Jump to content
pepper_hh

"Heute is kagge" Topic !

Recommended Posts

Zurecht. Hier haben die Piaggio dealer nur noch Plastik und müssen jede Kleinigkeit auch bestellen...Ein Hoch auf den Fortschritt:wallbash:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aeh, so was liegt generell auf Lager. Wenn nicht jetzt, dann morgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verficktes Follow-up. Kupplung trennt wieder aber das tut sie halt jetzt mehr oder weniger ständig. Zumindest wenn das Öl kalt ist... Morgen schau ich mich nach einer bgm Kupplung um. 

 

Wobei ich überrascht bin wie geil der Polini 133 mit pinasco rennwelle und 24 iger mit leichterem lüra jetzt läuft. 

Wenn die Kupplung das auch noch mitmacht bin ich schon zufrieden.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe eben im Rückspiegel verfolgt, wie das wirklich schöne und aufgearbeitete motorgehäuse meiner VN2 im Kreisel den groben Abflug gemacht hat, nachdem ich's auf dem Autodach vergessen habe. Hab's kurz dahin gelegt, weil ich was größeres einladen musste. Dachte noch, das ich's nicht vergessen darf. Dachte auch weiter, dass ich so doof ja nun wirklich sein könnte. Jetzt weiß ich mehr.

  • Sad 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aeaeh, einen Motor auf dem Dach liegen gelassen, uiuiui

Was fährst du denn fuer eine Alltagskarre, bei der du auf nix achtest ?

Schmart ?

Bearbeitet von oehli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil mir gerade ein Finger teilamputiert worden ist! Tippen kann ich noch, aber mal sehen, wann ich wieder fahren [und vor allem schrauben] kann. :crybaby:

Bearbeitet von kbup

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welcher Finger und wie viel ist ab? Zum Trost: Mir sind vor Jahren die Fingerkuppen des linken Zeige- und Ringefingers amputiert worden, inzwischen sieht man nichts mehr davon und Einschränkungen habe ich auch keine. Vor ca. einem Jahr habe ich mir den rechten Ringefinger beinahe abgerissen, das unterste Glied war komplett zerfleddert, bis auf eine dauerhafte leichte Schwellung und Taubheit ist aber auch da alles gut....

 

Halt die Wunde trocken und gut ist! Finger heilen wie Sau :cheers:

Bearbeitet von freibier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weil ich zum verrecken die drecks Mutter mit Blechkäfig zum halten von Batteriefach der PX nicht in das Chassis geklemmt bekomme. Nun hab ich schon zwei mal den Schraubendreher in die Hand gerammt beim Versuch den Käfig in das Loch zu quetschen. Scheiß Drecksteil! [emoji36]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lautest fluchen und schreien und herumspringen.

Pause machen (auch bis morgen).

Etwas anderes machen und das Teil ignorieren.

Teil verbauen. Wird wahrscheinlich gehen, als wäre nie etwas gewesen.

 

Oder genaue Analyse machen, warum es nicht will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 16 Stunden schrieb braunle:

Weil ich zum verrecken die drecks Mutter mit Blechkäfig zum halten von Batteriefach der PX nicht in das Chassis geklemmt bekomme. Nun hab ich schon zwei mal den Schraubendreher in die Hand gerammt beim Versuch den Käfig in das Loch zu quetschen. Scheiß Drecksteil! [emoji36]

altes stumpfes Messer benutzen

 

Rita

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es bei Männern kaum.

Die lieben ihr Werkzeug und gehen damit sorgsam um.

Nicht wie Frauen die sagen "des es das schon abkönnen muß" und mit dem besten Küchenmesser Grillkohleanzünder zerkleinen, Fugen in Küche und Bad ausschaben, das Unkraut zwischen den Gehwegplatten entfernen, Wassertriebe am Apfelbaum abschneiden ...

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

dann halt ein nicht stumpfes Messer benutzen.....

 

und an der linken Hand einen dicken Arbeitshandschuh tragen....

 

weil wohl eher nicht so geschickt....(doppelter Linkshänder)

 

normal habe ich die Dingel in 5-10 Sekunden eingebaut....

 

bei mir im Werkzeugwagen liegt ein aaaales Messer (Kneipsche)

 

Rita

  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 55 Minuten schrieb ludy1980:

Weil seit 3 Tagen alle aufräumen und kein Ende in Sicht ist...

