Jump to content

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage


Recommended Posts

  • Replies 29.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

.

Ich hab mal nen paar Fragen: - wo warst du vorher, bevor du hier genervt hast? - was haben die getan, damit du gegangen bist? - was ist mit dir falsch? Und die wichtigsten 2 Fragen: - wieso gehst du

Ja, man kann den Kolben abnehmen. Hat den normalen kolbenbolzen und die Clips.

Posted Images

vor 3 Stunden hat Kon Kalle folgendes von sich gegeben:

Verbraucht ein Motor mit 38er Vergaser mehr, als mit 30er Vergaser?

(Identisches Setup und Fahrweise vorausgesetzt

Nicht zwingend würd ich sagen...

gleiches Setup: 

 

Düsen oder andere Einstellungen werden ja wahrscheinlich unterschiedlich sein, oder?

Link to post
Share on other sites

Mini-Haarriss vom Kuwe-Gehäuse zur Kupplung. Vermutlich weil ich ein Idiot bin. 
Geht durch den Lagersitz und ist auch in der gleichen Breite bis zum Bolzen sichtbar. Danach ist zum Glück Schluss. Lager lässt sich genauso schwer einbauen wie vorher auch ausbauen. Also immerhin Lagersitz noch gut.

Muss ich große Bedenken wegen Undichtigkeit haben? Reparaturideen?

 

11B98D44-A1D0-4C7C-B7D7-4240F11CF2C2.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Nicht zwingend würd ich sagen...

gleiches Setup: 

 

Düsen oder andere Einstellungen werden ja wahrscheinlich unterschiedlich sein, oder?

Müssen sie ja eigentlich.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Chris_Turchese folgendes von sich gegeben:

Mini-Haarriss vom Kuwe-Gehäuse zur Kupplung. Vermutlich weil ich ein Idiot bin. 
Geht durch den Lagersitz und ist auch in der gleichen Breite bis zum Bolzen sichtbar. Danach ist zum Glück Schluss. Lager lässt sich genauso schwer einbauen wie vorher auch ausbauen. Also immerhin Lagersitz noch gut.

Muss ich große Bedenken wegen Undichtigkeit haben? Reparaturideen?

 

11B98D44-A1D0-4C7C-B7D7-4240F11CF2C2.jpeg

Kaltmetall drauf 

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

Kaltmetall drauf 

Auf den Haarriss? :wacko:

Was und wo soll das denn halten?

 

Richtig geht das imo nur mit schweißen.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute hat Sieger Bitburg folgendes von sich gegeben:

Was willst da schweissen? Geht nur darum das dicht ist! Lager ist fest

Das ist auch so dicht. Da würde ich mir keine Gedanken machen. Viel mehr um die Ausbreitung des Haarrisses, wenn Kräfte aufs Lager wirken. Und dann führt kein Weg ums Schweißen drumrum.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Danke erstmal für die Antworten!

@PK-HD und @Sieger Bitburg

Da der Riss ja im Loch des Bolzens endet, kann der Riss nicht mehr wirklich weiterwachsen oder doch?

Wenn Kaltmetall, dann würde ich bissl außenrum anbohren und blank, damit ich bissl Haftung kriege.

Bei der Suche kam auch Uhu Endfest/2k Epoxykleber als Möglichkeit. Das Zeug macht auf jeden Fall gut dicht und kann bisschen Spannung aufnehmen. Vielleicht wäre das den ersten Versucht wert. 
Aber gut zu wissen, dass auch so dicht ist. Man kommt ja ganz gut ran, wenn man einfach die Kupplung abnimmt. 

 

Edited by Chris_Turchese
Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten hat Chris_Turchese folgendes von sich gegeben:

Danke erstmal für die Antworten!

@PK-HD und @Sieger Bitburg

Da der Riss ja im Loch des Bolzens endet, kann der Riss nicht mehr wirklich weiterwachsen oder doch?

Wenn Kaltmetall, dann würde ich bissl außenrum anbohren und blank, damit ich bissl Haftung kriege.

Bei der Suche kam auch Uhu Endfest/2k Epoxykleber als Möglichkeit. Das Zeug macht auf jeden Fall gut dicht und kann bisschen Spannung aufnehmen. Vielleicht wäre das den ersten Versucht wert. 
Aber gut zu wissen, dass auch so dicht ist. Man kommt ja ganz gut ran, wenn man einfach die Kupplung abnimmt. 

 

Endfest ist das erste, was hier jeder unter kaltmetall versteht...;-)

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat Chris_Turchese folgendes von sich gegeben:

Mini-Haarriss vom Kuwe-Gehäuse zur Kupplung. Vermutlich weil ich ein Idiot bin. 
Geht durch den Lagersitz und ist auch in der gleichen Breite bis zum Bolzen sichtbar. Danach ist zum Glück Schluss. Lager lässt sich genauso schwer einbauen wie vorher auch ausbauen. Also immerhin Lagersitz noch gut.

Muss ich große Bedenken wegen Undichtigkeit haben? Reparaturideen?

