Jump to content
StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

Recommended Posts

vor 15 Minuten hat käthe 1963 folgendes von sich gegeben:

Ausgehend von den Beschreibungen

Ausgehend von übereinstimmenden Beschreibungen aus versch. Topics im GSF und dem GSF Wiki fasst der PX Tank ohne Getrenntschmierung ziemlich genau 8L.

Keine Ahnung was da wirklich dran ist und wer von wem abgeschrieben hat.

Share this post


Link to post

Deswegen die Frage ob einer den xl Tank hat und Ggf selber mal voll getankt hat;)Ich selber habe nur eine largeframe,und da ist halt nen vna Tank drin.Da passen halt leider noch nichtmal die 8liter rein.

Share this post


Link to post

so, dann will ich mal hoffen, hier wird mir geholfen, denn ich verzweifle...

PX 80 Motor mit Geternntschmierung 3 Scheiben Kupplung, folgendes Problem:

bei angeschraubtem KULUdeckel rutscht der Kickstarter durch, so als ob die Kupplung gedrueckt waere. wenn der Deckel ab ist greift der Kicker ordentlich....

ich habe schon die Kupplung auseinandergebaut, wieder mit peinlichster Vorsicht zusammen, Halbmond inspiziert sowie den Wellenstumpf, Oelpumpenzahnrad ist mit der Phase nach Innen montiert, ....

habt Ihr guten Menschen eine Idee woran es liegen kann?

Ich habe mal gehoert, man kann sich mit einem Spacer unter dem Deckel helfen aber das muss doch auch ohne den Spacer gehen....ist soweit alles Original...

 

Edited by metus

Share this post


Link to post

Ähm.....ob der Pilz richtig im Deckel sitzt, hast Du bei dem ganzen anderen Brimborium aber schon geprüft? Wenn der da nämlich, warum auch immer, ein Stück raus steht, dann drückt der Dir auf die Kulu und es rutscht durch wie beschrieben....

 

Tante Edit sagt noch, das da ganz sicher nix gespacert werden muß....

Edited by dorkisbored

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat metus folgendes von sich gegeben:

bei angeschraubtem KULUdeckel rutscht der Kickstarter durch, so als ob die Kupplung gedrueckt waere. wenn der Deckel ab ist greift der Kicker ordentlich....

Lässt sich dann die Kurbelwelle drehen, oder blockiert sie?

 

vor 3 Stunden hat metus folgendes von sich gegeben:

ist soweit alles Original...

Ist die Kupplung auch original, d.h. 6-Federn-Kupplung?

Share this post


Link to post

Tippe auch auf Druckpilz.
Könnte auch falsche Druckscheibe für den Pilz sein.
Oder Kupplungszug „höflich“ vorgespannt, obwohl bei dem Modell evtl. Nicht so vorgesehen...
Aber in dem Bereich Kupplung auf jeden Fall...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post

Kupplung original, 6 Federn, druckpilz ist neu, evtl die Platte... Mit zugspannung kann es nicht sein das Problem tritt auch auf wenn der Zug ausgehängt ist...

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden hat metus folgendes von sich gegeben:

so, dann will ich mal hoffen, hier wird mir geholfen, denn ich verzweifle...

PX 80 Motor mit Geternntschmierung 3 Scheiben Kupplung, folgendes Problem:

bei angeschraubtem KULUdeckel rutscht der Kickstarter durch, so als ob die Kupplung gedrueckt waere. wenn der Deckel ab ist greift der Kicker ordentlich....

ich habe schon die Kupplung auseinandergebaut, wieder mit peinlichster Vorsicht zusammen, Halbmond inspiziert sowie den Wellenstumpf, Oelpumpenzahnrad ist mit der Phase nach Innen montiert, ....

habt Ihr guten Menschen eine Idee woran es liegen kann?

Ich habe mal gehoert, man kann sich mit einem Spacer unter dem Deckel helfen aber das muss doch auch ohne den Spacer gehen....ist soweit alles Original...

 

häng doch mal den Zug aus. Problem dann immer noch da, dann hast du irgendwelchen falschen Teile verbaut, sofern es vorher funktionierte.

Share this post


Link to post

Unter Verdacht ist jetzt die Druckplatte, die jetzt verbaute ist an einer Seite flach, das Loch im Kupplungskorb ist aber ganz Rund, könnt ihr mich bez der Druckplattenunterschiede aufklären???

 

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten hat metus folgendes von sich gegeben:

Unter Verdacht ist jetzt die Druckplatte, die jetzt verbaute ist an einer Seite flach, das Loch im Kupplungskorb ist aber ganz Rund, könnt ihr mich bez der Druckplattenunterschiede aufklären???

