Jump to content

Bajaj - was Sie schon immer wissen wollten oder auch nich...


Recommended Posts

Hallo Zusammen

bin neu hier und benötige eure Hilfe: Habe eine Baja 150 zum Kauf angeboten bekommen und würde gerne zuschlagen. Haken an der Sache sind fehlende Papiere! Der Roller war scheinbar nie in D angemeldet, kommt aus Indien, Bj in den 1960er,  sehr identisch mit einer Vespa VBB. Die Rahmennummer beginnt wohl mit 3C xxx  xxxxxx. Hat jmd dazu Unterlagen um eine Einzelzulassung gem. §21 zu erleichtern? 

Danke im Voraus

 

 

Link to comment
Share on other sites

Am 30.9.2020 um 15:12 hat Bajaj Freak folgendes von sich gegeben:

Hallo Zusammen

bin neu hier und benötige eure Hilfe: Habe eine Baja 150 zum Kauf angeboten bekommen und würde gerne zuschlagen. Haken an der Sache sind fehlende Papiere! Der Roller war scheinbar nie in D angemeldet, kommt aus Indien, Bj in den 1960er,  sehr identisch mit einer Vespa VBB. Die Rahmennummer beginnt wohl mit 3C xxx  xxxxxx. Hat jmd dazu Unterlagen um eine Einzelzulassung gem. §21 zu erleichtern? 

Danke im Voraus

 

 

Da die "VBB" Bajajs nie offiziell nach Deutschland importiert wurden, könnte das legal äußerst schwierig werden. Unabhängig davon sind die Importe aus Asien sehr oft Kernschrott. Zeig doch mal Bild(er) vom Roller. 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden hat Bajaj Freak folgendes von sich gegeben:

Lackdicke und mit einem Magneten

erschien mir ganz gut

 

gibt es denn in D ein Datenblatt für eine Bajaj 150? 

 

Gibt es nicht. Wie Du an den Reaktionen wohl erkennst, ist von einem Kauf abzuraten. Wenn Dir nun eine VBB optisch zusagt, dann such Dir eine originale Karre, am besten noch direkt mit deutschen Papieren.

Mit dem abgebildeten Schätzchen wirst Du nicht glücklich, gerade als Neueinsteiger. 

Link to comment
Share on other sites

Isses tatsächlich der Schlüssel, der vibriert?... Ich kenn sowas vom aerodynamikspoiler oberhalb vom Tacho.... Welcher sich gerne mal locker vibriert und Geräusche verursacht. Der ist von unten/innen (Lenkkopf) mit jeweils einer Rändelmutter befestigt.. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 6.10.2020 um 10:16 hat Magomann folgendes von sich gegeben:

Moin, besten Dank für den Input.

Bedankt nochmal, ich hab das Schloß mal zerlegt, um überhaupt zu verstehen, wie das da befestigt ist. Im Endeffekt musste man nur die große Rändelmutter oben auf dem Lenkkopf mit ner Zange fest mit dem Plastikunterteil im Lenkkopf verschrauben. Das ganze Konstrukt war locker und vibrierte.

Dabei kamen mir aber die alten Gummidichtungen entgegen. Mal schauen, ob ich einen Ersatz finde.

Edited by Magomann
Link to comment
Share on other sites

Am 2.10.2020 um 12:26 hat Bajaj Freak folgendes von sich gegeben:

Die Substanz habe ich überprüft. Sieht ganz ok aus.

 

IMG_3871g.jpg

IMG_3871h.jpg

IMG_3872g.jpg

IMG_3873g.jpg

IMG_3877g.jpg

 

@ Bajaj Freak

Das ist doch son Hobel wie du den haben möchtest.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vespa-150-oldtimer-verkauf-oder-tausch/1535986029-305-3458

 

Vielleicht hat der Verkäufer ja die passenden Dokumente für dich.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alle. 
 

 

Ich hatte letzte Woche das Glück und war zur richtigen Zeit bei Ebay Kleinanzeigen unterwegs:

 

So kam ich zu einer Bajaj Trapezlenker in gutem, aber überlackiertem Zustand mit deutschen Papieren Bj84. Die Gute stand wohl 25 Jahre trocken. Motor fest, aber komplett. Originallack orange war erahnbar. 
 

Die Anzeige war gerade mal ein paar Minuten Online und so konnte ich nach einem netten Telefonat den Roller kaufen :wheeeha:

 

Heute kam die Bajaj dann mit der Spedition und ich war ganz aufgeregt. Ist ja doch irgendwie ein Überraschungs-Ei so ein spontaner Blindkauf. 

