Jump to content

Recommended Posts

vor 18 Stunden hat Labelsucker folgendes von sich gegeben:

Jawohl, als komplett Set gekauft.

Minimal hat es sich wohl dort gesetzt. Hab ich nur gesehen mit Licht dahinter.

Schlimm? Bzw. Mit Dichtmasse abdichtbar?

Hab ehrlich nicht Mal meine originalen Gehäuse geschaut. 

 

IMG_20210221_151250.thumb.jpg.6f0605a42b49141728ef06f15e6f86dc.jpg

 

Mich persönlich würde sowas ärgern. Zumal der Lagersitz an der Nebenwelle vermutlich auch unbedingt super rund geblieben ist wenn schon die Dichtfläche eingefallen ist (--> C3/C4 Lager an der Nebenwelle falls du das Gehäuse behältst). Beim Abstimmen später kann das auch recht nervtötend werden (muss aber nicht). Ist sicher nur ein Einzelfall, daher frag doch mal, ob man das nicht tauschen könnte. Und wenn's nur für das gute Gefühl ist.

 

Oder eine Luxusvariante draus machen: 0,5mm planen und mit einer Papierdichtung fahren! :inlove:

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Bisserl ist hier was passiert.  Habe recht günstig einen Nordspeed Mustang bekommen, scheint wohl ein Prüfstandsauspuff gewesen zu sein.         Mit ein wenig rum g

Hier ging es endlich zur Fertigstellung. Nebenbei habe ich gleich noch den Motor vom Kumpel in seine grüne V50R eingebaut (der hat sich einen Quattrini vom @egig gegönnt).   Zum Glück waren

Ich verspüre nun ein wenig mehr Vorfreude seit dem das Zeugs live auf meinem Tisch liegt    M200 Set von Kingwelle + Kingclutch 5S. Kurbelwelle kommt noch, genau wie das Kleinzeugs an das ic

Posted Images

vor 43 Minuten hat gertax folgendes von sich gegeben:

 

Oder eine Luxusvariante draus machen: 0,5mm planen und mit einer Papierdichtung fahren! :inlove:

 

 

Genau so hab ich das auch gelöst. Ist oft einfacher wie das Gehäuse durch die Gegend zu schicken.. Aber bekanntlich hat ja nicht jeder nen Metall Fuhrpark.. :whistling::laugh:

Link to post
Share on other sites
vor 50 Minuten hat gertax folgendes von sich gegeben:

Ist sicher nur ein Einzelfall

 

 

 

Nein, sicher nicht!

 

Im Bekanntenkreis (und auch bei mir selbst) fahren einige dieser Kingwelle-M200-Motorkits mit demselben Schönheitsfehler rum.

 

Und tatsächlich macht das gar keine Probleme.

 

Verwendet wird Wacker Elastosil E43 (geiles Teufelszeug!), wie es auch gerne am Bodensee verwendet wird.

Die Motoren sind dicht (abgedrückt) und laufen seit tausenden Kilometern problemlos.

 

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten hat Das O folgendes von sich gegeben:

Die Motoren sind dicht (abgedrückt) und laufen seit tausenden Kilometern problemlos.

 

Habt ihr solche Motoren auch mal vor der Revision abgedrückt? Also nach 5- oder 10.000 km Betrieb? Und mit welchem Druck?

 

Bei mir waren Motoren mit solchen KGH dann nicht immer in Ordnung. Das einzige was immer okay war, waren per Laser aufgeschweißte Kurbelgehäuse oder Gehäuse die nachgearbeitet wurden (geplant waren).

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Das O folgendes von sich gegeben:

 

 

Nein, sicher nicht!

 

Im Bekanntenkreis (und auch bei mir selbst) fahren einige dieser Kingwelle-M200-Motorkits mit demselben Schönheitsfehler rum.

 

Und tatsächlich macht das gar keine Probleme.

 

Verwendet wird Wacker Elastosil E43 (geiles Teufelszeug!), wie es auch gerne am Bodensee verwendet wird.

Die Motoren sind dicht (abgedrückt) und laufen seit tausenden Kilometern problemlos.

 

 

 

Wurde mir auch vorhin per WhatsApp von oben genannter Region empfohlen. Versuch macht klug. Kann ich ja immer noch plan fräsen lassen  

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden hat gertax folgendes von sich gegeben:

 

Habt ihr solche Motoren auch mal vor der Revision abgedrückt? Also nach 5- oder 10.000 km Betrieb? Und mit welchem Druck?

 

Bei mir waren Motoren mit solchen KGH dann nicht immer in Ordnung. Das einzige was immer okay war, waren per Laser aufgeschweißte Kurbelgehäuse oder Gehäuse die nachgearbeitet wurden (geplant waren).

