Jump to content

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage


Recommended Posts

Danke euch erstmal für die vielen Antworten! Das mit den Schrauben als „Stopfen“ finde ich schonmal cool, das nimmt mir schonmal den halben Schrecken, falls der Tank wirklich nochmal raus muss...
 
Ich schicke heute Nacht nochmal Bilder von der Kante an der Stange die ich meine aus dem Internet. Aber keine Angst, ich habe keine viereckige verbaut ;-)
 
Am meisten nervt mich im Moment, dass der Motor vermutlich Falschluft saugt. Nach dem Start erstmal normale Drehzahl im stand und dann steigt die langsam ins fast unermessliche. Super nervig, weil man so immer kacke anfahren kann. Werde jetzt mal den Kupplungsdeckel mit so speziellen Silikon abdichten. Das war vom Vorbesitzer schon gemacht worden und jetzt verstehe ich auch warum. Diese selbst gemachte Abdichtung ist natürlich etwas kaputt gegangen nachdem ich die Kupplungsbeläge gewechselt habe. Dafür zieht der Roller jetzt nicht mehr im Stand ;-)

Da würd ich auch als erstes mal auf Verdacht den LüRa WeDi tauschen. Geht schnell und zu mind. 80% is es eh der...

Zündgrundplatte Position mit Filzstift markieren nicht vergessen!!!
;-)

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Link to post
Share on other sites
  • Replies 29k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

.

Ich hab mal nen paar Fragen: - wo warst du vorher, bevor du hier genervt hast? - was haben die getan, damit du gegangen bist? - was ist mit dir falsch? Und die wichtigsten 2 Fragen: - wieso gehst du

Gut, ich frag mal als erster: WOZU ZUM TEUFEL

Posted Images

Das kann man rein prophylaktisch sicherlich machen. Meine Glaskugel und meine Erfahrung mit den letzten 10 Motoren im letzten Jahr sagt mir allerdings,  das bei massiven Falschluftsymtomen leider nicht der einfach zu wechselnde Lichtmaschinensimmering hinüber ist sondern Murphys Gesetz folgend der Simmering Kupplungsseite...:whistling:

Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden hat DeineMudda1001 folgendes von sich gegeben:

 

 

pps.: Nicht über die Uhrzeit wundern, ich habe Nachtschicht im Krankenhaus ;-)

Dann schau doch mal im Lager nach Katheter Stopfen, wenn es nicht unbedingt benzinresistent sein muss.

Link to post
Share on other sites
Das kann man rein prophylaktisch sicherlich machen. Meine Glaskugel und meine Erfahrung mit den letzten 10 Motoren im letzten Jahr sagt mir allerdings,  das bei massiven Falschluftsymtomen leider nicht der einfach zu wechselnde Lichtmaschinensimmering hinüber ist sondern Murphys Gesetz folgend der Simmering Kupplungsseite...:whistling:

Dann wär ja Sprit im Getriebeöl. Ist ja auch leicht zu testen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat freerider13 folgendes von sich gegeben:


Wie der nächste schrieb: Alexander hepp.
Erst ccm auswählen, dann nach Marke gehen - Piaggio - dann nach Motorblock gehen und links Häkchen setzen - auf vergleichen klicken, nach rechts scrollen - feddich.
;-)

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

OK, da schau ich nie drauf. Die Angaben sind meist fraglich finde ich, was die Angabe von 48 Hub für 125er unterstreicht.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat Jogi67 folgendes von sich gegeben:

Das kann man rein prophylaktisch sicherlich machen. Meine Glaskugel und meine Erfahrung mit den letzten 10 Motoren im letzten Jahr sagt mir allerdings,  das bei massiven Falschluftsymtomen leider nicht der einfach zu wechselnde Lichtmaschinensimmering hinüber ist sondern Murphys Gesetz folgend der Simmering Kupplungsseite...:whistling:

So kenne ich das auch.

Am besten das Geld für den verbratenen LimaSiri sparen und gleich spalten. Dabei alle Verschleißteile tauschen und für weitere 38745 km glücklich sein.

vor 2 Stunden hat freerider13 folgendes von sich gegeben:


Dann wär ja Sprit im Getriebeöl. Ist ja auch leicht zu testen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nein.

KANN sein, muss aber nicht. Meistens dichtet die Lippe noch gegen den Überdruck des Kurbelgehäuses ab, nicht aber gegen den Überdruck der Atmosphäre beim Ansaugen. Dann folgt besagte starke Rauchentwicklung.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Schau dir die Verzahnung am Kicker an.

Die ist sicherlich durch.

Passiert schon mal wenn die Schraube am Kicker nicht richtig fest ist.

 

Das hat ja genau gepasst. Vorteil - ich muss nicht spalten. Schraube war noch immer fest (beim Zusammenbau mit Dremo angezogen), Kicker war gebraucht und unbekannten Alters sowie Umganges.

Die Schraube ist verbogen - werd sie wohl ansägen um den Hebel abzubekommen - oder den Hebel "opfern" - mal sehen was leichter geht.

