StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

20.073 Beiträge in diesem Thema

ID: 20051   Geschrieben: (bearbeitet)

Genau. Mehr als geschrumpft ist das ab Werk auch nicht. Wichtiger ist das Halteblech, welches die Züge vom Krümmers fern hält.

Ohne ist das auch ab Werk sofort durchgeblättert. 

Entgegen deinem Bild werden die Züge hinter dem Krümmers vorbei geführt!

Bearbeitet von oehli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moinsen, nächste Quizfrage: wo kommt diese Feder hin? Nein, die vom Kickstarterritzel ist es nicht!

 

vielen Dank im Voraus

Feder.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kolbenrückholenfeder! :muah:

 

Ernsthaft würde ich auch Kulu-Feder behaupten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Außer der Kickerfeder befindet sich aber nix ähnliches im Motor. Bliebe nur die Feder im Vergaser, die sieht aber auch anders aus 

http://www.ebay.de/itm/VESPA-Feder-Gasschieber-SI24-26-Vergaser-PX-T5-GL-Rally-DellOrto-SI-24-Lusso/322128672406?_trksid=p2047675.c100011.m1850&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%26asc%3D20140107083420%26meid%3D215ff5cb11e14b23bc22f2614c42cbc6%26pid%3D100011%26rk%3D1%26rkt%3D11%26sd%3D161360283834

Primärfedern sind auch anders

 

Kulufeder PX alt wäre wohl das eheste...

http://www.ebay.at/itm/Kupplungsfedern-verstarkt-6-Stuck-VESPA-PX-T5-Rally-Sprint-GTR-GS-GL-VBA-VBB-VNB-/401262716724?hash=item5d6d1f2734:g:W2sAAOSwN6JY~EUL

 

Sicher, dass Du da nicht ein paar Teil in Deiner Kiste durcheinander bekommen hast? Und warum beendest Du jeden Satz mit "!"?:whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb Holypeacemaker:

Kupplung hab ich ausgebaut, aber nicht zerlegt! Kann also nicht sein! Ist auch n bisschen groß, oder?

kommt auf die Hand an.

 

Kupplungsfeder (Standard) ca. D=17mm L=28mm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 55 Minuten schrieb Tyler Durden:

Außer der Kickerfeder befindet sich aber nix ähnliches im Motor. Bliebe nur die Feder im Vergaser, die sieht aber auch anders aus 

http://www.ebay.de/itm/VESPA-Feder-Gasschieber-SI24-26-Vergaser-PX-T5-GL-Rally-DellOrto-SI-24-Lusso/322128672406?_trksid=p2047675.c100011.m1850&_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIC.MBE%26ao%3D1%26asc%3D20140107083420%26meid%3D215ff5cb11e14b23bc22f2614c42cbc6%26pid%3D100011%26rk%3D1%26rkt%3D11%26sd%3D161360283834

Primärfedern sind auch anders

 

Kulufeder PX alt wäre wohl das eheste...

http://www.ebay.at/itm/Kupplungsfedern-verstarkt-6-Stuck-VESPA-PX-T5-Rally-Sprint-GTR-GS-GL-VBA-VBB-VNB-/401262716724?hash=item5d6d1f2734:g:W2sAAOSwN6JY~EUL

 

Sicher, dass Du da nicht ein paar Teil in Deiner Kiste durcheinander bekommen hast? Und warum beendest Du jeden Satz mit "!"?:whistling:

 

! Weil es so pressiert und aufregend ist! Ich möchte den Motor endlich schließen (ich mach jetzt ein Punkt). 

Die Feder ist definitiv größer als D=17mm L=28mm. Ich werde sie heute Abend mal messen. 

Übrigens, es ist ne 92er Lusso.

Was auch nicht sein kann, ist dass es eine Feder aus meiner Teilekiste ist, da ich mit "Vespa" erst angefangen habe. Ich habe den Motor ausgebaut und zerlegt, und die Teile immer, nach Baugruppe, zusammen in einen Behälter getan. Nur die Feder ist irgendwie allein in Behältnis. Sie muss aber definitiv zum Motor, oder den Anbauteilen gehören! Kuplung kann ich, wie gesagt, ausschließen, da diese noch zusammen ist. 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Holypeacemaker:

 

! Weil es so pressiert und aufregend ist! Ich möchte den Motor endlich schließen (ich mach jetzt ein Punkt). 

