Jump to content

Märklin - Tradition die Pleite geht


MadBronzn
 Share

Recommended Posts

...wie vielleicht bekannt hat das Unternehmen der kleinen Modelleisenbahnen seinen Untergang angekündigt!

Das ist traurig, dass ein paar :-D ein solches Traditionsunternehmen an die Wand fahren!

Wie Viele in ihrer Kindheit habe auch ich in Kindertagen Eisenbahnen dieser Firma durch selbstgebastelte Lanschaften gefahren und finde es schade, dass eine Firma des "konventionellen Spielzeugbaus" ihre Pforten schließen muss.

Wie kann so etwas passieren?! Liegt es daran, dass Kinder heute lieber die Playstation als die Eisenbahn anschüren?!

Link to comment
Share on other sites

Ich find's echt traurig und frage mich ob's an zu geringen Verkaufszahlen oder irgendwelchen Heuschrecken liegt.

Es wird wahrscheinlich auch kaum noch Nachwuchs für dieses Hobby geben. Da müsste man ja handwerklich was drauf haben und noch dazu etwas Kreativität beweisen. Dann doch lieber "grausames Eisenbahnunglück" auf der Playstation spielen.

Viele Grüße

Micha

Link to comment
Share on other sites

Wie kann so etwas passieren?! Liegt es daran, dass Kinder heute lieber die Playstation als die Eisenbahn anschüren?!

somit ist die Frage beantwortet.

Außer Rentner und Hamburger Speicherstadt Modellbahnbetreiber kauft keiner mehr Huschhusch´s.

Habe Weihnachten erlebt was die Kid´s von Heute so alles geschenkt bekommen. Wahnsinn :-D

Link to comment
Share on other sites

:-D das ist übel.

Meine Märklin Sprint war das schönste Weihnachtsgeschenk das ich je bekommen hab, ich glaub ich war 10. und hab die Renn-Bahn heute noch in Ehren und kauf hi und da mal einen Wagen auf Ebay. Frag mal heute einen zehnjähringen was er sich wünscht, da steht garantiert keine Eisenbahn/Rennbahn mehr am Wunschzettel eher das Iphone oder die PS3, ich denk in unserer und der älteren Generation gibts viele Leute die noch richtig Geld für das Oldscool Hobby ausgeben, aber Nachwuchs ist da sicher ein Problem, ob das der Grund ist bleibt die Frage....Schade ist das auf jeden Fall.

lg

Sprintschrauber

Link to comment
Share on other sites

Schade schade.

Das größte Problem bei der Märklin ist halt einfach, daß die zu gut sind.

Ich hab 1984 die Märklinbahn übernommen, die mein Onkel ca. 20 Jahre vorher von meinem Opa bekam, plus natürlich die Teile der darauffolgenden Geburts und Feiertage.

Und ich muß sagen die Teile werden trotz intensiver Bespielung irgendwann an meine bisher nicht vorhandenen Kinder gehen (genauso wie die Märklin Metallbaukästen :-D ).

Und ich denke die werden das noch ein paar Kindergenerationen mitmachen. :-D

Warscheinlich wirds aber eher an irgendwelchen Bänkern liegen, die in ihrer Kindheit nie Märklin hatten, sonder maximal Fleischmann bekamen.

Edited by ElCattivo
Link to comment
Share on other sites

Hmm...ich habe auch gerade wieder meine alte Carrera Bahn (Universal 1/32) bei einem Kumpel aufgebaut und wir haben beide mit dem Gedanken gespielt wieder aufzustocken.

Priinzipiell ist je gerade die Universal mit den 3 Stromleitern ziemlich geil, weil man, entsprechende Weichen und Überholspuren vorausgesetzt, genauso, wie NASCAR mit 2 Wagen auf einer Spur fahren kann (außerdem konnten die alten Wagen driften).

Trotzdem macht es echt keinen Sinn den alten Kram, außer aus sentimentalen Gründen, zu kaufen.

Der Kumpel hat für seine Tochter eine moderne Bahn gekauft und die ist schon viel komfortabler.

Naja, Carrera ist ja schon lange pleite und Herr Neuhierl hat sich ja auch selbst umgebracht und nun steht Märklin vor der Pleite (mein Kinderbahnhersteller Fleischmann existiert ja noch).

Wir sollten in Deutschland nicht den gleichen Fehler, wie die Engländer machen und glauben wir kämen auch ohne Produktionsstandorte aus. Verdammt, Märklin gibt es seit 1859 und ist in Deutschland, ähnlich wie Carrera, schon ein Synonym für Modelleisenbahn, das kann man doch nicht einfach untergehen lassen. Für jeden anderen Scheißladen (Motorola, Nokia...) springen die Politiker ja auch nervös auf.

