Jump to content

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage


Recommended Posts

Habe heute meinen ersten PX Motor. gespalten und hätte ein paar Fragen....

Ist das die normale Öl“farbe“ bei PX Motoren? :aaalder: Muss ich das Zeug beim Altmetall entsorgen??

 

64D01AE1-EB25-48F8-84F6-A92F19D4E7B5.jpeg

 

Scherz beiseite -was für eine Kurbelwelle ist das?

Nummer 4060912 ??

 

7AC2105B-F51C-46C3-821A-C3AFEE257DD7.jpeg

31D15D59-12B9-4000-AAC9-0F06CF8E8CDD.jpeg

 

Offenbar ist die ganze KuWe nach links gewandert. Das Schwungrad hat innen an den Schrauben der Zündgrundplatte gestreift. Die Kurbelwange hat Spuren vom Simmerring und die Kupplung -> siehe Foto!

D570AC5C-9F3C-4EA2-B1DA-917D47799280.jpeg

B1F7C32A-7AE0-429D-8A2F-214FF62F1B60.jpeg

Edited by ptuser
Link to post
Share on other sites
  • Replies 28.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich hab mal nen paar Fragen: - wo warst du vorher, bevor du hier genervt hast? - was haben die getan, damit du gegangen bist? - was ist mit dir falsch? Und die wichtigsten 2 Fragen: - wieso gehst du

.

Loch in die Kühlrippe bohren

Posted Images

vor 8 Minuten hat Arnelutschki folgendes von sich gegeben:

Hmm Metallic! :thumbsup:;-)

Wie lang warn das drin?

 

Das wird gerade mit der Radiocarbonmethode erforscht!

Nein, keine Ahnung, hab sie erst im Herbst gekauft. Sie lief recht gut....

Edited by ptuser
Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat ptuser folgendes von sich gegeben:

Radiocarbonmethode

Mehr vernünftige

Infos wären hilfreicher!

Wie sieht das Kululager bezüglich Spiel aus.

Es sollte ein Px alt 200deter sein? Die KURBELWELLE ist Zubehör. Bei diesem Verschmutzungsbild alles zerlegen, alle Lager neu, Ölschlam fachgerecht entsorgen! Sonst, Motoren kann man nur öffnen!

Ist der Drehschieber noch okey? Gruß

Link to post
Share on other sites

 

 

Die Kurbelwelle selber kann nicht weiter als bis zum Anschlag im Lager. Einzige Chance weiter Richtung Kupplungsseite zu wandern wäre, dass das große Kurbelwellenlager seinen Anschlag im Gehäuse verloren hat. (Dann müsste aber die Welle übel am DS am Gehäuse gearbeitet haben ...) 
 

Mach mal ein Bild auf das Lager von der Kupplungsseite. 
 

PS: machst du den Ölwechsel immer auf den Boden? Wieso fragst du dann noch nach „Entsorgung“? :-D 

 

 

 

vor 11 Stunden hat ptuser folgendes von sich gegeben:

Offenbar ist die ganze KuWe nach links gewandert. Das Schwungrd hat innen dan den Schrauben der Zündgrundplatte gestreift. Die Kurbelwange hat spuren vom Simmerring und Die Kupplung siehe Foto!

 

Edited by Goof
Link to post
Share on other sites

Ah jetzt ja...

Offen isser ja schon, da stellen sich einige Fragen nicht mehr.

Ansonsten hätt ich gesagt, angesichts des unbekannten Ölalters würd ich erstmal nicht spalten/öffnen, neues Öl rein, ein paar Kilometer fahren und dann checken.

 

Aber der Zoch is ja nu schon abgefahren, und Du läufst Dich wahrscheinlich schon warm für die Generalüberholung.

 

Würde auch die Lager und Siris zumindest eingehend kontrollieren, besser tauschen.

 

Der Metalliclack könnte allein schon von der Kulu kommen.

Hab ich das richtig verstanden, dass das ein 200er-Motor is?

Sicher, dass der Kulu-Deckel passend is?

Soweit ich weiss, hat der 200er-Deckel die Zahl auch irgendwo eingegossen und passt dann auch an die grosse Kupplung bzw hat die Stege schon so gestaltet, wie man sie bei nem 125er-Deckel erst runterschleifen müsste.


Sont noch Entdeckungen?

Zahnreste? Fehlende Kickerfedern? Ne halbgegessene Bratwurst?

 

Link to post
Share on other sites

Ich kenne es nur so von 7-Federnkupplungen der 200er Kupplung,

dass die Andruckplatte seitlich angeschrägt ist. Im Bild oben sehe ich jedoch die runde Andruckplatte der 108er 6-Federkupplung.

