Jump to content

Nur mal schnell 'ne Oldie-Technikfrage


Recommended Posts

vor 32 Minuten hat 2TaktStrolch folgendes von sich gegeben:

Da mußt du nur die beiden Schrauben aus dem Winkelblech rausdrehen und dann kann man das Gasrohr vom Gussstück abziehen. Hatte allerdings den Lenker komplett demontiert und auch die untere Hälften der Lenkerverkleidung ab.

Schrauben sind ab. Das Rohr rührt sich keinen Millimeter. Habe es auch schon dezent mit Wärme und Hammer versucht, leider nichts. Also doch richtig Hitze und die härtere Methode. Dann werde ich wohl ein neues Gasrohr brauchen. 

Link to comment
Share on other sites

Am 30.10.2019 um 12:45 hat maccoi folgendes von sich gegeben:

kabel und seilzug müssen raus dann kannst du dass abziehen - das gasrohr selbst geht dann erst danach in die andere richtung runter

Servus. Wie meinst du in die andere Richtung? Das Griffrohr mit den Kabeln ruscht ganz locker hin und her. Beide Rohre können nur vom Lenkkopf nach rechts in Fahrtrichtung abgezogen werden. Das Gasrohr dreht auch, aber horizontal löst sich das Rohr eben nicht. 

Link to comment
Share on other sites

Moin miteinander,

 

mit dem Kauf meiner Scheunenfund-VGL1T kamen auch zwei Einzelsitze in der Teilekiste. Diese passen beide offensichtlich nicht, daher jetzt die Preisfrage zu welchem Modell sie passen könnten. Wer kann anhand der Bilder identifizieren für welche Reuse die Sessel ursprünglich gedacht waren? 

 

Für die richtige Lösung winkt eine Traumreise... ;-))

 

Gruß Jan

IMG_0073.jpg

IMG_0061.jpg

IMG_0076.jpg

IMG_0074.jpg

IMG_0075.jpg

IMG_0077.jpg

Link to comment
Share on other sites

Tach Hacki,

 

also bei meiner Chaise ( Tysk-Modell ) passt da leider nix! Wobei hinten kann ich nicht sagen da mir die Gepäckbrücke fehlt. Aber für Vornerum ist da nix dabei! Da braucht's den Schwingsattel mit den zwei hinteren Auslegern, hab' ich mir gerade vom guten alten Blödmannsgehilfe Matin kaufen dürfen. Also für welche Mofette ist der mit dem Tragegriff wohl?

 

Also an Alle, fleissig miträtseln. Noch ist die Traumreise vakant, eine Woche Sackhüpfen in der Bretagne! 

 

Dank und Gruß 

 

Jan

Link to comment
Share on other sites

Hallo - einige  Fragen  bitte an euch ...

 

in der Betriebsanleitung einer VM1T BJ 1953 steht es soll Benzin:Öl im Verhältnis 1:16 - also ca 6% gemischt werden ...

(genau steht auf 1Liter - 60ml)

 

ich lese aber viele mischen anders nämlich 1:20, 1:25 oder auch 1:50 ...

 

was ist nun richtig bei Original Motor ?

was könnt ihr raten ? 

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ? 

 

ich danke schon jetzt für eure Erklärung

 

lg

indo1

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Ich habe mal spaßeshalber in einem Trabant-Forum mitgelesen. Dort wurde auch fleißig über das Mischungsverhältnis diskutiert.

Ich meine dass in den 60ern 1:20 verlangt wurde, nun berichteten aber einige, dass sie sogar 1:70 oder so problemlos fahren.

Der Tenor war, dass die modernen Öle überhaupt nicht mit den minderwertigen Nachkriegs- und DDR-Ölen zu vergleichen sind und man insofern nun viel stärker verdünnen könne.

Vielleicht an Ansatz für Dich, in die Richtung mal zu forschen.

