Jump to content

Schweißgeräte


Recommended Posts

Mahlzeit,

ich möcht mir - (für die einmalige Wöchentliche Benutzung) - ein WIG ACDC Schweißgerät besorgen.

Budget liegt bei max. 1200 Euro

Lieber würde ich zu einem Neugerät als zu einem Gebrauchten greifen.

Als erstes wäre hier Ebay heranzuziehen - aber daugt das was?

http://www.ebay.de/itm/WIG-TIG-E-Hand-Plasma-Inverter-4in1-AC-DC-TC-226-Puls-/380464405787?pt=Schwei%C3%9F_L%C3%B6ttechnik&hash=item5895721d1b

oder:

http://www.ebay.de/itm/IGBT-DIGITALES-SCHWEISSGERAT-PULS-225-AC-DC-TIG-WIG-MMA-INVERTERRAC-DC-/160663541112?pt=Schwei%C3%9F_L%C3%B6ttechnik&hash=item25684b1578

oder:

http://www.ebay.de/itm/WIG-SCHWEIsGERAT-INVERTER-AC-DC-200-ALU-DIGITAL-/200613608129?pt=Schwei%C3%9F_L%C3%B6ttechnik&hash=item2eb580bac1

Prinzipiell sind mir Potis zum einstellen lieber als so Displaypanels.

Praktisch kann das aber ganz anders aussehen.

Über die Qualität lässt sich sicher streiten.

Ob jetzt da noch der Plasmabrenner dabei ist oder nicht ist mir egal.

Was ist eure Meinung?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Handlauf, Schubläden, Halter u. Lack fehlen noch.

Mein "Wagen" wird. Ich werd jetzt dann doch noch auf 20 Liter Flasche umswitchen...Kosten sind ja nur gering mehr - IHR HABT JA ALLE RECHT! Fehlt nur noch ein Griff zum rumschieben den ich aber ansch

Geil - außer "Glasdüsen" versteh ich nicht ein Wort 

Posted Images

Hab' das bekannte Stahlwerk AC/DC im EInsatz, nach 2 Jahren und über 80l Argon durch funktionierts immer noch fein. Für mich absolut ausreichend.

Ich würde mich an deiner Stelle hier umsehen:

http://www.stahlwerk-schweissgeraete.de/de/wig-tig-acdc-200-puls.html

Das Gerät bauen die seit ein paar Jahren (fast) unverändert und du kriegst auch Ersatzteile dafür. Klar, Fronius ist es nicht, aber nach meiner Erfahrung absolut ausreichend um mal kurz wo Alu aufzuschweißen oder einen Rahmen auf Vordermann zu bringen.

Edited by 50s-bastler
Link to post
Share on other sites

Spetzl meint hald auch das ein Wasserkühler/Wassergekühltes Gerät besser wäre - jedoch scheiden sich hier die Geister.

Wenn ich aber das jetzt von dir so höre hört es sich nichtmal schlecht an !

Link to post
Share on other sites

Hab' das bekannte Stahlwerk AC/DC im EInsatz, nach 2 Jahren und über 80l Argon durch funktionierts immer noch fein. Für mich absolut ausreichend.

Ich würde mich an deiner Stelle hier umsehen:

http://www.stahlwerk...c-200-puls.html

Das Gerät bauen die seit ein paar Jahren (fast) unverändert und du kriegst auch Ersatzteile dafür. Klar, Fronius ist es nicht, aber nach meiner Erfahrung absolut ausreichend um mal kurz wo Alu aufzuschweißen oder einen Rahmen auf Vordermann zu bringen.

Stahlwerk hat auch 5 Jahre Garantie!

Ein Bekannter hat sich das http://www.stahlwerk-schweissgeraete.de/de/ct-520-puls/ct-520-puls-wig-mma-plasma-komplettset.html

zugelegt und ist damit voll zufrieden!

Ich bin da auch schon am überlegen, denn der Preis und die Garantie sind schon sehr verlockend

und das Teil funktioniert echt gut!

Link to post
Share on other sites

Er schweißt mir Vespazeugs genauso wie Auffahrrampen fürn LKW.

Bei den Auffahrrampen glühte der Brenner - deshalb.

Spricht etwas gegen das neue von Stahlwerk mit Plasmaschneider?

Prinzipiell bin ich nicht abgeneigt, noch dazu wenn ihr sagt die Teile funktionieren tadellos.

Link to post
Share on other sites

Bei LKW-Auffahrrampen ist klar dass der Brenner überhitzt, da wäre ein Wassergekühlter brenner optimal. Wassergekühlte Brenner sind um einiges leichter als gasgekühlte, weil die Stromleitung durch die Wasserkühlung viel kleiner ausfallen kann.

Bei dem Gerät mit 200A würde ich noch keinen LC Brenner in erwägung ziehen, da musst du sowieso Pausen machen wenn du in höherem Strombereich schweißt. Wenn ich so drüber nachdenke, ich hätte mir noch nie einen LC Brenner gewünscht, hab' allerdings auch noch nie den Thermoschutz zum ansprechen gebracht.

Bea ergänzt 200A Puls ACDC mit Plasma hat ein Freund von mir, funktioniert gut. Beim Plasmabrenner sollte aber ein anständiger Kompressor in Reichweite sein!

Edited by 50s-bastler
Link to post
Share on other sites

Ich denk die Entscheidung ist gefallen...

