Jump to content
Thoerty

Ist der DR 177 wirklich so ne Krücke?

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Hjey:

Zulufttasche hat er jedenfalls.

Interessant wäre noch zu wissen, ob das ein individueller Schieber für den 22er ist oder ob man auch die vom 20er oder 24er verwenden kann.

Wenn nicht, dann bietet die Weltfirma Pinasco bestimmt noch eine ganze Menge Schiebervarianten für den 22er an :muah:

Hallo Hjey

 

Schieber vom 24.24 passen nicht in die 20.20/22.22, da die breiter sind :wallbash:

 

6823.XX  =  SI20.20 und SI22.22

 

8492.XX  =  SI24.24 und SI26.26

Share this post


Link to post

Dann ist der Pinasco 22.22er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur ein aufgebohrter 20.20er.

Darauf wollten ich/wir eigentlich hinaus.

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb anfahrer:

Dann ist der Pinasco 22.22er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nur ein aufgebohrter 20.20er.

Darauf wollten ich/wir eigentlich hinaus.

Hallo anfahrer

 

ich sehe das auch so.  Er hat aber auch die anderen wichtigen Änderungen wie 2.5mm Bohrung von der Schwimmerkammer zur Düsenstockbohrung etc.

 

Und mit €74.00 nun wirklich nicht überteuert.  Ich will keinen SI24.24, da ich den damit verbundenen Mehrverbrauch meiden möchte.  Nach meinen Berechnungen sollte dies aufgehen.

 

Wie gesagt ich strebe einen Verbrauch von unter 3.3 Lt/100km an ;-)

 

 

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb africageorge:

Ich will keinen SI24.24, da ich den damit verbundenen Mehrverbrauch meiden möchte.


Als ob ein Vergaser Sprit verbrauchen würde ... :muah:

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb africageorge:

Nach meinen Berechnungen sollte dies aufgehen.

Kannst du deine Berechnungen mal offen legen? 

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Just for the record:

Ich hatte mal einen 139er Motor mit 24er SI Vergaser. Der Verbrauch lag sogar unter drei Liter auf 1oo km mit original Auspuff. Das lief ganz gut mit der kurzen Übersetzung, bis sich das Pleuellager verabschiedete.

 

Ist jetzt eigentlich genug offtopic zum Thema DR177? Oder kommen noch Geschichten, wie Kongomüller Brazzaville auf der Vespa mit dem 22er Vergaser befreit? 

  • Like 2

Share this post


Link to post

Ist jetzt eigentlich genug offtopic zum Thema DR177? Oder kommen noch Geschichten, wie Kongomüller Brazzaville auf der Vespa mit dem 22er Vergaser befreit?

Der Meinung bin ich auch. Bitte keine SI22/SI24 Spritverbrauchs-Diskussionen mehr hier.

Gesendet von meinem S30 mit Tapatalk

Share this post


Link to post

Ich sach doch, der DR177 kann was mit vernünftigem Kopf/Kolben und etwas Bearbeitung :-D

Die Box fährt sich deutlich besser als der RZ. Ist ein 68/22er Primär mit 200er Lusso Getriebe.

24er SI (BE3160, HD122, ND55/160, Schieber ohne Zulufttaschen), 57er Drehschieber Welle 123/63,

Parmakit Kopf (ausgedreht) und Parmakit Kolben, Auslass auf 65%, QS 0,8, Geometrische Verdichtung 11:1

5af3849a80df6_180509_DR177_RZvsBigBox_170-120.thumb.JPG.f105198617f708349539c45216ce4a07.JPG

 

Edith sagt grad noch: Spritverbrauch bei 4,6 l mit der Box bei zügiger Tourerrei ;-)

 

Edited by Hjey
  • Like 2

Share this post


Link to post
vor 10 Stunden schrieb Hjey:

Ich sach doch, der DR177 kann was mit vernünftigem Kopf/Kolben und etwas Bearbeitung :-D

Die Box fährt sich deutlich besser als der RZ. Ist ein 68/22er Primär mit 200er Lusso Getriebe.

24er SI (BE3160, HD122, ND55/160, Schieber ohne Zulufttaschen), 57er Drehschieber Welle 123/63,

Parmakit Kopf (ausgedreht) und Parmakit Kolben, Auslass auf 65%, QS 0,8, Geometrische Verdichtung 11:1

5af3849a80df6_180509_DR177_RZvsBigBox_170-120.thumb.JPG.f105198617f708349539c45216ce4a07.JPG

 

Edith sagt grad noch: Spritverbrauch bei 4,6 l mit der Box bei zügiger Tourerrei ;-)

 

Hast du Links zum Kopf und Kolben? 

Share this post


Link to post
vor 13 Minuten schrieb vespi74:

Hast du Links zum Kopf und Kolben? 

Naja, der Motor ist ein Restekonvolut und eigentlich nur mein Ersatzmotor. Ich hatte halt noch einen verfrästen Parmakit und einen alten DR hier rumliegen. 

Das Wichtige ist eigentlich, dass du wegen der guten Kolbenringe vom Parmakit beim DR den Auslass auf 65% bringen kannst und der Parmakit Kopf eine vernünftige Quetschfläche sowie einen zentralen Brennraum hat. Das würde man auch mit dem BGM Kolben und Kopf hinbekommen. 

Ansonsten den Zylinder auf Polini Überströmer Größe gebracht und fertig.

Mit einer 120er HD und einer vernünftigen zzp Einstellung können sogar die 20 noch purzeln. Ich fahr den aber lieber etwas fetter, ist immerhin ein oller Graugusklumpen und thermisch nicht unkritisch.

