Jump to content
Vespatreiber

Was gibts so alles bei Egay

Recommended Posts

Am 11.7.2018 um 10:36 schrieb dirk_vcc:

Und ich finde der Kickstarter hängt zu tief.

 

Und ich finde keinen Zugang zur Idee, die hinter all dem steckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 14.7.2018 um 15:28 schrieb oehli:

Der Roller ist sein Kind !

 

Hoffentlich ist das Kind intelligenter, als dessen Vater.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stammvater !

 

Und so dreht sich alllllles.

 

Wir sind Etappensieger und haben Wimbeltown gewonnen !

 

 

 

 

 

 

Die Reserve nach rechts oder Links ?

 

Bearbeitet von oehli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fürchterliches Geschwätz – habe ich nicht mal komplett gelesen…

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/tausche-vespa-1968-gegen-oldtimer/908299763-216-7658 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"75ccm verbaut, ist alles original und darf so mit dem Versicherungskennzelichen" :-D.

 

Als Kaeufer kann ich diese Beschreibung dann also jederzeit der Rennleitung als Legitimation zeigen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

"Es wurde zu dem auch ein 75ccm Vergaser verbaut..........."

 

Kann mal einer 'nen Link posten wo es dieses Spezial-Tuningteil zu kaufen gibt :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:wow: schon wieder raus? vor 20 sek konnt ichs noch aufrufen...  jetzt gehts wieder wohl ein fehler im firmennetz.

wie kommt der auf die knapp 670 stück?

und dann little eleanore...als hommage an diesen film mustang mit dem geschmackvollen ATU tuning kit?

Bearbeitet von Cpt.Howdy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich glaube er ist der ansicht, dass die kiste einen materiellen wert von 4500 PLUS den sammlerwert laut tüv von 5000 hat. also eigentlich 9500 steine, somit ist sein angebot ja echt fair...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 37 Minuten schrieb Cpt.Howdy:

 somit ist sein angebot ja echt fair...

....so gesehen, stimmts....drei, zwo, eins, deins.:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

puh sowas exclusives übersteigt mein budget doch sehr....aber man wird ja noch träumen dürfen....man wird ja noch träumen dürfen. :satisfied:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich ist's mir schnurz, was Leute versuchen für Ihre Karren zu bekommen  das Gefasel drumherum geht mir gehörig auf den Sack. Vieles ist ein Zeugnis völliger Dummheit, vieles aber auf den ersten Blick eine dreiste Lüge.

 

Ich habe vor ein paar Monaten eine V50Spezial, zerlegt, nicht komplett, keine Papiere, im nahen Frankreich auf einem Markt für 300 Euro stehen lassen. Vermutlich ging die Karre auch für weniger weg – auf jedenfalls stand die ein paar Tage später im Kleinanzeiger mit der Info, dass die Karre Papiere hätte.

 

Das hat mich sehr interessiert und ich habe angefragt ohne zu erwähnen, dass ich die Karre kenne. Dann hieß es irgendwann, dass es keine Papiere gäbe – aber dann wurde eine Geschichte um die Karre erfunden. Edit sagt  ich habe noch mal nachgelesen – Karre vor Jahren erworben, Papiere gib's über den TÜV. Da fragte ich wieso TÜV, ob es keine deutsche sei? Dann kam die Info, dass es spanisch aussieht, auf den Schild aber Genua stehen würde. Wieso da jetzt nicht Frankreich erwähnt wurde ist mir schleierhaft.


Ich habe mich dann nicht mehr weiter damit beschäftigt - ist mir zu doof. Der Typ wusste nicht mal, dass ich ihn persönlich kenne – treibt sich auch hier im Forum rum und macht gerne mit Hoffmännern rum.

 

Ich hab den Typen dann entgültig als Idioten abgehakt.


Würde mich allerdings interessieren, ob er mit seiner unverschämten Art die 1000 plus bekommen hat, die er aufgerufen hat. Vielleicht fühlt er sich ja jetzt auf einmal angesprochen und gibt Info :-D

 

Ich frag mich, wieso so ein scheiss erfunden wird? Soll man doch ehrlich sagen, dass man keine Ahnung von der Kiste hat – aber vielleicht kann man so ja noch einen fünfer mehr verdienen…

Es gibt hier ein  Topic, das Verkaufen von Rollern inzwischen so schlimm ist wie mit Autos zu handeln – das Kaufen ist tatsächlich kein Stück besser.

Bearbeitet von Motorhuhn
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie ist es ja normal, dass Typen, die Autos/Roller/Motorräder verkaufen, einem Geschichten auftischen. Ich habe schon dutzende Male so etwas gehört wie: "Das Moped habe ich für meine Frau gekauft, aber die will jetzt doch keinen A-Führerschein machen", oder "Eigentlich habe ich das Auto letzten Monat gekauft, um damit zur Arbeit zu fahren, aber dann habe ich überraschend den Job gewechselt und kann jetzt auch zu Fuß gehen."

Keine Ahnung, was das soll. Würde jemand stumpf sagen, dass er die Karre von vornherein zum Verkaufen erworben hat und daran ein bisschen was verdient, hätte er mit so viel Ehrlichkeit einen dicken Sympathie-Bonus bei mir.

 

Was kaufen und verkaufen angeht, finde ich Roller inzwischen bei Weitem schlimmer als Autos. 

Bearbeitet von kuchenfreund

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich suche zb für meine Nichte eine Fuffi, aber die derzeit von Ihm angebotenen kommen grundsätzlich nicht mehr in Frage. Mal abgesehen davon, dass ich auf das Geschriebene von wegen Motor überholt, sofort fahrbereit usw mal grad gar nichts mehr gebe.

 

Edit sagt, dass vielen die eigenen Glaubwürdigkeit absolut egal ist. Kann man machen, ich jetzt eher nicht.

 

Ich hab die Karre zB. nicht in Frankreich gekauft, weil ich nichtmal einen Kaufvertrag mit gutem Gewissen hätte unterschreiben können – was wei0 denn ich was mit der Gurke  in der Vergangenheit passiert ist?

Andere machen sich darüber anscheinend keine Gedanken und unterschreiben alles nur um ein paar Kröten zu verdienen. Vermutlich haben die Leut tatsächlich auch deutlich mehr Spielgeld als ich. Der Unterschied – ich fall bei sowas direkt auf die Schnauze – die meisten, die es umso dreister treiben, können das ihr Leben lang tun ohne Probleme zu bekommen. 

Bearbeitet von Motorhuhn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, letztlich ist die Anzeige mit der 50er ja aber ein klarer Betrugsversuch, da hier mit Eigenschaften beworben wird, die unwahr sind.

 

Ehrenmaenner gibt's im Zeitalter der Schummeldiesel im KFZ Handel wohl immer weniger ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Logische Folge bei den heutigen Preisen. Ich hab den Eindruck daß mittlerweile fast alles bezahlt wird (zumindest bei bestimmten Modellen). Da liegt die Hemmschwelle niedrig und das Geld frisst das Hirn (sofern jemals vorhanden). Ist aber nicht nur bei Vespa so, auch 50er Kleinkrafträder (Kreidler, Zündapp und Co), oder VW Käfer. Man möchte gar nicht wissen woher manche angebotenen Karren stammen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.