Jump to content

Bajaj - was Sie schon immer wissen wollten oder auch nich...


Recommended Posts

vor 23 Minuten schrieb weissbierjojo:

gibts eigentlich Erkenntnisse wieviele Trapez Chetaks der deutsche Importeur in den 80ern auf den Markt geworfen hat?

Das sind ja vermutlich die einzigen, die hier rum fahren oder?

Das Thema gab's hier schonmal, offizielle/genauere Zahlen gibt es wohl nicht, aber  sicherlich deutlich unter 1000 Stück. Hier im Forum kann man Sie an 4-5 Händen abzählen, denke ich. 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb citydick:

Das Thema gab's hier schonmal, offizielle/genauere Zahlen gibt es wohl nicht, aber  sicherlich deutlich unter 1000 Stück. Hier im Forum kann man Sie an 4-5 Händen abzählen, denke ich. 

 

Ok.....dann sollte man ja noch 50 Stück auftreiben können um die dringendste Nachfrage hier im Forum stillen zu können  :-D

ich würde mal die Nummer 39 reservieren :inlove: :-D

Edited by weissbierjojo
Link to comment
Share on other sites

Am 22.2.2019 um 20:29 schrieb nlz:

Wenn ich das hier alles so sehe fehlt mir meine olack Trapez blechnase von damals doch ganz ordentlich :-(

 

falls mal jemand jemanden weiß dessen Schwager... dann freue ich mich gerne über einen Hinweis :-) 

 

 

455737E5-2723-4628-BCCB-55A4E751FCF4.thumb.jpeg.b32bc8a884143b8f3995ef0e2ed2249f.jpeg

 

Geschwister 

Screenshot_20190224-120551_Gallery.thumb.jpg.34e907e4f142d2f621a7a9dab6c81b10.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb citydick:

Das Thema gab's hier schonmal, offizielle/genauere Zahlen gibt es wohl nicht, aber  sicherlich deutlich unter 1000 Stück. Hier im Forum kann man Sie an 4-5 Händen abzählen, denke ich. 

 

 

 

.. ich behaupte deutlich unter 100...  so richtig begehrt waren die nicht und der eine Heinzel hat garantiert nur nen Sackvoll geholt

 

und 4 - 5 Hände brauchste hier gar nicht... da reichen wohl 2 :satisfied:

Edited by hacki
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Ich weiß nicht, ob ich das schon mal hier gepostet hatte, aber der erste Importeur für die Inder war Fritz Röth aus dem Odenwald (übrigens eine Motorrad-Legende, googelt den mal - nicht grübeln). MZ-Berlin kam deutlich später und da hatte Röth schon diverse Unterlassungsklagen von Piaggio über sich ergehen lassen.

Seine Gesamtmenge, als Priya, VBB und Chetak wird um die 100 bis 160 Stück geschätzt. Genaues weiß man nicht bzw. geht das aus den Gerichtsakten nicht hervor. Auf meine diversen Anfragen in den 90ern und 2000er Jahren hat leider keiner reagiert und heute sind wohl viele Unterlagen für immer verloren. Alle Inder kamen stets über eine Einzelabnahme auf deutsche Straßen. Aber auch das was Piaggio deutlich zu viel.

Aus dem Odenwald gingen angeblich auch ein paar Teile nach Frankreich und Dänemark - die gleichen Wege wie die Suzukis von Röth, da kann man dann gut davon ausgehen, dass der erste Schwung der Trapez-Inder, MZ hatte die gar nicht im Angebot, deutlich unter hundert liegen dürfte.

(irgendwann muss ich über die Inder in D doch mal ein Büchlein schreiben).

 

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

also ich finde die, welche in ´Freundeshand´ sind, also Rollerfreunde die sind nicht günstig zu bekommen - hin & wieder mal eine von einem der nicht weiß was er hat bzw die ihn 20 Jahre treu zur Arbeit gebracht hat und der keinerlei Bezug zu seinem Roller hat...

 

ansonsten seh ich ne wirklich gute mit ev Modifikationen schon rel. hoch - für 2 bekommste d anix ordentliches / schönes

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb Arthur:

Ich wundere mich von Zeit zu Zeit über die Tatsache, dass der Preis der Kisten kaum steigt,

obwohl so wenig angeboten werden. Andererseits hält einen das vom Verhökern ab. :inlove:

 

post-43951-0-34122200-1366725399.thumb.jpg.11c16aaabf43c53b6fbdc0b8e86f06ab.jpg

Normalerweise sollten sich die Preise an den spanischen MV's orientieren, deren Preise sich ja auch sukzessive nach oben entwickeln. Warum dem nicht so ist, wer weiß....... 

Ich würde meine Inderin nicht mehr hergeben. 

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Ich meine ausdrücklich die Trapez-Lenker Fahrzeuge aus Leopard 2 Blech, EZ frühe 80er.

Da gibts ja kaum Styling-Sünden, die zu korrigieren sind. Hab noch keine gesehen, mit

einem 3.000.- € Preisschild dran. Mag aber alles subjektiv sein, am Ende ist die Summe der

gehandelten Fahrzeuge doch eher klein. 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.