StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

19.613 Beiträge in diesem Thema

Werde wohl mal bei meinen Polossi Zylinder einen neuen Kolben brauchen. Da ist ein Malossi Alt Kolben drinnen. Ich finde ja nur noch den für die neuen Malossi zu kaufen (1 und 2 Ring). Kann ich die nehmen? Kompressionshöhe gleich? Wölbung gleich? Sonst noch was?

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meinen PX125 Motor in dieser Bastelsaison auf Langhubwelle umgerüstet. Gefahren wird ein GG Polini 177 mit Malossi Kopf. Nun die Frage nach Dichtungen / Spacer um die 1,5 mm Mehrhub auszugleichen, ich würde zunächst mit einer 1,5 mm Kopfdichtung anfangen. Verbaut ihr die Aluminium Spacer einfach so, oder dichtet ihr zusätzlich noch ab? Falls ja womit, Hylomar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Feindi:

Werde wohl mal bei meinen Polossi Zylinder einen neuen Kolben brauchen. Da ist ein Malossi Alt Kolben drinnen. Ich finde ja nur noch den für die neuen Malossi zu kaufen (1 und 2 Ring). Kann ich die nehmen? Kompressionshöhe gleich? Wölbung gleich? Sonst noch was?

 

Danke!

 

Alles gleich. Ggf. Zylinder vermessen (GG-Polini? Raspelt richtig runter...) und Kolben gleich in der richtigen Größe kaufen für 11/100mm Kolbenspiel..

 

vor 27 Minuten schrieb irco:

Ich habe meinen PX125 Motor in dieser Bastelsaison auf Langhubwelle umgerüstet. Gefahren wird ein GG Polini 177 mit Malossi Kopf. Nun die Frage nach Dichtungen / Spacer um die 1,5 mm Mehrhub auszugleichen, ich würde zunächst mit einer 1,5 mm Kopfdichtung anfangen. Verbaut ihr die Aluminium Spacer einfach so, oder dichtet ihr zusätzlich noch ab? Falls ja womit, Hylomar?

 

Bei erstmalig verwendenten Aluspacern nehme ich nix zusätzlich. Danach ggf. DIRKO HT. Gibt aber auch andere Mittelchen diesr Qualität. Hylomar ist, soweit ich weiß, von der Konsistenz eher dünnflüssig (?).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir bitte jemand sagen für was das "CAT B" und 11x33 auf diesem 125er PX Motor steht?

 

Finde dazu leider im Netz nix.

 

Merci.

 

.

motor-vespa-px-125-lusso-my-gebraucht~3.jpg

Bearbeitet von Vogelwild

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Deichgraf:

 

Alles gleich. Ggf. Zylinder vermessen (GG-Polini? Raspelt richtig runter...) und Kolben gleich in der richtigen Größe kaufen für 11/100mm Kolbenspiel..

 

 

Bei erstmalig verwendenten Aluspacern nehme ich nix zusätzlich. Danach ggf. DIRKO HT. Gibt aber auch andere Mittelchen diesr Qualität. Hylomar ist, soweit ich weiß, von der Konsistenz eher dünnflüssig (?).

 

Danke!

Dann bau ich mal aus und messe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Vogelwild:

Kann mir bitte jemand sagen für was das "CAT B" und 11x33 auf diesem 125er PX Motor steht?

 

Finde dazu leider im Netz nix.

 

Merci.

 

.

motor-vespa-px-125-lusso-my-gebraucht~3.jpg

 

Katalysator

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe meinen PX125 Motor in dieser Bastelsaison auf Langhubwelle umgerüstet. Gefahren wird ein GG Polini 177 mit Malossi Kopf. Nun die Frage nach Dichtungen / Spacer um die 1,5 mm Mehrhub auszugleichen, ich würde zunächst mit einer 1,5 mm Kopfdichtung anfangen. Verbaut ihr die Aluminium Spacer einfach so, oder dichtet ihr zusätzlich noch ab? Falls ja womit, Hylomar?


Am Kopf würde ich die grüne Dichtmasse von Opel nehmen. Habe die für ca 12€ gekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ein DN Gehäuse hier liegen. Da passt Plug and Play keine PX Zündung rauf. Original war eine Femsatronic verbaut; muss also bearbeitet werden.



Edit: ob das immer so war, kann ich nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Elbratte:

 


Am Kopf würde ich die grüne Dichtmasse von Opel nehmen. Habe die für ca 12€ gekauft.

 

Dirko HT dünn beidseitig auf die Dichtung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hätte mir gerade mal jemand ein Foto von einer Lusso 5-Kabel ZGP parat, auf dem man die Anlötstellen der Kabelfarben sehen kann. Grad´n Foto von oben drauf...

 

Danke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zufällig grade das Ding beim Lesen in der Hand gehalten :-)

Ob Lusso weiß ich nicht, jedenfalls 5 Kabel PX:

20161215_192854.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Cool danke!

ok...Papier umwickelte Spule grün unten.und Pickup rot ...sehe ich das richtig? Blau und schwarz ist klar....weiß oben rechts auch klar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Motor von einer Motovespa PX 125 My, ist der Motor Baugleich mit einem Piaggio-Motor?

 

Passt dort z.B. eine Vespatronic (Befestigungslöcher) usw. rein?

 

Merci

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte die Vespa P 200 E mit Batterie immer das runde Blinkrelais verbaut? Bei mir ist ein Eckiges verbaut. Leider hat dieses keine Funktion. Nun habe ich in meiner Krimskramskiste noch eines gefunden. Damit blinkt es, allerdings, wenn man den Schalter auf neutral stellt, klickt das die ganze Zeit nach und die Anzeige im Lenker leuchtet orange. Da stimmt ja dann irgendetwas nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen kurze Frage:

Muss beim Motor Spalten (Px80) die Kupplung zuerst weg oder bekommt man die Hälften auch so auseinander?

Danke schon mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo zusammen kurze Frage:
Muss beim Motor Spalten (Px80) die Kupplung zuerst weg oder bekommt man die Hälften auch so auseinander?
Danke schon mal

Geht auch so...sitzt ja nirgendwo im Weg.
1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leichte Schläge mit dem Gummihammer von der Rückseite auf die kleine Hälfte (Lüfterkanal) motivieren das Gehäuse sich zu trennen. Unten gibt es auch noch einen Punkt, wo man mit dem Hammer der kleinen Hälfte Bewegung beibringen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und beim Trennen den festgeschraubten Kickstarter zu betätigen hat sich auch als hilfreich erwiesen.

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

 

mein Kabelbaum wurde russisch repariert, alle Kabel des Strangs wurde durchtrennt, dann zusammengezwirbelt und Isoband drum. Habe mir jetzt hochwertige Stoßverbinder bestellt

 Kann mir jemand sagen, wohin der gelbe markierte obere Stecker führt ? Damit ich nach erfolgter Reparatur auf Durchgang messen kann.

20161210_135601.jpg

 

Vielen Dank.

Gruss Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.