Jump to content
StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

Recommended Posts

okay, motor ist eh offen - geh halt bei, sei es am gehäuse oder auch am kolben an denen von dir angezeichneten flächen, bringt insgesamt zwar recht wenig, aber wird auch nicht zu leistungsminderung führen. 

Share this post


Link to post

Moin, 

watt brauch ich denn für Bremsbeläge? 

Bin irgendwie von Millennium Bremse ausgegangen und hab dazu Malossi Beläge bestellt, beim Ausbau der Alten aber dieses hier vor gefunden :

 

IMG_20190317_134640.thumb.jpg.6c7aba349943a7cfde5f7fb3d47ce591.jpg

 

Gruß, 

Humma 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Humma Kavula:

Moin, 

watt brauch ich denn für Bremsbeläge? 

Bin irgendwie von Millennium Bremse ausgegangen und hab dazu Malossi Beläge bestellt, beim Ausbau der Alten aber dieses hier vor gefunden :

 

IMG_20190317_134640.thumb.jpg.6c7aba349943a7cfde5f7fb3d47ce591.jpg

 

Gruß, 

Humma 

Hatte das gleiche "Problem".

Hab die hier verbaut.

https://www.scooter-center.com/de/bremsbelaege-bgm-35-6x49mm-vespa-lt-125/150-3v/4t-rp8m-lx/lxv-50-125-150-zapc38-zapc68-s-125-3v/4t-zapm68-piaggio-nrg-mc2/mc3-piaggio-nrg-power-dd/dt-zapc45-nrg-purejet-zapc452-runner-50-v-runner-125-180-h-runner-50-purejet-bgm45205

 

Oder halt andere gleicher Bauform.

Maße Vergleichen ! Sind ja angegeben.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

So wie das aussieht, benötigst du die Beläge für die "PX 2011" Bremse (Piaggio Code 647170) , die Malossi, die du bestellt hast, passen bei der "alten" Grimeca Bremsanlage und bei der der PX My.

Edited by PXCop
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Humma Kavula:

watt brauch ich denn für Bremsbeläge?

 

Die Beläge,und auch die Bremsscheiben,sind unter anderem mit ET2/4,LX,usw.,identisch.

Sowie @tobsi auch schon verlinkt hat,passen auch die vom Gilera Runner,NRG,und wie sie alle noch heißen...

 

EDIT: DAS IST JA DAS SCHÖNE AM MARKTFÜHRER GRIMECA,DAß DAS BEI ZIG VERSCHIEDENEN MARKEN UND MODELLEN VERBAUT WURDE.QUASI FREIE AUSWAHL... ;-)

DIE TROMMELBREMSEN/TEILE/FELGEN SIND,z.B. BEI VIELEN MOFAS AUCH KOMPATIBEL.

Edited by Kosmoped
  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Hallo Gemeinde,

 

der Vorbesitzer meiner PX hat in die Papiere Antriebsmaschine Typ VNX1M eintragen lassen. Ich habe diesen Motor nun ausgebaut und einen LML Membranmotor (Flachmembran mit SI24, 177er Zylinder) drunter gehangen, welcher keine Motornummer hat (Gehäuse beim SCK gekauft).

 

Frage:

 

hat sich bei einer allgemeinen Frühlingsrolle schon mal einer unter Euren Roller geworfen, um die Nummer zu prüfen!? Sie steht ja direkt in den Papieren, was dazu verleiten könnte...

 

Wurde schon mal wer ohne Nummer "ertappt" - was waren die Folgen!?

 

Wie würdet Ihr argumentieren, wenn das jemand merkt? "Drehschieber kaputt, Austauschgehäuse, ist immer ohne Nummer..." ???

 

Für den Tüv würde ich den ausgebauten Motor mit Nummer, der mittlerweile komplett überholt auf der Werkbank steht, wieder drunter hängen...

 

Danke!

 

P.S.: Die Schlagzahlen inkl. Stern und Piaggio Blatt habe ich da, will aber Pott / Zylinder nicht nochmal runter bauen, wenn nicht unbedingt nötig :)

 

 

Papiere_1.jpg

 

Traumhaft auch, das sich das Amt beim Typ des O-Schalldämpfers verschrieben hat - müsste eigentlich DGM10119S heissen :wallbash:

Edited by Roderick

Share this post


Link to post
vor 55 Minuten schrieb Roderick:

Typ VNX1M

 

Leih' Dir hier im GSF das Piaggiologo und den Stern,und schlag' die Nr. von Deinem VNX1M ein... ;-)

Du hast ihn ja schließlich redlich erworben.Dann kann man das mal machen.

Dann hast Du Ruhe,und mußt nicht immer die Motoren tauschen.

