Jump to content

ESC Largeframe Racer Projekte


Mike
 Share

Recommended Posts

:-D Reschpeckt Herr Inschenör! :-D

Megageiles Teil! :wheeeha:

Was hast du motorisch perfektioniert, welche Schwachstellen da beseitigt, das wolltest du uns doch sicher auch noch verraten? :wheeeha:

Danke danke :wheeeha:

Motorisch? Eigentlich garnichts :wheeeha: Am Motor musste man nur die Stehbolzen für die Bremsbeläge zu entfernen um den Adapterring für das Ritzel montieren zu können.

Ist der gleiche Motor wie schon im letzten Jahr, sogar der gleiche Auspuff den wir nur anders verlegt haben.

Link to comment
Share on other sites

Alter Schwede. Das Teil ist ja GEILST! :-D:-D

War schon immer ein Fan von orthopädischen Umbauten!!!

Hoffentlich schreit keiner danach, solltest du Erfolg haben, dass das Reglement dahingehend geändert wird, dass demnächst der Motor an seiner ursprünglichen Stelle sitzen muss....

Viel Erfolg mit dem Hobel!

Gruß Dirk

Link to comment
Share on other sites

Hoffentlich schreit keiner danach, solltest du Erfolg haben, dass das Reglement dahingehend geändert wird, dass demnächst der Motor an seiner ursprünglichen Stelle sitzen muss....

befürchte ich aber fast... wenn das Teil zumindets vom Aussehen und dem Umbauaufwand her definitiv in die Proto-Klasse gehört ist wohl klar. Ist halt geschickt die Lücken des Regelement ausgenutzt...

Extrem geiler Umbau, ist halt für "normalsterbliche" ohne so tiefgreifende Bearbeitungskenntnisse und -möglichkeiten niemals mit angemessenen Geldeinsatz zu erreichen.

Auch geil ist die Möglichkeit ne 10-Scheiben Kupplung zu fahren: CNC-Korb verlängern, ordentlich Scheiben rein und halt ne fette Distanzplatte unter den Kupplungsdeckel. Auch für nen Vollhydraulikumbau steht jeder Platz zur Verfügung...

Edith sagt sie würde aus Verletzungsgefahr noch die Lüfterradabdeckung gegen ne ganz geschlossene tauschen!

Edited by MITSCH
Link to comment
Share on other sites

Hoffentlich schreit keiner danach, solltest du Erfolg haben, dass das Reglement dahingehend geändert wird, dass demnächst der Motor an seiner ursprünglichen Stelle sitzen muss....

moin

denke mal das die regeln nochmal überarbeitet werden sollten - der normalofahrer bekommt ja depressionen wenn er sich mit sowas in seiner klasse rumschlagen muss :-D

also das das geil gemacht ist steht ja ausser frage aber für mich gehört sowas in die prototypenklasse

aber da wohl alle bestehenden regeln (radstand usw) eingehalten wurden darf und soll er auch in einer der normalen klasse starten

bis denne

michael

Edited by vespamichi
Link to comment
Share on other sites

Ich bin nach diesem Umbau eh kuriert, nach dieser Saison fahre ich Einheitsklasse. Die Motoren gehen in dieser Leistungsklasse einfach zu oft hoch.

Link to comment
Share on other sites

Da sag noch einer mit'm GSF sei nix verdient....

Bis zum 1. Juli nicht. Jetzt schon. Und mit Recht. Ist ja jetzt quasi mein Beruf.

Gravie: Ich stell das Ding mal zum Jockey und lass TÜV drauf machen :-D

Link to comment
Share on other sites

Der gute D'Ascanio würde sich im Grab umdrehn, wenn er das sieht...

Da hast wirklich alle "Vorteile" der Vespa gekillt:

Keine Kette

Reifenwechsel so einfach wie beim Auto

Durchstieg

Geringer Verbrauch :-D

So ghört sichs!

Edith fügt ein: Da würd ja auch ein 750 ccm Motor reinpassen, das hats sicher noch nie gegeben!

*duckundweg*

Edited by 50s-bastler
Link to comment
Share on other sites

@Maniac:

Welches Schaltelement hast du da verbaut, sieht sehr interessant aus, selbst gedreht? Hast du davon noch mehr Bilder?

Ansonsten Hut ab, geiles Teil, macht sicher Spass damit zu fahren!

:-D

Bilder vom Schaltelement und von den restlichen anderen Sachen gibts vorne in den MakingOf Galerien. Die vorletzte in der Liste isses glaub ich.

Link to comment
Share on other sites

Der gute D'Ascanio würde sich im Grab umdrehn, wenn er das sieht...

Da hast wirklich alle "Vorteile" der Vespa gekillt:

Keine Kette

Reifenwechsel so einfach wie beim Auto

Durchstieg

Geringer Verbrauch :-D

So ghört sichs!

Edith fügt ein: Da würd ja auch ein 750 ccm Motor reinpassen, das hats sicher noch nie gegeben!

