Jump to content
freshfrank

Perverser Telefonlüstling...

Recommended Posts

Für schnelle Abhilfe gibt es juristisch nur zwei Möglichkeiten:

- Strafanzeige

- Einstweilige Verfügung (Gewaltschutzgesetz)

Wenn Du eine Rechtsschutzversicherung hast, würde ich über zweiteres nachdenken.

Gruß,

Flameboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Für schnelle Abhilfe gibt es juristisch nur zwei Möglichkeiten:

- Strafanzeige

- Einstweilige Verfügung (Gewaltschutzgesetz)

Wenn Du eine Rechtsschutzversicherung hast, würde ich über zweiteres nachdenken.

Gruß,

Flameboy

Dafür musst du aber Namen und Anschrift des Lüstlings haben, oder? Ich würde also zunächst die 1. Variante empfehlen. Aber die Trillerpfeife hat auch was für sich. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Name wird doch rauszubekommen sein (Sind ja oben einige Alternativen gepostet worden). Alternativ: Strafanzeige mit anschließender Akteneinsicht (Kann nur ein Anwalt machen). Da steht die Adresse dann drinnen.

Da in diesem Fall bereits einige Zeit verstrichen ist, ist eine einstweilige Verfügung sinnlos. Man kann den Perversling aber immer noch (nötigenfalls gerichtlich) auf Unterlassung in Anspruch nehmen.

Gruß,

Flameboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei meiner bekannten konnte damals nichts gemacht werden, weil keine konkrete bedrohung vorlag. stalking war/ist halt nicht strafbar. und sie hat damals sogar die sms vorgelegt bei den grünen. nix zu machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

sowas hatten wir auch mal, weil im Telefonbuch nur die Nummer der Mutter drinstand. Haben auch des öfteren so dubiose herren angerufen und eindeutige angebote usw gemacht. Waren immer die selben 2..

Hat dann aber aufgehöft, als sie dann mal einen treffpunkt mit den beiden (waren anscheinend kumpels) ausgemacht hatte und ich dann mit 6 kumpels da stand. Die waren plötzlich ganz kleinlaut, so ganz ohne gewaltanwendung.. :-D

also am besten so machen, mit dem typen einen treffpunkt vereinbaren und ihn dann gaaanz dezent hinweisen, dass euch das nicht passt.. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Berry65:

Auszug aus § 1 GewSchG:

Hat eine Person vorsätzlich den Körper, die Gesundheit oder die Freiheit einer anderen Person widerrechtlich verletzt, hat das Gericht auf Antrag der Person die zur Abwendung weiterer Verletzungen erforderlichen Maßnahmen zu treffen... Das Gerich kann insbesondere anordnen, dass der Täter es unterlässt:

.

.

.

4. Verbindung zur verletzten Person, auch unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln aufzunehmen...

Eine zumindest psychisch spürbare Beeinträchtigung vorausgesetzt, ist zivilrechtlich ist also durchaus was zu reißen. Die gerichtlichen Verfügungen sind übrigens strafbewehrt, so dass bei nochmaligem Verstoß die Polizei eingreifen muss.

Gruß,

Flameboy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gib uns seine Nummer, gib uns seine Nummer.......

.."Hallo, ist da der immergeile, Warmluft-ejakulierende Herr Chalupzke? Na wieder mal keinen hochgebracht? Du armer alter geiler Bock! Was?! Hüpfen kannst du auch nicht mehr?...ach so verstehe du hast schon lange Rücken. Na gut, dann muß ich dir halt mit meiner Freundin der GERTE auf deine kleinen Kurt klopfen...na da regt sich jetzt auch nix mehr?!?......

mann, mann...ich brauch die NUMMER

H.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gib uns seine Nummer, gib uns seine Nummer.......

.."Hallo, ist da der immergeile, Warmluft-ejakulierende Herr Chalupzke? Na wieder mal keinen hochgebracht? Du armer alter geiler Bock! Was?! Hüpfen kannst du auch nicht mehr?...ach so verstehe du hast schon lange Rücken. Na gut, dann muß ich dir halt mit meiner Freundin der GERTE auf deine kleinen Kurt klopfen...na da regt sich jetzt auch nix mehr?!?......

mann, mann...ich brauch die NUMMER

H.

Heute war Ruhe am Telefon! Aber am Sonntag erscheint die Anzeige nochmal in der Zeitung! Wenn er es dann wieder versucht werde ich hier die Nr. veröffentlichen! Versprochen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
eine bekannte von mir hatte so ein problem auch mal. polizei konnte nichts machen, hat aber empfohlen einfach mal mit einer trillerpfeife ins handy reinzublasen, das würde der so schnell nicht vergesssen!

auja

ich erinnere mich düster

ich im bett, auf einmal ausm Flur ein megalautes Trillern

meine ma "da hat wieder son Spinner angerufen"

seitdem is ruh ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oi!
Meine Freundin wird seit einem Jahr von einem Psychopathen gestalked . Sowohl persönlich bis zur Wohnungstür,  als auch elektronisch (Email, SMS, Telefon, Facebook, ..). Der Kranke ist Pensionist und hat neben seiner psychischen Störung zu viel Zeit im Internet herumzustöbern, auszuspionieren und daraus die perversesten und ekeligsten Geschichten über sie zu erfinden und zu kolportieren. 30 und mehr emails und SMs schicken, .... hinter Hecken vor ihrem Haus lauern,...
Das pers. Stalking und Email, Telefon und SMS konnten wir mittlerweile durch Sperren und eine gerichtliche einstweilige Verfügung einstweilen etwas unterbinden. Obwohl ihm die Verfügung auch egal ist und er dagegen laufend verstößt.

