Jump to content

ESC News


Recommended Posts

vor 6 Stunden schrieb chup5:

Ich finde im Moment die Änderungen an den Smallframe Klassen etwas gefährlich, egal was man dreht, ist ein drittel des Fahrerfeldes beleidigt:

 

Genau dafür ist die Umfrage da, um festzustellen, was das Fahrerfeld will.

Wir wollen nicht blind irgendwelche Entscheidungen treffen, sondern uns genau da hinentwickeln, wo die Piloten hinwollen. Wenn es genauso ist, wie du sagst, wird genau der Status Quo aus der Umfrage herauskommen (man kann ja trotz der Einschränkung der Umfrage auf drei Klassen sehen, wo jemand zuvor gefahren ist und ob er mit dem aktuellen Reglement seiner Klasse zufrieden ist).

 

Danke euch für die Teilnahme an der Umfrage!

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

https://flic.kr/s/aHsm516nGm   Die Bilder von Cheb.    Danke an die Organisation und alle die da waren! Mega gutes Wochenende gehabt!

Liebe Rennfahrer (und solche, die so tun als ob ): die ESC hat dieses Jahr das "Merchandisekarussell" angeworfen! Anfang des Jahres waren wir in Kalkar beim Scooterist Meltdown bei der Customs

Moin Männer... hier mal die drei Rennen von meiner GoPro   Race 1 - Fight mit Ludy     Race 2 - Fight mit Sebastian Neuberger    

Posted Images

Gedanken ans Gremium und alle andern

 

K5 so lassen wie sie ist weil

- großer zuspruch

-kosten günstig

- größte chance neue Fahrer zu gewinnen

 

K neu mit Ziel ca 22 Ps

Kosten Günstiger einstieg

- K5b fahrer dürfen was am Zylinder machen und anderen Auspuff     Kosten ca. 300 Euro

- K1 fahrer runter auf 24 Gaser und neuer Auspuff                                   Kosten ca. 400 Euro

- Aufstieg von K5 polini bearbeien und neuer Auspuff ca 300 Euro kosten

- mit neuer Zündung noch mal 250 drauf aber nicht nötig, Lüfterrad weiter abdrehen gehen auch 22 PS

 

Leistung über Auspuff limitieren ca LTH Road, Franz, PM, ......

 

K1/K2 ca. 32 PS

- K1 fahrer upgrade  neuer Zylinder  ca 500 Euro oder lassen einige haben ja 30 PS

- K2 fahrer neue Kubelwelle und Vergaser ca. 450 Euro und Zylinder umarbeiten

 

M200 Klasse rießige kosten wegen neuem Zylinder, Gehäuse und Auspuff ca 1500 Euro und nicht mehr Leistung als n Heutiger K2

 

So hätten wir drei klassen mit jeweils ca. 10PS abstand, bei geringen kosten bei gewünschtem wechsel

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Dazu noch Freigabe des GS Kolbens für Gg Zylinder wegen Haltbarkeit und die Möglichkeiten sich nen gebrauchten Gg Zylinder der "kaputt" ist im Netz für 20€ zu holen und den passend hohnen zu lassen. Schon ist man mit wenig Geld bei ca 20 PS. 

Link to post
Share on other sites

Mögicher Meisertkampf

 

in K2/K1

rapf, Angleinter, Robert, Maco, robert, Roman, Persch, Kachel, Adami, Linki, Bene, tobi, Woli

 

K neu

Achim, Stoffi, Muh, Dome, Wolfi, , bumel, Richter,Tim, Schnitzler, Strohh

 

K5

Zöller, Broscch, Pesendorfer, Lhr , wertz, Gölller

 

 

Nur so mal as ansatz,das wäre schon super Meisterschafen ergal ob wer hetz oben oder unten fährtt

 

daswäre spanund pur

 

Reinfolge is rein krytisch

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Wer ist Linki?

 

Die Idee ist spitze! Würde ich so unterstützen. Ich wäre auch jemand für die neue Klasse, Moto2 quasi. Und wegen mir sehr gerne ähnlich eng reglementiert wie die K5. Dieser Aufrüstzwang geht mir auf die Rosinenhoden. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Ist halt doof zu kontrollieren aber es wäre irgendwie cool wenns eine Klasseneinteilung gäbe die leistungsabhängig ist!

k5 

k1 (max 24 ps)

k2 alles offen und erlaubt 

 

 

oder so ähnlich 

 

ich finde es extreme viel Kohle mittlerweile in k1 oder gar k2 ein Moped auf die Beine zu stellen was Konkurrenzfähig ist vom Geldaufwand und das für relativ wenig gefahre.

 

ich Bau mir aktuell grad nochmal nen Motor mit gußklumpen auf der bezahlbar bleibt und ich wenn ich mal Bock hab bei einer ESC Veranstaltung  mitfahren kann.

 

was eine Idee wäre eine 2 Radklasse die nicht stark ist wie die k6 auch mal andere Fahrzeuge zuzulassen , Rennmofa , 125 er mopetten oder halt auch mal nen Automaten bringt starten aber auch nicht vespafahrer die startgebühr zahlen...

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Lenki:

Wer ist Linki?

 

Die Idee ist spitze! Würde ich so unterstützen. Ich wäre auch jemand für die neue Klasse, Moto2 quasi. Und wegen mir sehr gerne ähnlich eng reglementiert wie die K5. Dieser Aufrüstzwang geht mir auf die Rosinenhoden. 