 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Roderick:

P.S.: Die Schlagzahlen inkl. Stern und Piaggio Blatt habe ich da, will aber Pott / Zylinder nicht nochmal runter bauen, wenn nicht unbedingt nötig :)

 

 

Oh,sorry! Glatt übersehen...   :rotwerd:    :-D

Share this post


Link to post

Ja, das ist mir klar.

 

Aber mir geht es eigentlich eher um die Folgen, wenn die fehlende Motornummer bemerkt wird von den Herren in Grün...

 

Hat da jemand Erfahrungen bzw. ne wasserdichte Argumentation :) ?

 

Der ausgebaute Motor ist übrigens ein 80er Block mit 125er Nummer (VNX1M) :sly:

 

Danke!

80er Nummer.jpg

Edited by Roderick

Share this post


Link to post

In diesem Fall ne wasserdichte Argumentation zu finden, kannste vermutlich knicken.

 

Entweder Nummer rein oder einfach fahren.

 

 

Edith erwähnt, das sich in 25 Jahren noch nicht mal der Tüv bequemte nach der Nummer zu glotzen...

Share this post


Link to post

Abend,

 

könnte mir mal jemand nachschauen bzw. weis jemand ob das normal ist an einer PX:

 

Motorlager links:

IMG_9226.thumb.JPG.c0c5b816a6951c67a18172fd49f0338c.JPG

 

Motorlager rechts:

IMG_9219.thumb.JPG.af4caedb89c684923787affd1efa1495.JPG

 

 

Der Motor (neuer LML-Block) ist nach gerade ~600km enorm nach rechts "gewandert". Zudem sieht man am rechten Lager das die Buchse bereits ordentlich Gummi angeht:

IMG_9222.thumb.JPG.ac1cdb991a6cdd71868647a233cc18ba.JPG

 

Wenn das so weiter geht steht der Motor demnächst rechts am Rahmen an :wacko:!?

 

 

Share this post


Link to post

Hallo zusammen,

brauche Wurfbedüsung (HD reicht) für TMX 30 auf MHR 221 mit LTH-Box (Membran). Hätte jetzt mal mit einer 240er gestartet.

Wenn jemand das gleiche Setup hat, gerne auch ausführliche Bedüsung.

Danke

Share this post


Link to post

Meine Vergasserwanne passt soweit ganz gut auf den Einlass - Rechts ragt die Kante des Gehäuses etwas rein aber die muss erstmal bleiben.

 

Mein Si24 liegt oben allerdings an der blauen Linien an.

Die rote Linie hingegen Wanne <-> Einlass ist sehr bündig.

 

Mein Frage: Macht es Sinn diesen Bereich so zu fräsen, dass der Winkel der Wanne in Richtung blaue Linie flacher wird? Oder doch anders bearbeiten? Oder einfach lassen, da es kaum was bringt?

 

Danke Euch, Jimmy

 

image.thumb.png.5f69dbb30d0486eafbb619e00ba22473.png

 

 

 

 

Edited by Jimmy_Bod

Share this post


Link to post

Hallo

 

Hab mir grad ne 200er für nen akzeptablen Preis angeschaut, ist was zu machen aber motor läuft etc.

 

Nur macht mich folgendes etwas besorgt:

 

Zusätzlich ist ne neue Kaskade drauf und der Kotflügel oben hat Lackbeschädigungen.

 

 

IMG_20190326_194505[1].jpg

Kann das oben so? oder hatte die mal harten Kontakt

 

Danke

 

Edited by nikswiss

Share this post


Link to post
Am 23.3.2019 um 14:58 schrieb wheelspin:

 

Kommt auf das Baujahr an. Es gab beide Varianten.

Also 67er und 68er Primärrad bei PX150.

 

Elvira:

 

Eben überlesen. Ja bei Bj. 83 war das schon 68.

Die früheren hatten 67.

 

 

aber schon 21... oder ?

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb Jimmy_Bod:

da es kaum was bringt?

 

 

image.thumb.png.5f69dbb30d0486eafbb619e00ba22473.png

 

 

 

 

 

 

nicht nur kaum, sondern rein gar nichts, solche kleinigkeiten bringen nur in der masse was und nicht als einzelmaßnahme..

 

wenn ich den einlass so betrachte:

 

kümmere dich um die einlasszeiten - sieht zeitenmäßig original aus  und bring die auch vernünftige werte - da holt man leistung und fahrbarkeit raus

Edited by T5Pien

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb Danielsun:

Hallo zusammen,

brauche Wurfbedüsung (HD reicht) für TMX 30 auf MHR 221 mit LTH-Box (Membran). Hätte jetzt mal mit einer 240er gestartet.

Wenn jemand das gleiche Setup hat, gerne auch ausführliche Bedüsung.