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden hat ptuser folgendes von sich gegeben:

Kurbelwange hat spuren vom Simmerring


Vielleicht bin ich zu naiv und hab keine Ahnung von Vespamotoren, aber dass ein Gummi-Siri eine gehärtete Kurbelwellenwange so ausfrisst, kommt mir schon eher Spinne-in-der-Yuccapalme-mässig vor.

 

Hasten Bild vom Siri auch?

Link to post
Share on other sites

Moin, bin grade am aufräumen und habe diese Kurbelwelle wieder vorgefunden. Hat 60 Hub und ist eine Vollwange. Bitte wofür wäre die angedacht? Kenne so jetzt keinen Zylinder, der mit sowas harmoniert. Sollte jemand Interesse an der haben, ist unbenutzt und für mich nicht zu gebrauchen, aber würde gerne wissen wollen, wofür die angedacht war. Danke euch.

20210214_102744.thumb.jpg.3efe0b086b5ca0a9a6d90c31c570230f.jpg20210214_102802.thumb.jpg.c7dc53e419254676324a237b03b8d1cf.jpg

Edited by wladimir
Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten hat Goof folgendes von sich gegeben:

 

 

Die Kurbelwelle selber kann nicht weiter als bis zum Anschlag im Lager. Einzige Chance weiter Richtung Kupplungseite zu wandern wäre, dass das große Kurbelwellenlager seinen Anschlag im Gehäuse verloren hat. (Dann müsste aber die Welle übel am DS am Gehäuse gearbeitet haben ...) 
 

Mach mal ein Bild auf das Lager von der Kupplungsseite. 
 

PS: machst du den Ölwechsel immer auf den Boden? Wieso fragst du dann noch nach „Entsorgung“? :-D 

 

 

 


 

Interessanter Lagersitz ^^
 

 

6518A544-6896-4F4C-B324-65BC080EE13B.jpeg

Edited by Goof
Link to post
Share on other sites

Wenn die Kupplung schräg auf dem Halbmondkeil im Wellenstumpf aufsitzt -habe ich schon geschafft-, steht sie weiter ab, taumelt auf der Welle und schlägt dabei mit den Federtellern der rausstehenden Seite ständig am Steg des Kupplungsdeckels an. Das ergibt dann exakt diese graue Ölsuppe.

Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten hat wladimir folgendes von sich gegeben:

Moin, bin grade am aufräumen und habe diese Kurbelwelle wieder vorgefunden. Hat 60 Hub und ist eine Vollwange. Bitte wofür wäre die angedacht? Kenne so jetzt keinen Zylinder, der mit sowas harmoniert. Sollte jemand Interesse an der haben, ist unbenutzt und für mich nicht zu gebrauchen, aber würde gerne wissen wollen, wofür die angedacht war. Danke euch.

20210214_102744.thumb.jpg.3efe0b086b5ca0a9a6d90c31c570230f.jpg20210214_102802.thumb.jpg.c7dc53e419254676324a237b03b8d1cf.jpg

Könnte ne Mazzu Vollwange sein...

Ich fahre die bspw auf Parmamit Zylinder.

Kannst eigentlich auf allem fahren. Vielleicht verstehe ich die Frage aber auch einfach nicht. :-(

Edited by PK-HD
Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat makro folgendes von sich gegeben:

Wenn die Kupplung schräg auf dem Halbmondkeil im Wellenstumpf aufsitzt -habe ich schon geschafft-, steht sie weiter ab, taumelt auf der Welle und schlägt dabei mit den Federtellern der rausstehenden Seite ständig am Steg des Kupplungsdeckels an. Das ergibt dann exakt diese graue Ölsuppe.


 

das ist völlig korrekt. Wäre nach Klärung der „wandernden Welle“

mein weiterer Ansatz gewesen. Jedoch erklärt das dann nicht, wieso das Polrad dann schleift an den Schrauben. Daher in Kombination mit dem Foto oben vom Lagersitz diese Abklärung zuerst.  

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Könnte ne Mazzu Vollwange sein...

Ich fahre die bspw auf Parmamit Zylinder.

Kannst eigentlich auf allem fahren. Vielleicht verstehe ich die Frage aber auch einfach nicht. :-(

Sorry, diese liegt hier schon knapp 18 Jahre rum und stammt aus einem Projekt, welches aus dem Grund gescheitert war, weil der Motorblock nach den Schweißarbeiten am Einlass sich so verzogen hatte, dass das Projekt nicht weiter verfolgt wurde. Seit dem und eben auch aus einer Zeit, die mit dem heute meiner Meinung nach nicht viel gemeinsam hat. Beschreibung zu dem, es wurde hier damals für einen großen Einlass der Block umgeschweisst, aber dass ging wohl daneben und somit blieb alles unvollendet...

Der Motor zu dem liegt hier auch noch und mache dazu gleich mal ein Bild von dem...

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden hat ptuser folgendes von sich gegeben:

Habe heute meinen ersten PX Motor. gespalten und hätte ein paar Fragen....

