Jump to content

Quattrini PX 125/ 150 Zylinder, M1X bzw. Millemiglia


Recommended Posts

2 hours ago, vguertler said:

Hier die Bilder 

4A8D3354-3137-4F3E-8C20-EA309F661DC0.jpeg

0B8B99FB-01B8-49A0-B92B-B4E2535FFF0A.jpeg

hi

 

what gasket do you have in bottom cylinder?

 

you have to shave ou put another gasket with +- 1mm less so you can go to 125-127 transfer timing. that goes well with box

 

you do that conversion for your self?

 

regards

Link to post
Share on other sites
  • Replies 9.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Heute ein paar Anlagen am M1X verglichen.    

+++

Ich hab einen Test gemacht. PX125 Motor komplett original mit 24er Si mit Luftfilter und Schlauch - Quattrini M1X unbearbeitet - mit verschiedenen Auspuff der gleiche Motor - Motor

Posted Images

vor 6 Stunden hat vguertler folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob ich hier ganz richtig bin aber ich hätte ne kurze Frage an die Spezialisten. Ich habe mir ein Motor gebaut mit dem M1XL 60er Hub und 110er Pleul. Dabei kamen 179/133 Steuerzeiten raus. Jetzt zu meiner Frage: Sind diese SZ für die Boxauspüffe in Ordnung?? Das Ding kommt in eine Acma mit 8“ rein.

Besten Dank 

Victor

Würde da eher Richtung 127/174 gehen.

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden hat vguertler folgendes von sich gegeben:

Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob ich hier ganz richtig bin aber ich hätte ne kurze Frage an die Spezialisten. Ich habe mir ein Motor gebaut mit dem M1XL 60er Hub und 110er Pleul. Dabei kamen 179/133 Steuerzeiten raus. Jetzt zu meiner Frage: Sind diese SZ für die Boxauspüffe in Ordnung?? Das Ding kommt in eine Acma mit 8“ rein.

Besten Dank 

Victor

 

Da du ja ein 110er Pleuel fährst kannst du gut mit den Zeiten spielen. Ich würde auf ÜS120 gehen, das sind dann so grob 3mm Fudi, 3mm Kodi. Und den Auslass etwas hochziehen, damit du auf mindestens 120/174 kommst.

 

Der Tipp von @Hjey ist sicher nicht schlecht wenn man eine Pipedesign Box fährt, die liefen bei mir auch immer besser mit höheren ÜS Zeiten. Alle anderen Boxen liefen mit ÜS um die 120 am besten.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Folgender Sachverhalt: 172er M1X, 60er K2D, 30er PWK, S-Box 3, 170/122/24, 125 voT 75noT, Fudi 6mm (Zylinderfuß abgefräst), Kodi 1,5mm. QK weiß ich gerade nicht.

Ist ein wirklich schön zu fahrender Motor mit viel Band.

Aber angenommen ich habe, aus bisher unerklärbaren Gründen, den Drang nach mehr Leistung; verliere ich spürbar in den unteren Drehzahlen Bums? Um wie viel könnte ich den Zylinder anheben? Was macht "Sinn"?

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden hat igi folgendes von sich gegeben:

Folgender Sachverhalt: 172er M1X, 60er K2D, 30er PWK, S-Box 3, 170/122/24, 125 voT 75noT, Fudi 6mm (Zylinderfuß abgefräst), Kodi 1,5mm. QK weiß ich gerade nicht.

Ist ein wirklich schön zu fahrender Motor mit viel Band.

Aber angenommen ich habe, aus bisher unerklärbaren Gründen, den Drang nach mehr Leistung; verliere ich spürbar in den unteren Drehzahlen Bums? Um wie viel könnte ich den Zylinder anheben? Was macht "Sinn"?

 

Also die S Box verträgt ruhig ein bisschen mehr, Würde 124/178 sowas anstreben, das bin ich aufm MHR 177 gefahren und das hat die Box sehr gut vertragen. 

Aber wie Immer lieber langsam heran tasten und den Auslass stück für Stück hochfräsen.

 

Wenn du nicht fräsen willst würd ich bei den ÜS nicht höher als 125 gehen. 

Link to post
Share on other sites

So liebe M1X Freunde, ich hab mir jetzt auch so einen Zylinder zugelegt. 

 

Erstmal ne Portmap gemacht und heute mal gesteckt und steuerzeiten gemessen. 

 

Die Überströmer sind ja sehr unterschiedlich hoch.

 

Bei 60/105 ohne FuDi komm ich auf folgendes 

 

Hauptüberstrom: 125

Nebenüberstrom: 121

Auslass: 171

 

Mit 1,5mm FuDi

Hauptüberstrom: 132

Nebenüberstrom: 128

Auslass: 177

 

Jetzt verratet mir mal welche Überström Zeit ihr ranzieht? Die Höhere? Das Mittel?

Link to post
Share on other sites

Gut, macht vermutlich Sinn die höhere Zeit zu nehmen, da sonst der Vorauslass nicht korrekt ist.

