StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

Recommended Posts

dirk_vcc    338
vor einer Stunde schrieb Steuermann:

In seinem Fall schon, er will nen Lusso-Elestart-Motor einbauen. Die haben auch ne sieben-polige Zündung. In dem Beitrag bei T5 geht's aber um ne fünf-polige..

 

Ok, ich wusste nicht, das die Elestart Lusso eine andere Zündgrundplatte hat. Hab nur welche ohne E-Start :rotwerd:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rita    429
vor 3 Stunden schrieb knipskistensammler:

Hallo und ein gutes neues Jahr!

 

Meine 1982er P80X bekommt dieses Jahr einen 200er (Elestart-)Motor. Der Motor stammt aus einer Lusso, Getrenntschmierung wird abgehängt. 

Frage zur Zündung:

Den E-Starter schmeisse ich raus, passt die Zündung auf den Kabelbaum der P80X (mit Batterie) oder brauche ich eine andere Zündgrundplatte? Kann ggf. die 80er Zündung auf den 200er Motor gebaut werden?

Danke & Gruss

Mischa

frühe Elestart Motoren haben die gleiche Verkabelung wie PX alt... da müßte nur der Stecker geändert werden

ansonsten die Grundplatte ausm 80er verwenden und wie weiter oben schon erwähnt Zündzeitpunkt checken...

 

Rita 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Steuermann:

Den versteh ich leider nicht.. Jaaaa, der Kat kommt schon noch weg.. bin halt leider erstmal pleite bis meine Kunden endlich zahlen..

 

 

naja, man munkelt, dass es hier im Forum loite geben soll, die kat auspüffe aufschlitzen, ausräumen und zwecks illegaler Inbetriebnahme umbauen und sogar verbauen.... Hab ich nur gehört....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steuermann    309

Allerhand... klingt nach ner Sch..-Arbeit, nur um dat Platin zu verklimpern..

Soll sogar Leute geben, die im Marktplatz die Drehzahlbegrenzung der China-Zündung als "automatische Zündzeitpunkt-Verstellung" für Tuningzwecke anpreisen.. Hoffe, der Trick fliegt nicht auf, sonst kann ich nicht (so wie der) den doppelten Neupreis verlangen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Moin

hab da was gefunden und weiss nicht ob das wirklich zu einer PX gehört, bzw an welchen Roller gehört es, hersteller oder so ?

Passen würde es .

 

danke für eure Antworten.

 

Ole

 

 

WP_20170104_015.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wheelspin    1.528
vor 3 Stunden schrieb ole.rollerfahrer:

Moin Moin

hab da was gefunden und weiss nicht ob das wirklich zu einer PX gehört, bzw an welchen Roller gehört es, hersteller oder so ?

Passen würde es .

 

danke für eure Antworten.

 

Ole

 

 

WP_20170104_015.jpg

 

Keine Ahnung wo das Ding her kommt aber das Ding ist, äh, ausgesucht unhübsch.. Vermutlich aber sehr stabil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
steven77er    189

Je nach dem was du da drauf packen willst würde mich auch stören, dass mein Gaypäck höher "sitzt" als ich. ( so wegen Schwerpunkt und so ) 

 

Und nee, schön is der wirklich nich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sukram    1.207
vor 4 Stunden schrieb ole.rollerfahrer:

Moin Moin

hab da was gefunden und weiss nicht ob das wirklich zu einer PX gehört, bzw an welchen Roller gehört es, hersteller oder so ?

Passen würde es .

 

danke für eure Antworten.

 

Ole

 

 

WP_20170104_015.jpg

 

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

Sie haben einen original Vespa PX Gepäckträger ergattert, welcher selten, rar und äußerst praktisch und stabil ist !

 

Habe den auf meiner Alltagskiste, und funktioniert top. Genau die richtige Höhe für Cases mit Rückenpolster.

 

Mit den zwei Steckschienen und der zentralen Bohrung kann man diverse Piaggio Cases ET2 / ET4 leicht de/montieren, Ob die großen GTS Cases passen konnte ich noch nicht testen.

 

Tausche gerne gegen neuwertigen Chromträger :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rita    429
vor 52 Minuten schrieb sukram:

 Ob die großen GTS Cases passen konnte ich noch nicht testen.

 :-D

tun sie!!

 

Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb ole.rollerfahrer:

Super vielen Dank für die Antworten.

Ja Hübsch ist was anderes aber Stabil ist er Ausserordentlich.

 

gruß Ole

 

Ich find den Träger ganz kuhl, nur beim Gedanken an cases bekomme ich allergie....

 

 

hab aber noch ne andere frage. Bei dem Motor den ich gerade mache habe ich ein hauptwellenlager, das zwei unterschiedliche aussenränder hat. Eine Seite ist eher gerade, die andere ist abgerundet. Ich meine das Nadellager auf der schaltrastenseite. Ich würde jetzt aussem Bauch raus die gerade Seite nach außen zur Schaltraste und die abgerundete Seite zum Motorinnenraum verbauen. Ist mir irgendwie vorher nie aufgefallen. Passt das so? 

 

Danke und grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CDI    441

Ich zietiere aus DEM:

Zum Einpressen der Nadelhülsen und Nadelbüchsen verwendet man besondere Montagedorne. Üblicherweise liegt der Dorn an der gestempelten Stirnseite des Lagers an, die bei den kleineren Lagern gehärtet ist.
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb CDI:

Ich zietiere aus DEM:

Zum Einpressen der Nadelhülsen und Nadelbüchsen verwendet man besondere Montagedorne. Üblicherweise liegt der Dorn an der gestempelten Stirnseite des Lagers an, die bei den kleineren Lagern gehärtet ist.

Dank euch! Gibt Sinn 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.