Jump to content

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage


Recommended Posts

  • Replies 28.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

.

Ich hab mal nen paar Fragen: - wo warst du vorher, bevor du hier genervt hast? - was haben die getan, damit du gegangen bist? - was ist mit dir falsch? Und die wichtigsten 2 Fragen: - wieso gehst du

Loch in die Kühlrippe bohren

Posted Images

Adapter T5 Kotflügel auf PX Gabel- seitliche fixierung

gibts sowas oder hat wer einen gebastelt (foto) als Ideengeber?

Mehr als ein kleiner Blechstreifen mit zwei Löchern ist das doch nicht default_gsf_wink.gif&key=876c618123fbc0d1ea342150912bec43d7b79c4fd6a788cf7c82ba8376037fbd

 

Ansonsten kannst Du die Halterung auch abtrennen und passend wieder anschweissen.

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Elbratte folgendes von sich gegeben:

Ansonsten kannst Du die Halterung auch abtrennen und passend wieder anschweissen.

leider zu spät... schon alles zusammengebaut

Link to post
Share on other sites

Mal kurz ne Frage, an alle die ein V50 Special Rücklicht an der PX fahren... 

 

Einfach in die Mitte ein Loch bohren und versiegelt, damit man es montieren kann? Oder!? Original sind ja 2 Löcher, diese werden dann vom V50 RL abgedeckt. 
 

Danke sehr :cheers:

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat MauriceLcroix folgendes von sich gegeben:

Mal kurz ne Frage, an alle die ein V50 Special Rücklicht an der PX fahren... 

 

Einfach in die Mitte ein Loch bohren und versiegelt, damit man es montieren kann? Oder!? Original sind ja 2 Löcher, diese werden dann vom V50 RL abgedeckt. 
 

Danke sehr :cheers:

 

ich wollte da nix bohren und habe den halter an ein stück alu genietet. 

 

 

0600385F-170B-4C24-8E1C-8893CD62B168.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten hat sbob folgendes von sich gegeben:

 

ich wollte da nix bohren und habe den halter an ein stück alu genietet. 

 

 

0600385F-170B-4C24-8E1C-8893CD62B168.jpeg

Das sieht nach einer perfekten Lösung aus!!! Super, vielen Dank! Hast du noch ein Bild wo es komplett montiert ist!? ... wegen der Position, also mit dem Glas! Perfekt, danke sehr!!! :cheers:
 

Schreibe dir ne PN! 

Edited by MauriceLcroix
Link to post
Share on other sites

BGM Kurbelwelle für P80X: Sieht optisch wirklich fein aus, kommt zusammen mit dem 5-Kanalzylinder Upgradekit von SIP inkl. Si24 auf den Motor. Bringt das leistungsmässig etwas, diese Kante im Gasstromweg noch zu entschärfen und wird das Dingens dadurch sehr "disbalanciert"?

20200609_110413.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat vladi.76 folgendes von sich gegeben:

. Schätze da soll das Gemisch seinen Weg finden zum Schmierschlitz vom Pleul;-)

Ich schätze, dass die Kante nicht dafür da ist. :sigh:

Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten hat vladi.76 folgendes von sich gegeben:


Nicht? Was schätzt Du, wofür?:-)

Keine Ahnung, aber die Kante transportiert das Gemisch eher weg vom Schlitz. Is ja nicht statisch, das System.

Vielmeicht isses fertigungstechnisch bedingt? Keine Ahnung.

Ich würde denken, dass es eher nix bringt, die Kante zu entfernen.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Keine Ahnung, aber die Kante transportiert das Gemisch eher weg vom Schlitz. Is ja nicht statisch, das System.

Vielmeicht isses fertigungstechnisch bedingt? Keine Ahnung.

Ich würde denken, dass es eher nix bringt, die Kante zu entfernen.

 

Ich würde sie auch stehen lassen.

 

Ich denk mir daß die Kante, wenn die Kuwe rotiert und über den Drehschieber fährt, das Gemisch zum Lager lenken soll. 

In der Beschreibung vom SC steht was von Taschen...

 

ZITAT:

"LAGERUNG
Die Schmierung des unteren Pleuellagers erfolgt über zwei große Schmierschlitze und insgesamt vier zusätzliche Taschen seitlich. Das SSC Rennlager und die seitlichen Anlaufscheiben sorgen für eine solide Lagerung."

