Jump to content
madmaex08

Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen

Recommended Posts

Die aufgeschweissten Blöcke hatten halt immer satt Material um die Stehbolzen und Überströmer. Hab mehrere von denen aufgebaut und die waren immer top! 

Einer liegt hier noch NOS im Regal :laugh:

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb T5Rainer:

Wieviel Einschraubtiefe haben die Stehbolzen?

 

12mm. Mein SX200 Block hat ca. 20mm.

 

Hier noch ein Foto ohne Platte. 

IMG_20181111_103721.jpg

Share this post


Link to post
vor 13 Stunden schrieb benji:

 

Kenne den neuen Jockey-Umbau nicht im Detail. Und weiß deshalb nicht, wie belastbar der ist. Aber mal eher grundsätzlich gesprochen: Wenn italienische Smallblocks für Quattrini gut genug sind, dann sollten sie doch auch gut genug für die üblichen 200er Kits sein.

 

Ich zitiere mich hier mal eben selber. Ich meinte den Umbau des Smallblocks auf Quattrini. Der ist ja auch mit Platte. Wie tief sitzt dort das Gewinde?

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 30 Minuten schrieb T5Rainer:

Ich hab's befürchtet.  :satisfied:

 

Versuch macht klug. Entspricht nicht der Faustregel für Gewinde x2-2,5, aber Jockey hatte wohl schon einige Testblöcke im Feld. 

Share this post


Link to post
vor 11 Minuten schrieb benji:

Ich meinte den Umbau des Smallblocks auf Quattrini. Der ist ja auch mit Platte. Wie tief sitzt dort das Gewinde?

Für die Stahlplatte wird der Block nur um ca. 2,5mm geplant. Da verbleiben dann ca. 18mm = ca. 2,25 x d Einschraubtiefe zum Befestigen der Platte.

 

vor 6 Minuten schrieb Stampede:

Versuch macht klug. Entspricht nicht der Faustregel für Gewinde x2-2,5, aber Jockey hatte wohl schon einige Testblöcke im Feld. 

Mindesteinschraubtiefen sind mehr als nur Faustregeln. Für das qualitativ nicht sonderlich hochwertige Gehäuse-Aluguß-Material  dürften es lt. Fachliteratur nicht weniger als 16mm = 2 x d sein.

Aber klar, Versuch macht kluch ... alles kann, nix muß. ;-)

 

@ Alex:

Du solltest alles für gute Dichtwirkung bei der Montage tun (Hylomar oder DirkoHT am Fuß, O-Ring, GM-Dichtpaste oder Loctite 270 am Kopf)  und dann nicht mehr als 18Nm Anzugmoment auf die Muttern geben

 

Noch eine konstruktiv gemeinte Anmerkung:

Bei dem so tief geplanten Gehäuse wären Helicoil o.ä. M8-Einsätze m.E. die besser Wahl, als die Altgewinde mit Alu-Gewindeenden zu stopfen und das neue M8-Gewinde da  drüber zu schneiden. Bei den Helicoils macht die geringere Einschraubtiefe nix aus.

 

Share this post


Link to post
vor 21 Minuten schrieb clash1:

Gibt es auch vom sck...

Echt? Konnte nix finden, bin aber wahrscheinlich zu blöd. Hast Du eine Artikelnummer?

Share this post


Link to post

Zitat von der RLC Artikelbeschreibung:

"If you want the best piston there is on the market for your TS1225  ..... then look no further as there is only one choice - and this is it."

 

Kennt jemand Argumente für diese vollmundige Behauptung oder ist das nur durch die RLC-Werbetrommel begründet?

Share this post


Link to post
vor 26 Minuten schrieb T5Rainer:

Zitat von der RLC Artikelbeschreibung:

"If you want the best piston there is on the market for your TS1225  ..... then look no further as there is only one choice - and this is it."

 

 

 Wobei sie hier unbegründet auf BGM verweisen - eieiei:-D

  • Haha 1

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden schrieb Schmied:

Eine Nut für nen Dichtring wäre noch geil gewesen..

Könnte zu wenig Platz zwischen Zylinderwand und Hülse sein.

 

 

vor einer Stunde schrieb T5Rainer:

Zitat von der RLC Artikelbeschreibung:

"If you want the best piston there is on the market for your TS1225  ..... then look no further as there is only one choice - and this is it."

 

Kennt jemand Argumente für diese vollmundige Behauptung oder ist das nur durch die RLC-Werbetrommel begründet?

Ein auf dicke Hose machen  ! ;-)

Die Bauform vom Kolben gepaart mit 30èr KH gefällt mir aber schon....

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Grubenhund:

Echt? Konnte nix finden, bin aber wahrscheinlich zu blöd. Hast Du eine Artikelnummer?

für die 116er welle hat sck keinen kolben.

suche nach kolben racetour ts1 und zylinderkopf ts1.  nicht im set. eigentlich ganz einfach. :-D

 

is ja schon gut rainer.....

https://www.scooter-center.com/de/zylinderkopf-bgm-pro-ts1-225-ccm-lambretta-tv-200-sx-200-dl-200-gp-200-bgm3225h?number=BGM3225H

https://www.scooter-center.com/de/kolben-bgm-pro-mrb-racetour-225-ccm-membran-ts1-lambretta-tv-200-sx-200-dl-200-gp-200-oe-70-0mm-bgm2225nprb?number=BGM2225NPRA

 

Edited by clash1
  • Confused 1

Share this post


Link to post
vor 19 Stunden schrieb T5Rainer:

 

 

Kennt jemand Argumente für diese vollmundige Behauptung oder ist das nur durch die RLC-Werbetrommel begründet?

 

Meteor Kolbenset, also gleiche Qualität wie die der Mitbewerber.

Leichter, 275g, u.a. wegen dem größeren Fenster, das übrigens nicht verstärkt ist.

1 Ringstoß läuft beim Monza mittig im Boostport.

Noja.

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Stampede:

 

Gibts von dem Ding eigentlich irgendwo Diagramm auf nem TS1?

 

Find ich ungeheuerlich von dir, die Aussagen von Herrn Orton allein schon andeutungsweise zu bezweifeln.  

  • Haha 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.