Jump to content
Sign in to follow this  
Erik

117 Mph/188 Km/s Lambretta jetzt im Classic Bike

Recommended Posts

Hey,

Im letzten nummer von "Classic Bike" magazine steht eine Artikel uber eine 117 Mph Lambretta GP150. Vielleicht interessant?

Grusse aus Holland,

Erik

:-D

Share this post


Link to post

Hey Gerhard,

Ich hab wohl webspace aber hab das Magazin nicht gekauft... Bin selbst keine Lammy fahrer nahmlich! :-(:-(

Wollte nur der Tipp geben!

Grusse aus Holland,

Erik

:-D

Share this post


Link to post

achsoo, naja, mir gehts genauso wie dir, keine lammi und kein Magazin! :-(:-D

Also wer den Bericht hat bitte einscannen und hier reinstellen! Kann man bestimmt ne Menge nützlicher Informationen rausziehen! :-(

Share this post


Link to post

nett, wenn wer den bericht hat, dann bitte hier rein,....

ich kann mich noch an das rennen am hungaro ring in györ erinnern.

das war glaub ich 94. dort haben die engländer mit ihren lahmen bertas die mitos gejagt und verdammt gut dabei abschnitten. ich glaube die topspeed war knapp an die 200, was ja wirklich ned von schlechten eltern ist!

die ganzen joghurtbecherfahrer haben verdammt blöde gschaut, wie plötzlich ein roller zum überholen ansetzte. war sogar ein bericht im "reitwagen" (bekanntes motorradmagazin in ö).

Lambretta - Fucking Fast

cya jolly

Share this post


Link to post

das war Mike Davis 1994 !

er hat bei einem 125er Rennen (nicht Roller) einen dritten Platz gemacht (gegen mito`s aprillia`s), und schaffte einen Top-Speed von 188 Km/h!

der motor ist ungeschweisst, und es steckt ein ganz normaler TS1 drauf, der halt irgendwie perfekt bearbeitet war!

(wir haben den zylinder gesehen, sieht für einen Laien aber wie ein Standard TS1 aus!)

ein heilbronner (Guido Wiesmann, Cracy Crashers S.C) wurde in diesem jahr deutscher Meister in der offenen Klassse! :-D

Share this post


Link to post

Beim Rennen in Melk wurde auch vom Stoffi erzählt, dass er mit seiner TS1-Lammy auch schon Mitos und co. bei einem Mito-Cup gejagt hat...

Share this post


Link to post
Beim Rennen in Melk wurde auch vom Stoffi erzählt, dass er mit seiner TS1-Lammy auch schon Mitos und co. bei einem Mito-Cup gejagt hat...

.. gejagt vielleicht schon, aber der Mike Davis war damals einfach King of the Road.

Eine zeitlang wurden die "Lahmen Bertas" bei den Bikern mit sehr viel Erfurcht behandelt. Lambrettaweitwurf gab es nie auf den Bikertreffen ;)!

@hell

weißt du noch welche leistung der motor genau hatte? das waren doch an die 40 ps od.?

Share this post


Link to post

ja klar...

und da alles aus nem "originalen" ts 1.....

sagt mal .. und wovon träumt ihr nachts ????

:-D :plemplem: :-( :plemplem: :-(

nichts für ungut ... aber da muss mächtig hingeklotzt worden sein um so ne leistung rauszukitzeln......

*g* thomasd

Share this post


Link to post

Moinsen,

also in einer von meinen alten

SCOOTERING ist die Lammy vom

Mike Davis drin, bei interesse kurze Mail

und ich scan das Ding ein. Hab aber leider keinen

Webspace zum uppen.

Viele Grüße,

Claas :o))

Share this post


Link to post

hallo claas,

wenn du es scannen würdest, kannst du es mir schicken, ich stell's dann ins internetz ---> lambretta@gmx.at

danke!

Share this post


Link to post

also ich hab jetzt nachgeforscht. der racer von mike davis hatte als maximalpower 35 ps mit dem TS1.

gute tuner kamen an die 30 ps.

hier eine motorkonfig:

Steeliner TS1, Modifizierter Boost Port.