Jetzt hinterlässt er halt seine Obszönitäten über sie bei Facebookfreunden (per pers. Nachrichten) und auf öffentlichen FB-Seiten von Kneipen wo er weiß, dass wir auch hin gehen. Facebook ist beim Abstellen seines Accounts (bzw. seiner dutzenden weiteren Fake-Accounts) sehr unkooperativ.
 

Zitat

Ich glaube es würde ihm sehr helfen wenn er seinen Rechner eine Weile nimmer oder nie mehr nutzen könnte. Gibt's da nicht irgeneine Möglichkeit, dass er sich zum Beispiel einen Virus einhandelt der das Ding mit all seinen Accountdaten abrauchen lässt?



Gar nicht lustig wenn man so einen an der Backe hat, am Liebsten würde ich andere für ihn verständliche Mittel :angry: anwenden, aber das wär doof in Anbetracht des laufenden Verfahrens gegen ihn. 

Krass von wie vielen anderen derartigen Fällen man plötzlich erfährt wenn man mit Freunden und Bekannten darüber spricht. Es scheint da draußen sind nur noch Psychos unterwegs. :repuke::censored:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab sowas ähnliches im Umfeld, ne freundin wird vom Kinderarzt 

gestalkt, was ich diesbezüglich mitgekriegt hab, da würde es für mich nur eines geben:

 

Selbstjustiz 

 

Es ist echt traurig geworden, wenn du mitkriegst wie die betroffene bei der Polizei abgekanzelt wird. Ich hab nen guten Freundeskreis, die wären mir da behilflich. Ich hab ihren Mann mehrfach drauf angesprochen, er will das lieber von der Polizei regeln lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

einfach mal in der Praxis besuchen und ne Ansage machen.... im vollen Wartezimmer

..."wenn Du perverser xxx nochmal belästigst...gibt's paar aufs Maul"...

 

Rita

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 18 Minuten schrieb Rita:

einfach mal in der Praxis besuchen und ne Ansage machen.... im vollen Wartezimmer

..."wenn Du perverser xxx nochmal belästigst...gibt's paar aufs Maul"...

 

Rita

 

Sehr ich genauso! Direkte Konfrontation, alles andere bringt eh nix, schon gar nicht durch Deine "Freund & Helfer" weil hoffnungslos überlastet....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Könnte man sowas nicht auch bei der Ärztekammer melden? Ist ja irgendwie fraglich, ob der das mit seinem Eid dann so richtig ernst meint und wenn der auch noch mit Kindern zu tun hat ist das wohl mehr als bedenklich. Androhen kann man es ja in jedem Fall mal... 

  • Like 1
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 8. September 2018 um 16:52 schrieb wasserbuschi:

Könnte man sowas nicht auch bei der Ärztekammer melden? Ist ja irgendwie fraglich, ob der das mit seinem Eid dann so richtig ernst meint und wenn der auch noch mit Kindern zu tun hat ist das wohl mehr als bedenklich. Androhen kann man es ja in jedem Fall mal... 

 

Das ist ein guter Aspekt, ich werd das mal Weitergeben. Danke :thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎08‎.‎09‎.‎2018 um 07:47 schrieb Rita:

einfach mal in der Praxis besuchen und ne Ansage machen.... im vollen Wartezimmer

..."wenn Du perverser xxx nochmal belästigst...gibt's paar aufs Maul"...

 

Rita

 

solche aktionen können helfen - muss ja vorab nicht in der praxis passieren -

 

bin zwar nicht 2 meter mit lederweste sondern knappe 1,8 mit polo oder Hemd :muah: 

 

und so zur lästigen Nachbarin (irre oma) meiner eltern gefahren - verbal verkündet was

 

passiert wenn das so weiter geht (eine halbe minute) und dann war ruhe

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb rs.:

 

solche aktionen können helfen - muss ja vorab nicht in der praxis passieren -

 

bin zwar nicht 2 meter mit lederweste sondern knappe 1,8 mit polo oder Hemd :muah: 

 

und so zur lästigen Nachbarin (irre oma) meiner eltern gefahren - verbal verkündet was

 

passiert wenn das so weiter geht (eine halbe minute) und dann war ruhe

 

 

 

 

So oder so ähnlich habe ich es als 17 jähriger gehandhabt, als ein Nachbar meine meine Mutter und/oder Schwester verbal anzugehen, sobald er sich mit den beiden unbeobachtet fühlte. Die Ansage war klar, präzise und ruhig vorgetragen, aber beinahe Nase an Nase. Das Ganze ist nun Jahre her und seit dem ist nachhaltig Ruhe eingekehrt. 

 

Genau so bin ich mit dem Stalker einer ehemaligen Kommilitonin verfahren, inkl Nennung seiner persönlichen Daten, sowas wie Anschrift, Anschrift seiner Eltern, Arbeitgeber, wann er sich regelmäßig wo aufhält usw... Bei der Nummer Stand der Kerl an der Brüstung auf dem obersten Deck eines Parkhaus, den Rücken leicht über die Brüstung gebeugt... 

 

 

Ich rufe hier nicht zu Gewalt auf und wurde in den Situationen nicht gewalttätig, ich habe lediglich davor gewarnt mich gewalttätig werden zu lassen... 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.