Jump to content
z3ros3b

Nur mal schnell 'ne Oldie-Technikfrage

Recommended Posts

Moin,

 

nachdem ich mir ne angeranzte VNB 4T mit ner A.Rejna Sitzbank zugelegt habe,

ist an sich der Plan auf einen Schwingsattel  und  Gepäckbrücke umzubauen.

Gepäckbrücke ist an sich klar, das sollte ne originale im O-Lack werden.

 

Nur was ist mit dem Sattel.

Welche(r) waren denn ab Werk verbaut?

Auf den wenigen alten Bildern im Netz, auf denen ich noch der Original-Stuhl  sein könnte,

sehe ich Aquila und A.Rejna Sitzbänke und Schwingsättel.

 

Und gabs die auch original mit dunkelblauem Bezug?

 

Gibt es irgendwo alte Prospekte oder Preislisten?

 

Danke

  Jürgen

 

Edited by wj500

Share this post


Link to post

Hallo, bräuchte mal euer Schwarmwissen. Hab bei meiner Veloce mit 177 Polini und 24 SI einen externen Benzinfilter verbaut. Selsamerweise läuft kein Sprit nach. Filter ist neu.

Ich mein da muss doch ein Filter rein oder. Sonst machen die Düsen zu. Wie habt ihr das gelöst ????

 

Gruß Robert

Share this post


Link to post
vor 26 Minuten hat nussgratscher folgendes von sich gegeben:

Hallo, bräuchte mal euer Schwarmwissen. Hab bei meiner Veloce mit 177 Polini und 24 SI einen externen Benzinfilter verbaut. Selsamerweise läuft kein Sprit nach. Filter ist neu.

Ich mein da muss doch ein Filter rein oder. Sonst machen die Düsen zu. Wie habt ihr das gelöst ????

 

Gruß Robert

ohne Filter ist besser. Mit Filter gibt es nur Probleme, da die Fallhöhe sehr gering ist. Ausserdem ist im SI ein Sieb verbaut.

Und auf die korrekte Spritschlauchlänge achten. Der originale Schlauch ist nicht aus Geiz so kurz, sondern aus technischen Gründen.

 

Edited by discotizer303

Share this post


Link to post

kein Filter..und wenn, dann nen Dieselfilter, nicht den Papierfilter. Das 2Takt Öl setzt die Poren zu, kannst testen: trichter und Kaffeefilter, dann oben 2 t Sprit rein..da rennt kaum was durch

Marcel

Share this post


Link to post
vor 52 Minuten hat nussgratscher folgendes von sich gegeben:

danke für die schnellen antworten. Wie lang soll denn der Schlauch sein??

 

Gruß Robert

musst mal selber suchen. Ich denke aber es waren ca. 68cm, kann mich aber auch irren.

Der Schlauch soll so verlegt werden, dass er nicht durchhängt, aber auch keine Knicke bekommen kann.

 

Share this post


Link to post

Und der ganze Dreck kommt dann in den Vergaser und verstopft die Düsen. Auch wenn der Tank noch so sauber ist.

Da hilft dann nur noch Druckluft in der Dose für Unterwegs

Ich bau morgen den Filter wieder raus und kürze den Schlauch.

Danke nochmal allen.

 

Gruß Robert

 

 

Edited by nussgratscher

Share this post


Link to post
vor 9 Minuten hat nussgratscher folgendes von sich gegeben:

Und der ganze Dreck kommt dann in den Vergaser und verstopft die Düsen. Auch wenn der Tank noch so sauber ist.

Da hilft dann nur noch Druckluft in der Dose für Unterwegs

Ich bau morgen den Filter wieder raus und kürze den Schlauch.

Danke nochmal allen.

 

Gruß Robert

 

 

du bist doch nicht der einzige, der ohne Filter fährt. Und nochmal. Im SI ist oben doch ein Filtersieb drin.

Die Druckluftdose kannst du dir auch sparen. Die ganze Welt fährt ohne Druckluftdose.

Share this post


Link to post

Hallo!

Ich brauche dringend Hilfe:crybaby:

Ich baue gerade eine Sprintgabel zusammen und bin am verzweifeln.

Die Stellung der zwei Zapfen vom neuen  Stoßdämpfer passen nicht in die entsprechende  Gabelaufnahme.

Ich habe schon versucht den  Metallring zu drehen, da er ja eigentlich nur im Silentgummi eingeschoben ist. Da bewegt sich nichts.

Die Feder ist im Steuerrohr schon eingebaut, aber das kann auch nicht der Grund sein.

Wie bekommt ihr die Zapfen in die richtige Stellung oder wie baue  ich den Stoßdämpfer ein, dass die Nasen einrasten?

Ich befürchte, dass ich die Zapfen abdrehe wenn ich noch mehr Gewalt anwende.

Gruß Ralf

Edited by rabaha

Share this post


Link to post

Servus

entweder schwinge belasten dass die runter kommt oder zuerst unten einbauen und dann oben einfädeln? Ist zwar etwas fummelig aber habe ich auch erst gemacht. Richtig drin ist er schon oder? Den einen sip zb kann kann man nur in einer position einbauen, sonst geht er ned rein.

Share this post


Link to post

Ich habe es geschafft!

Mit viel WD40 und einem dünnen Schaubedreher konnte ich etwas Öl zwischen dem Metallrohr mit den zwei Nasen und dem Silentgummi  bekommen. Dann lies es sich zwar schwer aber doch soviel drehen, dass es jetzt eingeraste ist.

Meine Befürchtung war nur, ich drehe die  Nasen ab, da dass der einzige Punkt ist an dem man eine Zange ansetzen kann zum Drehen.

