Jump to content
StephanCDI

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage

Recommended Posts

Hi,

habe Cosa 200 Getriebe, soll in PX Alt Block. Zahnräder sind ja cosa/px identisch, primär niete ich um, um auf die Originalübersetzung zu kommen.

was ist zu beachten?

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat Alte_Karre folgendes von sich gegeben:

Hi,

habe Cosa 200 Getriebe, soll in PX Alt Block. Zahnräder sind ja cosa/px identisch, primär niete ich um, um auf die Originalübersetzung zu kommen.

was ist zu beachten?

 

Schau mal ob der Tannebaum/Nw in die Hülse der kleinen Hälfte passt.

Wann ja gut, wenn nicht müsstest da vorher bei.

 

Wenn sich die Frage auch auf die Umnietung der Primär bezieht, kannste da eigentlich nicht viel falsch machen.

 

Nieten aufbohren, Ritzel und Federn wechseln, zunieten.

 

Share this post


Link to post
vor 19 Minuten hat de_Zonk folgendes von sich gegeben:

 

Schau mal ob der Tannebaum/Nw in die Hülse der kleinen Hälfte passt.

Wann ja gut, wenn nicht müsstest da vorher bei

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat de_Zonk folgendes von sich gegeben:

was ist zu beachten?

Und eine Lusso-Welle nehmen, falls nicht schon dabei!

Share this post


Link to post
vor einer Stunde hat Alte_Karre folgendes von sich gegeben:

Passt der Lusso Tannebaum auf die PX Alt Achse?

Schau' mal dort:

 

Share this post


Link to post

Spiel Kolbenbolzenlager

PX200E GS, beim Wechsel auf Polini 210 direkt das Kolbenbolzenlager gewechselt. Das Lager fällt fast von alleine raus, das Neue geht auch sehr leicht rein. Entscheidend ist doch erst das Spiel, wenn der Bolzen steckt, richtig?

Share this post


Link to post

Hallo

T5

Es geht um die Kupplungsmutter, meine Mutter hat eine SW von 18 mm und als ich die abnahm war nichts darunter also keine Scheibe nichts.

 

Nun bin ich auch der Suche nach dem was da hingehört entweder was der Hersteller vorschreibt oder was in der Praxis für gut befunden wurde.

 

Ich habe nun folgende Typen gefunden

https://www.germanscooterforum-shop.de/de/products/mutter+m12+mm+sechskant+_11351940

oder eine 

https://www.germanscooterforum-shop.de/de/products/mutter+m12+mm+sechskant+_87261000

und dazu

https://www.germanscooterforum-shop.de/de/products/sicherungsscheibe+kupplung_69820000

in der passenden Größe

oder

https://www.lambretta-teile.de/Mutter-M12x15-Kupplung-Vespa-PX-My-Cosa

 

was gehört da nun rein welche Mutter und welche Scheibe 

Danke

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten hat Grubi_67 folgendes von sich gegeben:

Hallo

T5

Es geht um die Kupplungsmutter, meine Mutter hat eine SW von 18 mm und als ich die abnahm war nichts darunter also keine Scheibe nichts.

 

Nun bin ich auch der Suche nach dem was da hingehört entweder was der Hersteller vorschreibt oder was in der Praxis für gut befunden wurde.

 

Ich habe nun folgende Typen gefunden

https://www.germanscooterforum-shop.de/de/products/mutter+m12+mm+sechskant+_11351940

oder eine 

https://www.germanscooterforum-shop.de/de/products/mutter+m12+mm+sechskant+_87261000

und dazu

https://www.germanscooterforum-shop.de/de/products/sicherungsscheibe+kupplung_69820000

in der passenden Größe

oder

https://www.lambretta-teile.de/Mutter-M12x15-Kupplung-Vespa-PX-My-Cosa

 

was gehört da nun rein welche Mutter und welche Scheibe 

Danke

https://www.germanscooterforum-shop.de/de/products/mutter+m12+mm+sechskant+_87261000

Das ist das was da rein darf.

Die Scheiben kannst dir sparen, du hast ja ne Bundmutter.

Einen Sicherungseffekt hat die sog. "Sicherungsscheibe" auch nicht. Kannste getrost sparen.

