Jump to content

Nur mal schnell 'ne Largeframe-Technikfrage


Recommended Posts

vor 2 Minuten hat tingeltangeltoll folgendes von sich gegeben:

Doof. Dann würde ich auch mal den Zustand des Lagersitzes der Nadeln im Tannenbaum prüfen. Der Tannenbaum hat keine Ölbohrung.

 

daran dachte ich auch schon. Eventuell hat sich da ein Kragen gebildet. Blöd ist halt, dass ich das Lager wieder ausbauen muss.

Wird wohl danach nicht mehr zu verwenden sein. Genauso wie die Nebenwelle. Shit.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 29k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

.

Ich hab mal nen paar Fragen: - wo warst du vorher, bevor du hier genervt hast? - was haben die getan, damit du gegangen bist? - was ist mit dir falsch? Und die wichtigsten 2 Fragen: - wieso gehst du

Gut, ich frag mal als erster: WOZU ZUM TEUFEL

Posted Images

Gibt’s irgendeinen Grund oder Erfahrungen, normales Motorenöl nicht als Getriebeöl « aufzubrauchen »?

 

So gross wie in nem « amtlichen » Verbrennungsmotor werden die Belastungen ja nicht sein und irgendwie wär das doch eine 1a-Gelegenheit, die Restbestände an 5W30, 5W40 und 15W40 sinnvoll zu verwerten, oder?

Link to post
Share on other sites

 

Bin gerade an Teilen für einen PX 125 Motor Präfix VNX1M bestellen und hab ne kurze Frage:

 

Möchte die über 30 Jahre alten Silentgummis tauschen.

Da ist ein durchgehendes Rohr mit aufgeschrumpften Scheiben verbaut und es dauerte Stunden bis der Mist draussen war.

Keine Ahnung wie ich auf dem durchgehenden Rohr mit den Scheiben am Ende da neue Gummis drauf bekommen soll.

 

Hab da gerade bei SCK dieses geteilte BGM Set gefunden. Kann ich das alternativ verwenden?
Hat das schon Mal jemand verbaut und taugt das was auf lange Sicht?

 

 

Gruß Jürgen

Edited by keffaspezial
Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde hat keffaspezial folgendes von sich gegeben:

Hab da gerade bei SCK dieses geteilte BGM Set gefunden. Kann ich das alternativ verwenden?
Hat das schon Mal jemand verbaut und taugt das was auf lange Sicht?

 

Verbaue immer die. Aber gut Spüli auf die Gummis geben, damit die auch richtig reinflutschen. Und darauf achten, dass du die ohne Spalt in der Mitte zusammenbekommst. Dafür musst du evtl. einen Gummi etwas "zu weit" reindrücken und mit dem anderen dann wieder dagegen "in Position" bringen. Das ist das einzige, was bei denen manchmal etwas nervt. Aber wenn sie mal sitzen, dann passen die gut!

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat keffaspezial folgendes von sich gegeben:

Keine Ahnung wie ich auf dem durchgehenden Rohr mit den Scheiben am Ende da neue Gummis drauf bekommen soll.

So, wenn eine Presse vorhanden ist:

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat keffaspezial folgendes von sich gegeben:

 

Bin gerade an Teilen für einen PX 125 Motor Präfix VNX1M bestellen und hab ne kurze Frage:

 

Möchte die über 30 Jahre alten Silentgummis tauschen.

Da ist ein durchgehendes Rohr mit aufgeschrumpften Scheiben verbaut und es dauerte Stunden bis der Mist draussen war.

Keine Ahnung wie ich auf dem durchgehenden Rohr mit den Scheiben am Ende da neue Gummis drauf bekommen soll.

 

Hab da gerade bei SCK dieses geteilte BGM Set gefunden. Kann ich das alternativ verwenden?
Hat das schon Mal jemand verbaut und taugt das was auf lange Sicht?

 

 

Gruß Jürgen

Yup, die sind gut. Auch mit ner Konstruktion aus gewindestange, ein paar Nüssen, beilagscheiben, Muttern und Ratsche kann man sich da ganz gut helfen.

 

bloß aufpassen beim bestellen:

es gibt auch welche mit Metall um die Gummis rum. (Glaube LML) die sind grottig von der Passform und verkanten gern beim Einbau. Die nicht. Die oberen von bgm sind gut.

 

jan

Link to post
Share on other sites
Am 23.1.2021 um 15:02 hat tingeltangeltoll folgendes von sich gegeben:

Ab und an braucht es schon den obelixschen Daumen zum Reindrücken. Enge Toleranzen ? Lager 12x13x42 ?

Nö. Ist ja PX ganz alt. Lager ist 12x40x12. Das teure Piaggio habe ich genommen.

Dummerweise lässt es sich auch nicht mehr ausdrücken.

