Jump to content

"Heute is kagge" Topic !


pepper_hh
 Share

Recommended Posts

…weil wieder ein Stammgast/ Freundin der Familie am großen K. gestorben ist. Sie war einer der lebensfrohsten Menschen, die ich kannte. Sie hatte Bock zu leben! 

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten hat Dieta folgendes von sich gegeben:

…weil wieder ein Stammgast/ Freundin der Familie am großen K. gestorben ist. Sie war einer der lebensfrohsten Menschen, die ich kannte. Sie hatte Bock zu leben! 

Mein Beileid :crybaby:

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Ich habe ein paar neue Kumpels, mit denen ich mich auf dem Weg zur Arbeit immer mal kurz unterhalte. Anfangs waren die so wild, dass ich gar nicht wirklich zählen konnte – habe auf 10-11 getippt. Als die in meiner Gegenwart dann ruhiger wurden, waren es doch nur 9 Küken. Heute morgen waren es dann nur noch 7 :crybaby:

 

Unknown.thumb.jpeg.459e210f6e7ef1bb4681d28c6d6d7278.jpeg

Edited by Motorhuhn
  • Sad 1
Link to comment
Share on other sites

Ist jetzt kein Thema, mit dem ich mich sonderlich auskenne, aber ich denke, das ist ganz normal. Eine Stockente brütet z.B. jedes Jahr ein Gelege mit bis zu 15 Eiern aus. Von den Küken erreichen vielleicht 20% das Erwachsenenalter. Wären es mehr, wäre das sicher auch zu viel. Ich denke, dass ist einfach der Lauf der Natur. :-(

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Klar, trotzdem grausam. Genauso wie das Blaumeisenküken, das ich gestern bei meiner Mutter entsorgen musste.

 

 

Ps: Das Nachbargänsepärchen – vielleicht 20 m weiter, hat ohnehin nur zwei Küken. Dafür schon ein Stück größer, also älter. Das waren auch nur zwei – keine Ahnung wieso die anderen denken sie müssten Großfamilie spielen?

Edited by Motorhuhn
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat Motorhuhn folgendes von sich gegeben:

 

Ps: Das Nachbargänsepärchen – vielleicht 20 m weiter, hat ohnehin nur zwei Küken. Dafür schon ein Stück größer, also älter. Das waren auch nur zwei – keine Ahnung wieso die anderen denken sie müssten Großfamilie spielen?

 

Das kann viele Gründe haben. Die. Jahreszeit, die Verfügbarkeit von Nahrung, das Alter des Weibchens usw. Ich könnte mir auch vorstellen, dass bei großen Gelegen mehr Jungtiere auf der Strecke bleiben. 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden hat Dieta folgendes von sich gegeben:

…weil ich von einem kotzenden Labrador in meinem Bett geweckt worden bin. 


also mir geht das ja nichts an, aber das hört sich schwer nach: ich war’s selber und schiebs dem Hont in die Schuhe an.....

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben hat Schlosser folgendes von sich gegeben:


also mir geht das ja nichts an, aber das hört sich schwer nach: ich war’s selber und schiebs dem Hont in die Schuhe an.....


Nicht ins Bett! ;-) 

Der mir bekannte Hond kotzte ins Bett, ging runter vom Bett und kotzte auf jeden verfickten Läufer im Schlafzimmer! 
Es geht ihm wieder besser! :satisfied:

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 9 Minuten hat Dieta folgendes von sich gegeben:

auf jeden verfickten Läufer im Schlafzimmer

Ich nehme an, "der Teppich hat das Zimmer erst gemütlich gemacht!?" :laugh:

 


PS: Gute Besserung an den Hund. :-)

Edited by Roggi
Link to comment
Share on other sites

:-D 

Also Ich mag zwar keine Teppiche/Läufer, aber für die Hunde bringt man gern Opfer! 
Es liegt, gefühlt, die ganze Wohnung voll, aber alle Waschmaschinen geeignet. Der Angeschissene beugt vor. :alien: - Gebranntes Kind wäscht den Läufer! :laugh:

Link to comment
Share on other sites

Ab heute zwingt ebay auch Privatverkäufer, das ebay-Bezahlsystem zu nutzen.

Für mich heißt das nun "adé ebay".

War schön die letzen 20 Jahre, aber mit mittlerweile 11%+ Gebühren und dem Zwang euer System nutzen zu MÜSSEN, habt ihr es final übertrieben. Versucht doch verzweifelt, ein zweites Amazon zu werden, es wird euch nicht gelingen.