Share this post


Link to post
vor 53 Minuten hat Grubi_67 folgendes von sich gegeben:

Mit dem richtigen Drehmoment angezogen passiert da auch ohne Korb nix.

Ich fahre seit 10 Jahren in der PX mit der Bundmutter. Hat sich noch nie ungewollt gelöst.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Ok

Sind die Muttern öfters zu verwenden oder jedesmal neue? 

Danke 

50Nm?

Edited by Grubi_67

Share this post


Link to post
vor 7 Minuten hat Grubi_67 folgendes von sich gegeben:

Ok

Sind die Muttern öfters zu verwenden oder jedesmal neue? 

Danke 

50Nm?

Ich benutze die öfters.

Gibt aber genug Leute hier, die wollen's ganz genau machen und nehmen jedes Mal neue. Da es keine gequetschten Sicherungsmuttern sind besteht dafür aber keine Notwendigkeit.

Mit 50 Nm, biste im oberen Bereich des empfohlenen Anzugsmoments. Damit kannst eigentlich nix falsch machen.

Share this post


Link to post

Da ist ne Cosa Kupplung verbaut. Also Quetschmutter und Wellscheibe oder Bundmutter ohne Scheibe. Drehmoment eher so 65 nm

Ein Tropfen Schraubensicherung für das Gewissen.

 

Der Sicherungskorb gehört zu der Kronenmutter für PX alt Kupplungen. Drehmoment etwa 45 nm.

Share this post


Link to post

Danke

laut Liste gehört da eine Mutter drauf mit SW 18 und ein Sicherungskorb :-)

Wurde also wahrscheinlich nur so in die Liste geschrieben oder über die Jahre hat sich die praktische Erfahrung gezeigt 

das man das so tut, wie ihr es sagt. 

 

Danke !!

Share this post


Link to post

Stimmt schon, 65 Nm kann die Kurbelwelle auch noch ab. Schraubensicherung war bei mir noch nie nötig, aber wenn es ein besseres Gefühl gibt macht man natürlich nix falsch. :thumbsup:

Wie gesagt, bei mir hält die Bundmutter mit gut 50 Nm den Parmamotor.

Share this post


Link to post
vor 52 Minuten hat Grubi_67 folgendes von sich gegeben:

aut Liste gehört da eine Mutter drauf mit SW 18 und ein Sicherungskorb :-)

Wurde also wahrscheinlich nur so in die Liste geschrieben oder über die Jahre hat sich die praktische Erfahrung gezeigt 

Mit dem Käfig war ab Werk. Wer aber schonmal so nen Käfig ausbauen musste wird ihn nicht wieder verbauen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden hat Grubi_67 folgendes von sich gegeben:

laut Liste gehört da eine Mutter drauf mit SW 18 und ein Sicherungskorb :-)

Welche Liste? Ab Werk ist eine PX Alt Kulu in der T5 verbaut, d.h. Käfig, Kronenmutter, 45 nm

Bei Dir ist aber eine Cosa Kulu verbaut, nix Werkszustand, damit ist die entsprechende Explosionszeichnung / Liste obsolet. Bei Cosa-Kulu, war ab Werk ne Quetschmutter und Wellscheibe verbaut, 65 nm.

Wobei die Wellscheibe später dann wohl auch rausgeflogen ist. 
 

Share this post


Link to post
vor 25 Minuten hat Tyler Durden folgendes von sich gegeben:

Welche Liste? Ab Werk ist eine PX Alt Kulu in der T5 verbaut, d.h. Käfig, Kronenmutter, 45 nm

Bei Dir ist aber eine Cosa Kulu verbaut, nix Werkszustand, damit ist die entsprechende Explosionszeichnung / Liste obsolet. Bei Cosa-Kulu, war ab Werk ne Quetschmutter und Wellscheibe verbaut, 65 nm.

Wobei die Wellscheibe später dann wohl auch rausgeflogen ist. 
 

Du hast den Vorteil ein bestimmtes Wissen zu haben :-)

Bei mir ist es die erste Vespa. Daher erkenne ich das nicht was da verbaut wurde, ich ging von der Liste aus der PDF Ersatzteil Liste für die T5. 

 

Ich werde schon dazu lernen :-) hoffentlich :-)

 

Servus und Danke

 

Warum baut man eine Cosa Kupplung ein? 

Merci

Edited by Grubi_67

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.