Wenn ichs dann hab reden wir nochmal :-)

ja, bitte berichten!!!

wie gesagt, mein bekannter ist sehr zufrieden damit, aber er nutzt das gerät auch wirklich fast nur im dünnbelch-bereich als hobby-bastler!

bin gespannt was du dazu sagst?!?

ich werd es mir erst in 2 monaten leisten können, wenn nicht wieder irgend was dazwischen kommt :crybaby:

Link to post
Share on other sites

ich habe auch ein Stahlwerk Gerät. Funktioniert hier seit zwei Jahren sehr gut. Ist wahrscheinlich nicht mit einem Lorch vergleichbar, aber für das Geld tptal gut.

Ich hatte ein kleines Problem, vor etwa einem Jahr. Ich bin dann hingefahren, und alles war nach zwei Minuten wieder repariert. Der Service war erstklassig.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Die ganzen Billigschweißgeräte also um und bei 1000Euro kommen ja alle aus China?!

Genaus deshalb hab ich dann die Firma, die ich am seriösersten gerfunden habe genommen - Stahlwerk Schweißgeräte.

Stahl schweißen is ja jetzt wirklich nicht so das Ding also ich mein jetzt eher so das man sagt - schau es geht schon nicht schlecht - aber was Alu angeht darf ich noch lange üben und die richtige Einstellung finden.

Gott sei Dank hab ich aber diesbezüglich noch einen Kumpel der das schon sehr gut kann und mir da hoffentlich noch lange aushilft.

Als Flasche wäre nur noch eine 20 Liter in betracht gezogen worden.

Aber da die Benutzung eher geringer ist als wie bei Mag .. hab ich mich für die 10 Liter entschieden!

Die 5l wäre wohl eher die Kinderflasche :-)

10l sind doch schon eher die fürs pupertierende Jugendgesindel oder? ;-)

Edited by joe:V
Link to post
Share on other sites

10 l ist zu klein beim wig schweissen.

da bläst du gut material raus (nicht mit mig vergleichbar) , aber du kannst ja die flache beim baumarkt zurück geben und eine 20er besorgen, falls das eine eigentumstauschflasche ist.

die füllung ist bei der 20er auch ein gutes stück günstiger.

Edited by gravedigger
Link to post
Share on other sites

Außerdem kann's gut sein, dass du, wenn du dich mit WIG angefreundet hast, in Zukunft eher dazu als MAG greifst. Je nachdem, was du machst halt. Bei mir ist das aber so. So'ne 10er Flasche hält aber wirklich nicht lange. Überleg' mal, 200 bar mal 10 Liter, das sind 2000 Liter, wenn du da jetzt mit 6-7 Liter schweißt sind das grob 5 Stunden. Und real dann normal auch deutlich weniger. Je nachdem wie fit und schnell du bist kann das unter Umständen schon beim zweiten Auspuff knapp werden.

Link to post
Share on other sites

Möchte mich auch mal zu Wort melden.

Die Maschinen mit dem tollen, vertrauenserweckenden Namen Stahlwerk kommen auch aus China.

Alle MOSFET-Inverter mit 10-20 Knöpfen an der Front kommen aus China.

Es gibt in China 180 Schweißmaschinenhersteller. Alle bauen die gleichen Kisten. Die sehen auch immer wieder gleich aus. Massive Qualitätsprobleme mit sogag teilweise lebensgefährlichen Eigenschaften.

Bitte, lasst die Finger davon.

Ich sage es nicht, weil ich professionelle Maschinen verkaufe, sondern weil ich mittlwerweile schon einen Seekontainer eines aufgekauften Ebay-Händler verschrotten musste.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Möchte mich auch mal zu Wort melden.

Die Maschinen mit dem tollen, vertrauenserweckenden Namen Stahlwerk kommen auch aus China.
Alle MOSFET-Inverter mit 10-20 Knöpfen an der Front kommen aus China.
Es gibt in China 180 Schweißmaschinenhersteller. Alle bauen die gleichen Kisten. Die sehen auch immer wieder gleich aus. Massive Qualitätsprobleme mit sogag teilweise lebensgefährlichen Eigenschaften.

Bitte, lasst die Finger davon.

Ich sage es nicht, weil ich professionelle Maschinen verkaufe, sondern weil ich mittlwerweile schon einen Seekontainer eines aufgekauften Ebay-Händler verschrotten musste.



Sag ich ja - kommen alle aus China..

Ich will hier sicher keine Grundsatzdiskussion starten - aber ich denke das Gerät sollte für meine Einsatzzwecke reichen!

Du darfst mir aber gern per PM ein Angebot unterbreiten was mich sowas bei dir gekostet hätte

Das mit der kleinen 10l Flasche seh ich ein.. Muss ich dann bei Bedarf hald mal ändern..

  Edited by joe:V
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Mein "Wagen" wird.

Ich werd jetzt dann doch noch auf 20 Liter Flasche umswitchen...Kosten sind ja nur gering mehr -

IHR HABT JA ALLE RECHT! :-D

Fehlt nur noch ein Griff zum rumschieben den ich aber anschraube sowie irgendwelche Halter fürs Schlauchpacket...

 

post-13473-0-98467800-1366043252_thumb.j

post-13473-0-56528000-1366043279_thumb.j

Edited by joe:V
  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.