Mein Zeug gibts nun nur noch bei ebay-Kleinanzeigen (was nicht mehr zu ebay gehört und nur noch den Namen trägt). Da nerven zwar die "letzschte Preisch" Idioten, aber für mich Brutto=Netto.

 

Ich frag mich immer wieder, was solche Unternehmen reitet, so mit ihren Kunden umzugehen.

 

PS. meine Enttäuschung habe ich auch ebay direkt mitgeteilt. Vielleicht hilft es ja was. Beim letzten Mal haben sie ja zurückgerudert.

Link to comment
Share on other sites

Weil sich meine kleine gewünscht hat, dass ich sie heute aus der Kita mit dem Roller abhole und ich eben den Kindersitz drauf geschmissen hab und der scheiß Bock nicht anspringt:repuke::shit:

 

P.S. Also doch Modern Vespa fahren??? :-D

Link to comment
Share on other sites

Am 28.5.2021 um 23:49 hat FlorianD folgendes von sich gegeben:

 

 

PS. meine Enttäuschung habe ich auch ebay direkt mitgeteilt. Vielleicht hilft es ja was. Beim letzten Mal haben sie ja zurückgerudert.

Immerhin haben sie schon bei "Kleinartikeln" die Gebühren gesenkt. 1 EUR - (11%+35cent) war ja relativ sinnlos für Verkäufer. 

 

Ich hab jedes Wochenende ein Popup mit "jetzt mit 70% Rabatt auf die Gebühren verkaufen" seitdem ich mal gemeckert habe.  Und das mit der hauseigenen Überweisung geht super - bisher nur 2-3 Tage bis die Kohle auf dem Konto ist, nach Auktionsende. 

Da auch ebay eine Überweisung nicht einfach rückbuchen kann, hab ich da auch weniger Sorge mit Betrugsfällen (Artikel gar nicht angekommen" oder sowas). 

Und beim Kaufen auch weniger Angst, dass jemand ein Konto gehackt hat und mit falscher Bankverbindung fake-Ware verkauft. 

 

Ist nicht so schlimm wie es aussieht, glaube ich. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde hat Michi_HH folgendes von sich gegeben:

...

Da auch ebay eine Überweisung nicht einfach rückbuchen kann, hab ich da auch weniger Sorge mit Betrugsfällen (Artikel gar nicht angekommen" oder sowas). 

...

Ist nicht so schlimm wie es aussieht, glaube ich. 

 

 

ich empfehle, das Kleingedruckte der "neuen Zahlungs- und Kaufabwicklung" eingehend zu studieren. Du gehst da ein Vertragsverhältnis mit ebay ein, und verpflichtest Dich zu diversen Dingen. Wenn der Käufer dann bockig ist und dir einen Fall anhängt, entscheidet allein ebay (und wenn man mal diverse Foren durchliest zum Thema ebay-"Käuferschutz", merkt man ganz schnell, dass da kein Interesse von ebay am Schutz der Verkäufer besteht - Du steht da ziemlich im Regen) über Wohl und Wehe.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat FlorianD folgendes von sich gegeben:

 

ich empfehle, das Kleingedruckte der "neuen Zahlungs- und Kaufabwicklung" eingehend zu studieren. Du gehst da ein Vertragsverhältnis mit ebay ein, und verpflichtest Dich zu diversen Dingen. Wenn der Käufer dann bockig ist und dir einen Fall anhängt, entscheidet allein ebay (und wenn man mal diverse Foren durchliest zum Thema ebay-"Käuferschutz", merkt man ganz schnell, dass da kein Interesse von ebay am Schutz der Verkäufer besteht - Du steht da ziemlich im Regen) über Wohl und Wehe.

 

... aber das "Schiedsgericht" ist doch bisher auch nur ebay oder der paypal Kundenservice gewesen. 

Wenn ich privat was verkaufe, ist es doch für mich ein Vorteil, wenn der Käufer mit paypal, Kreditkarte, Überweisung oder sonstwas zahlen kann. In dem Moment, in dem sich ein Käufer bei ebay beschwert, hab ich das Geld schon lange, und der Käufer hat die Ware. Das ist dann endlich mal ein "Macht-Gleichgewicht" zur dann folgenden Einigung. 

