Jump to content

Nur mal schnell 'ne Oldie-Technikfrage


Recommended Posts

vor 12 Stunden schrieb DISCO:

Moin,

 

will kein neues Topic starten, darum frage ich mal schnell hier! 

Hab ne italienische Vespa 125 VNB1T BJ1959 und will die hier anmelden!

Der gute Mann der Prüfstelle meinte, er braucht von Vespa/Piaggio ein originales technisches Datenblatt.

Hab hier im Forum schon gesucht, aber nix gefunden.

Kann mir da mal bitte jemand weiterhelfen... Wollte das nicht zwingend für teuer Geld bei PIAGGIO anfordern! 

Für Hilfe, nen passenden Link hier im Forum, oder im WWW wäre ich sehr dankbar.

Gruß

Moin

VNB1T sollte Motor VNB1M haben und der Motor wurde bei der Augsburger 125/1 auch verbaut. Die Augsburger 125/2 hat in den  VNB3M Präfix und so steht das auch im schlauen Büchlein vom TÜV (NORD). Habe das Thema mit meinem Prüfer schon durchgekaut, da meine VNS3T einen VNB2M Motor hat und der von Augsburger wohl nicht verbaut wurde stehe ich mit meinem sogenannten Ingenieur auf Kriegsfuß. Also wenn du den richtigen Motor im Roller hast, hat dein Prüfer auch die Daten.

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb 2TaktStrolch:

Moin

VNB1T sollte Motor VNB1M haben und der Motor wurde bei der Augsburger 125/1 auch verbaut. Die Augsburger 125/2 hat in den  VNB3M Präfix und so steht das auch im schlauen Büchlein vom TÜV (NORD). Habe das Thema mit meinem Prüfer schon durchgekaut, da meine VNS3T einen VNB2M Motor hat und der von Augsburger wohl nicht verbaut wurde stehe ich mit meinem sogenannten Ingenieur auf Kriegsfuß. Also wenn du den richtigen Motor im Roller hast, hat dein Prüfer auch die Daten.

 

Gruß

 

Alles klar!

Danke für die Info...

Dann sollte das ja klappen!

 

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Minuten schrieb discotizer303:

kannst du bitte mal was messen? Und zwar die Breite der Backen ganz oben bis zum Knick.

du meinst den "quer" teil der backe

 

vom anfang(backengummi) bis zum 1. Knick der wo dann runter geht ?

Link to comment
Share on other sites

Moin,

ich bin hier grad an ne komplett zerlegten Messerschmitt T2 dran. Gibt es da zufällig ne aussagekräftige Zeichnung wie die Züge und Kabel zum Lenker liegen müssen. Schaltzüge sind klar. Gaszug im Prinzip auch, hab nur noch keinen Plan wie ich den da durchfummel. Kupplungszug ist mir noch nicht so gan klar.

Kabel alle rechts aus dem Röhrchen und dann von unten in den Lenker?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Snuff:

10cm ca

 

Warum fragst? 

weil ein paar Schlaumeier hier behauptet haben, die Sprint und die GS hätten dieselben Backen.

Der Bernd K (MVSA), hier leider nicht mehr aktiv, hatte mal gesagt, die GS hätte die breitesten Backen aller

Spanierinnen.

Und da deine Sprint O-Lack ist, hat sie auch die originalen Backen dran.

Wir haben das damals zwar schon einmal gemessen, aber nicht die Backen der Sprint.

Danke dir.

Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb discotizer303:

weil ein paar Schlaumeier hier behauptet haben, die Sprint und die GS hätten dieselben Backen.

Der Bernd K (MVSA), hier leider nicht mehr aktiv, hatte mal gesagt, die GS hätte die breitesten Backen aller

Spanierinnen.

Und da deine Sprint O-Lack ist, hat sie auch die originalen Backen dran.

Wir haben das damals zwar schon einmal gemessen, aber nicht die Backen der Sprint.

Danke dir.

Und welche sind jetzt die breitesten? 

 

Sprint oder 160gt

 

Gt160 hat auch verjüngtes BeinSchild oder 

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Snuff:

Und welche sind jetzt die breitesten? 

 

Sprint oder 160gt

 

Gt160 hat auch verjüngtes BeinSchild oder 

GT hat das verjüngende Beinschild. Die Sprint nicht.

Die GS wohl schon.

An meiner GT sind die mit 10cm montiert.