Duuu haha

Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

Das ESC-Gremium hatte am Freitag am Harz-Ring sein alljährliches Meeting. Die Informationen aus der Umfrage wurden dabei berücksichtigt.

 

Konkret können wir Stand heute bereits folgende Beschlüsse kommunizieren:

 

2018:

 

- Es wird keine Streicher mehr geben

- Es wird wieder 4 Rennveranstaltungen geben (Details folgen)

- Es wird Bestandsschutz für alle Klassen außer K5b geben

- Es wird eine neue, starke Einheitsklasse statt K5b etabliert "K4" (Details folgen)

- Das technische Reglement, welches ab 2019 gilt, wird noch im Winter 2017/2018 bekanntgegeben

 

2019:

 

- K3, K4, K5a, K6, K7 werden unverändert fortgeführt

- K1 und K2 werden verschmolzen (Details folgen)

 

Wir kommen mit Neuigkeiten auf Euch zu, sobald wir neue Informationen haben.

Falls Ihr Euren technischen Input zur neuen großen Einheitsklasse und/oder zur Verschmelzung von K1 und K2 einbringen möchtet, dann freuen wir uns auf eine Mail an rules@eurochallenge.de

 

Gruß Alex

 

Edited by hell n back
  • Like 2
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

anbei die Ergebnisse der Umfrage. 68 Leute haben mitgemacht.

 

image.thumb.png.9b36af59f4679c226267a6abcf3099bc.pngimage.thumb.png.e12799077e449ce6dce7ce5b32a5efc0.png

 

 

Dann hier die Auswertung der Daten, wenn man danach filtert, wer zukünftig in dieser Klasse fahren will (denn das sind die relevantesten Meinungen für diese Klasse).

Hier haben wir leider keine fancy grafische Auswertung, aber hier ist sinngemäß folgendes rausgekommen:

 

GT Klasse (flott):

In dieser Klasse wollen zukünftig 29 Leute starten.

62% möchten das bisherige 12PS Reglement, das entspricht 18 Leuten. Von diesen 18 Leuten sind wiederum 14 aktuell Piloten in der K5a.

24% möchten das 19PS K5b Reglement, das entspricht 7 Leuten. 3 davon fahren derzeit aktuell schon 5b, nur einer in der 5a.

14% möchten das 25 Gr. Einheitsklassen Reglement, das entspricht 4 Leuten. Da kommt jeweils einer aus der K1, K2, K5a und K5b.

Das entspricht einem klarem Votum für das bewährte Konzept der 5a. Wenn wir hier was ändern, verlieren wir mehr Leute als wir gewinnen.

 

Corse Klasse (schneller):

In dieser Klasse wollen zukünftig 17 Leute starten.

47% möchten in dieser Klasse das 25PS Große Einheitsklassen Reglement, das entspricht 8 Leuten. 3 davon sind wiederum K1 Piloten, 4 stammen aus der K5a.

41% möchten in dieser Klasse das K1 Reglement wie bisher, das entspricht 7 Leuten. 5 davon sind wiederum aktuell K1 Piloten.

12% möchten in dieser Klasse das K1-K2 fusioniert Reglement, das entspricht 2 Leuten.

Heisst: Die große Einheitsklasse ist ein zukunftsträchtiges Konzept, jedoch ist die K1 nach wie vor ungebrochen beliebt! Mehr Leistung will in dieser mittleren Klasse so gut wie niemand.

 

GP Klasse (am schnellsten):

In dieser Klasse wollen zukünftig 14 Leute starten.

64% möchten in dieser Klasse das K1-K2 fusioniert Reglement, das entspricht 9 Leuten, davon 7 aus der bisherigen K1 (!)

29% möchten die K2 wie bisher Reglement, das entspricht 4 Leuten, davon alle aus der bisherigen K2.*

7% möchten das K2 plus M200 reglement, das ist nur einer, der auch bisher in der K2 fährt.

* Einer der vier lässt verlauten, dass er auch kein problem habe, in einer fusionierten K1-K2 zu starten. Ein anderer lässt in den Kommentaren verlauten, dass wenn man nicht alles neu kaufen muss, er auch einer fusionierten K1-K2 nicht abgeneigt wäre. Die anderen zwei habe ich nicht gesprochen.

Das heisst, dass es hier ein klares Votum für eine Fusion der K1 und K2 gibt.

 

 

 

Unterm Strich heisst das:

12 PS Reglement für die GT Klasse ist gesetzt.

5b Reglement ist relativ uninteressant.

Die Große Einheitsklasse ist hochinteressant

K1 ist nach wie vor ein beliebtes Konzept, wobei hier der eine oder andere mit der großen EInheitsklasse bzw. mit mehr Leistung (K1-K2 Fusion) liebäugelt.

K1&K2 fusioniert ist ebenfalls hochinteressant.

K2 ist verglichen eine Minderheit, ein Streichen der Klasse in 2018 wäre aber zu kurzfristig.

 

 

Dies ist die Herleitung zu den von Alex (hell n back) geposteten Ergebnissen:

https://www.germanscooterforum.de/topic/145945-esc-news/?do=findComment&comment=1068620882

 

 

 

 

 

 

  • Like 2
  • Thanks 3
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.