Jump to content
StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

Recommended Posts

alles klar, danke an alle!

Wie heißt dieses Werkzeug denn?

Werds zwar erst mal gleich mit dem Dremel versuchen, damits fertig wird, wäre ja aber vllt so mal ganz interessant!

Gruß, Tim.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vielleicht gibts ja hier schneller nen tipp :-D

heute mittag hab ich die seitenbacke und den freiraum unterm/neben dem tank mal gedämmt und eine kleinere nebendüse (von 48 auf 45 runter) verbaut. Eben grade mal eine kurze testfahrt gemacht, leiser ists nun...aber bei knappen 60-70km/h und gas in etwa halb auf wollte der motor plötzlich klemmen...leistungsverlust und leichtes abbremsen, mit vollgas gings dann sofort wieder. hab nun mal die nadel einen clip höher gehängt, damit hatte ich zumindest keine beinahe klemmer mehr, fährt sich aber etwas zäher als mit der fetteren nd.

kann das echt sein das ich ne 48 nd brauche!? kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen...(malle 210, lhw bearb., kolben bearb., worb5 kopf, scorpion rap, 17° zündung, hd 142, nadel pw30 momentan 3. v.o.).

Oder vielleicht doch ne benzinpumpe nötig?

lief ansonsten bis gestern super (mit der 48nd), ausser einem leichten stottern unten rum...

aso..kleineres problemchen noch...wenn die lampe für licht an leuchtet aber kein licht an ist, ist vermutlich einfach die birne hin? blöde frage wahrscheinlich...

:-D

Bearbeitet von xloganx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kumpel von mir will sich nen rally lenkkopf kaufen!

frage: gibts zwischen rally 180 oder rally 200 lenkerkopf nen unterschied? nö oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
kumpel von mir will sich nen rally lenkkopf kaufen!

frage: gibts zwischen rally 180 oder rally 200 lenkerkopf nen unterschied? nö oder?

?????? :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok neues thema, weil hier ohenhin nur die hälfte beantwortet wird!

mein tacho schwingt wie ein tourenzähler!

tachoschnecke kontrolliert, keine spuren oder abnützungen zusehen, gegenstück in der bremstrommel auch nichts zusehen!

was kanns noch sein? die welle sieht auch in ordnung aus?

tacho selber im arsch oder?

es handelt sich um ne px

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ok neues thema, weil hier ohenhin nur die hälfte beantwortet wird!

mein tacho schwingt wie ein tourenzähler!

tachoschnecke kontrolliert, keine spuren oder abnützungen zusehen, gegenstück in der bremstrommel auch nichts zusehen!

was kanns noch sein? die welle sieht auch in ordnung aus?

tacho selber im arsch oder?

es handelt sich um ne px

PX alt? Dann würde ich mal sagen, dass das normal bei den alten Dingern ist... Sprich: Verschlissen...

Zu den Rally-Lenkern: Habe da bisher keine Unterschiede zwischen 180er und 200er feststellen können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
PX alt? Dann würde ich mal sagen, dass das normal bei den alten Dingern ist... Sprich: Verschlissen...

Zu den Rally-Lenkern: Habe da bisher keine Unterschiede zwischen 180er und 200er feststellen können...

hi dynamo! danke für die antwort! :-D

wie meinen verschliessen, ja ich hab ne px alt, also der tacho hinüber oder? kann durchaus sein, dann muss ein neuer her!

ja bei den rally lenkern hätt ich auch keinen unterschied gemerkt, kumpel will halt nur auf nummer sicher gehen und eure professionelle meinungen hören!

greetz und danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gibts einen Trick, wie man vom Kurbelwellenstumpf den Lagerinnenring abbekommt?

Gruß, Tim.

Gibt von Hazet eine Abziehvorrichtung, die ich mir gekauft habe, sind zwei Teile... Kostet ca. 70 Euronen und schont auf Dauer Nerven und Geldbeutel, da man nich mehr flexen muss und somit auch keine Welle mehr riskiert... Zum Vergleich: Ne 60er Lippenwelle kostet leckere 150-180 und mehr, also lohnt der Kauf bei der ersten verwixten Welle...

Traumhaftes, schnelles Arbeiten, vor allem, wenn man am Tag 1-2 Kundenmotoren macht... :-D

Bearbeitet von BFCDynamo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
wie meinen verschliessen, ja ich hab ne px alt, also der tacho hinüber oder? kann durchaus sein, dann muss ein neuer her!

Jepp, der Tacho ist meines Erachtens hinüber, Instandsetzung lohnt finanziell nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jepp, der Tacho ist meines Erachtens hinüber, Instandsetzung lohnt finanziell nicht...

naja dann muss ein neuer her!

passt der tacho von der p200e? der mit der meilen und km/h anzeige?

der würde mir gefallen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
passt der tacho von der p200e? der mit der meilen und km/h anzeige?

der würde mir gefallen!

