 1,55mm Kolbenüberstand und einer 3,2mm Kopfdichtung auf eine Quetsche von 1,45mm kommst???

Rechnerisch ergibt sich dann eine Quetsche von 1,65 - was deutlich zu hoch erscheint.

 

Würde die Steuerzeiten mal mit einer 0,3mm Blattlehre und die QK mit Lötzinn messen.

Das ergbit verlässlichere Ergebnisse als das Abstechen mit dem Messchieber.

Edited by RustRacer
Link to post
Share on other sites

Hi Robert,

 

ja ich glaub ich hab da das falsche Pulver eingenommen. :alien: Teilweise hab ich Werte aus der Erinnerung mit Gemessenem vermischt - :wacko:

 

Ich muss die Messung nochmal fundiert und v.A. konzentriert angehen. Leistung und Band sind auf alle Fälle zu meiner vollsten Zufriedenheit.

 

Ich hab ja den vermaledeiten TMX35 im Verdacht, der ist mMn einfach schwer einzustellen. 57er Nadel und 17,5 ND - und vor Reso immer noch zu fett...aber ich sag jetzt besser nix mehr bevor ich das alles ordentlich behirnt habe.

Link to post
Share on other sites

Dass Sachbearbeiter bei nem Onlineshop keine ausgebildeten Zweiradmechaniker oder gar Motoreninstandsetzer sind, sollte klar sein. Inkompetent hingegen finde ich das Vorgehen, sich erst den Zylinder bearbeiten zu lassen und dann nen Kolben zu suchen. Auch wenn bei den Kolben in A bis D unterteilt wird, bin ich mir sicher, dass es unter den einzelnen Kolben einer angegebenen Größe noch Unterschiede im 1/100 Bereich gibt.

 

Der Zylinder wurde nicht richtig gehohnt,sondern die Laufbahn wurde mit hilfe von Natron Ätzlauge vom Alu des Kolbens befreit und anschließend einmal ganz fein Gehohnt.Vielleicht ist die inkompetenz des zuerst Zylinder bearbeitens ja jetzt ausgeräumt. Fakt ist das hiernach die Bohrung 57,02mm beträgt und ich dafür einen neuen Kolben benötige.Ich finde nichtmal angaben über das Laufspiel des SP09.

Das Sachbearbeiter keine Motorinstandsetzer sind ist mir schon klar,dennoch sollten sie mir auch die vier verschiedenen Kolben aus deren Bestand anbieten können wenn ich sie bei Egay genau da Kaufen kann.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.