 

11B98D44-A1D0-4C7C-B7D7-4240F11CF2C2.jpeg


 

kannst du dir nur ansatzweise vorstellen, welche Kräfte da wirken und wie extrem die Schwingungen sind? 
 

das ist Ausschuss leider. 
 

klar kann man den Riss komplett auffräsen, dann schweißen und dann muss der Lagersitz wieder gespindelt werden. Kostet viel Geld, da viel Aufwand. 


Falls das ein 200er Gehäuse ist, kann man es überlegen. Ein 125er Gehäuse gibt es in neu von LML. Über 80er müssen wir nicht mal reden im Verhältnis. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden hat Goof folgendes von sich gegeben:


 

kannst du dir nur ansatzweise vorstellen, welche Kräfte da wirken und wie extrem die Schwingungen sind? 
 

das ist Ausschuss leider. 
 

klar kann man den Riss komplett auffräsen, dann schweißen und dann muss der Lagersitz wieder gespindelt werden. Kostet viel Geld, da viel Aufwand. 


Falls das ein 200er Gehäuse ist, kann man es überlegen. Ein 125er Gehäuse gibt es in neu von LML. Über 80er müssen wir nicht mal reden im Verhältnis. 

 

Merci für den Input. Hab jemanden der mir das zuschweißt. Lehrgeld aber günstiger als ein 200er Gehäuse.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Entweder bin ich zu blöd die Suche zu benutzen oder mein Smartphone.:rotwerd:

 

es gab doch ein Topic das etwa hieß: 

„drehschieber mit kaltmetall reparieren - so gehts richtig!“

kann mir wer auf die Sprünge helfen wo ich das finde???:blink:

danke,

jan

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden hat Chris_Turchese folgendes von sich gegeben:

 

Merci für den Input. Hab jemanden der mir das zuschweißt. Lehrgeld aber günstiger als ein 200er Gehäuse.


 

nur zuschweißen reicht da nicht. 
 

wie gesagt, dass muss komplett aufgefräst werden bis zum Lager, so das ein Spalt entsteht, der wieder zugeschweißt werden kann. Und dann muss das Lager gespindelt werden. 
 

nur draufschweissen ist Pfusch und funktioniert nicht. 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat Goof folgendes von sich gegeben:


 

nur zuschweißen reicht da nicht. 
 

wie gesagt, dass muss komplett aufgefräst werden bis zum Lager, so das ein Spalt entsteht, der wieder zugeschweißt werden kann. Und dann muss das Lager gespindelt werden. 
 

nur draufschweissen ist Pfusch und funktioniert nicht. 

Ich weiß deine mahnenden Worte zu schätzen. Der gute Mann aus dem Forum wird das richtig und gut machen, wie er schon zigfach bewiesen hat.

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Entweder bin ich zu blöd die Suche zu benutzen oder mein Smartphone.:rotwerd:

 

es gab doch ein Topic das etwa hieß: 

„drehschieber mit kaltmetall reparieren - so gehts richtig!“

kann mir wer auf die Sprünge helfen wo ich das finde???:blink:

danke,

jan

Hat sich erledigt, hab’s gefunden.:cheers:

komisch: trotz richtiger Suchbegriffe spuckt das eierfon das irgendwie nicht aus. PC schon. Muss ma auch erst mal wissen...

Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten hat freerider13 folgendes von sich gegeben:

Hat sich erledigt, hab’s gefunden.:cheers:

komisch: trotz richtiger Suchbegriffe spuckt das eierfon das irgendwie nicht aus. PC schon. Muss ma auch erst mal wissen...

Besser die Suchbegriffe in die Google-Suche eingeben. Nach dem Schema "Vespa PX Drehschieber reparieren", oder so.

Da bekommst du schneller und besser ein Ergebnis hier ins Forum herein als mit der Forensuche.

Link to post
Share on other sites

Kurze Frage: Ich habe jetzt schon zum zweiten Mal eine PX-Alt-Kupplung ausgebaut, die keine Anlaufscheibe hatte.
Ist das so ab Werk teilweise gemacht worden, oder hat da vorher einer die Scheibe vergessen?

Die Kuplungen habe auch ohne die Scheibe einwandfrei funktioniert.

Link to post
Share on other sites

Moin, mein Vorderreifen ist leider nicht mittig. Es ist eine Sip Schlauchlosfelge Größe 2.10-10 sowie lml Scheibenbremsaufnahme. Ist die Gabel krumm oder kann es noch eine andere Ursache haben. 
Von den weißen Streifen auf den Reifen nicht täuschen lassen das ist nicht die mitte aber der Reifen ist trotzdem nicht mittig drin.

5F085A47-4DB5-4F20-B6BA-9B160C1751A2.jpeg

Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten hat timo123 folgendes von sich gegeben:

Moin, mein Vorderreifen ist leider nicht mittig. Es ist eine Sip Schlauchlosfelge Größe 2.10-10 sowie lml Scheibenbremsaufnahme. Ist die Gabel krumm oder kann es noch eine andere Ursache haben. 
Von den weißen Streifen auf den Reifen nicht täuschen lassen das ist nicht die mitte aber der Reifen ist trotzdem nicht mittig drin.

5F085A47-4DB5-4F20-B6BA-9B160C1751A2.jpeg

Meinst du jetzt „nicht mittig“ oder „steht schräg“?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.