Jump to content

Quattrini PX 125/ 150 Zylinder, M1X bzw. Millemiglia


Recommended Posts

Was ist denn sonst noch vorhanden,  außer dem PX80alt Block? Getriebe usw.?

Der PX80 Block hat eben einen sehr kurzen Drehschieber, das sollte man bei der Auswahl der Basis beachten.

Mit begrenztem Budget ist das auch immer so eine Sache. Zum einen ist der M1X nicht günstig und zum anderen löst Tuning ja immer eine Kettenreaktion aus: zum Zylinder noch eine Kurbelwelle und einen Vergaser und eine Kupplung und ein Auspuff und den Drehschieber aufschweißen oder eine Membrane mit Ansaugstutzen und ...

Link to post
Share on other sites
  • Replies 9.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Heute ein paar Anlagen am M1X verglichen.    

+++

Ich hab einen Test gemacht. PX125 Motor komplett original mit 24er Si mit Luftfilter und Schlauch - Quattrini M1X unbearbeitet - mit verschiedenen Auspuff der gleiche Motor - Motor

Posted Images

Am 5.2.2021 um 10:26 hat Peter mit der PX folgendes von sich gegeben:

Was ist denn sonst noch vorhanden,  außer dem PX80alt Block? Getriebe usw.?

Der PX80 Block hat eben einen sehr kurzen Drehschieber, das sollte man bei der Auswahl der Basis beachten.

Mit begrenztem Budget ist das auch immer so eine Sache. Zum einen ist der M1X nicht günstig und zum anderen löst Tuning ja immer eine Kettenreaktion aus: zum Zylinder noch eine Kurbelwelle und einen Vergaser und eine Kupplung und ein Auspuff und den Drehschieber aufschweißen oder eine Membrane mit Ansaugstutzen und ...

Hallo Peter,

 

ich habe einen kompletten px80 alt Motor liegen. Inklusive neuem Lagersatz. 

 

Prinzipiell darf der Motor gerne was kosten. Es muss aber nicht alles high end oder neu sein! Ich kaufe auch gerne nach und nach und mal was gebraucht. Da habe ich keinen Zeitstress mit! Ich möchte die Vespa so lange mit dem 135er fahren, und dann parallel den anderen Motor aufbauen. 

 

Ich bin halt nicht ganz sicher was ich alles von dem 80er Block nehmen kann. Ich hatte auch schon darüber nachgedacht ein 200er Projekt zu starten, aber das kostet ja dann doch nochmal ne ecke mehr wenn ich sehe was die 200er Motoren so kosten! 

 

Zylinder 450

Kupplung 200-250

Vergaser 150

Ansauger mit Membran 150

Auspuff 300-400

Kurbelwelle 250?

Kram den ich vergessen habe 200?

 

Bin einfach überhaupt nicht mehr so recht im Thema und zeit die 385 Seiten zu lesen ist gerade etwas eng...aber vielleicht kriege ich das nach und nach mal durchgelesen.

 

Danke und Gruß

 

Edited by geoelter_blitz
Link to post
Share on other sites

Mit deiner Aufzählung kommst du schon so ganz gut hin. Da merkt man aber auch, das da nicht viel vom 80er Block bleibt. 

Die Primär-Übersetzung müsste wohl noch angepasst werden,  wenn du die Kupplung schon neu machst und die Primärfedern ggf. ersetzen musst/willst.

Das 80er Getriebe soll recht kurze Gangsprünge haben, daher empfehlen viele ein 125er Getriebe (ist wie ein 200er mit kurzem 1. und 4.Gang). Vielleicht kann ja jemand mit mehr Erfahrung mit dem 80er Getriebe noch etwas beitragen.

Lager, Simmeringe und Dichtungen sind auch schnell bei 100 €.

Plus Zündkerze, Spacer, Motorgummilager, ...

Zylinderhaube umbauen wegen der mittigen Zündkerze (habe ich). Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben,  das auch eine von der Cosa gehen soll. 

Für Infos zu den einzelnen Teilen und welche Pleuellänge (105 oder 110) musst du dich selbst mal einlesen.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

@geoelter_blitz Ist jetzt irgendwie ne blöde Sache da der Px 80 alt ja schon da ist. Von dem Motor kannst du eigentlich nichts wirklich, bis auf die Zündung evtl, gebrauchen. 

Ich würde den wieder verkaufen und entweder einen 125 Lusso (kein alt wegen des Getriebes) Motor oder mir die passenden Einzelteile in Gebraucht/Neu zusammen suchen. 

 

Link to post
Share on other sites

@geoelter_blitz @SaltNPepper

Das sehe ich auch so.

Ich habe meinen aktuellen Motor auf Basis eines PX80 Motors fast fertig mit Drehschieber gebaut. 

Wenn ich den Aufwand reflektiere:

Aufschweißen der Überströmerberiche

Aufschw des Drehschiebers 

Abdrehen des Drehschiebers,  der Zylinderauflagefläche und der Vergaserdichtfläche wegen Verzug beim Schweißen 

 

Die Nut am Drehschieber für eine 200er Kurbelwelle hat das Gehäuse jetzt leider nicht,  da mir das damals durchging.

