Jump to content

Restaurierungsbericht Augsburger VNA1T


Recommended Posts

  • Replies 53
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hi Jungs, ich habe mir im August 2007 von "doublec" diese schöne Restaurierungsbasis gekauft. Jetzt will ich so langsam mal mit der Restaurierung anfangen. Ich habe zwar mit 15 mit meinem Vater meine

Solltest eines bedenken: Wenn du jetzt anfängst zu polieren wirst du die Zeitreise deiner Vespa unterbrechen. Denn du entfernst ja auch den Dreck der sich über die Zeit auf deinem Liebling gesammelt h

@Nebula: 3M Schleifmittel und Carnuba Hartwachs. Versiegelung mit Owatrol. Dann hatte sich der Kleber eines Aufklebers auf dem Beinschild vorne tief in den Lack gefressen. Das hat er mit einem Turbo-E

Posted Images

ich habe ja leider nix mehr zu melden....heul! wenn ich die fotos von meinem alten schatzi hier so sehe....wird mir ganz warm ums herz.

aber weg, ist weg :-D

wenns noch meiner wäre...ich würd auch versuchen den o-lack zu retten....

kann aber genau so gut verstehen,wenn jemand einen richtig schicken neu-roller haben möchte!

ich kann dir einen sehr guten rat geben....

ein mann muss tun was ein mann tun muss :-D

bin schon sehr gespannt wie die geschichte weitergeht....außerdem schwindet mein trennungsschmerz gerade,da ich ja weiß,das sie in guten händen ist :-D

Link to post
Share on other sites
Ui ui,

also habe jetzt mal die bessere der beiden Backen gereinigt und poliert. Ich hatte mir, ehrlich gesagt, mehr erhofft. Bin mir nicht mehr sicher, ob ich den Originallack so erhalten soll. Ich will auf keinen Fall, dass da irgendwas weiterrosten kann. Die Vespa steht in ner Garage und nicht im Haus, da kann es auch mal feucht werden.

post-13754-1225643993_thumb.jpg

post-13754-1225644013_thumb.jpg

Meint ihr, da geht Lacktechnisch noch was? Und wie krieg ich das ganze dann so, dass es nicht mehr weiterrostet?

Die LU finde ich absolut nicht mehr schön. So weit geht der Begriff Patina für mich dann nicht mehr.

mit was haste denn da poliert? also der rost und die blumen drumrum gehen auf jeden fall weg, aber nur mit dem richtigen mittelchen......wo kein lack mehr ist , ist klar, da mommt auch durch polieren nix mehr, aber es sicht schon anders aus nach dem gscheiten polieren... meine backe sah auch so aus....

post-6763-1225700550_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
mit was haste denn da poliert? also der rost und die blumen drumrum gehen auf jeden fall weg, aber nur mit dem richtigen mittelchen......wo kein lack mehr ist , ist klar, da mommt auch durch polieren nix mehr, aber es sicht schon anders aus nach dem gscheiten polieren... meine backe sah auch so aus....

Hi Jungs,

die Backe hatte ich bisher nur mit Motorradreiniger und danach ner Sonax Politur bearbeitet.

Was würdet ihr mir jetzt weiter empfehlen?

Ich hab bei Wackchem, dem Hersteller der A1-Serie angefragt, weil ich bisher mit den A1-Sachen super Erfahrungen gemacht habe.

Die empfehlen mir folgendes:

Zur optimalen Aufbereitung des Lackes schlagen wir Ihnen ein folgende Vorgehensweise vor:

1. Schritt: Schleifpaste

Um die verwitterten Lackschichten abzutragen ist eine gründliche "Lackreinigung" mit einer Schleifpaste sinnvoll. Ein entsprechendes Spezialprodukt haben wir zwar nicht im Programm, wir konnten aber in vergleichbaren Fällen mit unserer S100 Hochglanz Politur sehr gute Erfahrungen sammeln. Durch die Schleipaste wird der Lack optimal für das Hochglanzpolieren vorbereitet.

2. Schritt: Hochglanzpolieren mit A1 Ultima Show & Shine Polish

Für ein perfektes Finish empfehlen wir Ihnen die Verwendung unseres Produktes A1 Ultima Show & Shine Polish. Somit können Sie den Lack wieder in tadellosen Hochglanz ohne Polierschleier oder Hologrammkratzer versetzen.

3. Schritt: Versiegelung mit A1 Speed Wax Plus 3

Um einen perfekten Langzeitschutz zu erhalten, empfehlen wir Ihnen eine Versiegelung mit A1 Speed Wax Plus 3. Somit bleibt Ihr Lack lange geschützt und der Tiefenglanz wird dauerhaft konserviert.

Für die Verwendung von Schleifpaste und A1 Ultima Show & Shine Polish raten wir Ihnen ein Poliermaschine einzusetzen. Dadurch wird das Polieren deutlich einfacher und das Ergebnis dementsprechend besser. Idealerweise sollte für die Schleifpaste eine normale Poliermaschine und für A1 Ultima Show & Shine Polish ein Excenterpoliermaschine verwendet werden. Ausführliche Hinweise für das Polieren mit Poliermaschine finden Sie auf unserer Homepage unter www.wackchem.com / Pflegeberatung/Autopflege/Lackpflege/Die Anwendung von Poliermaschinen.

Wie heißen von 3M die vergleichbaren Produkte, mit denen ihr arbeitet?

Muss ich 3M-Sachen von meinem Lackierer bestellen lassen oder kann ich die auch so irgendwo kaufen?

Viele Grüße

DonDelFlores

Link to post
Share on other sites
  • 4 years later...

Hi,

find ich klasse das du dich fürs erhalten entschieden hast , das hat einfach was, neu machen kannst Du immernoch später mal, doch das hat selten so viel Charme wie eine gute Patina.

Wenn sich mal Bereiche mit zu wenig OLack auftun, dann kann man immernoch etwas beilackieren und wieder patinieren...jeden so wie es gefällt und was die Basis hergibt...

Gruß Olli

Edited by Olli KS
Link to post
Share on other sites

@Nebula:

3M Schleifmittel und Carnuba Hartwachs. Versiegelung mit Owatrol.

Dann hatte sich der Kleber eines Aufklebers auf dem Beinschild vorne tief in den Lack gefressen. Das hat er mit einem Turbo-Exender vorsichtig weggeschliffen.

@Vespa-1978:

Das ist ganz klar. Er hat sie natürlich auch Hohlraum versiegelt, Streben mit Fluid Film, Rahmen mit Oxiblock.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...
  • 1 year later...

Ich bin auch grade an einer Augsburger VNA dran.

Bis auf die Fußleisten ist alles vorhanden.

Ich komme allerdings nicht richtig weiter, weil ich keine Vorstellung habe, wie die Fußleisten aussehen müssen.

Gibt es zu den originalen Leisten Alternativen?

Neue möchte ich nicht anbauen, weil die nicht zur restlichen Optik passen.

Passen die Leisten der V50 in der Breite, die Länge ließe sich ja anpassen?

Hat jmd. einen Schaltplan der Augsburger 125/1 (Schwanenhalsrücklicht und VDO-Tacho)?

post-3136-0-77920500-1445236614_thumb.jp

Edited by Cirlu
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.