Jump to content

"Heute is kagge" Topic !


pepper_hh
 Share

Recommended Posts

Eben rief mein Mod Freund John aus Wuppertal an. Der konnte gerade noch seine Plattensammlung und seine Anlage in den ersten Stock seines Hauses bringen. Keller ist komplett abgesoffen, im Parterre steht nen halber Meter Wasser. 

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten hat kuchenfreund folgendes von sich gegeben:

Also noch mal Glück im Unglück gayhabt. Schön für Modfroind John!

Dann kann er ja, sobald der Strom wieder eingeschaltet wird, "The Who" hören. :thumbsup:

Geb ich gerne weiter. 

PS Ist eher so'n Northern Soul Brother. 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

...weil ich am Sa. erfahren habe das

ein jahrzehnte langer guter Freund

im März an einem schweren Covidverlauf

verstorben ist.

:crybaby:

RIP Tommy

Ich hoffe sein Bruder zerbricht nicht daran :???:

 

Covid ist ein Arschloch.

 

 

Edited by Kebra
  • Sad 6
Link to comment
Share on other sites

…weil ein Hotel-Restaurant in der Nähe (wir haben uns oft Zimmer gegenseitig vermittelt) die Corona-Krise beruflich nicht geschafft hat. :repuke:

  • Sad 3
Link to comment
Share on other sites

heute is kacke?

2021 is kacke.

 

Schwiegervater gestorben.

Mutter gestorben.

Ein Freund meiner Eltern ist 5 Tage nach Mutters Trauerfeier gestorben.

Einer meiner Freunde liegt mit bösartigem, inoperablen Hirntumor in der Uniklinik.

 

Mir langt es soweit.

  • Sad 5
Link to comment
Share on other sites

…weil man heulen muss, wenn man das in Afghanistan anschaut. 
Tränen kullern bei mir und Wut kommt auf bei dem Versagen aller Länder. Ist ja keine Überraschung! :repuke:

Das Bild in den Nachrichten, wie sie versuchen in ein Flugzeug einzusteigen. Ich krieg das echt nicht gebacken.
 

 

Fick Dich Welt! 

  • Like 1
  • Sad 2
Link to comment
Share on other sites

... und trotzdem gibt es hier Menschen die sowas wählen. Eine Partei die aus ehemaligen Mauerschützen und SED hervor gekommen ist (meine Meinung). :repuke:

 

Btw. der Typ ist Exil-Iraner, keine Ahnung wer den im Iran verfolgt, Islamisten werden es wohl kaum sein.

  • Thanks 2
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten hat klugscheißer folgendes von sich gegeben:

 

Btw. der Typ ist Exil-Iraner, keine Ahnung wer den im Iran verfolgt, Islamisten werden es wohl kaum sein.

 

...ohne damit diesen Exil-Iraner in irgendeiner Weise in Schutz zu nehmen, aber: Die Spannungen zwischen den einzelnen Strömungen im Islam scheinen dir nicht bekannt zu sein.
Hauptstichworte: Sunniten und Schiiten. Daneben natürlich noch einige andere, die aber nur je nach gusto von den beiden erstgenannten mal verfolgt und mal geduldet oder für ihre Zwecke eingespannt werden.

Link to comment
Share on other sites

vor 23 Minuten hat klugscheißer folgendes von sich gegeben:

... und trotzdem gibt es hier Menschen die sowas wählen. Eine Partei die aus ehemaligen Mauerschützen und SED hervor gekommen ist (meine Meinung). :repuke:

 

Btw. der Typ ist Exil-Iraner, keine Ahnung wer den im Iran verfolgt, Islamisten werden es wohl kaum sein.

 

Dieser Mauerschützenscheiß kommt meistens aus der Partei, die einen Gauleiter und Mitarbeiter des Reichsaußenamtes unter Ribbentrop zum Bundeskanzler gemacht hat. Das hat ungefähr genau so viel Wert wie die meisten deiner Auslassungen.

 

Dir ist schon klar, dass Islamisten mehr Muslime töten als Christen? Im Iran herrschen Sunniten, die Taliban sind Schiiten, vielleicht gehört das Arschloch da oben auch da zur falschen Gang.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

 

vor 17 Minuten hat TÜV folgendes von sich gegeben:

 

Dieser Mauerschützenscheiß kommt meistens aus der Partei, die einen Gauleiter und Mitarbeiter des Reichsaußenamtes unter Ribbentrop zum Bundeskanzler gemacht hat. Das hat ungefähr genau so viel Wert wie die meisten deiner Auslassungen.

 

 

 

Letztlich ist ja egal, wo der Typ herkommt. Dass sich ein Mitglied einer Partei, die möglicherweise an der nächsten Bundesregierung beteiligt werden könnte, derartig äußert, ist mehr als problematisch.

 

Dass Kiesinger mal in der NSDAP gewesen ist, ist natürlich auch nicht toll. Nur ist der Typ seit rund 35 Jahren tot und hatte seine einflussreichste Zeit in den 60ern. Dass relativiert das aktuelle Fehlverhalten eines Linkspartei-Mitgliedes jetzt nicht wirklich, oder? ;-) Ich verstehe nicht, dass man immer irgendwelche uralten Vergehen von konservativen Politikern aus der Mottenkiste zerren muss, wenn in der Presse berechtigte Kritik an Linken oder Grünen auftaucht. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten hat kuchenfreund folgendes von sich gegeben:

 

Letztlich ist ja egal, wo der Typ herkommt. Dass sich ein Mitglied einer Partei, die möglicherweise an der nächsten Bundesregierung beteiligt werden könnte, derartig äußert, ist mehr als problematisch.

