Jump to content
Patricks

Polini 130 Grauguss - was kann er wirklich?

Recommended Posts

vor 5 Minuten hat t5undtets folgendes von sich gegeben:


Ein bißchen ankleben....

Mit fett, Öl oder Dichtmasse?

Share this post


Link to post
vor 33 Minuten hat konrektor folgendes von sich gegeben:

Ja soll Plug and Play sein. 
 

ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das funktioniert mit der Dichtung. Also wie man die zentriert bekommt.

 

Also mir sind mehr Beweise dafür bekannt als dagegen. 

 

1)

Der äußere Durchmesser passt "zufällig" genau in den Lochstich der Stehbolzen.

 

2)

Der Kopf hat einen Absatz der den äußeren Durchmesser führt.

 

3)

Die aktuelle Dichtung ist leicht konkave ausgeführt.

Liegt also bei der Montage mit dem äußeren Durchmesser an der Kante im Zylinderkopf an, wird weiter über die Stehbolzen geführt und kommt zuerst dirch den konkaven Absatz mit dem inneren Durchmesser am Zylinder an. Dadurch kann man das Feststoffdichtelement bei der gefühlvollen Montage zurecht ruckeln.

 

Weiter kann Unter zu hilfenahme von etwas Dichtschlunze die Dichtung am Außendurchmesser für die Montage fixiert werden. Nicht vollflächig auftragen...

Share this post


Link to post
vor 1 Minute hat konrektor folgendes von sich gegeben:

Mit fett, Öl oder Dichtmasse?

 Siehe oben.. warst wieder mal zu ungeduldig... Sitze noch beim vierten Kaffee in der Küche und versuche wach zu werden..

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Also, ich habe das jetzt so verstanden: die Dichtung mit etwas dichtmasse am Kopf festkleben und vorsichtig den Kopf über die stehbolzen führen. 
 

richtig?

Share this post


Link to post
vor 1 Minute hat konrektor folgendes von sich gegeben:

Also, ich habe das jetzt so verstanden: die Dichtung mit etwas dichtmasse am Kopf festkleben und vorsichtig den Kopf über die stehbolzen führen. 
 

richtig?


So habe ich es gemacht.

Finde aber den alten Kopf, abgeändert auf O-Ring, deutlich besser....

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten hat t5undtets folgendes von sich gegeben:


So habe ich es gemacht.

Finde aber den alten Kopf, abgeändert auf O-Ring, deutlich besser....

 

Warum?

 

- generiert bei optimierter Peripherie weniger Leistung. 

- thermisch empfindlicher weil weniger Material 

- neigt in thermischen "herausfordernden Situationen " zum Verzug, ergo undicht. 

- kurzes ZK Gewinde

 

Also das sind jetzt nur meine Erfahrungen dazu und erheben natürlich keinen Anspruch auf allumfängliche Wahrheit.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten hat wheelspin folgendes von sich gegeben:

 

Warum?

 

- generiert bei optimierter Peripherie weniger Leistung. 

- thermisch empfindlicher weil weniger Material 

- neigt in thermischen "herausfordernden Situationen " zum Verzug, ergo undicht. 

- kurzes ZK Gewinde

 

Also das sind jetzt nur meine Erfahrungen dazu und erheben natürlich keinen Anspruch auf allumfängliche Wahrheit.


Meine bescheidene Erfahrung zeigt, dass der alte Kopf, auch bei ordentlicher Belastung, mit einem O-Ring dicht ist.

Die anderen von Dir genannten Punkte sind für mich persönlich in der Praxis  nicht relevant....

Share this post


Link to post

Guten Morgen 

Mal ne Frage in die Runde 

 

Ist das fahrbar 

 

133er 2mm höher gesetzt 

Kurzer 4 

20er SHB C Vergaser 

Kanäle angeglichen 

Läuft über Membran 

 

Fahr zur Zeit mit Proma Banane 

Hab noch einen PM40 daliegen 

Würde der Tausch auf PM rechnen? 

