Jump to content

Nur mal schnell 'ne Oldie-Technikfrage


Recommended Posts

 

habt Ihr eine andere Idee?

 

Erhitzen finde ich jetzt auch nicht so die beste Idee.

Kfz-Werkstätten,und Sanitärbuden haben eine kleine Rohrbiegezange für z.B. Brems/Kühlmittellleitungen...

Die gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Stellt sich nur die Frage,ob das Ventil dafür lang genug ist,um es einspannen zu können.

 

Oder Du nimmst ein Stückchen/Ring von einem großen,dickwandigen Benzinschlauch,

oder Hahndichtscheiben aus der Sanitärabteilung,die Du mittig größer bohrst,

falls keine passende Lochflöte zur Hand,und distanzierst es damit von innen aus.

Edited by Kosmoped
Link to comment
Share on other sites

 

Bei allen Schläuchen die ich bis jetzt in den Fingern hatte waren die Ventile im 90° Winkel einvulkanisiert. Da hatte ich weder innen noch außen ne Scheibe oder Mutter. 

Würde da im Zweifelsfall auch nen neuen Schlauch nehmen und (falls der jetzige was besonderes ist) den in die Vitrine:-D

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo an Alle!

gibt es eine plug´n´play Lösung mit der ich meinen PHBH 30 auf MRP Ansuagstutzen mit dem Ansaugloch im Rahmen meiner Rally verbinden kann? Der Malossi Ansuaggummi passt da von der RIchtung her gar nicht.

Danke.

Link to comment
Share on other sites

 

Hallo an Alle!

gibt es eine plug´n´play Lösung mit der ich meinen PHBH 30 auf MRP Ansuagstutzen mit dem Ansaugloch im Rahmen meiner Rally verbinden kann? Der Malossi Ansuaggummi passt da von der RIchtung her gar nicht.

Danke.

ich habe die Kombi MRP ASS mit 35er Airstriker zum Rahmen verbunden, indem ich einen zweiten Gummibalg als Verlängerung genutzt habe. Einfach ineinanderstecken. Funzt einwandfrei.

Link to comment
Share on other sites

 

ich habe die Kombi MRP ASS mit 35er Airstriker zum Rahmen verbunden, indem ich einen zweiten Gummibalg als Verlängerung genutzt habe. Einfach ineinanderstecken. Funzt einwandfrei.

Danke. Aber wie hast du dabei den Anschluss am Vergaser vorgenommen? EInfach eine Rohrklemme darüber?

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

hier haben ja einige einen PX Motor in die Oldi gebastelt, ich auch...

 

Wie habt ihr das mit dem Choke gelöst??

 

ich habe eine Sitzbank drauf und damit fällt der Hebel unter dem Schwingsattel weg.....

 

Da muss es doch was geben....

 

Schönen Gruß

Tom

Link to comment
Share on other sites

 

:-D

 

 

Eddi merkt auch noch an, dass frühe VNA-Tanks ein kleineres A...uslassloch für die Aufnahme eines kleineren Benzinhahns haben. Dort passt der grosse spätere Hahn auch nicht ohne weiteres rein, da der Tankboden anders gestaltet ist. Die kompletten VNA/B VBA/B-Tanks sind aber austauschbar.

 

Hab ich aber schon erfolgreich auf den neueren Benzinhahn aufgebort. Ging problemlos.

Link to comment
Share on other sites

 

Hallo zusammen,

 

hier haben ja einige einen PX Motor in die Oldi gebastelt, ich auch...

 

Wie habt ihr das mit dem Choke gelöst??

 

ich habe eine Sitzbank drauf und damit fällt der Hebel unter dem Schwingsattel weg.....

 

Da muss es doch was geben....

 

Schönen Gruß

Tom

 

Könntest Dir sowas unter die Sitzbank bauen: https://www.scooter-attack.com/chokehebel-stage6-universal-inkl-zug-50cm-kabellaenge-s6-3199901-38.html

Link to comment
Share on other sites

 

Danke. Aber wie hast du dabei den Anschluss am Vergaser vorgenommen? EInfach eine Rohrklemme darüber?