Bisher konnte ein Käufer bei paypal ja einfach behaupten "hab ich nicht bekommen", und das Geld wurde von paypal erstmal zurückgebucht. Viel Spass bei dem Rechtsstreit... 

 

Der Käufer sieht meine Bankverbindung nicht, meine paypal-Adresse nicht, das ist für mich ein gutes Gefühl (Identitätsdiebstahl kommt ja immer öfter vor). Meine Bankverbindung konnte ebay vorher auch sehen, war ja hinterlegt. Jetzt benutzt ebay die halt, um mir was zu überweisen. 

 

die "diversen Dinge" zu denen mich mich jetzt neu verpflichte, kann ich nicht erkennen? 

 

Klar, die bei ebay wollen mehr verdienen. Ist aber auch deren Beruf. Wie bei den meisten Menschen :)

Link to comment
Share on other sites

Bei solchen Zahldiensten gibt es kein Schiedsgericht. Der Fall wird schnell und ohne allzu gründliche Prüfung von einem Mitarbeiter beurteilt, der weder Jura studiert, noch Ahnung von der Sache hat. Dabei wird auch gerne mal nach firmeneigenen Grundsätzen entschieden, die im Widerspruch zum hierzulande geltenden Recht stehen.

Das ist zum Beispiel auch bei Paypal so. Normalerweise trägt bei einem Privatverkauf - anders als bei einem gewerblichen Verkauf - der Käufer das Versandrisiko. Das heißt, wird die Ware unterwegs beschädigt, oder geht das Paket sogar verloren, kann der Käufer sich mit DHL oder Hermes rumärgern, um den Schaden ersetzt zu bekommen. Hat der Käufer allerdings mit Paypal gezahlt, nimmt Paypal den Verkäufer in die Pflicht. Der Käufer bekommt seinen Schaden erstattet, und der Verkäufer muss dafür aufkommen, obwohl es eigentlich nicht seine Aufgabe wäre. Generell sind solche Zahlsysteme eher so angelegt, dass der private Verkäufer in seinen Rechten beschnitten wird. "Sicherheit" gibt's für den, der etwas kauft. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte eben den Fall dass mir wer meine erste neg. Bewertung verpasst hat. ein NOS Artikel, wo wohl vor 25 Jahren eine Schraube zu wenig eingepackt wurde.


Ich hatte zwei mal telefonischen Kontakt mit eBay, einmal per Nachricht mit dem Käufer. Die Damen bei ebay waren seht nett, sehr kompetent und pragmatisch und haben mir wunderbar und objektiv geholfen, dass die Bewertung wieder weg kommt, die zugegebener massen ungerecht bzw vorschnell war.

 

Wollt nur sagen, dass die am Telefon echt zuhören wenn es Probleme gibt.

Link to comment
Share on other sites

Am 1.6.2021 um 21:43 hat Michi_HH folgendes von sich gegeben:

 

... aber das "Schiedsgericht" ist doch bisher auch nur ebay oder der paypal Kundenservice gewesen. 

Wenn ich privat was verkaufe, ist es doch für mich ein Vorteil, wenn der Käufer mit paypal, Kreditkarte, Überweisung oder sonstwas zahlen kann. In dem Moment, in dem sich ein Käufer bei ebay beschwert, hab ich das Geld schon lange, und der Käufer hat die Ware. Das ist dann endlich mal ein "Macht-Gleichgewicht" zur dann folgenden Einigung. 

Bisher konnte ein Käufer bei paypal ja einfach behaupten "hab ich nicht bekommen", und das Geld wurde von paypal erstmal zurückgebucht. Viel Spass bei dem Rechtsstreit... 

 

Der Käufer sieht meine Bankverbindung nicht, meine paypal-Adresse nicht, das ist für mich ein gutes Gefühl (Identitätsdiebstahl kommt ja immer öfter vor). Meine Bankverbindung konnte ebay vorher auch sehen, war ja hinterlegt. Jetzt benutzt ebay die halt, um mir was zu überweisen. 

 

die "diversen Dinge" zu denen mich mich jetzt neu verpflichte, kann ich nicht erkennen? 

 

Klar, die bei ebay wollen mehr verdienen. Ist aber auch deren Beruf. Wie bei den meisten Menschen :)

 

lies dir mal hier https://pages.ebay.de/payment/2.0/terms.html#article-9 das Kapitel 9 durch.

 

Ich werde mich solchen Bedingungen definitiv nicht unterwerfen.

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.