Jump to content
BFC

Bajaj - was Sie schon immer wissen wollten oder auch nich...

Recommended Posts

hi,

gibt es Listen (mit Seriennummern) aus denen hervorgeht, von wann bis wann welches Bajaj Modell gebaut wurde? Fotos der einzelnen Modelle würden mich auch interessieren. Suche schon einige Zeit aber finde immer nur einzelne Informationen.

die listen hätte ich auch gerne

meine ist geschätzt auf bj82

Share this post


Link to post
Mich interessiert ganz dick einfach

wie spricht man das eigentlich aus?

BAJAJ

:-D

Unser Computerinder in der Firma sagt immer Bajjaaad Scheetuuk und der lacht sich auch immer tot, wenn er mich mal damit fahren sieht.

Früher mal ein Statussymbol ist der Roller heute wohl vom Wunsch nach einem Auto verdrängt worden.

Er hatte wohl nie eine, sein Onkel und sein Bruder haben wohl eine. Angeblich waren es aber mal Lambrettas, die man in Indien fuhr.

Hier mal was zur Aussprache Bajaj Commercial

Cheers

Holger

Share this post


Link to post
habt Ihr ne Ahnung von wann diese hier sein kann?

In meinem Prospekt aus den 80ern ist (angeblich aus 1986) ist Dein Modell noch abgebildet.

Könnte also mit 82 bis 83 gut geschätzt sein. Bajaj_Prospekt_1986.pdf

Irgendwo hatte ich auch noch ein Werkstatthandbuch, muss mal nachlesen ob da was zu den FINs stand.

Cheers

Holger

Bajaj_Prospekt_1986.pdf

  • Like 1

Share this post


Link to post

Hi Jockel,

hab da ne PM für Dich hinterlassen, danke!

Gruß, Kalewirsch

danke an agent.seven für den Prospekt! super

Edited by kalewirsch

Share this post


Link to post

sorry leute aber ist mir absolut unverständlich diese Fahrzeug. Ich möchte jetzt nicht ausfällig werden aber mit Schönheit hat das ganze nix mehr zu tun. Eher so der Specialguest auf jeder Bad-taste party....

Share this post


Link to post
sorry leute aber ist mir absolut unverständlich diese Fahrzeug. Ich möchte jetzt nicht ausfällig werden aber mit Schönheit hat das ganze nix mehr zu tun. Eher so der Specialguest auf jeder Bad-taste party....

Na ja, das ist wie mit meinem Haarschnitt oder Deinem Haarschnitt.

Auf der einen Party werde ich für einen Hooligan gehalten, auf der anderen gehöre ich zur besseren Gesellschaft.

Alles eine Frage des Stils. Ich hab zumindest so viel, dass ich auch Dinge und Geschmäcker neben mir akzeptiere - oder ist das voranschreitende Altersweichheit?

Cheers

Holger

Share this post


Link to post
Mich interessiert ganz dick einfach

wie spricht man das eigentlich aus?

BAJAJ

:-D

Genau-

Badschai

oder

Badschasch

oder

Baijai

?

Share this post


Link to post
Genau-

Badschai

oder

Badschasch

oder

Baijai

?

laut homepage vor ein paar jahren in lautschrift:

b-dschaaadsch

Share this post


Link to post

Der Typ im Werbevideo heult aber immer

was von Badschad.

Sind wahrscheinlich regionale Unterschiede.

Eddie meint noch, daß er dieses Gayrät

doch sehr sexy findet. :-D :-D

Edited by discotizer303

Share this post


Link to post
Na ja, das ist wie mit meinem Haarschnitt oder Deinem Haarschnitt.

Auf der einen Party werde ich für einen Hooligan gehalten, auf der anderen gehöre ich zur besseren Gesellschaft.

Alles eine Frage des Stils. Ich hab zumindest so viel, dass ich auch Dinge und Geschmäcker neben mir akzeptiere - oder ist das voranschreitende Altersweichheit?