Ich wurde aber nicht enttäuscht, der Roller ist wie vom Verkäufer am Telefon beschrieben. Alles gerade, Blech in tollem Zustand und keinerlei Rostnester. Olack Orange unter dem blau. Der Motor ist fest und der Tank innen total verrostet mit einem Schluck uraltem Sprit :repuke: 

Natürlich habe ich gleich ins Regal zum Aceton gegriffen um festzustellen wie der Überlack sich entfernen lässt und wie der Olack darunter aussieht... Lack wurde angeschliffen, an den Kanten kommt das blanke Blech zum Vorschein, aber auf den ersten Blick wird das Ergebnis hoffentlich ganz gut :cool:

 

Nun wird die Bajaj aber erstmal weggestellt, da ich diesen Winter schon ein anderes Moped zum aufarbeiteb habe. Ich denke im Frühjahr 2021 werde ich mit der Freilegung beginnen. 
 

Anbei noch ein paar Bilder. 

 

933CA106-C828-41FE-AA8B-B0D2588FDF05.thumb.jpeg.f544d46c3242c265338fa2eb95c39c56.jpeg

A09FD37D-C0A9-4DF1-A331-0ADB2DFA849F.thumb.jpeg.7a49793f2ddc7413047b750c0b5979c9.jpeg
 

C61389E1-3916-4D93-BA62-B233E08ED1FD.thumb.jpeg.b9177231203c54503738256a543d6822.jpeg

 

8D57110A-47B6-4A4B-98D9-BBCC0954138C.thumb.jpeg.80fa85ffb51fbb915e930be4c8142e0e.jpeg

 

B5F9C481-AD8A-4037-B8EC-3FF3E5FB4F4B.thumb.jpeg.7bbd5ff77f2de15cac9d56293caaca38.jpeg

 

74995D15-FE82-4A0D-AB26-46E8B43A7820.thumb.jpeg.6c4c999f3434b4da675df76b25bdf33a.jpeg

 

7186AE59-A3C5-43AD-939D-BCE955DD15AA.thumb.jpeg.e41bcba88580397731ea57e28b17cbe2.jpeg

 

462FBC93-5765-4EFC-AF78-88863058713D.thumb.jpeg.7401e3b82471d98edd8169239c19b669.jpeg

 

662A7898-4166-4075-AAC2-92860FA4F8AD.thumb.jpeg.09596e68cf99da8c3d9deb98aea14140.jpeg

 

DFFC5C2E-0968-4057-A7BD-CDEEBC6F0030.thumb.jpeg.b26550dc69988f75f2ee93d38f661cd0.jpeg

 

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden hat Wasi folgendes von sich gegeben:

Hallo Alle. 
 

 

Ich hatte letzte Woche das Glück und war zur richtigen Zeit bei Ebay Kleinanzeigen unterwegs:

 

So kam ich zu einer Bajaj Trapezlenker in gutem, aber überlackiertem Zustand mit deutschen Papieren Bj84. Die Gute stand wohl 25 Jahre trocken. Motor fest, aber komplett. Originallack orange war erahnbar. 
 

Die Anzeige war gerade mal ein paar Minuten Online und so konnte ich nach einem netten Telefonat den Roller kaufen :wheeeha:

 

Heute kam die Bajaj dann mit der Spedition und ich war ganz aufgeregt. Ist ja doch irgendwie ein Überraschungs-Ei so ein spontaner Blindkauf. 

Ich wurde aber nicht enttäuscht, der Roller ist wie vom Verkäufer am Telefon beschrieben. Alles gerade, Blech in tollem Zustand und keinerlei Rostnester. Olack Orange unter dem blau. Der Motor ist fest und der Tank innen total verrostet mit einem Schluck uraltem Sprit :repuke: 

Natürlich habe ich gleich ins Regal zum Aceton gegriffen um festzustellen wie der Überlack sich entfernen lässt und wie der Olack darunter aussieht... Lack wurde angeschliffen, an den Kanten kommt das blanke Blech zum Vorschein, aber auf den ersten Blick wird das Ergebnis hoffentlich ganz gut :cool:

 

Nun wird die Bajaj aber erstmal weggestellt, da ich diesen Winter schon ein anderes Moped zum aufarbeiteb habe. Ich denke im Frühjahr 2021 werde ich mit der Freilegung beginnen. 
 

Anbei noch ein paar Bilder. 

 


 

 

:muah: mensch Wasi....mir hast gestern noch am Telefon erzählt, dass du mal ganz kurz an ner Stelle probiert hast, obs gut weg geht.....mit Azeton...Das geht ja top weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Weißt du wie lange ich für drei solch große Stellen an der GL gebraucht habe ?? :-D Tage!!

Meeegaaaaa Olack da drunter ! Wird endgeil!!!!! 

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.