Ist das die normale Öl“farbe“ bei PX Motoren? :aaalder: Muss ich das Zeug beim Altmetall entsorgen??

 

64D01AE1-EB25-48F8-84F6-A92F19D4E7B5.jpeg

 

Ernst gemeint. -was für eine Kurbelwelle ist das?

Nummer 4060912 ??

 

7AC2105B-F51C-46C3-821A-C3AFEE257DD7.jpeg

31D15D59-12B9-4000-AAC9-0F06CF8E8CDD.jpeg

 

Offenbar ist die ganze KuWe nach links gewandert. Das Schwungrd hat innen dan den Schrauben der Zündgrundplatte gestreift. Die Kurbelwange hat spuren vom Simmerring und Die Kupplung siehe Foto!

D570AC5C-9F3C-4EA2-B1DA-917D47799280.jpeg

B1F7C32A-7AE0-429D-8A2F-214FF62F1B60.jpeg

Also, dass sich der Wellendichtring in die KuWe einarbeitet ist normal, wenn er nicht korrekt und bündig eingebaut wurde. Wäre die Welle tatsächlich insgesamt nach links gewandert hättest du wohl noch deutliche Spuren am Absatz ganz außen an der linken Wange.

Die Kupplung ist die richtige für die 200er Motoren.

An den Spuren im Deckel und Korb sieht man, dass sowohl die Federteller als auch der Korb selbst im Kuludeckel Kontakt hatten. Wenn der Lageranschlag im Gehäuse nicht kaputt ist könnte es noch sein, dass der Kulukorb im Rahmen der Toleranzen zu hoch ist und der Kuludeckel samt Motorgehäuse zu klein. Recht unwahrscheinlich, dass die Toleranzen das zulassen, aber nix is unmöglich.

Oder aber der Vorbesitzer dachte sich er spart sich nen Kupplungsbelag... :-(

 

Schrauben unter der ZGP: wenn die nicht festgeschraubt sind und beginnen sich zu lösen.... 

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
Gerade eben hat wladimir folgendes von sich gegeben:

Sorry, diese liegt hier schon knapp 18 Jahre rum und stammt aus einem Projekt, welches aus dem Grund gescheitert war, weil der Motorblock nach den Schweißarbeiten am Einlass sich so verzogen hatte, dass das Projekt nicht weiter verfolgt wurde. Seit dem und eben auch aus einer Zeit, die mit dem heute meiner Meinung nach nicht viel gemeinsam hat. Beschreibung zu dem, es wurde hier damals für einen großen Einlass der Block umgeschweisst, aber dass ging wohl daneben und somit blieb alles unvollendet...

Der Motor zu dem liegt hier auch noch und mache dazu gleich mal ein Bild von dem...

Ok.

Geht's dir jetzt darum zu wissen, wofür man grundsätzlich eine Vollwangenwelle gebrauchen kann? Oder geht's um die 60 Hub?

Link to post
Share on other sites

Ich fahre seit sehr langer Zeit Vollwangenwellen, GS/4, GP 240er Lambretta, Polini Evo kam auch grade dazu, aber bei einer Px, was nicht in meinem Bereich fällt, hätte ich gerne mehr Infos zu. Drehschieber mit Vollwange schaut mit der dann... warte

Edited by wladimir
Link to post
Share on other sites

Danke für die ganzen Ideen! :cheers:

Ich bin den Mtor ca. 100km gefahren und hatte vor ihn über den Winter neu zu machen. Keine Ahnung was davor war.... Das Gerät stammt aus Irland, ist Bj 82.

Der Motor hat keine Motornummer, dürfte also ein Ersatzmotor sein(?).

Schaltkreuz ist gekröpft, also wohl PX alt, am Zylinderkopf steht „USA“.

Kann es ein, dass da gar keine 7 Federkupplung reingehört, sondern die kleine mit 6 Federn?

Simmering siehe Fotos. Hoffe man sieht die Schleifspuren außen, also Lagerseitig... 
Der Drehschieber ist in Ordnung.

Weitere Fotos kann ich derzeit nicht machen, hab die Teile in der Werkstatt.

 

911FEB82-1424-489A-9CF2-B3262ED30B2E.jpeg

7A0AAAF0-349F-4C5C-A298-7CAC7F8B8CE4.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten hat fuffbuff folgendes von sich gegeben:

Ist das der Auspuff mit dem verstellbaren Endschalldämpfer?

Hatte den mal ,  je nach Flötenstellung brachte  der minimal was und halt Lautstärke.

War  aber nicht der Hit.

Link to post
Share on other sites

Minderleistungströte.:-) Hatte den auf meiner Sprint. Brachte gar nichts, außer anderem Sound. Die Flöte ist mir mal rausgeflogen...:-D da klang der auch sch....

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.