StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

Recommended Posts

Wenn das Gehäuse vernünftig bearbeitet ist, läuft das m.M.n. sogar besser. Bin diese Kombi vor ca. 15 Jahren mal ein paar Wochen in einem "Leihroller" gefahren, bis sich die Welle verdreht hat. Beim Motorspalten kam die DS-Welle zum Vorschein.

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

Bearbeitet von BABA'S
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn der einlass sinnvoll und ausreichend groß dimensioniert ist, ist das gar kein problem. es fahren ja auch personen mit ordentlich leistung motoren, in denen eine vww verbaut ist, die ja die extremste version der drehschieberwelle istmit genau 0 vot/not :-D.  

 

da brauchst du dir also wirklich keinen kopf zu machen,das loift. selbstverständlich - sfoern dein einwand kommen sollte, ist alles immer im zusammenhang mit dem gesamten motorkonzept zu sehen - also auspuff etc., aber rumschnitzen an der kw muss du nicht. es kommt genug gemisch durch,wenn der einlass wie schon geschrieben entsprechend erweitert wurde und. immer auf offen steht.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch ne Frage zu Membran.

 

Hier gibts ein Topic mit Membranen, riesige Löcher oder so.

 

Leider find ich das nicht mehr wieder in der Suche.

 

Hat jemand vielleicht nen Link für mich?

 

Danke und rutscht gut rein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.12.2017 um 10:03 schrieb BABA'S:

Wenn das Gehäuse vernünftig bearbeitet ist, läuft das m.M.n. sogar besser. Bin diese Kombi vor ca. 15 Jahren mal ein paar Wochen in einem "Leihroller" gefahren, bis sich die Welle verdreht hat. Beim Motorspalten kam die DS-Welle zum Vorschein.

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

 

Am 30.12.2017 um 12:51 schrieb T5Pien:

wenn der einlass sinnvoll und ausreichend groß dimensioniert ist, ist das gar kein problem. es fahren ja auch personen mit ordentlich leistung motoren, in denen eine vww verbaut ist, die ja die extremste version der drehschieberwelle istmit genau 0 vot/not :-D.  

 

da brauchst du dir also wirklich keinen kopf zu machen,das loift. selbstverständlich - sfoern dein einwand kommen sollte, ist alles immer im zusammenhang mit dem gesamten motorkonzept zu sehen - also auspuff etc., aber rumschnitzen an der kw muss du nicht. es kommt genug gemisch durch,wenn der einlass wie schon geschrieben entsprechend erweitert wurde und. immer auf offen steht.

 

Danke. Einlass sieht derzeit so aus. Größenmässig ausreichend?

 

IMG_9042.thumb.JPG.38f15d00865fdc6ab8b1f4a309e29518.JPGIMG_9041.thumb.JPG.23d245ff46ef11223925c7bbdb51f70e.JPG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus! Ich bräuchte Passcheiben für das PX Kurbelwellenlager/Kupplungsseitig. Die gab es ja mal hier im GSF und bei ebay, kann leider nichts mehr finden.

Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen!?

Danke, Gruß nighty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.1.2018 um 22:09 schrieb maxo:

 

 

Danke. Einlass sieht derzeit so aus. Größenmässig ausreichend?

 

IMG_9042.thumb.JPG.38f15d00865fdc6ab8b1f4a309e29518.JPGIMG_9041.thumb.JPG.23d245ff46ef11223925c7bbdb51f70e.JPG

 

welchen ansauger fährst du ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb T5Pien:

 

welchen ansauger fährst du ?

 

MRP ansauger. Den habe ich auch etwas vergrößert bzw beides aufeinander angepasst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 11 Stunden schrieb maxo:

 

MRP ansauger. Den habe ich auch etwas vergrößert bzw beides aufeinander angepasst. 

 

hast du da ev. den kurzen erwischt ?normaler geht der einlassbereich bis mitte der vorderen schraube. 

 

gruckst du: Quelle mrp

 

5a4f1da6a34d9_mrp-membranansaugstutzen-largeframe-lange-einlassdichtflaeche-35mm-cnc-edition-ohne-membran9.thumb.jpg.4a36000fddc8e96a2ad373324afbccf0.jpg

 

 

 

falls ja, ist das nicht schlimm, ansonsten halt mal den kasten drauf, nicht dass dir da das gemisch vorballert.

 

ich fahre zwar nicht den mrp, aber einen sehr ähnlichen, wo der einlassbereich eigentlich nahezu identisch sein sollte:

 

621296_368467549888931_2043154447_o.thumb.jpg.c2cd042fa2eb35ee09f762a9345ccd79.jpg

 

202276_368480563220963_918070230_o.thumb.jpg.2de9b170a06b7f5a04ef60cd7a6ee1c4.jpg

615375_368513233217696_986098426_o.thumb.jpg.96ea13b63138ef7e4b94878f2134711d.jpg

277952_368501596552193_1389546397_o.thumb.jpg.74baf8363e400c865710467fbbf42bc9.jpg

 

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird der Chokezug bei der PX in die Vergaserwanne noch durch einen Einsteller o.ä. geführt? Mein neu verbauter Zug scheint ein bisschen zu lang zu sein. Wenn ich nicht aufpasse ziehe ich ihn zu weit raus und dann darf den Tank wieder ausbauen um die scheiss Klammer wieder zu montieren...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Phun2maz:

Mein neu verbauter Zug scheint ein bisschen zu lang zu sein. Wenn ich nicht aufpasse ziehe ich ihn zu weit raus und dann darf den Tank wieder ausbauen um die scheiss Klammer wieder zu montieren...

