Jump to content

Nur mal schnell 'ne Oldie-Technikfrage


Recommended Posts

Habe bei meiner vnb mit einem 200 px Motor (Polini Alu,  24SI, 57 Welle) rahmengesaugt das Problem gehabt, dass die Kiste nicht richtig Leistung gezeigt hat. Innenraum komplett gedämmt, Tunnelabdeckung verbaut. These, dass sie zu wenig Luft bekommt, also Kram raus, siehe da: Leistung liegt an. 

 

Jetzt zur eigentlichen Frage:

Bei VNB ist das Sitzbankloch im Chassis kleiner durch den mittigen Steg. Dadurch kommt bestimmt 30 bis 40% weniger Luft durch. Hat jemand den Steg rausgetrennt und kann sagen, wie das Chassis das mitmacht? Bei mir hängt noch ein(e) Beiwagen(halterung) dran... 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Soweit ich weiss, war das Pflicht bei den Vespas ohne Blinker, damit man beim Rechtsabbiegen und Armraushalten nicht stehenbleibt...

hab grad keine da, deshalb hab ichs mal schnell aufgemalt   Grüße J

Scheibe innen habe ich noch nie gesehen. Habe gerade selbst eine VBB1T im Trockendock. Ich würde den Schlauch gegen einen tauschen der passt. Alles andere ist Käse.

Posted Images

Kurze Frage in die Runde, da ich nicht in der Werkstatt bin sondern auf Schicht.

 

Sprint Motorblock mit 3 Überströmern: hat der eine durchgängige Auspuff Befestigungsschraube oder wie VNB/VNA ect.?

 

Danke

Link to post
Share on other sites

Ja,das ist richtig,da der Sprint Auspuff ja noch keine doppelte Halterung mit Käfigmutter hat. :cheers:

Die Bohrung ist aber schon unterhalb der Achse,durchgängig wie bei PX.

Also kein Sackloch,und kann deshalb leicht für PX Pötte modifiziert werden.

Mit Vollgewindeschraube braucht man auch nur die hintere Hälfte vom Loch größer machen,

oder das Gewinde komplett nachschneiden.

Eventuell muß die Käfigmutter dafür verdreht werden,damit die Gewindegänge fluchten.

Dann kann man das auch leicht wieder mit original Pott mit kurzer Schraube,ohne kontern fahren.  ;-)

 

Falls Edith mal schnell zum TÜV muß...   :whistling:

 

Edited by Kosmoped
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Tach zusammen,

bei der Abstimmung meines CP 24 im Dunkel der LU Vergaserkammer nervt so langsam das Gefummel an der Schlauchschelle, die den Vergaser mit dem Gummistück verbindet. 7er-Ringschlüssel und dann immer nur gefühlte 25°-Schritte, egal, wie die Schelle gedreht wird, machen einen mürbe.
Gibt es für die "normale" Schlauchschelle eine Alternative z.B. mit 90° nach vorn geneigtem Schraubenkopf?
Oder eine andere Lösung?

Benzinstinkende Grüße

Remco

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden hat Ölerich folgendes von sich gegeben:

7er-Ringschlüssel und dann immer nur gefühlte 25°-Schritte, egal, wie die Schelle gedreht wird, machen einen mürbe.

Wie wärs mit 1/4 Knarre mit Verlängerung und 7er Nuss, Steckschlüssel 7mm, Schlüssel mit Pfeifenkopf 7mm ?

Link to post
Share on other sites

Huhu, mal ne Kupplungsfrage. Bei der Pinasco Power Clutch habe ich nun ein anderes Ritzel verbaut und festgestellt, dass ich keinen Unterstand zur Narbe habe. Von der Superstrong (also Cosatyp) weiß ich, dass ein solcher Unterstand aber durchaus wichtig ist. Trifft dies auch für die PX Kupplungen zu? Sprich sollte auch hier das Ritzel runtergeschlifen werden, so dass ich einen Unterstand habe? 

 

Beste Grüße 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.