*duckundweg*

Naja also hier gehts ja weniger um den Grundgedanken der Vespaerbauer als um die pure Performace die man mit so nem rahmen und Motor auf die beine stellen kann!

Also von mir auch mal nen fetten Respekt was der Michael da so auf die beine gestellt hat!! (das mit zentralfedebein ist evt noch für nächste saison noch ne überlegung wert da es da auch sehr feine abstimmmöglichkeiten gibt- aber ich denke du hast so schon nen heftigen vorteil gegenüber dem restlichen fahrerfeld zumindest was die Schräglagenfreiheit angeht!)

Auf jeden Fall ein gelungener Einstieg in die nächste Runde der ESC-Tunerei! :-D

Greetz Achim

Link to comment
Share on other sites

Hoffentlich schreit keiner danach, solltest du Erfolg haben, dass das Reglement dahingehend geändert wird, dass demnächst der Motor an seiner ursprünglichen Stelle sitzen muss....

das dachte ich mir auch...

hatte genau so einem umbau auch im kopf... :-D

dann erst mal verworfen wegen eben deinem bedenken!

denke jetzt hat man den größten nachteil der LF beseitigt..das aufsetzen der schaltraste!!

schräglage möglich bis haftgrenze (u. können).

jetzt sollte es keinen nachteil mehr zu den lami`s geben..

hau rein damit! :wheeeha:

gruß

tom

ps:noch ein gedanke mehr...jetzt hast den motor ja vorne verbaut..bleibt doch noch platz für einen 2. im heck,oder..wäre ne geile QM kiste!! :-D:wheeeha::wheeeha:

schön wenn das reglement sowas (noch) zulässt.. :wheeeha:

Link to comment
Share on other sites

Ich fände es mehr als schade, wenn das Reglement gegen solch ein Engagement geändert werden würde. Ich finde die ESC lebt nicht nur vom fahrerischen Können, sondern auch von den Ideen und Umsetzungen der Starter. Für mich ist das auf jedenfall das interessanteste, was ich seit Jahren gesehen habe und es freut mich enorm, dass es doch immer wieder etwas neues gibt!

Daumen hoch ? man sollte sich nicht etwas gegen solche Ideen einfallen lassen, sondern so einen Arbeitsaufwand fördern. Natürlich steckt hinter dem Umbau auch eine Menge Knete ? vor allem aber wohl eine Menge an Arbeit. Ich denke finanziell lässt sich das auch in abgespeckter Version umsetzen. Es gibt ja sicherlich einige Leute die den finanziellen Aspekt als Ausschusskriterium bringen. Sicherlich aber auch, weil viele handwerklich nicht in der Lage sein würden so etwas umzusetzen. So ist aber nunmal das Leben. Ich fange ja auch nicht an, am Reglement rumzumeckern, weil ich nicht fahren kann, oder?

Weiter so! Freut mich, dass jemand die Sache so ernst nimmt und seine Spinnereien tatsächlich auch umsetzt.

Link to comment
Share on other sites

Wie schwer ist das dingens jetzt, würd mich ma interessieren.

Das würde mich auch interessieren.

Und stell mal bitte jeden Reifen auf ne einzelne Waage.

Ich kam bei meinem Cut auf 26 kg vorne und 50 Kg hinten.... :-D

Gruß Dirk

Link to comment
Share on other sites

Stimmt schon, habe halt das Glück im Club Jungs zu haben die mich konstruktiv unterstützen konnten und Spezln zu haben, die mir so manches teil fräsen oder schweissen konnten.

Im Gesamtvolumen war es aber 90% Eigenleistung, ich hab da 6 Monate dran geschraubt, teilweise wochenlang Urlaub genommen und dann bin jeden Tag 17 Stunden in der Firma gestanden um das Ding weiter zu bringen und rechtzeitig zum ersten Rennen fertig zu werden. Falls ich nicht Urlaub hatte bin ich teilweise nach der regulären Arbeitszeuit trotzdem noch bis 2 Uhr in der Früh in der Werkstatt abgehangen und bin dann nach 6 Stunden Schlaf wieder in die Arbeit gedackelt (es gibt ein paar "wie sieht man nach tagelangen 17 Stunden Arbeit-Schichten aus"-Bilder in den Galerien).

Meine Beziehung wurde während diesen 6 Monaten häufig zur Wochenendbeziehung degradiert (Meine Freundin ist die Beste, ich glaub keine andere würde einen mit soviel Liebe bei so einer Spinnerei unterstützen!).

Hat leider trotz aller Anstrengungen nicht rechtzeitig geklappt, war zwischendrin auch ziemlich fertig mit den Nerven weil so manche Sachen partout nicht funktionieren wollten bzw. sich ewig gezogen haben.

Fände es ebenfalls schade wenn ein solches Engagement mit einem Verbot bestraft würde. Ich kann halt eben besser mitm Schweissgerät und nem Karosseriehammer umgehen als mitm Dremel zu porten.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK