Jump to content

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage


Recommended Posts

  • Replies 29.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

.

Ich hab mal nen paar Fragen: - wo warst du vorher, bevor du hier genervt hast? - was haben die getan, damit du gegangen bist? - was ist mit dir falsch? Und die wichtigsten 2 Fragen: - wieso gehst du

Ja, man kann den Kolben abnehmen. Hat den normalen kolbenbolzen und die Clips.

Posted Images

Kolbenstopper?

 

Kenne von Pinasco nur das Teil das aussieht wie ein Zirkel mit zwei Nasen dran zum einstecken. Hier fehlen aber sichtlich die zwei Löcher dazu?!

Edited by zimbo
Link to post
Share on other sites

Versuche es einfach. Du wirst ja schon feststellen wie der Motor auf kleinste Umdrehungen der Schraube reagiert. Laut Beschreibung des Shops sollte es ja passen. Versuch mach kluch :cheers:

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat zimbo folgendes von sich gegeben:

Kolbenstopper?

 

Kenne von Pinasco nur das Teil das aussieht wie ein Zirkel mit zwei Nasen dran zum einstecken. Hier fehlen aber sichtlich die zwei Löcher dazu?!

normalerweise niemals über den Kolben blockieren. Normalerweise gibts da ein Haltewerkzeug

Link to post
Share on other sites

Danke Jungs!

Hab mich an @Jogi67 gehalten, mit dem Versuch.

Wobei mir nicht ganz wohl dabei war, mit dem normalen Haken ist das schon ziemlich wacklich, wegen zu kurz. Hab dann ein Holz auf die Schaufel gelegt und dann ging’s irgendwann.

 

Sauber is anders, aber mir jetzt nochn extra Werkzeug für das eine Lüfterrad zulegen...? :wacko:

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten hat Arnelutschki folgendes von sich gegeben:

Danke Jungs!

Hab mich an @Jogi67 gehalten, mit dem Versuch.

Wobei mir nicht ganz wohl dabei war, mit dem normalen Haken ist das schon ziemlich wacklich, wegen zu kurz. Hab dann ein Holz auf die Schaufel gelegt und dann ging’s irgendwann.

 

Sauber is anders, aber mir jetzt nochn extra Werkzeug für das eine Lüfterrad zulegen...? :wacko:

Die paar € wäre es mir Wert,  besser als Kolbenstopper.

Was kostet ein neuer Kolben ?

Bloß kein Kolbenstopper. 

Wirst du bestimmt öfters gebrauchen können,  Zwecks Zündung.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat zimbo folgendes von sich gegeben:

Kolbenstopper?

bitte nicht.

Im schlimmsten Fall zerstört man sich was am Zündkerzengewinde oder schrottet den Kolben oder die Kurbelwelle.

Link to post
Share on other sites

Was ich immer mach:

ne Riesen Schraubzwinge, am Außenband des Polrad befestigen. Die überstehende Stange am motorblockteil des Kickers anstellen. Dann mit dem langen drehmomentschlüssel lösen. NICHT auf den Schlüssel schlagen und KEINESFALLS einen schlagschrauber verwenden. Mit Kraft, aber sanft und langsam...

 

jan

Link to post
Share on other sites

@Arnelutschki

Oha...mein Beitrag mit dem Versuch macht kluch bezog sich auf die Leerlaufgemischeinstellschraube vom freerider13. :rotwerd: Da haben wir wohl alle gleichzeitig gepostet. 

Es freut mich das es trotzdem geklappt hat. :thumbsup:

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 42 Minuten hat Jogi67 folgendes von sich gegeben:

@Arnelutschki

Oha...mein Beitrag mit dem Versuch macht kluch bezog sich auf die Leerlaufgemischeinstellschraube vom freerider13. :rotwerd: Da haben wir wohl alle gleichzeitig gepostet. 

Es freut mich das es trotzdem geklappt hat. :thumbsup:

Auuu... manchmal hat ein „nur mal schnell ne Frage“ Topic auch seine Nachteile...:satisfied:

 

hab meine Gemischschraube mal rein - startet auf den ersten Kick. Lässt sich auch satt und Rund hochdrehen.

jetzt brauch ich bloß besseres Wetter zum (bedingten) Fahrtest. Straße is nich - tüv seit ü10 Jahre abgelaufen, zur Verfügung steht ein etwa 100m langer PrivatWeg aus leicht vermoosten schieferplatten. Mit K61 reifen und regen irgendwie nicht so erste Wahl...:rotwerd:

 

werde berichten.

jan

Edited by freerider13
Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand sagen welcher Auspuff das genau ist? Dämpfer ist wohl ein anderer dran gekommen, aber nicht sicher. Krümmer ist von JL für die PX80, original war T5. Durchmesser ca 105mm am Belly.

 

Hat ein Bekannter rum liegen und eventuell können wir den ja für den 221er malossi nehmen. 

IMG-20210419-WA0010.jpg

IMG-20210419-WA0006.jpg

IMG-20210419-WA0009.jpg

IMG-20210419-WA0004.jpg

IMG-20210419-WA0003.jpg

IMG-20210419-WA0008.jpg

IMG-20210419-WA0011.jpg

Link to post
Share on other sites
Am 17.4.2021 um 15:21 hat MrInka folgendes von sich gegeben:

Naja die Reihenfolge ist ja klar. Nur die Richtung macht wohl der ein oder andere mal falsch. War in diesem Fall aber schon richtig herum verbaut. 

 

Da mein Leerlauf allerdings beim schieben im Leerlauf gegen ein Gangrad schlägt / die schaltraste sich bewegt. Muss ja irgendwas verschoben sein. 

 

Die Scheibe unter dem Bolzen war korrekt verbaut. Jetzt ist eben nur die Frage, was ich jetzt prüfen soll. Ich finde nur Maße für die innensektion der Gangräder px Alt 125 und aufwärts, hab hier aber eine 80er.

Hi,

Falls du noch nicht fertig bist. Kann auch sein, dass deine Schaltraste an sich nicht passt wegen der Dichtung. Schau mal das Video von Darkspown21 auf Youtube an das er gemacht hat für den BFA Motor.

 

Link to post
Share on other sites

PX Lusso, wird grad tüvfertig gemacht.

frage „spiel“ lenksäule:

nackel ich am Reifen, hab ich leichtes Spiel nach vorn und hinten. Fass ich die lenksäule direkt unterm koti hab ich nix. Was ist entscheidend?

nach oben und unten rührt sich nix, links/rechts auch nicht.

 

danke,

jan

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

PX Lusso, wird grad tüvfertig gemacht.

frage „spiel“ lenksäule:

nackel ich am Reifen, hab ich leichtes Spiel nach vorn und hinten. Fass ich die lenksäule direkt unterm koti hab ich nix. Was ist entscheidend?

nach oben und unten rührt sich nix, links/rechts auch nicht.

 

danke,

jan

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass der Prüfer idR nur nach Rastpunkten beim Lenken schaut und evtl. ob bei Stand auf dem Hauptständer das Vorderrad frei hängt.

Der Seitenständer muss bei Entlastung selbstständig einklappen oder mit einem Motorkillschalter versehen sein. Aber das ist ja schon zu weit weg von deiner Frage.

Das Spiel am Rad würde ich, in gewissen Grenzen, als normal erachten.

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass der Prüfer idR nur nach Rastpunkten beim Lenken schaut und evtl. ob bei Stand auf dem Hauptständer das Vorderrad frei hängt.

Der Seitenständer muss bei Entlastung selbstständig einklappen oder mit einem Motorkillschalter versehen sein. Aber das ist ja schon zu weit weg von deiner Frage.

Das Spiel am Rad würde ich, in gewissen Grenzen, als normal erachten.

Super, danke! Aber meiner nackelt schon immer dran rum. Weiß nur nicht mehr genau wo...

Und Tipp für dich:

Komplett von selber einklappender seitenständer ist AUSDRÜCKLICH nicht mehr Teil der tüv Prüfung!

weiß das sehr genau, da ich mich mit meinem „stammprüfer“ jahrelang bis aufs Blut darüber gestritten habe, da ich ein absoluter Gegner davon bin.

eines Tages schlug ich mal wieder bei ihm auf, sagte er nur „Leck mich, das ist jetzt nich mehr mein Problem, gehört nicht mehr dazu. Sollen die Bu....en sich mit dir rumstreiten, die müssen das jetzt kontrollieren. Mir is es Wurscht!“ ;-)

Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Super, danke! Aber meiner nackelt schon immer dran rum. Weiß nur nicht mehr genau wo...

Und Tipp für dich:

Komplett von selber einklappender seitenständer ist AUSDRÜCKLICH nicht mehr Teil der tüv Prüfung!

weiß das sehr genau, da ich mich mit meinem „stammprüfer“ jahrelang bis aufs Blut darüber gestritten habe, da ich ein absoluter Gegner davon bin.

eines Tages schlug ich mal wieder bei ihm auf, sagte er nur „Leck mich, das ist jetzt nich mehr mein Problem, gehört nicht mehr dazu. Sollen die Bu....en sich mit dir rumstreiten, die müssen das jetzt kontrollieren. Mir is es Wurscht!“ ;-)

 

Das ist mit Sicherheit der kompetente Prüfer der auch die herausragenden Kenntnisse bezgl. der Zulassung von APE hat oder? Das hochklappen ist übrigens die Anfahrsicherung, kann natürlich auch über Killschalter geregelt sein.