 

So ging das. Also einmal mit und einmal ohne Schlauchschelle.

post-7136-1273603422,08_thumb.jpg

 

 

post-7136-1276636220,03_thumb.jpg

 

 

PS. die kleinen Schläuche sind nur für das Foto so verlegt.

Edited by discotizer303
Link to comment
Share on other sites

welches Lenkschloss?

VNL1 bzw. GL .....Maße Rahmenaussparung.....12,1 Durchmesser.....30,6 tief.....Nut oben 4,8 breit und 4,3 hoch....in der Nut kommt hinten nach 27,4 ein Anschlag.

 

OEM 31x4 oder?

 

Feder?

Edited by weissbierjojo
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat weissbierjojo folgendes von sich gegeben:

welches Lenkschloss?

VNL1 bzw. GL .....Maße Rahmenaussparung.....12,1 Durchmesser.....30,6 tief.....Nut oben 4,8 breit und 4,3 hoch....in der Nut kommt hinten nach 27,4 ein Anschlag.

 

OEM 31x4 oder?

 

Feder?

 

Hört sich nach 31x4 an. Die bekommen je nach Ausführung keine Feder oder eine rechteckige in der Nut.

Obacht bei GL... ist eine Italienische oder Misa, etc... die haben ganz gerne mal eigene Schlösser...

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat wheelspin folgendes von sich gegeben:

 

Hört sich nach 31x4 an. Die bekommen je nach Ausführung keine Feder oder eine rechteckige in der Nut.

Obacht bei GL... ist eine Italienische oder Misa, etc... die haben ganz gerne mal eigene Schlösser...

kann ich das mit der Feder an was bestimmten erkennen?

Link to comment
Share on other sites

Am 14.8.2019 um 19:21 hat langenmoser folgendes von sich gegeben:

Ja genau... Gibt's auch in Alt und schäbig... So ejnen hol ich mir... 

 

Oder diesen patinieren.Der hat fast noch die Vorkriegsform...  :-D

 

https://www.ebay.de/itm/Choke-Chokehebe-Starterhebel-Regulierhebel-MZ-WSK-Junak-Simson-AWO-BMW-DKW-Jawa/123815607672?hash=item1cd3fc3d78:g:TOEAAOSwKIhdE05a

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden hat Kosmoped folgendes von sich gegeben:

Danke für den Link, der schaut wirklich vorkriegsmäßig aus.

 

ich hab mir jetzt bei ebay Kleinanzeigen einen patinösen gekauft und schau jetzt, wie und vorallem wo ich den am besten verbaue.

Link to comment
Share on other sites

HI!
Hab hier einen Sprintmotor mit PX150/DRT23z Kupplung und der 3,3mm Unterlegescheibe. Bis her hat das so immer sauber gepasst. Bei dem Kandidaten hier drückt der Drennpilz aber minimal auf die Druckplatte, wenn ich alles zu schraube. Kupplung greift und drennt zwar schön, nur ist das keine saubere Lösung.

 

3,0mm Unterlegescheibe wäre geil, gibts aber nicht. Deckelspacer, zu aufwendig. Was nu? Deckel etwas bearbeiten, sprich Steg um den Pilz etwas abnehmen und Pilz entsprechend kürzen?

 

Vielleicht hat wer von Euch das schon mal sauber gelöst?!

:cheers:

Link to comment
Share on other sites

Am 25.8.2019 um 09:06 hat xaver_hoffmann folgendes von sich gegeben:

Servus,

gibts einen Unterschied zwischen dem Zylinderkopf (Brennraum) der Originalen VBB150 und dem Kopf der PX150?

merci & greeetz

 

Ich würde sagen nein,da Sprint/V./PX auch gleich sind.

 

EDIT:

Und wenn,dann wohl nur marginal.

Edited by Kosmoped
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.