Gruß 

  • Like 1

Share this post


Link to post

Wenn der Auspuff mehr saugt würde ich zumindest einen 24 gaser hinhängen. Passt ja auf den stutzen. Also beim pm40

Share this post


Link to post

Moin Moin,

wenn ich das hier so lese, kommen alte Erinnerungen. Ende der 80er Jahre hatte ich eine Smallframe, die richtig gut lief mit dem Polini 133 – trotz etwas eigenwilligen Setups:

Rahmen V50N Rundlenker, Bj. 72

Motorbasis 90SS, unbearbeitet, Originalübersetzung
Lüfterrad von dem 3-Gang Originalmotor
Zylinder Polini 133
Rennkurbelwelle Mazzuchelli unbearbeitet
Vergaser DellOrto 19.19
Hinterrad 3,5 Zoll (etwas größerer Umfang als original 3 Zoll)
Original 90SS-Banane (Edelstahl)

Die Kiste lief mit meinen 55kg und etwas Rückenwind nach Tacho über 110, wahrscheinlich noch mehr, das habe ich aber nie ausprobiert. Die Beschleunigung war etwas besser als bei einer originalen PX200. An Klemmer oder andere Probleme kann ich mich nicht erinnern.

Leider war der Spaß irgendwann 1989 zu Ende, nachdem ich bei einer "Routine-Verkehrskontrolle" auf einen Prüfstand gestellt wurde. Dank 3-Gang-Markierung am Lenker habe ich dort den 4. gar nicht erst eingelegt, trotzdem zeigte die Skala ca. 120 km/h an - im 3. Gang. Nach der Erfahrung war mir das Risiko zu groß, nochmal erwischt zu werden.

Das waren Zeiten...

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde hat MrDeath folgendes von sich gegeben:

Voll geil, die steht jetzt bestimmt im Polizeimuseum :drool::cheers:

Es ist zwar ein Weilchen her, aber ich weiß noch exakt, wie es war: Erst haben sie gesagt, dass sie den Roller einbehalten, fingen dann aber an zu diskutieren, wo und wie und weshalb. Ich habe vorgeschlagen, dass ich das Versicherungskennzeichen abschraube und den Roller nach Haus schiebe. Sie waren, glaube ich, ziemlich erleichtert, dass sich ihr organisatorisches Problem so leicht lösen lässt. An der nächsten Straßenecke habe ich natürlich das Schild wieder angeschraubt. Da ich zähneknirschend zugegeben hatte, dass ich meine Vespa mit einem größeren Hinterrad und einem Sportauspuff frisiert habe, musste ich sie innerhalb von 7 Tagen zurückgebaut vorführen. Das habe ich dann auch getan, mit Originalauspuff, ansonsten unverändert. Die Kiste hat sich noch nicht mal jemand angeschaut. Das Ergebnis waren dann 3x 3 Punkte in Flensburg und 20 Tagessätze Bußgeld. Als ich dann ein paar Tage später mit Tempo 80 in der Stadt geblitzt worden bin (zum Glück von vorne), wurde mir das alles zu heiß und ich habe meine geliebte Vespa verkauft. Wer, weiß, vielleicht fährt sie ja einer von euch heute noch.

Share this post


Link to post

Angenommen, da war die 2,56/2,54er Primär drinnen, hätte die Walze damals einen Hilfsmotor gebraucht um die Vespa auf annähernd 120km/h respektive fast 11000/min im dritten Gang zu bringen....

 

110km/h mit Rückenwind laut Tacho, also eher ~100km/h, sind da schon realistischer glaub ich.

 

Nichts desto Trotz, ist der Zylinder urgeil und es ist schade, dass sich in diesem Topic in diesem Jahr noch nicht viel getan hat.

 

 

Share this post


Link to post
vor 24 Minuten hat rennvespe folgendes von sich gegeben:

Nichts desto Trotz, ist der Zylinder urgeil und es ist schade, dass sich in diesem Topic in diesem Jahr noch nicht viel getan hat.

 

das kann ich ändern...

ich fahr so ein klumpen im moment ziemlich frisch auf der straße, nach gefühlt tausend km aufm prüfstand und 80 mal falschluft beheben, weil überall beim fräsen durchgebrochen etc....:sigh:

20190815_193718.thumb.jpg.65e24ba5fef44a1fddec6cacddbe3502.jpg

 

 

das setup mit steuerzeiten etc steht immer in den diagrammen.