Es gibt, wie bei den Gaszügen auch, zwei unterschiedlich lange Chokezüge. PX und LUSSO. Könnte eventuell daran liegen.

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb BABA'S:

Es gibt, wie bei den Gaszügen auch, zwei unterschiedlich lange Chokezüge. PX und LUSSO. Könnte eventuell daran liegen.

 

Grüße aus Augsburg

BABA'S

 

Danke für die Antwort. Hatte ich im Vorfeld nachgelesen und gemessen, da mein Chokezug aus einem kompletten Zugset stammt. Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe liegt der Unterschied zwischen PX (alt) und Lusso bei 10-15cm. Bei mir reden wir über 0,5-1cm zu lang. Hab mich gestern noch nicht drum gekümmert. Vorderradbremse revidiert und nach 10min Probefahrt ohne Handschuhe etc. hatte ich keine Lust mehr und bin in die heiße Badewanne ;-) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb BABA'S:

Das Problem ist nicht die Länge des Zuges an sich, sondern die Differenz zwischen Hülle und Seele. 

 

Gruß BABA'S

 

Hab noch nen zweiten Zug im Keller mit identischen Maßen. Werde den nachher mal vermessen.

 

Edith: Draht soll 55,5 ist 56cm. Länge Aussenhülle passt. 

Bearbeitet von Phun2maz
Edith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand eine Gabel für den Einbau einer Scheibenbremse , bzw die super-Kombination von LML, für mich - Oder hat jemand Grund mir von dem Plan abzuraten ? Ich habe eine P 80 X, Stoßdämpfer muss gemacht werden, möchte Motor verbessern ( auf 125 ccm , damit meine Neffen ( 16 Jahre ) damit fahren können, ohne Probleme zu bekommen ), Bremse würde ich mitmachen wollen in Richtung Scheibenbremse, wenn mich keiner davon abbringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hier Technik ist und nicht der Marktplatz, tippe ich mal deine Frage könnte sein ob es denn ratsam sei eine Scheibenbremse in der PX nachzurüsten.

11 Leute, drölf Meinungen.

- die Trommelbremsen der Vespa bremsen ja schonmal nicht schlecht.

- ne gut eingestellte Trommel bremst mindestens so gut wie ne Scheibenbremse.

- Scheibenbremse brauchst für den TÜV

- nein, brauchst erst ab 15 PS.

- musst du machen wenn du den Zylinder änderst.

- mit ner Scheibenbremse wird die Optik der Vordergabel hässlich wie pehaas Nachbarin

- die Optik der PX '98 + is eh viel geiler als Lusso oder Alt.

 

Das ist nur ein Auszug der Antworten, die ich damals vor dem Umbau so mitbekommen habe.

Meine Erfahrung: ich hab bisher keine Trommel gebremst, die so gut gepackt hat wie meine Scheibe.

Aufwand kann relativ groß sein, je nachdem wieviel du von der MY/98 übernehmen willst.

Hier im GSF gab's von nem Kölner immer mal wieder ganze Gabeln aus Spanien, iirc.

Meine Meinung: machen, aber bitte nur mit Grimeca NT classic Trommel. Gibt zwar keine Bremsscheiben mehr dafür, aber wennst ne gute Gebrauchte erwischst sollte die erstmal ewig halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Mr.Upsetter:

Bremse würde ich mitmachen wollen in Richtung Scheibenbremse, wenn mich keiner davon abbringt.

Ich bin zwar nie eine Scheibenbremse auf der PX gefahren, aber ich würde Dir empfehlen, die Trommelbremse erstmal flott zu machen: D.h., falls Du noch eine PXalt-Bremse vorne hast, umbauen auf die Lusso-Bremse! "Da können Welten dazwischen liegen." Bei mir war's so: Seit ich die Lusso-Bremse habe, inkl. neuer Trommel, hab' ich kein Bedürfnis mehr nach einer Scheibe. Keine TÜV-Abnahme nötig, und die Optik bleibt erhalten!

 

Wenn's Dir dann immer noch nicht langt, kannst Du später immer noch auf Scheibe umrüsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Umbau von bremse alt auf lusso: nur trommel tauschen? Oder muss auch die Gabel getauscht werden? Meines Wissens nach gibt es einen Unterschied bei der Nabe zwischen alt und lusso.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da wirst du die komplette Gabel austauschen müssen und die Nut für's Lenkschloss neu einflößen. Dazu gibt es genügend Topics hier, einfach mal suchen. Ich habe es gemacht und der Unterschied war schon enorm, die Bremsleistung hat dann aber wieder nachgelassen. Da ich keine Lust auf ständiges nachstellen hatte habe ich schlußendlich auf vollhydraulische Scheibenbremse umgerüstet. Bin damit zufrieden, obwohl ich manchmal der original Optik am Bremshebel nachtrauere.

Ich kenne in meinem Bekanntenkreis aber auch eine Lussobremse, die echt ein Traum ist was die Bremsleistung betrifft. Ich glaube mit einer originalen PX 125 würde ich erst mal die Lussotrommelbremse versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.