Jump to content

IGNItech DC-CDI-P2 programmierbare Zündung


Recommended Posts

  • Replies 176
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

War gestern mit der Ignitech auf dem Prüfstand. Unten herum sieht man schön, dass der Zündzeitpunkt nen relativ großen Einfluss hat. Oben raus habe ich leider nicht die Leistung geschafft wi

Update naechster Versuch: Ich hab eine LML Sensation Zuendung mal probehalber verbaut. ich hoffe der externe Pickup liefert eine vertraeglicheres Signal. Hier die ersten Bilder vom Mobiltelefon:

Hab den Pickup dran wo an der magneto LFS verbaut ist. Ja die hängt an der 1A Spule. http://www.ignitech.cz/en/vyrobky/accessories/magneto/magneto.htm Kannst aber auch jeden anderen verbauen. In

Posted Images

"Allow Spark before lobe" hab ich an und aus getestet. Ergab keine Änderung.

 

Kabel muss ich mal nach einen amderen schauen. Brauch aber nur ne "USB-Verlängerung". Hab an der CDI auch nen USB Anschluss dran.

Link to post
Share on other sites

Vielleicht ein Denkfehler?

 

Base Advance entspricht Pickup Versatz. Den ersten bzw. weiteren Messpunkte hab ich initial auf 0 Grad programmiert und so konnte ich die Base Advance auf der OT Markierung abblitzen und justiert.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hab den Fehler gefunden. Der saß wie so oft vor dem PC :-)

 

Ich wusste nicht, dass vor dem ersten Punkt der Zündkurve immer beim Pickup gezündet wird. Hatte den ersten Punkt bei 1000 u/min und mein Akkuschrauber-Antrieb hat nur ca. 700 u/min gedreht. Somit hatte die Änderung an der base advance keine Auswirkung.

Habe jetzt den ersten Punkt früher gesetzt und die Verstellung funktioniert :thumbsup:

Link to post
Share on other sites

Im Web finden sich Aussagen, dass die Zündung interpolieren würde, was ich nicht bestätigen kann.

Vielleicht lässt sich das an und abschalten und ich hab die Einstellung nur übersehen?

Link to post
Share on other sites

Ich bin der Meinung das interpoliert sehr wohl!

Habe zwar bislang auch nur mit dem Akkuschrauber getestet, aber so wie ich das in Erinnerung habe wird ab  dem ersten Punkt interpoliert und bis zum ersten wird direkt beim Auslösen des Pickups gezündet.
Aulösung erfolgt durch die 2te (!) Kannte der Nocke.
 Der Zeitpunkt kann per Software davon ausgehend Richtung Spät und Richtung Früh verschoben werden...
 

wobei man Richtung Früh (erstmal) nur bis zur ersten Kannte verstellen kann.

der Controller nimmt also beide Kannten auf und Zündet je nach Softwareeinstellung und Drehzahl beim eingestellen Winkel...

bei niedrigen Drehzahlen war der Zündzeitpunkt wenn die Software Richtung früh, also zwischen beiden Kanten Zünden lässt viel genauer als wenn die Zündung Richtung Spät erfolgt...


ich werde desshalb einen Base Advance von 6-10° oder so realisieren und die gesamte Zündkürve liegt dann zwischen den beiden Kanten der Nocke...

das dürfte wohl die genauesten Ergebnisse erzielen

 

Link to post
Share on other sites

Überspannung mag die Ignitech garnicht.

Deine Ladespule macht mir Angst. ;-)

 

Hab rausgefunden, dass es eine interne Schutzdiode gibt. Die schaltet bei Überspannung durch und macht jedoch unter Dauerlast irgendwann die Grätsche.

 

Diese kann wohl bei Ignitech repariert werden.

 

Habe ein Forum gefunden, da werden Defekte an der Ignitech besprochen. Bin da wohl kein Einzelfall.

 

Meine Ignitech ist in Verbindung mit Lichtstrom abgeraucht.

Das letzte Ereignis war: Licht an, Motor aus...

 

 

 

 

Edited by Polinizei
Link to post
Share on other sites

ich hab aber eine ACCDI keine DCCDI
die ACCDI ist für den betrieb an einer Hochspannungsspule wie sie die CDI Zündungen haben ausgelegt.

Wie hast du den Sparker mit Spannung versorgt...

laut Ignitec kann die Diode bis 0.5 A ab.
habe denen einige Messwerte geschrieben und die haben  mir das OK gegeben...

mal sehn

hast du ACCDIP oder DCCDIP?

und wie angeschlossen?

Edited by Werner Amort
Link to post
Share on other sites

DC Version.

Betrieb an einer Batterie mit MVT/Vape Zündung.

 

 

Vermute meine CDI ist durch einen Kurzschluß zwischen 12v Gleichstrom und überlagerten Wechselstom vom Licht über den Jordan gesprungen.

 

 

Die Lichtspulen liefern natürlich ordentlich Strom...

 

 

Edited by Polinizei
Link to post
Share on other sites

War gestern mit der Ignitech auf dem Prüfstand.

Unten herum sieht man schön, dass der Zündzeitpunkt nen relativ großen Einfluss hat.

Oben raus habe ich leider nicht die Leistung geschafft wie mit meiner Vespatronic (evtl. klauen die Lüfterflügel mehr Leistung)

 

Die verschiedenen Kurven zeigen konstante ZZP 15°/20°/25°/30° v.o.T (bei 25° und 30° hab ich das Gas früher zu gemacht)

1768023080_jolleIgnitech.thumb.JPG.8afa304192b1e4211da5f2bcd44d5252.JPG

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb jolle:

Oben raus habe ich leider nicht die Leistung geschafft wie mit meiner Vespatronic (evtl. klauen die Lüfterflügel mehr Leistung)



davon würde ich ausgehen,

zum test, wäre ein Varitronic Zündkurve, ja schnell reinprogrmmiert...
 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Werner Amort:

zum test, wäre ein Varitronic Zündkurve, ja schnell reinprogrmmiert...

Hab ich gemacht. Hatte ca. 1PS weniger als mit der Vespatronic.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Lüfterrad mit Auslöser statisch gewuchtet,

externes Pickup und ZGP mit selbst gewickelten 12V Lichtspulen und massefreier Zünderregerspule von BGM für meine ACCDI...

mal Probemontiert...

der Akkuschrauber generiert schonmal Zunken und Verstellung.

könnte also glatt funktionieren:-D

WhatsApp Image 2019-06-08 at 17.13.37.jpeg

WhatsApp Image 2019-06-08 at 17.13.22.jpeg

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...
Am 15.5.2019 um 17:47 hat Polinizei folgendes von sich gegeben:

Im Web finden sich Aussagen, dass die Zündung interpolieren würde, was ich nicht bestätigen kann.

Vielleicht lässt sich das an und abschalten und ich hab die Einstellung nur übersehen?

Hab ich vorgestern auf dem Prüfstand überprüft. Die hat schön sauber linear verstellt. So wie ich es von ihr wollte. Da ist nichts gesprungen.

DC CDI P2 Race v107

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.