 

hier mit franz und co kg...vergleich overrev zündung zu pk zündung 1400g

20190815_202247.thumb.jpg.25b518ea1647af92b5afdb9a53e195c3.jpg

 

war mir aber irgendwie zu nervig zu fahren mit den 6ps da unten, grade der 4.gang war fast unfahrbar mit 2,56er und kurzen 4. auf der nebenwelle.

 

läuft jetzt so(schwarz) mit vsp inox ganz entspannt auf der straße. zieht den 4. jetzt ab 40kmh bis 120kmh hoch....hoffentlich werd ich nich geblitzt damit

20200222_161506.thumb.jpg.5513e214b93453a84468cfb8f7957a55.jpg

Edited by MrDeath
  • Like 4

Share this post


Link to post

Das ist doch mal ein schönes Ergebnis. 

Ich mag diese eher normalen Straßenmotoren sehr. Mein Corona-Projekt stockt gerade etwas, wird aber auch mit dem berühmten und bewährten 133er in der PKS ausgerüstet.. ich freu mich schon voll..

 

Welcher Vergaser hängt denn da bei Dir vorne dran? Keihin?

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde hat rennvespe folgendes von sich gegeben:

Angenommen, da war die 2,56/2,54er Primär drinnen, hätte die Walze damals einen Hilfsmotor gebraucht um die Vespa auf annähernd 120km/h respektive fast 11000/min im dritten Gang zu bringen....

 

 

Der Motor hat auf der Walze höher gedreht als je zuvor auf der Straße, und das für eine gefühlt endlos lange Zeit. Ich hatte dicke Schweißperlen auf der Stirn aus Angst, der Motor fliegt mir um die Ohren. Vielleicht war der Prüfstand ja nicht korrekt eingestellt, aber die 120 war auf der Pappscheibe eindeutig dokumentiert. 

Share this post


Link to post

oh geil, ist das so eine verderxte story, wo man laufend erzählt dass die kiste damals vor 20 jahren mitn polini130gg im 3. bei 100kmh aufs hinterrad ging? aber man natürlich heutzutage nichtmal einen 15ps motor ordentlich zusammengenagelt bekommt?

 

ne danke, alles schon gehört! setzen, 5!

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat wheelspin folgendes von sich gegeben:

Das ist doch mal ein schönes Ergebnis. 

Ich mag diese eher normalen Straßenmotoren sehr. Mein Corona-Projekt stockt gerade etwas, wird aber auch mit dem berühmten und bewährten 133er in der PKS ausgerüstet.. ich freu mich schon voll..

 

Welcher Vergaser hängt denn da bei Dir vorne dran? Keihin?

 

ja, eigtl wollte ich mit dem motor auch mal rekorde brechen, daher hängt da auch n 35er pwk und ne vforce4 vorne dran:-D...hab aber auch vor 10 jahren mit dem motor angefangen, da war man noch jung und wild...:muah:

Share this post


Link to post

Endlich nochmal Grauguss!

 

Da geht aber noch was mit dem VSP.

Die QS mal direkt runter auf 1-1,1mm setzen :cheers:

Und verpass dem Auslass noch 2-3° mehr Steuerwinkel.

 

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat FalkR folgendes von sich gegeben:

Endlich nochmal Grauguss!

 

Da geht aber noch was mit dem VSP.

Die QS mal direkt runter auf 1-1,1mm setzen :cheers:

Und verpass dem Auslass noch 2-3° mehr Steuerwinkel.

 

 

 

Auf dem vsp Diagramm hab ich den Zylinder von 126/186 qk1,4.... auf 121/181 qk1,0 tiefer gesetzt, aber mehr vorauslass könnte man sicher noch mal probieren. :thumbsup:

 

Mal gucken wann der Zylinder wieder runter muss.. :-D

Share this post


Link to post
vor 18 Stunden hat MrDeath folgendes von sich gegeben:

 

20200222_161506.thumb.jpg.5513e214b93453a84468cfb8f7957a55.jpg

 Der Krümmer wurde um 20mm gekürzt? Oder was bedeutet -20 ??

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.