 

Nein, haben wir nicht gemacht. Könnte man aber zukünftig mal ins Auge fassen :cheers:

 

Die meisten Motoren sind noch gar nicht revidiert worden weil sie einfach laufen. Auch mit an die 5000km auf der Uhr. Ölwechsel, sonst nichts. Noch nichtmal die Primärfedern (Overrev) sind durch. :thumbsup:

 

Der Spitzenreiter hat um 30k drauf und fährt noch mit dem ersten Satz NJ-Kurbelwellenlager :aaalder:

Edited by Das O
  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden hat Elias folgendes von sich gegeben:

 

Hab mir die Quattrinianleitung mal übersetzt:

 

- Die 13 Schrauben des Motorgehäuses mit 6 Nm (Dichtfläche mit Loctite 510 abdichten) anziehen.

- Die vier M8 Schrauben zur Zylinder-Befestigung mit 19 Nm anziehen.

- Auf die Dichtfläche für den Zylinderkopf einen Faden mit Loctite 510 ziehen und dann die 8 M6 Zylinderkopfschrauben mit 6 Nm festziehen.

- Die Motorgehäuseschrauben mit 6 Nm festziehen.

- Als Motoröl 800ml Mineralöl verwenden.

 

Also von Max Q. beschrieben, sollen die Schrauben am Kopf mit 10Nm, am Gehäuse mit 8 bis 10Nm verschraubt werden und als Ölmenge ist mit 500 Gramm angegeben, bei einer Dichte von knapp 0,9 also eher 450ml umgerechnet...

500ml fülle ich ein :cheers:

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten hat vespazieren folgendes von sich gegeben:

 

Also von Max Q. beschrieben, sollen die Schrauben am Kopf mit 10Nm, am Gehäuse mit 8 bis 10Nm verschraubt werden und als Ölmenge ist mit 500 Gramm angegeben, bei einer Dichte von knapp 0,9 also eher 450ml umgerechnet...

500ml fülle ich ein :cheers:

 

 

6-8nm halte ich für realistisch. 10nm mit Schraubensicherung wär mir eindeutig zu viel für ein Alugussgewinde... wenn du das Gehäuse öfter als nur einmal auf und zu schrauben willst. 800ml beziehen sich auf die 5-Scheiben-Kingkupplung. Die Angaben sind genau zu dem Setup erstellt und nicht 1:1 vom Max Quattrini übersetzt.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Posted (edited)

Hier ging es endlich zur Fertigstellung. Nebenbei habe ich gleich noch den Motor vom Kumpel in seine grüne V50R eingebaut (der hat sich einen Quattrini vom @egig gegönnt).

 

Zum Glück waren Frau und Kind ausser Haus, sonst hätte es wieder ne Runde "Fotzn" gegeben weil ich so lange in der Garage bin :-D

 

 

1603795669_IMG_20210304_131137Kopie.thumb.jpg.fc6ad3d09ce3905b7efc6cccb595a2dc.jpg1412082133_IMG_20210306_094023Kopie.thumb.jpg.94e19aab90313d3b9c06e086ed8f155b.jpgIMG_20210313_195705.thumb.jpg.f7544ac8215d391e2b6bb5bf8a623d39.jpgIMG_20210313_200945.thumb.jpg.31ae91473c7fb5e1769fdbacc1085862.jpg1729338826_Zndungabblitzen.thumb.jpg.feba9c6ccba6912a19ae88ff28f87bb5.jpg

 

 

Geht sich alles recht gut aus. Konnten bei beiden Vespen die Seitendeckel fahren. 

Ich kann aber leider nicht den original Deckel fahren, weil der mit einem Schloß versehen wurde. Somit kommt der Carbondeckel zum Einsatz.

1616763582461.thumb.jpg.955fe08b646a304707365f7b5e251362.jpg

 

 

 

Erste Testfahrt wurde natürlich auch schon absolviert :inlove:. Ist halt doch was anderes als der M1L 

 

 

 

 

 

Edited by Labelsucker
  • Like 8
Link to post
Share on other sites

Steuerzeiten

HAS:190°

NAS:178°

ÜS:129°

QS: 1,2mm

 

FuDi 0.5mm

KoDi 1.5mm

 

Aktuelle Testfahrt mit Wurfbedüsung HD165/ND42/CGN  im Keihin AS 35.

Smartcarb SC2 36 folgt 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Die Testfahrt mit dem 35er Keihin verlief recht gut. Nur die Heimfahrt war dann nicht so toll. Beim Überholvorgang eines KFZ bei um die 100km/h kam aufeinmal ein komisches rasselndes Geräusch, ich beendete den Überholvorgang und auf einmal war die Möhre aus. Habe sofort ausgekuppelt und bin an den Straßenrand ran. Beim ankicken dann null komma null Kompression. Gut dachte schon sofort an losen Zylinderkopf aber hoffte dass es nicht der Kolben bzw. Kolbenring ist.

panne.thumb.jpg.53b73da35498d7e9e49344a3f5c92f3d.jpg

 

 

 

Erste Schadensanalyse am Straßenrand war folgende: Es schaut ein Stück Aluminium zwischen Kopf und Zylinder raus.

