Jump to content
Beni

Cosa Motorblock in PX Rahmen

Recommended Posts

vor 42 Minuten schrieb de_Zonk:

 

Wenn die zu klebende Fläche Porentief sauber ist, hält das.

 

Nach der Reinigung (nur Bremsenreiniger allein langt nicht. Kaltreiniger, Aceton oder ähnliches Zeug muss da meiner Meinung nach her) setzt Du noch reichlich kleine Fräspunkte an der zu klebenden Fläche.

Ähnliches Prinzip wie man halt ne zu lackierende Fläche anschleift um den Lack zum halten zu bringen.

 

 

Danke Danke, der neue kostet 69€ sollte jetzt bei dem Projekt keine Rolle mehr spielen. 

 

Da investiere ich lieber in den ansauger. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb Basti85:

Danke Danke, der neue kostet 69€ sollte jetzt bei dem Projekt keine Rolle mehr spielen. 

 

Da investiere ich lieber in den ansauger. 

was für Membran willst fahren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Sieger Bitburg:

was für Membran willst fahren?

 

 

Den MRP ansauger mit rd350 

was das für eine ist weiß ich nicht.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider hat das nicht wirklich mit großer Cosa Hälfte gepasst... 

 

war arm einfach zu wenig Platz am Dämpfer... 

 

nun mit 2x breite px... passt perfekt. 

 

Kulu seitig Dir Wirsing Hülse bündig mit Block.. 

 

lima seitig 6mm versenkt 

 

 

C7A7271C-6149-44D2-A7AF-9611BF793B0A.jpeg

9D6C5446-1D1C-4CDD-A389-98E5778D4412.jpeg

247BFA57-6AC3-4EBE-B854-B7E33864763B.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit dem BGM ohne Ausgleichsbehälter hätte es gepasst ?

 

Und mit dem Traversenadapter, welchen ich verbaut habe, kann man mit der Spurbreite variieren. Will sagen, man kann verschiedene Bremsen (PX mittels Adapterplatte oder Cosa original) und verschiedene Reifen-/Felgenbreiten verbauen. Man muss halt die Spurmitte ermitteln und den Traversenadapter entsprechend mittig verbauen. Nur zu weit raus motorseitig wird irgendwann Platzprobleme bringen :cry:

Bearbeitet von blechrollerpilot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb blechrollerpilot:

Mit dem BGM ohne Ausgleichsbehälter hätte es gepasst ?

 

Und mit dem Traversenadapter, welchen ich verbaut habe, kann man mit der Spurbreite variieren. Will sagen, man kann verschiedene Bremsen (PX mittels Adapterplatte oder Cosa original) und verschiedene Reifen-/Felgenbreiten verbauen. Man muss halt die Spurmitte ermitteln und den Traversenadapter entsprechend mittig verbauen. Nur zu weit raus motorseitig wird irgendwann Platzprobleme bringen :cry:

 

 

Nein... mit breiter Cosa ist der Reifen an der Feder angegangen und es war böse knapp zu unteren Halterung  vom Stoßdämpfer.

 

jetzt passt alles.. habe nicht mal was an der Traverse abnehmen müssen.. die innfnrohre vom BGM silentgummi sind sehr lang und stehen 3mm über das Alu.

 

hat alles sehr einfach gepasst. Beim letzten Cosa Umbau mit 120er reifen gab es mehr Probleme 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kurze Frage. Hat ein cosa gehäuse die kurze oder die Lange Dichtfläche?  Ich frag wegen dem MRP  Membrankasten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.