 

Beim nächsten Projekt werde ich mir mal die Pinasco-Gehäuse genauer ansehen.

 

Ob das PX80 Motorgehäuse sinnvoll ist, sollte daher auch geprüft werden. 

Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden hat geoelter_blitz folgendes von sich gegeben:

Hallo Peter,

 

ich habe einen kompletten px80 alt Motor liegen. Inklusive neuem Lagersatz. 

 

Prinzipiell darf der Motor gerne was kosten. Es muss aber nicht alles high end oder neu sein! Ich kaufe auch gerne nach und nach und mal was gebraucht. Da habe ich keinen Zeitstress mit! Ich möchte die Vespa so lange mit dem 135er fahren, und dann parallel den anderen Motor aufbauen. 

 

Ich bin halt nicht ganz sicher was ich alles von dem 80er Block nehmen kann. Ich hatte auch schon darüber nachgedacht ein 200er Projekt zu starten, aber das kostet ja dann doch nochmal ne ecke mehr wenn ich sehe was die 200er Motoren so kosten! 

 

Zylinder 450

Kupplung 200-250

Vergaser 150

Ansauger mit Membran 150

Auspuff 300-400

Kurbelwelle 250?

Kram den ich vergessen habe 200?

 

Bin einfach überhaupt nicht mehr so recht im Thema und zeit die 385 Seiten zu lesen ist gerade etwas eng...aber vielleicht kriege ich das nach und nach mal durchgelesen.

 

Danke und Gruß

 

 

Ein 80er Gehäuse ist doch ne super Basis.

Das ist ja bei Umbau auf Membran nur der Zylinderfußbereich der nicht passt.

Das ist aber auch die einfachste aller Anpassungsarbeiten und mit ein bisschen Mut locker selbst machbar.

Im schlimmsten Fall ein anderes Getriebe, aber mit der richtigen Primär geht das auch mit dem 80er Getriebe.

 

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Also bei mir hat das Alt Getriebe da nicht mitgespielt (Gangspringen, und ja es soll im Abendland im Morgengrauen auch schon welche gegeben haben die es verkraftet haben ). Und wenn man das unter dem Aspekt sieht macht es doch eher Sinn dann diesen 80er Alt Motor beisammen zu lassen. Dann bekommt man wenigstens noch ein paar € dafür. Wird bei den 80iger In Einzelteilen eher schwierig. 
Ist halt alles eine Rechenspiel und die Frage wo man hin will. 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

ich hab sa mal eine Frage Bin sonst immer Malossi 221 ccm gefahren. War damit ganz zufrieden gewesen.

Nun will ich einen Oldtimer fahren. Von meinem Mechaniker hab ich von einer GS gehört.

Sie hat folgendes Setup Quattrini M1X 172 ccm 350 RD Membranbl. 30 Mikuni Sip Road Auspuff.

Reicht das für 20 PS ? Oder sollte man dem Motor ne 60 Welle spendieren ?

 

mfg blistler

Link to post
Share on other sites

Ich hab zuletzt einen M1XL mit 60Hub und Polinibox mit 22,5PS und 24Nm gebaut mit Original 200er Getriebe OHNE kurzen 4. mit Peak bei 7000Umin.

Nur dass die Polinibox im Gegensatz zur Brülltüte sbox, einfach schön leise ist und schon ab der Anfahrdrehzahl ins Getriebe haut.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Eine Frage an Quatrini Experten

 

Bin gerade dabei eine Sprint Bj 67 mit orginal Motor zu kaufen. Da ich 18-20 PS anstrebe würde ich

den Quatrini M1X verbauen.

Jetzt habe ich erfahren das der Motor ein 2 Kanal Motor ist. Meine Befürchtung ist, das ich den Quattrine

soweit einschränke,das von dem Leistungsvorteil nicht mehr viel übrig bleibt. Kann vieleicht mit Langhub noch

etwas ausgeglichen werden ?

Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden hat blistler folgendes von sich gegeben:

Ich dachte das geht nur mit Aufschweißen und anschliesend Planen. Viel Fleisch ist da ja nicht.

 

Es gab 2-Kanal Motoren (bei meiner GTR z.B.) bei denen das Fleisch für den 3ten ÜS vorhanden war und dieser nur gefräst werden musste.

Andere haben sich da Material aufschweissen lassen.

Wiederum andere haben sich mit Kalt- bzw. Flüssigmetall beholfen.

Stell mal ein Bild des Blocks ein.

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

du kannst auch eine Welle mit 110mm Pleuel verwenden und den Kanal für den Boostport in die Fußdichtung integrieren. Das ist sicher nicht optimal aber besser wie nichts! :rotwerd:

 

Gruß

Link to post
Share on other sites

Hi

 

The dell phbh30 in M1XL is horrible.

 

The polini pwk30 stays fine but don't know what jettinga to beggin.

 

In phbh30 the lesson was studied, needle, atomizator change,etc.

 

The vhst 28 is smaller than pwk?

 

Regards

20210310_170420.jpg

20210310_170412.jpg

20210310_172421.jpg

20210310_172135.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.