 

Das kenn ich :sigh::cheers:

https://www.lambretta-teile.de/Feder-Lenkschloss-PIAGGIO-Vespa-PV-V50-Sprint-Rally-PX-alt

kann es diese sein?

 

Mehr fällt mir nicht ein.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte es eventuell eine besondere Ausführung der Kolbenrückholfeder sein?

 

Rein optisch ist das am ehesten eine Kupplungsfeder. Was anderes in der Bauform ist nicht in einem PX Motor verbaut. Oder hat vielleicht außen am Motor jemand am Kupplungszug oder Hinterradbremszug eine zusätzliche Feder zur Rückstellung ran gebastelt gehabt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb dirk_vcc:

Könnte es eventuell eine besondere Ausführung der Kolbenrückholfeder sein?

 

Rein optisch ist das am ehesten eine Kupplungsfeder. Was anderes in der Bauform ist nicht in einem PX Motor verbaut. Oder hat vielleicht außen am Motor jemand am Kupplungszug oder Hinterradbremszug eine zusätzliche Feder zur Rückstellung ran gebastelt gehabt?

Kolbenrückholfeder schließe ich aus! Mein Bauchgefühl sagt mir, dass diese wartungsfrei zusammen mit der Zylinderinnenbeleuchtung verbaut ist! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du eine nachgerüstet es halbhydraulische Grimeca Scheibenbremse? Vielleicht hat sich da jemand tatsächlich eine Kolbenrückholfeder gebastelt. Gar nicht so abwegig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 20066   Geschrieben: (bearbeitet)

vor 11 Stunden schrieb oehli:

 

Entgegen deinem Bild werden die Züge hinter dem Krümmers vorbei geführt!

 

 

.. NÖ - nur beim 200´ter werden die ´hinterm´ Krümmer durchgeführt - ansonsten wie auf dem Bild vorm... :-)

Bearbeitet von hacki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, 

 

wie tief schlagt/teibt ihr eigentlich das Hauptwellenlager auf der LIMA Seite ein?

Bündig auf die große Innenfläche oder einfach ganz rein bis auf anschlag? 

 

 

Danke! 

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb Holypeacemaker:

Moinsen, nächste Quizfrage: wo kommt diese Feder hin? Nein, die vom Kickstarterritzel ist es nicht!

 

vielen Dank im Voraus

Feder.JPG

sieht mehr wie eine Feder, die in einem Nachrüsttankdeckel verbaut war.

Aus dem Motor ist sie jedenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 20071   Geschrieben: (bearbeitet)

vor 4 Stunden schrieb 99obemar:

Hi, 

 

wie tief schlagt/teibt ihr eigentlich das Hauptwellenlager auf der LIMA Seite ein?

Bündig auf die große Innenfläche oder einfach ganz rein bis auf anschlag? 

 

 

Danke! 

 

Grüße

 

Es ist spät + ich hab Bier getrunken = Hier stand Mist ;)

Bearbeitet von Phun2maz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Phun2maz:

 

Hab ich grad hinter mir: Kurbelwelle aus dem Tiefkühlfach - Lager und KuWe schmieren - KuWe ins Lager stecken und mit ein paar LEICHTEN Gummihammerschlägen etwas tiefer treiben - Kupplung ohne Distanzscheibe draufstecken - Festziehen - Fertig.

 

Oder ist das schon russisch? :-D

der von dir zitierte ist aber auf der anderen Seite des Gehäuses tätig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Holypeacemaker:

Die Feder ist d=21 h=27 

Ich will dich wirklich nicht ärgern, aber die einzige Stelle im/am Motor wo solch eine Feder serienmäßig verbaut ist, ist die Kupplung. Die am Gaser ist deutlich kleiner.

Hast du denn schonmal die Kupplung in die Hand genommen und durchgezählt wie viele verbaut sind?

Für mich wirkt die auf dem Bild zu grazil für Kupplung, aber was anderes kommt nicht in Frage wenn es nicht vom Vorbesitzer irgendwo tuningstylomäßig nachgerüstet wurde.

Wo hast du die 21mm gemessen? Außen? Innen? Anfang? Mitte?

Welches Messwerkzeug als Mittel der Wahl?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.