Jepp, paßt... Am schönsten, wenn mit Chromring...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jepp, paßt... Am schönsten, wenn mit Chromring...

mein alt tacho is schon mit chromring aufgerüstet :-D

naja kann i wieder runternehmen und auf den neuen draufgeben!

diese digitaltachos, ich weiss ned, gefallen ma ned so wirklich, da bleib ich lieber bbei der original optik was des betrifft!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Kurze Frage!?!

Hab meinen Motor gespalten der schon lange nicht im Betrieb war. Dabei sah ich das im Unteren Bereich, wo das Getriebeöl stand sich eine dicke klebrige Ablagerung angesammelt hat. Normal oder stimmte sonst was nicht?

Gruß Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo!

Kurze Frage!?!

Hab meinen Motor gespalten der schon lange nicht im Betrieb war. Dabei sah ich das im Unteren Bereich, wo das Getriebeöl stand sich eine dicke klebrige Ablagerung angesammelt hat. Normal oder stimmte sonst was nicht?

Gruß Daniel

Jepp, eher normal, alter Rotz vom Getriebe... Bremsenreiniger und jut... :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo ist denn bei einer 1985er PX 200 Lusso Elestart die Sicherung? :-D

Irgendwo muss doch eine 8A-Sicherung für die Elektrik verbaut sein (so kenne ich es aus einer alten 85er Lusso ohne Elestart), sowie evtl. noch eine größere ca. 16-25A für den Elestart?

Habe schon das Reserverad abgehabt, aber leider nur den Spannungsregler, das Blinkrelais und ein Relais für den Startermotor gefunden, aber keine Sicherung. Wo sitzt das Ding bzw. wie sieht es aus?

Danke :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Entweder direkt an der Batterie oder unter der Kaskade. Meine 87er-Lusso ohne Elestart und ohne Batterie hat übrigens überhaupt keine Sicherung...

Gruß

SubWay

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kulu Halbmond sitzt auf der Welle fest und geht nicht mehr runter.

Muss aber ersetzt werden.

Wie bekomme ich den raus?

Hab schon in Caramba gebadet, also den Mond nicht mich :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

vorsichtig auf ein ende klopfen dann wandert er auf der anderen seite raus ....

hat bis jetzt immer gefunzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab ich versucht, ging trotzdem nicht raus. Hab ihn jetzt in der Mitte angebohrt, bis auf die Kuwe und mit Caramba gefüllt,

das muss doch abgehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hab ich versucht, ging trotzdem nicht raus. Hab ihn jetzt in der Mitte angebohrt, bis auf die Kuwe und mit Caramba gefüllt,

das muss doch abgehen.

Kleines Gewinde reinschneiden und abdrücken!!

Normal geht dass wie vnb1t schon sagt: Der Keil ist auf der einen Seite rund

(Da wo er in der Welle sitzt), wenn man jetzt auf die eine Seite klopft, "dreht" der Keil sich raus!

Oder mit nem Schraubendreher (oder kleiner Meißel) den Keil raus schlagen!

Grüße Ben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würds mal mit Temperaturschock versuchen, entweder heiß machen oder mal mit nem Eisspray (gibts au als Rostlöser) draufhalten!

Aber n Feuerzeug dranhalten bringt verm. auch scho was.

Aber obacht, weist ja inner Garage koin offenes Foiä!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ich würds mal mit Temperaturschock versuchen, entweder heiß machen oder mal mit nem Eisspray (gibts au als Rostlöser) draufhalten!

Aber n Feuerzeug dranhalten bringt verm. auch scho was.

Aber obacht, weist ja inner Garage koin offenes Foiä!

Den Stupf ordentlich heiss machen, dann die Stelle wo der Keil ist kurz (2 Sec) mit Eispray besprühen, und sofort mit nem kleinen Meißel ein paar kräftige (aber noch mit Gefühl) auf den Halbmond. So habe ich meinen rausgebraucht!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:-D es Topic!

Hab da auch mal eine Frage:

Will bei meiner COSA den vorderen Stoßdämpfer wechseln. Leider ist die Befestigung knallefest. Oben mit dem Schraubendreher festhalten

bringt leider auch nicht viel. Wer weiß Rat?

Danke!

Andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:-D es Topic!

Hab da auch mal eine Frage:

Will bei meiner COSA den vorderen Stoßdämpfer wechseln. Leider ist die Befestigung knallefest. Oben mit dem Schraubendreher festhalten

bringt leider auch nicht viel. Wer weiß Rat?

Danke!

Andreas

Schraubstock, Rostlöser und Schlachschraubär...

Bearbeitet von BFCDynamo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.



×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.