 

Dass Kiesinger mal in der NSDAP gewesen ist, ist natürlich auch nicht toll. Nur ist der Typ seit rund 35 Jahren tot und hatte seine einflussreichste Zeit in den 60ern. Dass relativiert das aktuelle Fehlverhalten eines Linkspartei-Mitgliedes jetzt nicht wirklich, oder? ;-) Ich verstehe nicht, dass man immer irgendwelche uralten Vergehen von konservativen Politikern aus der Mottenkiste zerren muss, wenn in der Presse berechtigte Kritik an Linken oder Grünen auftaucht. 

 

Puuh, das ist jetzt auch wieder arg durch die eigene Parteibrille betrachtet. War 2021 nicht das Jahr, in dem in einigen Landesverbänden CDU-Nachwuchsgrößen aufgrund von rechtsextremen Tattoos und / oder Auftritten bei rechtsextremen Veranstaltungen den Rückzug antreten mussten? Über Maaßen wollen wir jetzt gar nicht erst reden ...

 

Gibt in jeder Partei Spinner und Verwirrte. Mir sind diejenigen lieber, die ihre wirren Gedanken offen zu Markte tragen als diejenigen, die sozusagen als U-Boot in einer eher konservativen Partei ihre rechtsextremen Ziele verfolgen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Fakt ist, hier lebt jemand im Exil, der den Taliban dazu gratuliert deutsche Soldaten in einer Friedensmission getötet zu haben.

 

Sorry, dafür habe ich kein Verständnis, egal welcher muslimischer Richtung er angehört. Sowas hat nichts auf der politischen Bühne Deutschland verloren.

 

Ein Spott auch wenn man an die Familien der Soldaten denkt. Zutiefst zu verabscheuen !

 

 

 

Und ja, die Linke entstand u.a. aus der PDS die wiederum reichlich SED enthielt. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat kuchenfreund folgendes von sich gegeben:

Letztlich ist ja egal, wo der Typ herkommt. Dass sich ein Mitglied einer Partei, die möglicherweise an der nächsten Bundesregierung beteiligt werden könnte, derartig äußert, ist mehr als problematisch.

Da gebe ich dir uneingeschränkt recht.

 

vor einer Stunde hat kuchenfreund folgendes von sich gegeben:

Dass Kiesinger mal in der NSDAP gewesen ist, ist natürlich auch nicht toll. Nur ist der Typ seit rund 35 Jahren tot und hatte seine einflussreichste Zeit in den 60ern. Dass relativiert das aktuelle Fehlverhalten eines Linkspartei-Mitgliedes jetzt nicht wirklich, oder? ;-) Ich verstehe nicht, dass man immer irgendwelche uralten Vergehen von konservativen Politikern aus der Mottenkiste zerren muss, wenn in der Presse berechtigte Kritik an Linken oder Grünen auftaucht. 

Natürlich rechtfertigt das garnix was die Linke tut. Aus meiner Perspektive sind beide Vorgängerorganisationen Arschlöcher.

Aber wenn konservative Kräfte eine permanent eine Partei aus der Mottenkiste ziehen, die seit 31 Jahren aufgelöst ist, anstatt die berechtigte Kritik an dem (nochmal!) Arschloch da oben für sich selbst stehen zu lassen, sollte man ihnen auch den Umgang mit der Partei vorhalten können, die seit 76 Jahren verboten ist. Die Linke muss sich am Umgang mit solchen Typen messen lassen, genau wie die SPD mit Sarrazin, die CDU mit Maaßen oder die blaubraunen mit ihrem Geschichtslehrer. 

Aber 2021 die Linke noch am Umgang mit der SED Vergangenheit zu messen, ist halt genau so dämlich wie die Union an den Ex-Nazis zu messen. Wenn man sich mal ehrlich macht, wäre nach den jeweiligen Umbrüchen ohne alte Kader im wahrsten Sinne des Wortes kein Staat zu machen gewesen, weil große Teile des Beamtenapparates, der Judikative, der Staates eben mit der jeweiligen Partei verstrickt waren. 

 

 

Edited by TÜV
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Was ein kleiner Furz von Springers bestem Qualitätsblatt, Garant höchster journalistischer Standards in diesem Schland, stets der Objektivität und Neutralität verpflichtet, auslösen kann. Ein Blatt übrigens, dass den Maaßens und Sarrazins, Weigels und Schönhubers dieses bundesdeutschen Polit-Pantheons nur allzu gerne als Sprachrohr und Multiplikator gedient hat. Die paar Irrtümer auf beiden Seiten (Blatt und Politiker), auch die in zuverlässiger Regelmäßigkeit, die wollen wir mal nicht so eng sehen. BILD Dir Deine Meinung :whistling:, Gelle?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute hat sähkö folgendes von sich gegeben:

Was ein kleiner Furz von Springers bestem Qualitätsblatt, Garant höchster journalistischer Standards in diesem Schland, stets der Objektivität und Neutralität verpflichtet, auslösen kann. Ein Blatt übrigens, dass den Maaßens und Sarrazins, Weigels und Schönhubers dieses bundesdeutschen Polit-Pantheons nur allzu gerne als Sprachrohr und Multiplikator gedient hat. Die paar Irrtümer auf beiden Seiten (Blatt und Politiker), auch die in zuverlässiger Regelmäßigkeit, die wollen wir mal nicht so eng sehen. BILD Dir Deine Meinung :whistling:, Gelle?

 

 

Welches Buch von Sarrazin hast du denn gelesen, also wirklich gelesen oder zumindest teilweise gelesen ???

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.