Share this post


Link to post

Hab anderswo keine Antwort bekommen, daher versuche ich es noch mal hier. Auch die SuFu bringt mich nicht wirklich weiter.

 

Ich hab die TPH Bremspumpe mit Crimz Halter an meiner Sprint verbaut. Unten Grimeca Classic NT Bremszange und -Scheibe an PK Gabel. 

 

Bin allerdings von der Bremsleistung schwer enttäuscht.  Sie ist gut entlüftet, hat auch einen definierten, nicht schwammigen Bremspunkt,

Aber ich muss schon mit der ganzen Hand reingreifen und kräftig ziehen, um das Rad zu blockieren.

 

Kenne ich von meiner PX anders. Gleiche Bremse mit LML/Hengtong Pumpe. Da brauche ich zwei Finger. 

 

Hat jemand and mit der Kombi ähnliche Erfahrungen?

Woran kann es liegen?

 

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat ray3005 folgendes von sich gegeben:

TPH Bremspumpe

 

Ich denke mal nicht,daß es an dem Bremszylinder liegt,

da der ja auch scheiben-,und reifengrößentechnisch,etc.,

gerade nix mehr machen muß,als an der TPH.

Neue Bremsen muß man aber grundsätzlich erst sinnig,einbremsen,damit sie ordentlich greifen.

Damit darf man nicht gleich Vollbremsungen machen.Das versaut das Material.

Außerdem darf/sollte man auch keinesfalls gebrauchten Beläge auf neue Scheiben packen.

Scheibe vorher entfettet?

Du schreibst ja nichts über den Zustand/Herkunft,etc.der Teile...

Ansonsten taugen vielleicht auch die Beläge nix.

Sind es organische,gar noname,oder Sinterbeläge?

Organische sind z.B. schonender zur Scheibe,verzögern aber auch schlechter.

Wie groß,und ob da ein Unterschied zwischen den beiden Pumpen ist,kann ich Dir allerdings auch nicht sagen.

Ein bißchen OT aber mein 3er BMW verzögert z.B. auch nur heftig,wenn ich ernsthaft drauftrete.

Da macht die Bremse auch erst,relativ spät nach hinten richtig zu.

Bremst sozusagen nur,wenn man auch wirklich was zu bremsen hat.

Der ist deshalb auch entspannt zu fahren,weil besser zu dosieren.

Der Polo von meiner Mutter ist mir deshalb verhaßt,da man,sobald man das Pedal nur leicht antickt,

sofort ein "Nickerchen" macht,und quasi fast in der Scheibe hängt,weil er sofort den Anker wirft.

So'ne nervöse,pingelige Scheiße kann ich z.B. gar nicht ab...

Edited by Kosmoped
? vergessen... :o)

Share this post


Link to post

Moin,

ich habe Neuteile verbaut und natürlich die Scheibe entfettet. Anfangs sanft angebremst, oder die Bremse mal kurz schleifen lassen.

 

Hatte schon den Verdacht, daß es am größeren Geberkolben bei der TPH-Pumpe liegen könnte. Der ist 1mm größer, als bei der Heng Tong.

Aber kann das so viel ausmachen? Die Bremsleistung ist nicht viel besser, als zuvor mit Bremstrommel...

 

 

Share this post


Link to post

Die Grimeca kenne ich noch als teilhydraulische,mit verchromter Scheibe auf PX alt.

Die war damals auch nicht besser als 'ne Lusso Trommel.

 

vor 29 Minuten hat ray3005 folgendes von sich gegeben:

Der ist 1mm größer

Das wird den Kohl nicht allzu fett machen.

Der größere Kolben müßte ja außerdem auch mehr pumpen...

Und ganz so schnell ist die ja auch nicht eingebremst.

Und am Bremsschlauch liegt's dann ja wohl auch nicht,daß er sich zu sehr dehnt,oder hast Du einen Stahlflex?

Und sie ist ganz sicher 100%ig entlüftet?Da haben sich andere auch schon dran schwer getan.

Die Fragen nach den Bremsbelägen hast Du noch nicht beantwortet.

Sonst dreh sie mal richtig rum...  :-D  :cheers:

 

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

Die Grimeca kenne ich noch als teilhydraulische,mit verchromter Scheibe auf PX alt.

Die war damals auch nicht besser als 'ne Lusso Trommel.

Ich hab ja den Vergleich auf meiner PXalt. Nur eben mit Heng Tong Pumpe. Da liegen  Welten dazwischen. 
 

vor 4 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

Die Fragen nach den Bremsbelägen hast Du noch nicht beantwortet.

Dachte das wäre klar, als ich von Grimeca Classic NT als Neuteil schrieb. Da sind die mit bei. 
 

Hab Stahlflex Leitungen. Gibts noch was anderes?:cool:

 

Und, ja ist entlüftet mit allem Hokuspokus. 

 

vor 4 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

Sonst dreh sie mal richtig rum...

Ich werde mal andere Belege probieren. 
 


 

 

Share this post


Link to post

Hallo zusammen! 

 

Bin neu hier im Forum und bin auf der Suche nach einem Werkstatthandbuch für meine Vespa 150 GL (VLA1T) als PDF....

 

Kann mir dabei jemand von Euch behilflich sein? Würd mich über eine Rückantwort freuen!

 

DANKE!

 

Schöne Grüße aus Österreich!

 

Share this post


Link to post

Wirf mal hier einen Blick hinein: Link

Da gibts Papierkram für VBB, Super, Sprint, etc. 

Jetzt zwar nicht direkt für eine GL, aber mit den oben Genannten sollte die auch abgedeckt sein.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.