1580854009_zylinderkopfzylinder.thumb.jpg.246a85b3d95f603e04308577b12e7d00.jpg

 

 

 

Daheim dann, nach zum Glück nur 2km schieben, baute ich den Kopf aus. Es hats die Kopfdichtung zerlegt --> 1,5mm Alu Kodi. Die Schrauben an der Stelle waren locker, weiß nicht ob dadurch oder dass es vlt. deswegen zu dem Schaden kam. Alle anderen Schrauben saßen noch fest.

1354648630_defektekodi.thumb.jpg.01c2e2e1b236725e818cd37ce7d33ce0.jpg

 

 

 

 

Nachdem die neue Kopfdichtung drin ist, widmete ich mich dem Smartcarb. Schwimmerstand eingestellt und mit neuem Deckel versehen.

So geht sich das recht schön aus mit Benzinhahn (zuerst passte es aber nicht so recht, da ich die Seilzugführung immer auf der anderen Seite hatte, somit kollidierte es mit dem Benzinhahngestänge).

1819791724_smartcarbmitdeckel1.thumb.jpg.bf41d1a8adf37e00b9a503d99c558a49.jpg2004513563_smartcarbmitdeckel2.thumb.jpg.05b5bd170878c5dc807d322c3b15101c.jpg

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 13 Minuten hat edumegacc folgendes von sich gegeben:

m200 exhaust  in quatrini m1l60? that works good?

? It works with quattrini m200

Edited by Labelsucker
Link to post
Share on other sites
  • Labelsucker changed the title to V50 M200 Quattrini / die never ending story
vor 2 Stunden hat FalkR folgendes von sich gegeben:

Mal alle Planflächen im Kopf für die Schrauben mit einem Zapfensenker nachsetzen.

Wenn die schief sind, löst sich das gerne.

ich nehme immer 300 schmirgelpapier und schleife die glatt, das ging noch nie locker

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat Mediakreck folgendes von sich gegeben:

Warum fährt man in einer SF so eineGaszugumlenkung?

Da musst ja immer zur Demontage des Vergasers im Rahmen den Deckel abschrauben.

 

 

weil er den trick mit den geschwungenen gaszug übern gaser (noch) nicht kennt?

 

smartcarb_test_800.jpg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Die Anspieglungen für die Innensechskant Zylinderkopfschrauben,

sind an den M200 Köpfen absolut rechtwinkig und plan gefertigt.

Auch in der Höhe von der Dichtfläche in einer Toleranz von +/- 2/100 wirklich ein Genuss hier mit Distanzhülsen zum aufspannen mittels Innengewinden in den Durchgangsbohrungen zu arbeiten.:inlove:

Das ist nun mal der Vorteil von CNC gefertigten Teilen.;-)

 

Da braucht man nicht mit dem Zapfensenker nacharbeiten.

Was wünschenswert wäre, die Anspieglung wenigstens 5/10,

evtl. sogar 1mm grösser zu fertigen, um mit 6er U-Scheiben arbeiten zu können.

 

Nord-Lock passen ja in die Ø 11 mm Anspieglung, 6er U-Scheiben wären da schon deutlich günstiger,

 

pr

Edited by powerracer
Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden hat Motorhead folgendes von sich gegeben:

 

weil er den trick mit den geschwungenen gaszug übern gaser (noch) nicht kennt?

 

smartcarb_test_800.jpg

 

Ach herrlich, viel zu einfach um da drauf zu kommen :inlove:. Ich denke da immer viel zu kompliziert. :cheers:

Zu spät, jetzt ist der Deckel schon drin. 

 

 

 

vor 9 Stunden hat powerracer folgendes von sich gegeben:

Die Anspieglungen für die Innensechskant Zylinderkopfschrauben,

sind an den M200 Köpfen absolut rechtwinkig und plan gefertigt.

Auch in der Höhe von der Dichtfläche in einer Toleranz von +/- 2/100 wirklich ein Genuss hier mit Distanzhülsen zum aufspannen mittels Innengewinden in den Durchgangsbohrungen zu arbeiten.:inlove:

Das ist nun mal der Vorteil von CNC gefertigten Teilen.;-)

 

Da braucht man nicht mit dem Zapfensenker nacharbeiten.

Was wünschenswert wäre, die Anspieglung wenigstens 5/10,

evtl. sogar 1mm grösser zu fertigen, um mit 6er U-Scheiben arbeiten zu können.

 

Nord-Lock passen ja in die Ø 11 mm Anspieglung, 6er U-Scheiben wären da schon deutlich günstiger,

 

pr

 

Ich hab mich bevor ich das hier gepostet hatte für die Nordlockvariante schon entschieden. Schauen wir mal ob die Geschichte nochmals passiert, was ich natürlich nicht hoffe :thumbsup:

Link to post
Share on other sites
  • Labelsucker changed the title to V50 Special M200 Quattrini / die never ending story

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.