Cheers

Holger

hi holger! Tolle Formulierung , tolles Statement! Gefällt mir, aber ich finde es ist halt so, dass wenn man sich eine Bajaj kauft dann hat man sich eigentlich nicht richtig mit Vespa rollern befasst. Um das Geld würde ich mir doch auf jeden Fall eine Sprint ,Rally... kaufen. Alleine schon wegen dem Qualitätsurteil und dem Style. Klar akzeptiere ich auch andere Geschmäcker nur bei einer Bajaj lässt sich halt nicht verdrängen dass die Umstände bei der Produktion (indien=umweltverpestung, kinderarbeit, menschenrechtsmissachtung etc...) schon einem schlecht werden lassen. Egal ,finde halt das es eigentlich ein extrem hässliches Fahrzeug ist wenn man bedenkt wie Piaggio den Ursprungsgedanken sich vorgestellt hat. martin PS: der andere Blödmann soll nicht so einen Müll reden wie Herkunftsland ...

Share this post


Link to post

schau dir bitte mal die preise von indern an und dann von sprint und rally ... :-D und dann bekommst du ein gut angerostetes stück blech

meine inderin iss aus den 80ern und rostfrei :wheeeha: und das für 600euronen ... das ist doch ein argument oder?

ich werde sie auch nicht in ein sprintkleid legen ... was wirklich garnicht geht sind die blinker und das amerikanische rücklicht ... aber sonst iss die kleine einfach schick :-D

Share this post


Link to post
hi holger! Tolle Formulierung , tolles Statement! Gefällt mir, aber ich finde es ist halt so, dass wenn man sich eine Bajaj kauft dann hat man sich eigentlich nicht richtig mit Vespa rollern befasst. Um das Geld würde ich mir doch auf jeden Fall eine Sprint ,Rally... kaufen. Alleine schon wegen dem Qualitätsurteil und dem Style. Klar akzeptiere ich auch andere Geschmäcker nur bei einer Bajaj lässt sich halt nicht verdrängen dass die Umstände bei der Produktion (indien=umweltverpestung, kinderarbeit, menschenrechtsmissachtung etc...) schon einem schlecht werden lassen. Egal ,finde halt das es eigentlich ein extrem hässliches Fahrzeug ist wenn man bedenkt wie Piaggio den Ursprungsgedanken sich vorgestellt hat. martin PS: der andere Blödmann soll nicht so einen Müll reden wie Herkunftsland ...

Nun ja, wie sag ich es Dir, ohne Dir zu Nahe zu treten.

In meinem Keller und diversen Garagen stehen u.a. eine VNB, eine Sprint, eine V50, eine 50 Special, diverse PXen und zwei Bajaj.

Irgendwie scheine ich mich doch mit Vespa zu beschäftigen und wenn ich könnte würde ich mir vom Stand weg eine ACMA oder gar eine Interstate zulegen.

Das sind eigentlich auch nur Kopien.

Wie der Lateiner schon sagt, "De gustibus non est disputandum". Ich für meinen Teil finde die Classic Versionen der Bajaj recht nett und große Unterschiede zur Sprint gibt es da nicht wirklich. Die Teile mit dem Kunststoffverbau auf der Front sind nicht mein Ding und die aktuellen Modelle finde ich hässlich.

Ursprünglich wollte ich sogar keine Bajaj kaufen. Doch als sich bei einer Scheunenvisite die Vespa vom Opa als indische herausstellte, hab ich sie dann doch gekauft. Irgendwann ist mir dann auch die zweite zugelaufen - wie einige andere Vespen auch.

Geschmack und Style ist das eine, klar da musst Du vor Dir selbst bestehen. Doch Rückrat und Charakter ist das andere. Ich kann es mir leisten auf einer Bajaj zu fahren und stehe dazu.

Dann kann ich Dir auch nur noch raten mal auf einer gut gemachten und sauber eingestellten 150er Bajaj Classic zu fahren. Das hat was und macht wirklich Spaß. Doch da sind wir wieder beim Unterschied. Was mir gefällt muss Dir längst nicht gefallen.

Sollten wir uns mal bei einem Run oder so über den Weg laufen, können wir das ja mal in Ruhe ausdiskutieren. Daran hätte ich wohl Spaß.

Gruß

Holger

  • Like 1

Share this post


Link to post
Irgendwie scheine ich mich doch mit Vespa zu beschäftigen und wenn ich könnte würde ich mir vom Stand weg eine ACMA oder gar eine Interstate zulegen.

Das sind eigentlich auch nur Kopien.

Wie der Lateiner schon sagt, "De gustibus non est disputandum". Ich für meinen Teil finde die Classic Versionen der Bajaj recht nett und große Unterschiede zur Sprint gibt es da nicht wirklich.

Geschmack und Style ist das eine, klar da musst Du vor Dir selbst bestehen. Doch Rückrat und Charakter ist das andere. Ich kann es mir leisten auf einer Bajaj zu fahren und stehe dazu.

