Jump to content

PX 125 und SI24/24 Vergaser


Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit meiner PX125 und einem Vergaser SI24/24 welcher gegen einen SI20/20 getauscht wurde.

Es handelt sich um einen orig. 125 Motor. Der 24/24 Gaser ist gebraucht, nimmt das Gas auch gut an.

Bedüst ist er mit einer 55/160 Düse.

Er hält nur mit gezogenem Joke das Standgas, wenn ich die Leerlauf düse drehe, dann ändert sich nichts.

Mit dem 20/20 er Gaser Lief er ohne Probleme und der Leerlauf lies sich super einstellen und lief super.

Weiß von Euch jemand einen Rat, oder hatte mal ein ähnliches Problem.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Grüße

Link to post
Share on other sites
Der hatte aber das Problem das der Schwimmer und Co defekt waren, deswegen der Wechsel

moin

dann bau doch testweise mal den schwimmer vom 24er in den 20er

oder hol dir nen kompletten 20er für kleines geld - die gibts ja wie sand am mehr

denk mal die meisten haben so einen liegen - ich hätte hier bestimmt auch noch nen frisch ultraschallgereinigten über ...

was brauste denn

lusso oder px alt?

aber evtl liegt das problem ja auch ganz wo anders - zb nebenluft oder so

schonmal am getriebeöl gerochen?

vergaserwanne auch getauscht / angepasst?

bis denne

michael

Edited by vespamichi
Link to post
Share on other sites

Servus,

also ich denke das mein alter 20er die Probleme hatte, das er mit der Schwimmernadel und dem Schwimmer selber Probleme hatte. Denn im Leerlauf spritzte immer eine unkontrollierte Menge an Benzin unter dem Luftfilter weg und sabberte in die Vergaserwanne und spritzte bis unter den Vergaserdeckel. Was zur folge hatte das das Benzin am Motorblock herunterkam, wenn die Verschlußkappe an der Gemischschraube nicht eingesetzt war, jetzt macht der andere Vergaser dies nicht mehr, aber hält eben den Leerlauf nimmer. Wenn ich schon den Vergaser tausche dann gegen einen 24er.

Also das Getriebeöl hatte ich gewechselt und hatte jetzt kein Benzin mit drinnen. Allerdings habe ich momentan den Standartauspuff nur auf den Zylinder aufgesteckt und nicht an der Schelle zusammengeschraubt (keine Schraube) dort sabbert er etwas raus. Kann es da schon dran liegen?

Grüße

Link to post
Share on other sites
Hast Du auch neue Dichtungen unter Vergaser und Wanne genommen? Und nicht diese dünnen, die schon beim Anfassen reißen?

Hatte die dünnen Papierdichtungen aus nem Dichtsatz genommen, als ich den 20/20 neu abgedichtet hatte, was gibts für bessere, dünn sind se doch alle?

Welche sind denn die Richtigen für Vergaserwanne und Vergaser? Unterschied mit und ohne Getrenntschmierung? Habe PX alt ohne Getrenntschmierung

Bin für jede Tip dankbar.

Grüße

Edited by Vespastich
Link to post
Share on other sites

Auch von mir nochmal der Tip, einen SI 20/20 zu montieren. Ich fahre selbst einen SI24 auf PX150 original und das läuft ok aber mehr nicht. SI24 macht m.E. nur Sinn, wenn Du irgendwann mal auf einen größeren Zylinder (166/177) gehen willst.

Aber Dein Problem mit dem Leerlauf hört sich noch nach etwas anderem an. Falschluft? Evtl. einfach noch mal Vergaser und -wanne ab- und wieder dranbauen, vielleicht ist da etwas verkantet. Das hatte ich schon mal.

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die letzte Denkanstöße.

Das mit Vergaser und Vergaserwanne werde ich wenn der Gaser wieder rein kommt neu abgedichtet. werde mal gescheite dickere nehmen.

Hier mal kurz die Config vom 24 er auf er 125. Die Düsen sahen relativ alt aus. Die Hauptdüse saß auch streng-

So hier die Daten:

Chokedüse: 60

Leerlaufdüse: 55/160

Hlkd: 160

Mischrohr: BE3

Hauptdüse: 120

Ich denke da stimmt die ein oder andere Bedüsung nicht.

Habt Ihr Erfahrungen was ich da für den Anfang mal als Standart rein setzten sollte.

Aufgrund der langen Liegefase des Vergasers, mache ich alle Düsen neu. Und natürlich gleich neu dichten.

Grüße

vespastich

Link to post
Share on other sites
HD 120 ist viel zu groß. Mach mal 108/110 oder so rein. Und BE4/190 sollten bei 125er auch reichen, wenn Du O-Puff fährst. So ähnlich fahre ich das auf 150er.

Vielen Dank.

Komme nur nicht so ganz mit deinen Vorschlägen klar.

was ist mit 108/110 gemeint, was mit BE4/190,

BE4 kann ich definieren nicht aber die 190.

Kannst mir das mal genau auflisten wie ich es gemacht habe :-D

Danke schon mal.

:-D

Link to post
Share on other sites

Haste die Leerlaufgemischschraube drin?

Hatte letztens das gleiche Problem,nachdem ich den kompl.Gaser

im Ultraschall gebadet hab.Hatte danach die Gemischschraube vergessen :-D

Ist zwar ne blöde Frage, aber bei mir lief die kiste genau so wie du beschreibst.

Grüße

Sascha

Link to post
Share on other sites
Vielen Dank.

Komme nur nicht so ganz mit deinen Vorschlägen klar.

was ist mit 108/110 gemeint, was mit BE4/190,

BE4 kann ich definieren nicht aber die 190.

Kannst mir das mal genau auflisten wie ich es gemacht habe :-D

Danke schon mal.

:-D

Hauptdüse 108 oder 110, Mischrohr BE4 und HLKD 190. Die drei stecken übereinander. BE3 wird mit HLKD 160 kombiniert und BE4 mit 190, siehe Wiki.

Link to post
Share on other sites
Mit dem 20/20 er Gaser Lief er ohne Probleme und der Leerlauf lies sich super einstellen und lief super.
20er Gaser wieder reinbauen, der gehört da dran.

warum dann nen 24er ? ok den gabs geschenkt aber glaub nicht das der ausser evtl mehr verbrauch gross was bringen wird

Aufgrund der langen Liegefase des Vergasers, mache ich alle Düsen neu. Und natürlich gleich neu dichten.

also dann müsstest du logischerweise auch den ganzen gaser neu machen/kaufen

der dreck der da evtl in den kanälen festsitzt bekommste wenn eh nur mit ultraschall raus - bremsenreiniger + druckluft machts evtl sogar schlimmer

bevor du jetzt düsen kaufst bau doch einfach mal testweise die schwimmereinheit vom 24er auf den 20er und schau wies läuft

bis denne

michael

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.