Jump to content
der horst

Malossi NEBENAUßLASS-Projekt ?

Recommended Posts

ballig oder konisch?

nur interessehalber, halte das für eher gewagt sich einen Kolben abzudrehen :wheeeha:

manchmal hilft es die Denkmaschine anzuwerfen :-D

mächtig schnell an der Spindel, denn nicht nur konisch/ballig, sondern auch noch oval :-D

allerhöchste Zeit Feierabend zu machen :wheeeha:

wenn du da mit 2000 oder so kreisen lässt musst man halt den schon ordentlich rhythmusgefühl und speed beim zu- und rückstellen haben, dann ist das kein problem. so war das gemeint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liegt sicher im Regal und harrt der Dinge (Zeit, Geld, Motivation) die da kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liegt sicher im Regal und harrt der Dinge (Zeit, Geld, Motivation) die da kommen.

So nu ist das Gute Stück schön abgehangen und es geht weiter, bzw ist schon bischen was passiert. Ich habe endlich einen passenden Kolben gefunden von einer Yamahe WR200 mit passendem Kobo und nem Laufspiel von 9-10/100, der die Nebenauslässe schön verschlossen hält. Kompressionshöhe waren leider 13mm zu wenig. So musste der Zylinder um diese 13mm abgedreht werden und damit ich noch ein paar schöne Übergänge zum Block fräsen kann, brauch ich natürlich noch ne Adapterplatte von 10mm. Soll heißen 23mm vom Malossi runter. Hier großen Dank an Armin(Stahlfix) :crybaby: der das sehr sauber und just in Time gemacht hat.

Ich hab leider überhaupt keine Ahnung von Ringpinpositionen aber denke das ich diese versetzen sollte oder? Anregungen sehr erwünscht! Hab die auf dem Foto mal markiert.

Jetzt noch den Gravi mit nem Kopf penetriert, dann sollte das bis Emmerich vieleicht endlich mal auf die Straße gehen.

So hier paar Fotos, ohne is ja langweilig :thumbsdown:

post-13998-1275940515,07_thumb.jpg

post-13998-1275940628,48_thumb.jpg

post-13998-1275940532,87_thumb.jpg

post-13998-1275940610,93_thumb.jpg

post-13998-1275940548,4_thumb.jpg

post-13998-1275940596,29_thumb.jpg

post-13998-1275940578,24_thumb.jpg

post-13998-1275940562,21_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da brauchst du die ringpinne sicherlich nicht versetzen :thumbsdown:

aber schöne geschichte.

nun mach mal hin, will den motor in emmerich laufen hören.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da brauchst du die ringpinne sicherlich nicht versetzen :thumbsdown:

Um den rechten mitten in dem Boostport mache ich mir auch garkeine Sorgen, aber um den linken. Da kann die eine Seite ja fast über die volle Fläche des Nebenüberströmers ausfedern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kann mir beim besten willen nicht vorstellen das der ring da ausfedert, wie auch.

er erhält seinen nötigen andruck ja durch den steg zwischen haupt und nebenüberströmer und der sollte vollkommen ausreichend sein da die andere seite des ringes voll trägt und immer die spannung hält.

ist meine meinung und die muss nicht zwingend richtig sein :thumbsdown:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt, bin mir da recht unsicher, riesig Weg zum ausfedern hat er ja eigentlich nicht. Man hat schon so viele Horrorgeschichten von Ringpins gehört die versetzt wurden dann aber nicht vernünftig gehalten haben, alles kaputt etc. Wenn es irgendwie so geht wärs natürlich super. Wer im Forum hat denn wohl was Ahnung bei der Problematik?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie gesagt, bin mir da recht unsicher, riesig Weg zum ausfedern hat er ja eigentlich nicht. Man hat schon so viele Horrorgeschichten von Ringpins gehört die versetzt wurden dann aber nicht vernünftig gehalten haben, alles kaputt etc. Wenn es irgendwie so geht wärs natürlich super. Wer im Forum hat denn wohl was Ahnung bei der Problematik?

ich habe meine ringpins beim malossi 166 kolben versetzen lassen.

kolben wahl in stuttgart, 15 euro hat das glaub gekostet.

hat gehalten :thumbsdown:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mal gespannt, ob das funktioniert. Hab ein bißchen Bedenken, dass sich die Sache negativ auf das Resonanzverhalten des Auspuffs auswirkt. --- Interferenzen, durch den zeitversetzten Eintritt der Gase in den Krümmer. Bin sehr gespannt.

:thumbsdown:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mal gespannt, ob das funktioniert. Hab ein bißchen Bedenken, dass sich die Sache negativ auf das Resonanzverhalten des Auspuffs auswirkt. --- Interferenzen, durch den zeitversetzten Eintritt der Gase in den Krümmer. Bin sehr gespannt.

:thumbsdown:

Nein neindas wird nicht passieren. Durch die etwas konisch ausgeformten Kanäle wird die Druckwelle exakt zur selben Zeit eintreffen, bestimmt :crybaby:

Nein keine Ahnung, der Test wirds zeigen. Der wird sich wohl noch etwas herauszögern, weil der Gravi im Moment wohl im Urlaub ist oder sonst nicht zu erreichen ist und der meine erste Wahl für den noch anzufertigen Kopf ist. Oder wer macht sonst noch sowas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.