:whistling:

Share this post


Link to post
vor 56 Minuten schrieb Hjey:

Naja, der Motor ist ein Restekonvolut und eigentlich nur mein Ersatzmotor. Ich hatte halt noch einen verfrästen Parmakit und einen alten DR hier rumliegen. 

Das Wichtige ist eigentlich, dass du wegen der guten Kolbenringe vom Parmakit beim DR den Auslass auf 65% bringen kannst und der Parmakit Kopf eine vernünftige Quetschfläche sowie einen zentralen Brennraum hat. Das würde man auch mit dem BGM Kolben und Kopf hinbekommen. 

Ansonsten den Zylinder auf Polini Überströmer Größe gebracht und fertig.

Mit einer 120er HD und einer vernünftigen zzp Einstellung können sogar die 20 noch purzeln. Ich fahr den aber lieber etwas fetter, ist immerhin ein oller Graugusklumpen und thermisch nicht unkritisch.

:whistling:

Mein Dr ist nur gesteckt aber mit MALOSSI MKIII Kopf mit 1.2mm Quetschkante. 

(restl. Setup ist der Signatur ersichtlich) 

Darum wäre ein anderer Kolben noch interessant. Wobei ich ein bisschen Respekt habe den verschiedene Teile miteinander zu kombinieren... 

Share this post


Link to post
vor 13 Minuten schrieb vespi74:

Darum wäre ein anderer Kolben noch interessant.


GrandSport ... am besten mit dem Oli vorher reden wegen Kolbenspiel!

Share this post


Link to post

Hab heute mal bei meinem DR die Steuerzeiten gemessen und bin auf 160/110 gekommen (ohne FuDi, 0,5mm Kolben unterstand)!

Kann die niedrigen Steuerzeiten jemand bestätigen? Hab 3mal gemessen und immer das selbe Ergebnis :whistling:

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Woifi007:

Hab heute mal bei meinem DR die Steuerzeiten gemessen und bin auf 160/110 gekommen (ohne FuDi, 0,5mm Kolben unterstand)!

Kann die niedrigen Steuerzeiten jemand bestätigen? Hab 3mal gemessen und immer das selbe Ergebnis :whistling:

Meiner hat mit ähnlichem Kolbenunterstand 120 Überstromwinkel.

Share this post


Link to post

Gibts beim DR auch so eine Streuung wie beim Polini :wacko:

Mir ist es eigentlich recht. 0,75mm FuDi drunter, dann bin ich auf 163/114 und hab mit dem Polini Kopf ~1,5mm Quetsche! Perfekt für meinen Traktor :-D

Share this post


Link to post
Am 10.5.2018 um 13:53 schrieb vespi74:

Mein Dr ist nur gesteckt aber mit MALOSSI MKIII Kopf mit 1.2mm Quetschkante. 

(restl. Setup ist der Signatur ersichtlich) 

Darum wäre ein anderer Kolben noch interessant. Wobei ich ein bisschen Respekt habe den verschiedene Teile miteinander zu kombinieren... 

 

Der Scrappy Angeldust hat mir gestern erzählt, der 177er BGM Kolben funktioniert vom Design nicht mit dem DR Zylinder sondern nur mit Polini.

Von daher GS Kolben, wie Han F. sagt.

 

Geht der Kopf vom Malossi ohne ausdrehen auf den 177er?

Edited by Revolverheld

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Revolverheld:

 

Der Scrappy Angeldust hat mir gestern erzählt, der 177er BGM Kolben funktioniert vom Design nicht mit dem DR Zylinder sondern nur mit Polini.

Von daher GS Kolben, wie Han F. sagt.

 

Geht der Kopf vom Malossi ohne ausdrehen auf den 177er?

Wieso soll das nicht mit dem DR aber mit dem Polini gehen? Kann das mal jemand erklären? 

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Hjey:

Wieso soll das nicht mit dem DR aber mit dem Polini gehen? Kann das mal jemand erklären? 

 

Da gibt es wohl einen geometrischen Konflikt mit den Fenstern und den Überströmern.

Share this post


Link to post

Ich könnte mir vorstellen, dass da bei einem der beiden ein Vorzeichen Fehler beim Kolben Überstand bzw. Unterstand vorliegt. 

Share this post


Link to post
Jetzt kenn ich mich nicht mehr aus...
SZ laut rollerkomando: 160/110
SZ laut ddog: 164/115
 
Wo ist denn da der hund begraben?? :blink:
 
5afb05ba0a2c8_2018-05-1518_05_32-Steuerzeitenrechner.thumb.png.9dcf690deaca5faeca1739bee379100e.png
5afb05e0a331e_2018-05-1518_06_03-SteuerzeitenStichmass.thumb.png.1856d1b59c533aa9a9425f9471808b1c.png
Sicherheitshalber den Kolbenüber/-unterstand immer gleich ins Stichmaß einrechnen:

36.8 – 0.5 = 36.3 mm
47.0 – 0.5 = 46.5 mm

Damit liefert auch der RK-Rechner so wie ddog’s 116° / 164°

Also offensichtlich tats. Vorzeichenfehler im Kolbenstand des RK-Rechners.

Sonst auch immer empfehlenswert:
http://www.race-base.com/2t-tools/steuerzeit/

Share this post


Link to post
Am ‎12‎.‎05‎.‎2018 um 09:48 schrieb Revolverheld:

 

Der Scrappy Angeldust hat mir gestern erzählt, der 177er BGM Kolben funktioniert vom Design nicht mit dem DR Zylinder sondern nur mit Polini.

Von daher GS Kolben, wie Han F. sagt.

 

Geht der Kopf vom Malossi ohne ausdrehen auf den 177er?

 

Das meinte er sicherlich  wegen dem Boost Port.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.