Nach gelöster Schraube konnte ich den Hebel in die originale Stellung zurückdrücken.

 

Was soll ich neu nehmen? BGM, OEM, PIA, CIF, FA Italia...?

Will bei Alu bleiben - hat hier nicht jemand mal hochfeste Schrauben angeboten, oder war das nur für die älteren Modelle?

Schraube verbogen.jpg

Zähne abgedreht.jpg

Kickstart Nullstellung.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten hat PK125XL_AT folgendes von sich gegeben:

Was soll ich neu nehmen? BGM, OEM, PIA, CIF, FA Italia...?

Hatte mir vor kurzem einen bei SC gekauft...

Steht "Piaggio Aluminium" drauf. Funktioniert bisher einwandfrei.

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten hat DeineMudda1001 folgendes von sich gegeben:

... das ist schonmal eine wichtige Info für mich!

Die Info hattest Du schon vor 7 Std. bekommen. :whistling:

 

vor 25 Minuten hat DeineMudda1001 folgendes von sich gegeben:

Ich sehe eigentlich keinen Grund warum man das nicht derart machen sollte, ausser Kostenersparnis von 50Cent in der Produktion...?!

Nun laß es mal gut sein, was die Konstrukteure da gemacht haben. Ich denke, Du überblickst das Thema nicht ganzheitlich. Das Thema Kostenersparnis ins Feld zu führen ist Unfug.

Edited by T5Rainer
Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten hat DeineMudda1001 folgendes von sich gegeben:

image.thumb.png.1641f3332f2f1994e7a743e7df60698e.png

Hier das versprochene Bild zum Choke-Thema. Habe ich auch hier aus dem Forum... Die Rote Klammer drück zusammen auf den Stab des Choke. Wenn man den Choke-Stab dann weit genug raus zieht gibt es eine Kante, siehe unteres Bild aus einem englischen Forum. In dem Moment geht die rote Klammer enger zusammen und rastet hinter der Kante ein, so dass ein eigenständiges zurück-gehen des Choke verhindert wird. Dafür ist es natürlich wie beschrieben wichtig, dass a.) der Choke-Stab mit der Kante oben ist (so wie auf dem Bild unten) und b.) dass man den Choke weit genug raus ziehen kann.

 

image.jpeg.6eeb8b9867bac329c2722f8c59b71bde.jpeg

 

Wenn der da einrastet ist es zu spät, dann mußt du den Choke mit Schlägen wieder reinprügeln. Davon abgesehen kann man den Choke eingebaut ja jederzeit drehen, welchen Sinn sollte das machen? Der Choke hält einfach durch das „klemmen“, da ist kein „rasten“ vorgesehen. Ich könnte dir jetzt einige originale PXen hier vor Ort zeigen, da rastet nix.

Edited by matzmann
Link to post
Share on other sites
 
Wenn jemand mit „völlig sinnfrei“ seinen Kommentar beginnt, ist mir der Mensch unsympathisch und ich gehe da nicht weiter drauf ein. Wie geschrieben kann man die Belüftungsschraube damit auch mal blind setzen und sehen was sich da tut, ganz abgesehen, dass es nicht schadet, wenn man dort abdichtet und kein Öl rausrinnen kann, zumal es bei mir beim Kupplungsdeckel keinen O-Ring gab o.ä.
 
Jetzt kommst du mir als fertigem Maschinenbauingenieur mit, „ich überblicke das nicht“.
 
Bitte spar dir deine Kommentare, lass mich in Ruhe, ich möchte deine Hilfe in Zukunft nicht.

Das würd ich beim Rainer jetzt nicht machen. Guter Ratschlag: da ist dein „Herr Inscheniöööööör“ halt mal nix, womit du gegen irgendwas anstinken könntest.
(Sag ich dir als Dipl.Kfm.Univ. Der LMU mit Prädikat...) ;-)
Glaub mal seinem Wissen und zeige Demut - und lerne, die Formulierungen zu LESEN!

Und hinterfrage NIENIENIE, was Luigi seinerzeit in Pontedera zusammengeschraubt hat und vor allem: WARUM!!! Das hat schon so manch einen in die Gummizelle gebracht.
Nicht „so sollte es sein weil es so muss“ ist angebracht, sondern akzeptieren und überleben.

;-)

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten hat DeineMudda1001 folgendes von sich gegeben:

 

Okay, danke, das ist schonmal eine wichtige Info für mich! Weiß jemand den konstruktiven Hintergrund warum man das nicht als Rückschlag ausgeführt hat? Ich sehe eigentlich keinen Grund warum man das nicht derart machen sollte, ausser Kostenersparnis von 50Cent in der Produktion...?!

 

Ausdehnung der Luft bei Temperaturänderung? Halte ich nicht für ganz unrealistisch, geht dann auch in beide Richtungen nach dem Fahren kühlt die Chose ja auch wieder ab. Ich hoffe in der Medizin läufts dann besser als in der Konstruktion.

Edited by matzmann
Link to post
Share on other sites
  • rabaha changed the title to Polrad 31.59.67 für PX, PK oder ?

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.