Link to comment
Share on other sites

Noch läuft ja die Produktion.

Es geht ja nur um Zwischenfinanzierungen, für die sich sicherlich bald Banken finden werden.

Das Unternehmen schreibt ja schwarze Zahlen, hätte allerdings sicherlich in den letzten Jahren etwas besser/stabiler geführt werden können.

So ist das aber nunmahl, wenn die Eigentümer mit dem eigendlichen Produkt nix mehr anfangen können und nur noch

die Kontoauszüge überprüfen.

Wenn alles den Bach runtergeht, findet sich sicherlich ein Fernostunternehmen, welches den Namen kauft und weitermacht :-D

Link to comment
Share on other sites

Ich denke auch, dass sich da ein Investor finden wird. Warum sollte man ein Unternehmen, das schwarze Zahlen schreibt, aufgeben?

Das Kinder heute nicht mehr mit ner Märklin-Bahn spielen, wundert mich nicht. Vor einigen Monaten war ich mal in einem Modellbahnladen, nur so zum gucken, alter Zeiten wegen. Die Lokomotiven kosten z.T. über 300,-?, die Geräte für die digitale Steuerung und alles was man noch so braucht, sind entsprechend teuer. Da sind für eine komplette Modellbahn-Anlage leicht vierstellige Beträge oder mehr fällig. Ist mittlerweile wohl mehr ein Hobby für Erwachsene...

Link to comment
Share on other sites

Ich find sowas jammerschade daß eine der bekanntesten Traditionsmarken so den Bach runtergeht.

Andererseits wundert es mich nicht wenn man mal sieht was die Kids von heute geil finden und was die Eltern ihnen kaufen. :-D

Der Fokus auf erwachsene Modelleisenbahner (die ich eher gruselig finde) bringt halt auch nicht den nötigen Umsatz, auch wenns da etliche Leute gibt die ordentlich Kohle für sowas ausgeben. Und wenn ne Marke nen gewissen Qualitätsanspruch hat - was ich gut finde - läßt sich in Deutschland oft nicht mehr kostendeckend produzieren.

Link to comment
Share on other sites

Hmm...ich habe auch gerade wieder meine alte Carrera Bahn (Universal 1/32) bei einem Kumpel aufgebaut und wir haben beide mit dem Gedanken gespielt wieder aufzustocken.

Priinzipiell ist je gerade die Universal mit den 3 Stromleitern ziemlich geil, weil man, entsprechende Weichen und Überholspuren vorausgesetzt, genauso, wie NASCAR mit 2 Wagen auf einer Spur fahren kann (außerdem konnten die alten Wagen driften).

Trotzdem macht es echt keinen Sinn den alten Kram, außer aus sentimentalen Gründen, zu kaufen.

Der Kumpel hat für seine Tochter eine moderne Bahn gekauft und die ist schon viel komfortabler.

Naja, Carrera ist ja schon lange pleite und Herr Neuhierl hat sich ja auch selbst umgebracht und nun steht Märklin vor der Pleite (mein Kinderbahnhersteller Fleischmann existiert ja noch).

Wir sollten in Deutschland nicht den gleichen Fehler, wie die Engländer machen und glauben wir kämen auch ohne Produktionsstandorte aus. Verdammt, Märklin gibt es seit 1859 und ist in Deutschland, ähnlich wie Carrera, schon ein Synonym für Modelleisenbahn, das kann man doch nicht einfach untergehen lassen. Für jeden anderen Scheißladen (Motorola, Nokia...) springen die Politiker ja auch nervös auf.

FLeischmann ging doch letzten Herbst pleite. Die sind glaube ich auch schon abgewickelt,

bzw. verkauft.

Bei Märklin sind es Managementfehler.

Na mit Managern ist es halt so wie mit Ärzten.

Für Pfusch wird nicht gehaftet.

Link to comment
Share on other sites

Ja, Fleischmann ist seit letztem Jahr leider auch schon in fremden Händen unter einer Holding-Gesellschaft, die auch Roco schon "saniert" hat.

Wenigstens sind diese beiden Markennamen noch geblieben.

Mit dem Ausstieg von Märklin (hat Trix vor ca. 10 Jahren übernommen!), gibt ´s dann gar keine Modellbahnhersteller größerer Art mehr in der BRD...

:-D bobcat

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.