 

 

 

kleine kulu runde platte, große, also 7 federn und cosa mit abgeflachter seite

Share this post


Link to post

Ich bin über einige tausend Kilometer eine abgeflachte Druckplatte in ner kleinen 6-Federn-Kupplung gefahren. Das war unauffällig. Die Bauhöhe ist ja identisch soweit ich weiß.

Blöde Frage: Sitzt der Druckpilz sauber und richtig im Deckel und läuft gut, also verhakelt / verdreht sich nicht o.Ä.?

Share this post


Link to post

oder wurde evtl von einem neuen 4 Scheiben Kupplungsbelag-Satz nur 3 verbaut? 

Share this post


Link to post
vor 34 Minuten hat AAAB507 folgendes von sich gegeben:

 

Blöde Frage: Sitzt der Druckpilz sauber und richtig im Deckel und läuft gut, also verhakelt / verdreht sich nicht o.Ä.?

Pilz sitzt richtig und funktioniert gut.

 

vor 29 Minuten hat PXCop folgendes von sich gegeben:

oder wurde evtl von einem neuen 4 Scheiben Kupplungsbelag-Satz nur 3 verbaut? 

ich habe die Kupplung so bekommen, sie war verbaut mit 3 Scheiben nur ist es nicht so

6 Federn=3 Scheiben

7Federn=4 Scheiben?

 

Share this post


Link to post

Es gibt auch für die alte 6 Federn Kupplung einen Kupplungssatz mit 4 Scheiben, die sind dann aber einzeln dünner.

Aber wenn du an der Kupplung nichts gemacht hast und sie vorher in dem Motor funktioniere, scheidet meine Überlegung aus.

Share this post


Link to post
vor 50 Minuten hat metus folgendes von sich gegeben:

Pilz sitzt richtig und funktioniert gut.

 

ich habe die Kupplung so bekommen, sie war verbaut mit 3 Scheiben nur ist es nicht so

 

6 Federn=3 Scheiben

7Federn=4 Scheiben?

nein, 3 scheiben original, egal welche kulu

 

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat metus folgendes von sich gegeben:

Pilz sitzt richtig und funktioniert gut.

 

ich habe die Kupplung so bekommen, sie war verbaut mit 3 Scheiben nur ist es nicht so

6 Federn=3 Scheiben

7Federn=4 Scheiben?

 

von wem bekommen. Vom billigsten Asiaten? Oder"trusted shops"?

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten hat discotizer303 folgendes von sich gegeben:

von wem bekommen. Vom billigsten Asiaten? Oder"trusted shops"?

ich meinte sie war schon so verbaut, ich weiss nicht woher dei Kupplung stammt.

 

Share this post


Link to post

Phuuu ...
Ist leider zu lange her, als das ich mich an die jeweiligen Modelle erinnern könnte...
Aber allgemein:
Es gibt Druckpilze in verschiedenen Höhen
Es gibt die Platte in verschiedenen Höhen. (Paar mm mehr „Fleisch“ da, wo der Druckpilz ansetzt...)
Falsche Kombi = geht nicht.

Würde daher in dem Bereich suchen. Eins der Teile neu? Falsches Maß?

Und: war da nicht noch was bei PX Lusso/alt
Und ner Unterlegscheibe in verschiedenen Stärken hinter der Kupplung???
Wenn die ganze kupplung zu weit raus steht würde das auch erklären...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
vor 36 Minuten hat metus folgendes von sich gegeben:

ich meinte sie war schon so verbaut, ich weiss nicht woher dei Kupplung stammt.

 

aber generell achte ich schon auf Qualitaet der Teile...

 

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten hat Matt44 folgendes von sich gegeben:

Ev.  Würden ein paar Bilder helfen. 

 

 

jo, die mache ich auch...

 

Share this post


Link to post

Hallo

mein T5 Motor ist zu weit Links und ich habe noch keine Ahnung was schief gelaufen ist.

1 Foto = Lufi zu Rahmen da ist kein Platz mehr für den Deckel

2 Foto = Aufnahme links

3 Foto ist Aufnahme Rechts

4 Foto sind die Silentblöcke sind von BGM und da habe ich den rechten gekürzt

 

was kann ich tun. Danke

Nochmals geschaut, links hat es den Silentblock 5 mm reingeschoben. 

also nochmals ausbauen und schauen

 

IMG_20200306_141751.jpg

IMG_20200306_141822.jpg

IMG_20200306_141810.jpg

IMG-20200131-WA0010.jpg

Edited by Grubi_67

Share this post


Link to post
Am 5.3.2020 um 07:42 hat mametruck folgendes von sich gegeben:

Bei einem Rahmen mit Außenverschlüssen ist ja nicht nur einfach eine Bohrung für den Verschlusshebel im Rahmen gemacht, sondern im inneren ist auch ein Bügel eingeschweißt der als Führung für den Hebel und als Anschlag für die Feder dient.

 

Alles klar, danke.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.