 

 

0372EADF-9429-4030-8650-4662551414A2.jpeg

5679A99F-B3BB-4A27-9710-A39EA6A036DF.jpeg

0C43F95F-3DA1-4924-A7C5-C7CF6EB39699.jpeg

0011CC41-9D8B-4356-BCC3-29086C62B3CF.jpeg

1AE7BA5F-4BB3-4A50-8BAF-96FAC6BC75A7.jpeg

Was ist passiert?

Sieht schlimm aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oben auf dem Berg hat der Schützenverein sein Schützenhaus. Da haben die gestern gefeiert und kräftig Bier getrunken. Leider haben sie dann gleichzeitig draußen den Hügel hinunter gepieselt, weil sie wissen wollten, wer am längsten kann. Und wie das dann den Berg hinunter lief hat es halt alles weggespült und mitgerissen.

Ist halt ein großer Schützenverein.

 

Jetzt 'mal im Ernst: In Süddeutschland - da wo die Landschaft oftmals hügelig ist - gibt es seit Wochen regionale Starkregen und du bekommst nichts mit? Nicht schlecht.

 

Ich hoffe die Betroffenen haben wieder Strom, Trink- und Abwasser.

 

Dadurch, dass das Wasser nur kurze Zeit im Haus war dürften die Schäden - zumindest am Mauerwerk selbst - relativ gering sein, d.h. sie haben sich nicht vollgesogen und die Feuchtigkeit in das restliche Mauerwerk gedrückt. Das gefährliche ist meist das, was mit dem Wasser kommt (zB Heizöl). Deshalb würde ich allen ernstes (und schon selbst praktiziert) alle Wände und Böden bis kurz über die ursprüngliche Wasserhöhe abkärchern (immer von oben nach unten) und die Räume trocknen lassen. Laminat... muß eh herausgenommen werden. Und immer Fotos für die Versicherung machen, denn deren Vertreter sind zur Zeit wahrscheinlich überlastet und euch rennt die Zeit weg, weil das Zeugs trocken wird.

 

Vielleicht sollten die betroffenen den Ort nennen, damit andere verschont gebliebene aus der Umgebung helfen können?

Bearbeitet von CDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb ludy1980:

Weil seit 3 Tagen alle aufräumen und kein Ende in Sicht ist...

 

Viel Kraft dir und allen Familien die auch von den Folgen der schweren Unwettern betroffen sind,

Kopf hoch ihr packt das schon.

Das wichtigste ist die Versorgung mit Trinkwasser und Strom da hast Recht CDI,

wenn es bei uns zur Sache geht wegen Hochwasser,

habe ich 14 Tage kein brauchbares Wasser aus dem Brunnen,

öffentliche Wasserversorgung gibt es am Land nicht überall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die exklusiven Wohnlagen.

Das kenne ich von den Halligen hier aus meiner Jugend. Dort hat jede Warft (der große Maulwurfshügel, auf dem die Häuser stehen) ein Loch/ Teich in dem das Regenwasser gesammelt wird. Nach einer großen Sturmflut - wo nur noch die Warten knapp aus dem Wasser schauten - kam zuerst die Bundeswehr mit ihren Hubschraubern mit großen Pumpen unten dran und pumpten das Loch wieder leer/ das Salzwasser raus. Das war auch dann der Fall, als die Halligen bereits eine Trinkwasserversorgung zum Festland hatten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aktuell bei uns im Ort 5 Häuser unbewohnbar wegen Einsturzgefahr.

sieht aus wie im Krieg, Gott sei dank nur leicht verletzte, wären fast 2 Kinder ertrunken in ihrem Kinderzimmer und ein Cousin ist als er auf dem Weg zu einem Familienmitglied war zum helfen mit seiner Freundin fast abgesoffen in seinem Auto bei einem Brückeneinsturz...

 

 

7540BB6E-1793-4BE3-BD9F-D0C61E3C47B6.jpeg

5B5D48D6-D1FC-49B4-8530-C7DECA4804DD.jpeg

7FF21AFE-B13F-4079-B148-C113B87521A8.jpeg

C470BF57-F422-45E9-BFBD-B658E53DAC4D.jpeg

070CA31D-4DB4-471E-AEEF-1FF1746FBAC7.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.