Es wurde aber auch schon behauptet, es gäbe zwei unterschiedliche Bestückungen für die GT.

Einmal rally-mässig, einmal SS180-mässig. Nun ja.

Link to comment
Share on other sites

Nabend !

 

Es geht um die Nebendüse eines SI 24 einer Rally.

Eingetragen ist der Wert 50.

Meine Frage ist : Hat die Düse an der Spitze ein Loch/Öffnung ?

Es gbt eine Querbohrung, die ist ganz offensichtlich, aber hat die Nebendüse an der Spitze ein Loch oder nicht ?

Bei der Nebendüse für nen PX -SI ist meines Erachtens ein Loch.

 

Danke !

Doktor F

Link to comment
Share on other sites

ich würde was 'gestrahltes' Grundsätzlich eh schnell grundieren.. oft ist schon die Luftfeuchtigkeit nicht prickelnd fürs nackte Blech.. ausser am Tage in der Wüste.. da dürfte das Latte sein...

Link to comment
Share on other sites

 

Moin,

ich bin hier grad an ne komplett zerlegten Messerschmitt T2 dran. Gibt es da zufällig ne aussagekräftige Zeichnung wie die Züge und Kabel zum Lenker liegen müssen. Schaltzüge sind klar. Gaszug im Prinzip auch, hab nur noch keinen Plan wie ich den da durchfummel. Kupplungszug ist mir noch nicht so gan klar.

Kabel alle rechts aus dem Röhrchen und dann von unten in den Lenker?

 

Keiner?

 

Link to comment
Share on other sites

 

Gibt es da zufällig ne aussagekräftige Zeichnung wie die Züge und Kabel zum Lenker liegen müssen. Schaltzüge sind klar. Gaszug im Prinzip auch, hab nur noch keinen Plan wie ich den da durchfummel. Kupplungszug ist mir noch nicht so gan klar.

Kabel alle rechts aus dem Röhrchen und dann von unten in den Lenker?

Äh, hat die T2 nicht außen liegende Züge wie die GS/1 ?!?

Link to comment
Share on other sites

 

Äh, hat die T2 nicht außen liegende Züge wie die GS/1 ?!?

 

Ja genau, aber die müssen ja auch richtig in den Lenker rein und dann links und rechts durch die Röhrchen am Rahmen. Kabel auch. Zeichnung dazu von der GS1 würde helfen, die hat den gleichen Lenker.

Link to comment
Share on other sites

 

Ja genau, aber die müssen ja auch richtig in den Lenker rein und dann links und rechts durch die Röhrchen am Rahmen. Kabel auch. Zeichnung dazu von der GS1 würde helfen, die hat den gleichen Lenker.

 

Linkes Loch im Rahmen/Lenksäule:

  • Kupplung
  • Schaltzüge

Rechtes Loch im Rahmen/Lenksäule:

  • Gaszug
  • Bremszug
  • Kabelbaum

Dieser Beitrag sollte Dir auf die Sprünge helfen. Ist auch der präferierte Thread für Dich und Deine T/2 ;-)

image.jpeg

Edited by GelbStich
Link to comment
Share on other sites

 

 

Linkes Loch im Rahmen/Lenksäule:

  • Kupplung
  • Schaltzüge

Rechtes Loch im Rahmen/Lenksäule:

  • Gaszug
  • Bremszug
  • Kabelbaum

Dieser Beitrag sollte Dir auf die Sprünge helfen. Ist auch der präferierte Thread für Dich und Deine T/2 ;-)

 

In dem Thread muss ich mal weiter lesen.

Der Bremszug kommt doch unten aus der Gabel wieder raus. Wie gelangt der von dort zum rechten Rahmenloch? Ich muss unbedingt mal lenker und Gabel in den Rahmen stecken. Hoffentlich kommt dann die Erleuchtung!

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

zwei Fragen zu meiner VBB-Felge bzw. dem Schlauch (Heidenau):  Die Unterlegscheibe ist doch falsch so, oder? Die muss auf die Innenseite der Felge, richtig?

Und dann stört mich, dass das Ventil an der Felge anliegt. Ich habe den Tipp bekommen das Ventil zu erhitzen und etwas zu biegen. Allerdings habe ich die Befürchtung dass die Verbindung zum Gummi leidet. Was meint Ihr oder habt Ihr eine andere Idee?

 

Danke

Florian

IMG_1295.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.