Henning 

Link to comment
Share on other sites

Ich kenne es von einer SS180, die ja auch einen direkt gesaugten Zylinder hat, wie folgt:

Original ist 1:20, ich fahre 1:25 seit einigen tausend Kilometern, aber bei 1:50 soll man Probleme mit dem oberen Pleuellager bekommen, das dann nicht mehr ausreichend geschmiert wird. Ich riskiere das nicht, dafür sind die Sachen zu teuer bzw. schlecht verfügbar.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden hat janomat3000 folgendes von sich gegeben:

Tach Hacki,

 

also bei meiner Chaise ( Tysk-Modell ) passt da leider nix! Wobei hinten kann ich nicht sagen da mir die Gepäckbrücke fehlt. Aber für Vornerum ist da nix dabei! Da braucht's den Schwingsattel mit den zwei hinteren Auslegern, hab' ich mir gerade vom guten alten Blödmannsgehilfe Matin kaufen dürfen. Also für welche Mofette ist der mit dem Tragegriff wohl?

 

Also an Alle, fleissig miträtseln. Noch ist die Traumreise vakant, eine Woche Sackhüpfen in der Bretagne! 

 

Dank und Gruß 

 

Jan

..

ging von Lf aus... passt auf jede Lf wie Citty bereits schrieb...

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten hat citydick folgendes von sich gegeben:

Sind die Säcke in der Reise inkludiert? 

 

Ja,Du bist nicht alleine.

Die anderen alten Säcke aus dem GSF kommen auch alle mit,zum gegenseitigen behüpfen...  :-D   :cheers:

Darum habe ich auch nicht an dem Quiz teilgenommen.Bin noch zu jung für so eine Reise...  :whistling:

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Aha! Die mysteriösen Sättel gehören auf Largeframes, da bin ich beim Weitrahmen-Kauf wohl gehörig verarscht worden. Die Teile verkauf ich hier im Forum, will Einer?! 

Damit geht die Traumreise wohl an CityDick. :cheers:  Aber wie der Name schon sagt, es ist eher ein Traum als eine Reise. Also die findet rein in der Rübe statt. Enjoy!

 

Danke für's zahllose Teilnehmen!

 

P.S: Was krieg' ich wohl für so' nen Einzelsitz (natürlich aus tierlosem Nichtraucherhaushalt!) wenn ich den an bedürftige Forumsmitglieder abgebe?

 

 

Link to comment
Share on other sites

Würden diese beiden Rücklichter auf meine GTR  passen? Bohrungen müssen wohl neu gemacht werden?

 

Gefallen mir optisch besser als das originale und wäre ja jederzeit rückbaubar =).

 

Qualitativ wäre das SIEM wohl die bessere Vatriante.

 

https://www.scooter-center.com/de/ruecklicht-siem-vespa-vna2t-vba1t-bis-nr.-110485-gs150/gs3-vs4t-bis-vs5t-nr.0087589-3330997r?number=3330997R

https://www.scooter-center.com/de/ruecklicht-oem-qualitaet-antik-metall-gross-vespa-super-vnc1t-vbc1t-gt125-vnl2t-sprint-vlb1t-ab-025479-ss180-vsc1t-ab-0018001-aluminium-7676776?number=7676776

Link to comment
Share on other sites

Ahhh, wenn es um die Sprint handelt die in deinem Avatar zu sehen, dann hast Du wohl eine spanische Sprint:

https://scooterclasico.es/shop/es/repuestos-vespa-150-s-del-65-sprint-160-gt/4488-basculante-vespa-150-160-usado.html?search_query=Guanter&results=118

 

Hab einige Sprints, aber keine Spanische. Da muss dir einer der so eine Motovespa hat den Durchmesser durchgeben. Die Lochbohrungen sind ja noch zu sehen oder sonst am Schoss abnehmen.

 

Edited by avispa66
Link to comment
Share on other sites

Ja, Sorry - ist eine MV.

Den Durchmesser braucht niemand zu messen, den kann ich direkt am Schloss messen. Ich möchte nur sicher sein, dass nur das Schloss raus rausguckt und da nicht noch Teile des Schlosses sichtbar sind.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.