StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

19.830 Beiträge in diesem Thema

vor 25 Minuten schrieb DRC_174:

Hatw er einen link oder die grössen parat für die lager schlag werkzeueg (was auch immer das deutsche wort ist...) fuer P/PX motoren 80-200

Bitte: 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ging mir mehr drum mir meine eignenen zu drehen, hab aber grad keine lager zur hand, was sind so die abmassE?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich suche folgendes Werkzeug, siehe Foto.  Finde aber das Topic gerade nicht.

 

Danke!!

tapatalk_1479222932616.jpeg

tapatalk_1479222961461.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es irgendwo den Kolbenbolzen für den 135er DR einzeln?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu wäre schön.  Gebraucht und gut wäre gut genug...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo gibt es die Scheibe die vor allem bei Cosa-Kupplungen zwischen Kupplung und Ölpumpen Zahnrad gelegt wird.

Um ein besseres Trennen zu gewährleisten.

Kann die gerade nicht finden.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt sowas bei SIP. Findet man, glaube ich, wenn man nach "Distanzscheibe Kupplung" sucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb broncolor:

Wo gibt es die Scheibe die vor allem bei Cosa-Kupplungen zwischen Kupplung und Ölpumpen Zahnrad gelegt wird.

Um ein besseres Trennen zu gewährleisten.

Kann die gerade nicht finden.

 

Gibt es von S&S und DRT.

SIP hat die auf jeden Fall, die anderen Shops denke ich auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden schrieb Benderalex:

Weiß jemand was das für ein Auspuff ist? Der Dämpfer ist von Fox Racing.

Danke

 

Der Auspuff sieht aus wie ein alter JL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Leute

 

Hättet ihr ne gute Adresse um ne Kurbelwelle zu bearbeiten? Oder jemanden der mir sagen kann wie ?

 

Es handelt sich um eine Mazzu Vww 60mm für Lml Membran 

 

Gruss 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 19367   Geschrieben: (bearbeitet)

Ja.

Vorher die Forumssuche benutzen.

 

 

 

p.s.: Eine zweite Person kann sehr hilfreich sein.

Bearbeitet von CDI
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so wie ohne Öltank. Nur dass es etwas fummeliger ist weil Du gleichzeitig in zwei Löcher musst :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 19369   Geschrieben: (bearbeitet)

Ich schiebe immer einen alten Bezinschlauch über den Benzinhahn, dass hilft beim einfädeln

Gruss Andreas 

Bearbeitet von zztop

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ID: 19370   Geschrieben: (bearbeitet)

PX 200 Motor:

Wie bekomme ich das Lager (kleine Gehäusehälfte) an der Schaltraste raus?

Für alle anderen habe ich runde Schlagdorne/Einzughilfen.

 

Bearbeitet von Liko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Liko:

PX 200 Motor:

Wie bekomme ich das Lager (kleine Gehäusehälfte) an der Schaltraste raus?

Für alle anderen habe ich runde Schlagdorne/Einzughilfen.

 

 

Durchschlag 8 mm und abwechselnd rechts links drauf ticken.

Das zöllige Lager ist ja nur ne Blechbüchse und lässt sich so einfach raus treiben. Achso, Gehäuse anwärmen nicht vergessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du wirst das Lager doch eh in die Tonne treten, oder? Mit einem Durchschlag kreisum kleine Schläge und so heraustreiben.  Das neue Lager aber mit Wärme am Motor und Kälte am Lager einziehen. Gewindestange   , U-Scheiben, Muttern und ein wenig Kreativität helfen dabei. Wichtig ist das Lager am Aussenring zu belasten. Glaube es gibt da sogar eine Vorzugsseite, abgerundet und eckig sind da Stichworte, weiß es aber nicht mehr genau. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb irco:

Du wirst das Lager doch eh in die Tonne treten, oder? Mit einem Durchschlag kreisum kleine Schläge und so heraustreiben.  Das neue Lager aber mit Wärme am Motor und Kälte am Lager einziehen. Gewindestange   , U-Scheiben, Muttern und ein wenig Kreativität helfen dabei. Wichtig ist das Lager am Aussenring zu belasten. Glaube es gibt da sogar eine Vorzugsseite, abgerundet und eckig sind da Stichworte, weiß es aber nicht mehr genau. 

Jo ist tatsächlich so.die abgerundete Seite in Richtung lagersitz die flache Seite als dornauflage bzw. fürs einziehwerkzeug .....wusste ich bis vor kurzem auch nicht und habe bestimmt schon einige Lager anders herum verbaut, hielt dennoch immer.....ich sags ja immer ....ist Raketentechnik :whistling:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich baue gerade einen TX Motor auf (118M), dabei ist mir aufgefallen das wenn ich das Lima Lager montiere die Schmierbohrung eigentlich komplett zu ist.:wacko: Der Sitz für den Simmering ist auch

etwas schmäler als bei einer PX. Gibts da nen extra Dichtring dafür? Brauch ich da ein anderes Lager oder ist die Bohrung einfach schlecht gemacht? Das alte Lager hab ich leider nicht mehr,

der Innenring der noch auf der Kurbelwelle ist, hat die gleiche Breite wie bei der PX.

IMAG0443[1].jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.