StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

Recommended Posts

Ich finde das 2. besser, obwohl da eine Cosa drauf abgebildet ist, :-P auch wenn ich ebenfalls mit dem ersten "groß geworden" bin. Im ersten sind zu viele Fehler drin, die teuer werden können. Das 2. geht meiner Meinung nach mehr ins Detail und behandelt eher die wichtigen Dinge und weniger Banalitäten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.12.2017 um 22:14 schrieb eh-91:

Ich bin auf der Suche nach Literatur, Reparaturanleitungen usw für die Px Modelle.

Gibt es dafür gute deutschsprachige Sachen?

von Mark Paxton soll es was gutes geben. Leider nur für Smallframe auf deutsch.

vllt gibt es hier auch einen Link dazu aber leider bin ich nicht fündig geworden.

 

Gruß Eric 

ich habe hier noch eines vom bucheli verlag, band nr. 5107 / 5108 "vespa px / cosa alle modelle 1959-1991".
vorne auch eine cosa abgebildet. hat mir bei meiner lusso gut geholfen. isbn 3-7168-1804-6.
viele fotos und zeichnungen.
schaltpläne von gs /3, 150 sprint, primavera 125 auf den letzten seiten. anzugsmomente...
da ich die px verkauft habe, würde ich es dir für 10 euro als büchersendung nach D zukommen lassen, ein paar ruß- / ölpatscher auf dem cover inklusive.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurze Kurbelwellen Frage:

 

Ist es zu vernachlässigen ob eine DS Welle über Membran gefahren wird?

 

Habe hier eine Mazzu K2D DS Welle die in einen Membran Motor soll.

Bei SF macht es ja keinen großen Unterschied ob membran oder ds welle.

 

danke

gruß

m

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das Gehäuse vernünftig bearbeitet ist, läuft das m.M.n. sogar besser. Bin diese Kombi vor ca. 15 Jahren mal ein paar Wochen in einem "Leihroller" gefahren, bis sich die Welle verdreht hat. Beim Motorspalten kam die DS-Welle zum Vorschein.

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

Bearbeitet von BABA'S
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn der einlass sinnvoll und ausreichend groß dimensioniert ist, ist das gar kein problem. es fahren ja auch personen mit ordentlich leistung motoren, in denen eine vww verbaut ist, die ja die extremste version der drehschieberwelle istmit genau 0 vot/not :-D.  

 

da brauchst du dir also wirklich keinen kopf zu machen,das loift. selbstverständlich - sfoern dein einwand kommen sollte, ist alles immer im zusammenhang mit dem gesamten motorkonzept zu sehen - also auspuff etc., aber rumschnitzen an der kw muss du nicht. es kommt genug gemisch durch,wenn der einlass wie schon geschrieben entsprechend erweitert wurde und. immer auf offen steht.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch ne Frage zu Membran.

 

Hier gibts ein Topic mit Membranen, riesige Löcher oder so.

 

Leider find ich das nicht mehr wieder in der Suche.

 

Hat jemand vielleicht nen Link für mich?

 

Danke und rutscht gut rein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.12.2017 um 10:03 schrieb BABA'S:

Wenn das Gehäuse vernünftig bearbeitet ist, läuft das m.M.n. sogar besser. Bin diese Kombi vor ca. 15 Jahren mal ein paar Wochen in einem "Leihroller" gefahren, bis sich die Welle verdreht hat. Beim Motorspalten kam die DS-Welle zum Vorschein.

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

 

Am 30.12.2017 um 12:51 schrieb T5Pien:

wenn der einlass sinnvoll und ausreichend groß dimensioniert ist, ist das gar kein problem. es fahren ja auch personen mit ordentlich leistung motoren, in denen eine vww verbaut ist, die ja die extremste version der drehschieberwelle istmit genau 0 vot/not :-D.  

 

da brauchst du dir also wirklich keinen kopf zu machen,das loift. selbstverständlich - sfoern dein einwand kommen sollte, ist alles immer im zusammenhang mit dem gesamten motorkonzept zu sehen - also auspuff etc., aber rumschnitzen an der kw muss du nicht. es kommt genug gemisch durch,wenn der einlass wie schon geschrieben entsprechend erweitert wurde und. immer auf offen steht.

 

Danke. Einlass sieht derzeit so aus. Größenmässig ausreichend?

 

IMG_9042.thumb.JPG.38f15d00865fdc6ab8b1f4a309e29518.JPGIMG_9041.thumb.JPG.23d245ff46ef11223925c7bbdb51f70e.JPG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus! Ich bräuchte Passcheiben für das PX Kurbelwellenlager/Kupplungsseitig. Die gab es ja mal hier im GSF und bei ebay, kann leider nichts mehr finden.

Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen!?

Danke, Gruß nighty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.1.2018 um 22:09 schrieb maxo:

 

 

Danke. Einlass sieht derzeit so aus. Größenmässig ausreichend?

 

IMG_9042.thumb.JPG.38f15d00865fdc6ab8b1f4a309e29518.JPGIMG_9041.thumb.JPG.23d245ff46ef11223925c7bbdb51f70e.JPG

 

welchen ansauger fährst du ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb T5Pien:

 

welchen ansauger fährst du ?

 

MRP ansauger. Den habe ich auch etwas vergrößert bzw beides aufeinander angepasst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 11 Stunden schrieb maxo:

 

MRP ansauger. Den habe ich auch etwas vergrößert bzw beides aufeinander angepasst. 

 

hast du da ev. den kurzen erwischt ?normaler geht der einlassbereich bis mitte der vorderen schraube. 

 

gruckst du: Quelle mrp

 

5a4f1da6a34d9_mrp-membranansaugstutzen-largeframe-lange-einlassdichtflaeche-35mm-cnc-edition-ohne-membran9.thumb.jpg.4a36000fddc8e96a2ad373324afbccf0.jpg

 

 

 

falls ja, ist das nicht schlimm, ansonsten halt mal den kasten drauf, nicht dass dir da das gemisch vorballert.

 

ich fahre zwar nicht den mrp, aber einen sehr ähnlichen, wo der einlassbereich eigentlich nahezu identisch sein sollte:

 

621296_368467549888931_2043154447_o.thumb.jpg.c2cd042fa2eb35ee09f762a9345ccd79.jpg

 

202276_368480563220963_918070230_o.thumb.jpg.2de9b170a06b7f5a04ef60cd7a6ee1c4.jpg

615375_368513233217696_986098426_o.thumb.jpg.96ea13b63138ef7e4b94878f2134711d.jpg

277952_368501596552193_1389546397_o.thumb.jpg.74baf8363e400c865710467fbbf42bc9.jpg

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird der Chokezug bei der PX in die Vergaserwanne noch durch einen Einsteller o.ä. geführt? Mein neu verbauter Zug scheint ein bisschen zu lang zu sein. Wenn ich nicht aufpasse ziehe ich ihn zu weit raus und dann darf den Tank wieder ausbauen um die scheiss Klammer wieder zu montieren...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Phun2maz:

Mein neu verbauter Zug scheint ein bisschen zu lang zu sein. Wenn ich nicht aufpasse ziehe ich ihn zu weit raus und dann darf den Tank wieder ausbauen um die scheiss Klammer wieder zu montieren...

Es gibt, wie bei den Gaszügen auch, zwei unterschiedlich lange Chokezüge. PX und LUSSO. Könnte eventuell daran liegen.

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb BABA'S:

Es gibt, wie bei den Gaszügen auch, zwei unterschiedlich lange Chokezüge. PX und LUSSO. Könnte eventuell daran liegen.

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

 

Danke für die Antwort. Hatte ich im Vorfeld nachgelesen und gemessen, da mein Chokezug aus einem kompletten Zugset stammt. Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe liegt der Unterschied zwischen PX (alt) und Lusso bei 10-15cm. Bei mir reden wir über 0,5-1cm zu lang. Hab mich gestern noch nicht drum gekümmert. Vorderradbremse revidiert und nach 10min Probefahrt ohne Handschuhe etc. hatte ich keine Lust mehr und bin in die heiße Badewanne ;-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb BABA'S:

Das Problem ist nicht die Länge des Zuges an sich, sondern die Differenz zwischen Hülle und Seele. 

 

Gruß BABA'S

 

Hab noch nen zweiten Zug im Keller mit identischen Maßen. Werde den nachher mal vermessen.

 

Edith: Draht soll 55,5 ist 56cm. Länge Aussenhülle passt. 

Bearbeitet von Phun2maz
Edith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand eine Gabel für den Einbau einer Scheibenbremse , bzw die super-Kombination von LML, für mich - Oder hat jemand Grund mir von dem Plan abzuraten ? Ich habe eine P 80 X, Stoßdämpfer muss gemacht werden, möchte Motor verbessern ( auf 125 ccm , damit meine Neffen ( 16 Jahre ) damit fahren können, ohne Probleme zu bekommen ), Bremse würde ich mitmachen wollen in Richtung Scheibenbremse, wenn mich keiner davon abbringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.