Stage 4 Yamaha Kolben. Li150 Getriebe, Rotax Pleul

Gaser: 34flat Dellorto

Exchaust: MB 2

Share this post


Link to post

die geschichte mit der mito ging noch etwas weiter: man hat dem mike davis angeboten, an dem mito-club-rennen oder markenpokal mitzufahren (also mehr oder weniger orginale 125er mit so 33-35 ps). sollte er nicht letzter werden, war glaube ich eine flasche champagner versprochen. er hat dann tatsächlich den 4. platz belegt und sogar preisgeld bekommen. die geschwindigkeit wurde auf der langen geraden in brünn mit der lichtschranke genommen.

ich hatte auch mal das glück, diesen roller bei einem rennen in england fahren zu sehen und vor allem zu hören. die kiste war dermassen perfekt abgestimmt und mit offenem gaser immer noch erheblich leiser als alle kisten in deutschland mit einem rap.

der racer von mike davis ist übrigens seinerzeit an stoffi verkauft worden. der pfeil hat dann im schnellverfahren die übliche stoffi-lackierung drübergehaucht (die orginal aufkleber vom mike davis schienen noch durcht). der stoffi hat dann gross mit dem roller geprahlt, aber ausser der lackierung und vielleicht einem satz reifen haben die glaube ich gar nichts an dem roller verändert. ja, so sind sie, die östereicher....

Share this post


Link to post

Mir ist zudem auch bekannt, daß der Mike mit Zündung und Kupplung größere Probleme hatte, und auch einige Ausfälle! Die Kiste ist in ihrer Schlichtheit, Leistung und Zuverlässlichkeit jedoch ziemlich genial!!!

Von der story bzgl. Stoffi ist mir jedoch nichts bekannt!!!

Er hat auch nie ein Hehl daraus gemacht, daß sich in seinem früheren Racer eine Kegra-Race-Engine befand, die Stoffis übrigens noch weiter tunte....

Share this post


Link to post

Ach ja, hab die alten Artikel irgendwo, werd die mal rauskramen undem Gerhard schicken! Er kann's ja dann hier reinstellen!

PS: Mitos sind geile Drehzahlorgeln mit sehr schmalem Band! Orig. Mitos kannst du schon mit einer guten Vespa jagen! Die gehen erst bei höheren Geschw. dank besseren Getriebes und wesentlich weniger Luftwiderstand an dir vorbei ;)

Gegen Koni's Racer hätten die wohl auch nur auf der langen Geraden eine Chance!

Share this post


Link to post

Moin,

erst nachschauen, dann bescheid geben, daran hätte ich mich mal

halten sollen.

Ich find die scootering nicht mehr.

Denke aber das es irgednwann 96 war.

ich hab noch zwei andere Renn Lammy features gefunden.Eine Full Bodywork und eine wie die vom Mike.

Also die kann ich scannen.

Viele Grüße,

Claas :o))

Share this post


Link to post

4.jpg

Das ist das besagte Geschoss vom Stoffi.

Ich finde es im übrigen überflüssig Personen anzuschwärzen, weil sie fertige Motoren kaufen oder damit aufs Treppchen fahren! Bis zu einem bestimmten Grad ist doch alles das Ergebnis anderer. Es kann mir keiner erzählen, dass jeder der der damit ein Problem hat, alle seine Tuningteile aus dem vollen Schnitzt und nicht auf die Ergebnisse anderer zurückgreift. Und selbst wenn der Stoffi seine Motoren nicht selber baut, ist das doch für einen Händler völlig in Ordnung, und selbst wenn er kein Händler wäre, wäre das sowas von Egal.

Im Motorsport ist es mir noch nie aufgefallen, dass ein überglücklicher Gewinner blöd angemacht wurde, nach dem Motto: Du Looser, den Motor haste garnicht selber gemacht - Lächerlich finde ich sowas.

stoffi1.jpg

Share this post


Link to post

das besagte Geschoss ist aber langsamer als eine TS1-Lammi, da is ja nur ein Gusszylinder drauf, ob man da mit mitos mithalten kann? Kommt vielleicht auf die Strecke an!

das unten ist die QM-Lami, weis nich ob die auch auf der Rennstrecke im Rundkurs eingesetzt wird

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.