 

3BC72AB0-E8D6-4BDF-8E26-4E4A7214581F.thumb.jpeg.13548fe7f717676f50ba3ec358536c47.jpeg

4E5820DA-3688-483E-91C1-C67859517F7F.jpeg

Edited by matzmann
Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat matzmann folgendes von sich gegeben:

 

Das ist mit Sicherheit der kompetente Prüfer der auch die herausragenden Kenntnisse bezgl. der Zulassung von APE hat oder? Das hochklappen ist übrigens die Anfahrsicherung, kann natürlich auch über Killschalter geregelt sein.

 

3BC72AB0-E8D6-4BDF-8E26-4E4A7214581F.thumb.jpeg.13548fe7f717676f50ba3ec358536c47.jpeg

Ich würde sagen, als „zweite Sicherung“ wird die zweite Feder beim klassischen buzzetti gesehen. Da braucht’s aber oft ja trotzdem nen leichten Kick wenn man die Vespa vom Ständer nimmt.

genau DARAN hatten die sich damals gestört und dieser Punkt ist weggefallen. 
der Rest sollte natürlich schon funktionieren...

Link to post
Share on other sites

 

vor 6 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Ich würde sagen, als „zweite Sicherung“ wird die zweite Feder beim klassischen buzzetti gesehen. Da braucht’s aber oft ja trotzdem nen leichten Kick wenn man die Vespa vom Ständer nimmt.

genau DARAN hatten die sich damals gestört und dieser Punkt ist weggefallen. 
der Rest sollte natürlich schon funktionieren...

 

Ich hab nochmal das VDTÜV Merkblatt 734 eingefügt. Das Ding hat von selbst einzuklappen, muß einen Killschalter haben oder muß beim anfahren von selbst einklappen. Das kann auch durch eine Feder geschehen. Die zweite Feder ist dann die zweite Sicherung. Aber Vorsicht im EG Recht ist die zweite Feder nicht gefordert, da reicht auch ein Dauerfestigkeitsnachweis. 

Edited by matzmann
Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten hat matzmann folgendes von sich gegeben:

 

 

Ich hab nochmal das VDTÜV Merkblatt 734 eingefügt. Das Ding hat von selbst einzuklappen, muß einen Killschalter haben oder muß beim anfahren von selbst einklappen. Das kann auch durch eine Feder geschehen. Die zweite Feder ist dann die zweite Sicherung. Aber Vorsicht im EG Recht ist die zweite Feder nicht gefordert, da reicht auch ein Dauerfestigkeitsnachweis. 

Danke dir. Wie definierst du denn jetzt „selbst einklappen“? Ist es erlaubt, wenn ein kleiner Kick erforderlich ist?

oder andersrum gefragt: ist der Klassische zwei Feder buzzetti, der ja so gut wie immer nen Kick braucht, überhaupt zulässig?

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Danke dir. Wie definierst du denn jetzt „selbst einklappen“? Ist es erlaubt, wenn ein kleiner Kick erforderlich ist?

oder andersrum gefragt: ist der Klassische zwei Feder buzzetti, der ja so gut wie immer nen Kick braucht, überhaupt zulässig?

sollte sich da nichts geändert haben, seit meinen Motorradzeiten in den 80ern muss der Seitenständer selbsttätig einklappen.

Das heißt wenn jemand an deine Karre von links stößt kann sich der Ständer bereits einklappen. Killschalter war bei mir noch nicht gefordert.

Der schaltet die Zündung auf Aus solange der Ständer ausgeklappt ist, damit du nicht mit ausgeklappten Ständer anfahren kannst und dann

gleich noch einen High-Sider vor der Eisdiele hinlegst.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten hat discotizer303 folgendes von sich gegeben:

sollte sich da nichts geändert haben, seit meinen Motorradzeiten in den 80ern muss der Seitenständer selbsttätig einklappen.

Das heißt wenn jemand an deine Karre von links stößt kann sich der Ständer bereits einklappen. Killschalter war bei mir noch nicht gefordert.

Der schaltet die Zündung auf Aus solange der Ständer ausgeklappt ist, damit du nicht mit ausgeklappten Ständer anfahren kannst und dann

gleich noch einen High-Sider vor der Eisdiele hinlegst.

Ja, früher war das genau die Anforderung. 
dein Beispiel ist gut, deshalb war ich genau ein Gegner davon: saß mal im Mc. Doof, Vespa davor Nähe Fahrrädern, kam eine vierjährige und hat das als Fahrrad angesehen und wollt die zur Seite schieben. Krach - schon lag sie drunter. Weder die Mutter noch Ich konnten da schnell genug schauen...

 

die Änderung kam erst später, ich würde aus dunkler Erinnerung sagen so zwischen 2010 und 2015 irgendwann... 2008 wars zumindest noch die alte Regel...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.