Danke

 

powerjet aktiv ? ansonsten direkt vorab, viel zu mager, falls ohne powerjet

Share this post


Link to post
vor 11 Stunden schrieb Roderick:

Hallo Gemeinde,

 

der Vorbesitzer meiner PX hat in die Papiere Antriebsmaschine Typ VNX1M eintragen lassen. Ich habe diesen Motor nun ausgebaut und einen LML Membranmotor (Flachmembran mit SI24, 177er Zylinder) drunter gehangen, welcher keine Motornummer hat (Gehäuse beim SCK gekauft).

 

Frage:

 

hat sich bei einer allgemeinen Frühlingsrolle schon mal einer unter Euren Roller geworfen, um die Nummer zu prüfen!? Sie steht ja direkt in den Papieren, was dazu verleiten könnte...

 

Wurde schon mal wer ohne Nummer "ertappt" - was waren die Folgen!?

 

Wie würdet Ihr argumentieren, wenn das jemand merkt? "Drehschieber kaputt, Austauschgehäuse, ist immer ohne Nummer..." ???

 

Für den Tüv würde ich den ausgebauten Motor mit Nummer, der mittlerweile komplett überholt auf der Werkbank steht, wieder drunter hängen...

 

Danke!

 

P.S.: Die Schlagzahlen inkl. Stern und Piaggio Blatt habe ich da, will aber Pott / Zylinder nicht nochmal runter bauen, wenn nicht unbedingt nötig :)

 

 

Papiere_1.jpg

 

Traumhaft auch, das sich das Amt beim Typ des O-Schalldämpfers verschrieben hat - müsste eigentlich DGM10119S heissen :wallbash:

 

 

.. WENN würde ich mir eher um die Eintragung des 20 si als um die Motornummer machen.. 

 

ich pers. natürlich gar nix:-)

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb T5Pien:

 

powerjet aktiv ? ansonsten direkt vorab, viel zu mager, falls ohne powerjet

ja, muss schauen, was für eine PJ drin ist. Da Boxauspuff besser die PJ abklemmen oder ?

Was würdest Du mit und was ohne aus der Hüfte schießen ? Danke dir.

Share this post


Link to post

Gibt es einen Trick bei der Montage eine S Performance 2 mit Viton Ring?

 

Bekomme den Krümmer nicht auf den 211MHR. Ring ist eingeölt. Keine Chance durch Muskelkraft. Habe dann den schwarzen Ring  mit dem Dremel leicht abgeschliefen. Ging immer noch schwer, aber doch.

Wie macht ihr das so...

Share this post


Link to post
vor 34 Minuten schrieb Danielsun:

ja, muss schauen, was für eine PJ drin ist. Da Boxauspuff besser die PJ abklemmen oder ?

Was würdest Du mit und was ohne aus der Hüfte schießen ? Danke dir.

 

der vergaser muss einfach richtig abgestimmt sein. powerjet ist nicht in den unteren drehzahlen aktiv, könnte also in der tat sinnvoll sein,  natürlich je nach box und welche drehzahl erreicht wird. ich persönlich bin da nicht so ein freund von, gerade weil der mikuni dummerweise auch bei viel zu magerer einstellung oftmals ordentlich loift. zu mit pj sage ich nichts, da schau in die datenbank, aber ohne würde ich schon weit über 300 starten.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
vor 7 Stunden schrieb ferno:

Gibt es einen Trick bei der Montage eine S Performance 2 mit Viton Ring?

 

Bekomme den Krümmer nicht auf den 211MHR. Ring ist eingeölt. Keine Chance durch Muskelkraft. Habe dann den schwarzen Ring  mit dem Dremel leicht abgeschliefen. Ging immer noch schwer, aber doch.

Wie macht ihr das so...

Vitonring abschleifen ist der falsche Weg.

Lieber den Auslassstutzen mit Schmirgelpapier bearbeiten.

Ordentlich Flutschi drauf und einmal von unten mim Gummihammer. Der suppt nie wieder.

Share this post


Link to post
vor 9 Stunden schrieb hacki:

aber schon 21... oder ?

Ja, auf dieser genannten PX-Alt Bj.83 waren original 21/68 verbaut.

 

vor 9 Stunden schrieb T5Pien:

nicht nur kaum, sondern rein gar nichts, solche kleinigkeiten bringen nur in der masse was und nicht als einzelmaßnahme..

 

wenn ich den einlass so betrachte:

 

kümmere dich um die einlasszeiten - sieht zeitenmäßig original aus  und bring die auch vernünftige werte - da holt man leistung und fahrbarkeit raus

Danke Dir - dann lasse ich das. Irgendwie hatte ich schon so ein Gefühl, dass das Makulatur sein könnte.

Richtig, die Einlasszeiten sind noch serienmäßig aber dieses Level-Up kommt erst im Winter 19/20 :-)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.