 

Aber wenn ich hier das Topic so durchlese sehe ich öfters Angaben von um die 120, 121 Grad bei 60 Hub... das kann dann eigentlich nur sein, wenn nicht an der richtigen Stelle gemessen wird...

 

Egal, was soll's.

Ich nehm ne KoDi und fräs den Auslass schrittweise höher

 

S-Box 3 kommt drunter. PWK30 und Membran davor.

Dann wird das schon 

Edited by RustRacer
Link to post
Share on other sites
Am 24.10.2020 um 19:43 hat RustRacer folgendes von sich gegeben:

Gut, macht vermutlich Sinn die höhere Zeit zu nehmen, da sonst der Vorauslass nicht korrekt ist.

 

Aber wenn ich hier das Topic so durchlese sehe ich öfters Angaben von um die 120, 121 Grad bei 60 Hub... das kann dann eigentlich nur sein, wenn nicht an der richtigen Stelle gemessen wird...

 

200er Welle, 3mm + Papierdichtung am Fuß

Am 24.10.2020 um 19:43 hat RustRacer folgendes von sich gegeben:

Egal, was soll's.

Ich nehm ne KoDi und fräs den Auslass schrittweise höher

 

S-Box 3 kommt drunter. PWK30 und Membran davor.

Dann wird das schon 

 

Die S-Box läuft mit hohen ÜS gut, da kannst du auch gut und gerne so fahren wie gemessen.

Link to post
Share on other sites

jo, danke. Ich tausche gerade nur den Zylinder... der old school Pinasco Alu (mit viel liebe immerhin 18PS stark) geht in Rente...

200er Welle wär natürlich gut - aber fällt im Moment leider aus.

 

 

Was mich noch interessieren würde: habt ihr gute Erfahrungen mit anschraubbarem Auslassstutzen gemacht?

Welche Innendurchmesser?

Durchgängig erweitert? oder nur grob angepasst?

Kante im Auslass stehen gelassen?

usw?

 

und welche positiven/negativen Auswirkungen konnte man damit feststellen?

 

Ich würde das gerne auch bei relativ niedrigen Steuerzeiten mit Box versuchen, und erhoffe mir einen Drehmoment Zuwachs, wenn ich den Auslasskanal durchgängig seitlich verbreitere.

 

 

Edited by RustRacer
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Habe mir nun auch einen gegönnt und bin über folgende Zeile auf dem Beiblatt gestolpert:

 

PHBH30 pol av266 - spi x7 - val 30 - max 130/135-min 52/55- espansione M3PX

 

Ich gehe davon aus dass das die Wurfbedüsung für einen 30er ist. X7 ist die Nadel aber was bedeutet der Rest?

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat Tupamaro folgendes von sich gegeben:

Habe mir nun auch einen gegönnt und bin über folgende Zeile auf dem Beiblatt gestolpert:

 

PHBH30 pol av266 - spi x7 - val 30 - max 130/135-min 52/55- espansione M3PX

 

Ich gehe davon aus dass das die Wurfbedüsung für einen 30er ist. X7 ist die Nadel aber was bedeutet der Rest?

Hauptdüse 130-135

Nebendüse(Leerlaufdüse) 52-55

Nadel X7

Mischrohr AV266

 

val 30 (Schieber?) 

 

M3px ist ein Auspuff

Link to post
Share on other sites

Merci.

Kurze Setupfrage... ich wechsle von meinem geliebten 177er GG Polini zum M1x. Ggw. Setup Langhub Lippenwelle, RD350 auf MMW Membranblock, 30er Dell'Orto, PK LüRa, Kepher-Zündung, 65/22 mit BGM Superstrong, JL MK II righthand, Getriebe PX125 alt also schon kurzer 4. drin. Angenehmes Durchbeschleunigen bis ca. 6,5k, dann geht er in Reso und macht die Arme lang, gefahrenes Topspeed bisher 120, dann hat er sich wg. Tank leer und damit Schwimmerkammer leer geklemmt, gefühlterweise war noch Luft nach oben. Grund des Wechsels ist ein Ganganschlussproblem im 4. Ich muss den dritten maximal bis ca. 90/95 ausdrehen damit der Motor im 4. gut weiter durchzieht.

Sollte ich beim Wechsel noch das Nebengelege gegen das hier öfters erwähnte Pinasco Supersport wechseln?

Link to post
Share on other sites

Hey zusammen. So es ist soweit. Setup ist M1x mit 57er Welle auf MRP Membran mit 28erPHBH und SIP Road2. 
Motor ist fast fertig, da ich am Auslass nicht rumfräsen will, folgende Frage zur Fußdichtung bzw. Steuerzeiten:

mit der 0,3mm Dichtung komme ich auf 122/172 und eine QS 1,7mm. 
ohne die Dichtung auf 121/171 und QS 1,4mm. 
mich würde die Dichtung jetzt weg lassen und nur mit Silikon dichten, damit sie QS 1,4 ist. 
werden dann die steuerzeiten für den Road2 zu kurz? Merkt man den Unterschied bei den steuerzeiten überhaupt?

Edited by Hawrylal
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.