:-D

bei mir stehen ein sprintgespann eine px und 2 bajaj´s (eine mit beiwagen) im rennstall.

eine bajaj original (bleibt auch so) und eine auf edel (schönlack chrom scheibenbrems pi pa po -aber mit brotkastenfach und bajajschriftzüge)

die werden niiiiemals verwespert - ich steh dazu.

(die sprint und die px tragen auch schon die chetak schriftzüge aber das ist eine andere geschichte :-D )

  • Like 1

Share this post


Link to post
Nun ja, wie sag ich es Dir, ohne Dir zu Nahe zu treten.

In meinem Keller und diversen Garagen stehen u.a. eine VNB, eine Sprint, eine V50, eine 50 Special, diverse PXen und zwei Bajaj.

Irgendwie scheine ich mich doch mit Vespa zu beschäftigen und wenn ich könnte würde ich mir vom Stand weg eine ACMA oder gar eine Interstate zulegen.

Das sind eigentlich auch nur Kopien.

Nun ja, wie sag ich es Dir, ohne Dir zu Nahe zu treten?

Interstate heißt Allstate; weiter beschäftigen, setzen! :-D

:-D

H.

Share this post


Link to post
hi holger! Tolle Formulierung , tolles Statement! Gefällt mir, aber ich finde es ist halt so, dass wenn man sich eine Bajaj kauft dann hat man sich eigentlich nicht richtig mit Vespa rollern befasst. Um das Geld würde ich mir doch auf jeden Fall eine Sprint ,Rally... kaufen. Alleine schon wegen dem Qualitätsurteil und dem Style. Klar akzeptiere ich auch andere Geschmäcker nur bei einer Bajaj lässt sich halt nicht verdrängen dass die Umstände bei der Produktion (indien=umweltverpestung, kinderarbeit, menschenrechtsmissachtung etc...) schon einem schlecht werden lassen. Egal ,finde halt das es eigentlich ein extrem hässliches Fahrzeug ist wenn man bedenkt wie Piaggio den Ursprungsgedanken sich vorgestellt hat. martin PS: der andere Blödmann soll nicht so einen Müll reden wie Herkunftsland ...

Oh Gott, was für ein Schwachsinn.

M.f.G. CL

Share this post


Link to post

Also, dass mit der Kinderarbeit stimmt bei Bajaj und erst recht LML ja nicht... Die sind, ebenso wie LML, nach ISO 9001 zertifiziert und die Fabriken sind recht modern... Bajaj ist im Übrigen einer der größten Zweiradhersteller der Welt...

Warum Bajaj? Nen Vespa-Oldie fährt doch jeder und zusätzlich ist ne Inderin günstiger in der Anschaffung (nicht im Unterhalt...:-D), außerdem ist die Karosserie aus dickerem Blech und die Elektrik ist schön einfach gehalten und durchdachter, als der Kram aus Italien... Der einzige Nachteil meiner Ansicht nach ist die späte EZ wegen der Eintragungen...

P.S.: Ne LML Select II (indische T5) suche ich noch... Die Chetak braucht noch Gesellschaft... Und logischerweise stehen bei mir auch ein paar PXen rum, aber Bajaj is einfach geil...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Also, dass mit der Kinderarbeit stimmt bei Bajaj und erst recht LML ja nicht... Die sind, ebenso wie LML, nach ISO 9001 zertifiziert und die Fabriken sind recht modern... Bajaj ist im Übrigen einer der größten Zweiradhersteller der Welt...

Warum Bajaj? Nen Vespa-Oldie fährt doch jeder und zusätzlich ist ne Inderin günstiger in der Anschaffung (nicht im Unterhalt...:-D), außerdem ist die Karosserie aus dickerem Blech und die Elektrik ist schön einfach gehalten und durchdachter, als der Kram aus Italien... Der einzige Nachteil meiner Ansicht nach ist die späte EZ wegen der Eintragungen...

P.S.: Ne LML Select II (indische T5) suche ich noch... Die Chetak braucht noch Gesellschaft... Und logischerweise stehen bei mir auch ein paar PXen rum, aber Bajaj is einfach geil...

ISO 9001 zertifiziert ist der Betrieb in dem ich arbeite auch. Das heißt nicht dass zwangsläufig alles richtig läuft....

H.

Edited by helmet

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.