 

Gruß 

Vladi 

 

Link to post
Share on other sites

Die vier seitlichen Taschen sind im Pleuel selber (sieht man auf meinem Bild nur andeutungsweise). Die Kante hat auch die Originalwelle, allerdings sehr eckig/klobig und nicht so „semi-begradigt“ wie auf der BGM-Welle.

 

Die berühmt-berüchtigten Kabaschoko-Flexkiller-Wellen sind hier ja auch schön verschliffen, zusammen mit der starken Abrundung auf der anderen Wellenwange ... gefällt mir! :thumbsup:

Edited by xsivelife
Link to post
Share on other sites
Am 12.10.2019 um 19:14 hat ard_2 folgendes von sich gegeben:

Nope, grosse Revision nach knapp 100tkm. Jetzt ist  alles ziemlich stramm.  Gänge gehen 3 &4 im bestimmten Drehzahlberech nicht rein. Vorher ging alles Butterweich. Habe ein paar Bilder aktuell in der Gallerie vom Motorinneren 

 

Mal ne Rückmeldung zum Thema Gänge beim neu gemachten Motor gehen im zwischen 3&4 drehzahlabhänging nicht rein. Bin nun knapp 1500km  gefahren. Schaltung funktioniert meist butterweiche ohne Geräusche vom Getriebe. Also Einfahren brachte die Lösung

 

Danke noch mal

 

Gruß

Edited by ard_2
Link to post
Share on other sites

Meine waren so um die 0,2 - 0,25mm- Musste aber wie gesagt viel neues rein und habe nur original Piaggio verbaut: Original waren nur noch Hauptwelle mit den vier Rädern und Grundplatte Kupplung . Primär, Nebenwelle, Schaltstange Kreuz und alle Lager wurde erneuert. 

Link to post
Share on other sites

Lussomotor in PX alt Rahmen.

Wenn die Vespa am Ständer steht, steht die Vergaserwanne mit Oberkante am Rahmen am.

Wir sind ja nicht bei die armen Leute und habe mit meiner Millenium verglichen, da ist der Rahmen anders. Die Bördelung ist umgekantet, gibt 5mm mehr Platz. Wäre jetzt blöd den neu lackierten Rahmen. 

andere Idee ist beim Stoßdämpfer irgendwas zu kürzen 

 

Ideen? hatte das wer schon so? wie gelöst?

 

grad nachgemessen, die PX steht hinten 1cm höher als die Millenium

Edited by hannesp
Link to post
Share on other sites
Lussomotor in PX alt Rahmen.
Wenn die Vespa am Ständer steht, steht die Vergaserwanne mit Oberkante am Rahmen am.
Wir sind ja nicht bei die armen Leute und habe mit meiner Millenium verglichen, da ist der Rahmen anders. Die Bördelung ist umgekantet, gibt 5mm mehr Platz. Wäre jetzt blöd den neu lackierten Rahmen. 
andere Idee ist beim Stoßdämpfer irgendwas zu kürzen 
 
Ideen? hatte das wer schon so? wie gelöst?
 
grad nachgemessen, die PX steht hinten 1cm höher als die Millenium

Ähhhh Check ich jetzt grad nicht:
Wenn die Wanne ansteht muss doch der Dämpfer zu kurz und nicht zu lang sein...
Oder bin ich grad auf der falschen Baustelle?
Hast mal ein Bild im Zweifel?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat dr177 folgendes von sich gegeben:

Schlägt der beim Einfedern dann an? Du schreibst was von " ...steht an..."

nein beim ausfedern steht die Wanne am Rahmen an. Ich habe zwischenzeitlich hier den Tipp gefunden das Distanzstück von der Rally zu nehmen mit 40 bzw 42 mm. Das sollte dann die Lösung sein

WIN_20200611_19_15_44_Pro.jpg

Edited by hannesp
Bild
Link to post
Share on other sites

Hab grad beim

Motorüberholen meiner TS (wohl 1. Serie, trotz Erstzulassung 1979) zu meiner Überraschung diesen Metall-Simmerring unter dem KuWe-Lager LiMa-seitig (?) mangels besseren Wissens ziemlich hemdsärmelig rausgewürgt.

Hab bislang nur PX-Motoren gemacht und erstmal ziemlich geguckt.

 

ist der Pflicht wegen dieser Schmieraussparung oder kann ich den logger gegen einen Corteco ohne Kragen ersetzen?

Link to post
Share on other sites
  • rabaha changed the title to Polrad 31.59.67 für PX, PK oder ?

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   1 member




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.