Habe das ganze jetzt mal bei 150° im Backofen. Mal in einer halben Stunde schauen, was geht.

 

Was ist eigentlich von diesen Lagern zu halten?

a) https://www.ebay.de/itm/Vespa-SKF-61396-C3-Lager-12x40x12-Kugellager-Nebenwelle-Primar-PX-125-150-Sprint/123083747771?hash=item1ca85cf1bb:g:1LwAAOSwdcZa1e4w

 

b) https://www.scooter-center.com/de/kugellager-613963/c3-12x40x12mm-verwendet-fuer-nebenwelle-vespa-sprint150-vlb1t-ts125-vnl3t-gt125-vnl2t-gtr125-vnl2t-vba-vbb-gl150-vla1t-px125-px150-3720026?number=3720026

 

c) https://www.sip-scootershop.com/de/product/lager-nebenwelle-nrb-12x40x12-mm_90027000

Hat da jemand Erfahrung?

 

Danke.

Edited by discotizer303
Link to post
Share on other sites

Ich brauche für meinen Quatrinni M1X 172, leider eine neue Welle

Welche kann man aktuell empfehlen? Ich benötige eine 60/105
Finde nicht wirklich etwas für einen Membraneinlass.

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde hat Dj-House folgendes von sich gegeben:

Ich brauche für meinen Quatrinni M1X 172, leider eine neue Welle

Welche kann man aktuell empfehlen? Ich benötige eine 60/105
Finde nicht wirklich etwas für einen Membraneinlass.

 

Wenn neu und Membran warum nicht gleich 60/110? Soll beim Quattrini ganz sinnvoll sein.

Link to post
Share on other sites

Stoßdämpfer hinten:

Gibt es Unterschiede zwischen PX alt und Lusso?

hab einmal gehört, dass der Bolzen unten bei der Lusso stärker sein soll - stimmt das?

Wie schauts oben aus bei der Verschraubung in den Rahmen?

Gesamtlänge?

Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten hat ptuser folgendes von sich gegeben:

Gibt es Unterschiede zwischen PX alt und Lusso

Nein.

Länge ca 340 mm, je nachdem wie man misst.

 

Distanzmutter bei beiden 55 (oder so...) mm.

Edited by Arnelutschki
Link to post
Share on other sites
vor 59 Minuten hat ptuser folgendes von sich gegeben:

hab einmal gehört, dass der Bolzen unten bei der Lusso stärker sein soll - stimmt das?

Bei PXalt ist es ein M9 Bolzen, bei Lusso M10.

Du kannst aber das Röhrchen in der Gummibuchse im Motorblock austauschen, dann geht ein M10 durch und musst nicht mit den seltenen,  teuren M9 Bolzen und Muttern arbeiten. 

Edited by Peter mit der PX
Text ergänzt
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat Dj-House folgendes von sich gegeben:

Kann auch gern 60/110

Aber Kingwelle und s&s sind mir aktuell zu teuer

Ich fahre die hier und bin damit zufrieden:

https://www.sip-scootershop.com/de/product/vollwangenwelle-mazzucchelli_45040000

Vollwange, 60er Hub, 110er Pleuel. Super Verarbeitung und ordentliche Vorverdichtung dank Vollwange.

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden hat roecker folgendes von sich gegeben:

kurze Frage,

 

benötigt der DDOG KuluKorb  eine andere Andruckplatte als Standard. Mir kommt meine ziemlich locker vor.

Nein eine andere Bauart braucht er nicht, aber es sind nicht alle 100% gleich bei der Passform. Ist normalerweise aber nicht so schlimm.

Edited by ptuser
Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden hat Peter mit der PX folgendes von sich gegeben:

Bei PXalt ist es ein M9 Bolzen, bei Lusso M10.

Du kannst aber das Röhrchen in der Gummibuchse im Motorblock austauschen, dann geht ein M10 durch und musst nicht mit den seltenen,  teuren M9 Bolzen und Muttern arbeiten. 

Danke, den Bolzen habe ich, der ist auch ok. Aber was ist mit den Löchern im (neuen) Dämpfer? Die sind ja dann 1mm zu groß, oder

Link to post
Share on other sites

Ist mir gerade beim zusammenräumen aufgefallen...

Einmal aus einem originalen Px 200er Lussomotor und das mit der Freistellung aus einem 200er Cosamotor.

Beide Motoren vor Jahren von mir zerlegt und dann die jeweiligen Getriebe daraus beschriftet!

Zähnezahl bis auf 65er und 68er Primärrad gleich ...der Unterschied ist nur die Einfräsung bei der Cosa Nebenwelle.

Ist der Unterschied schon mal wem aufgefallen?

 

 

20201221_124825.jpg

20201221_124834.jpg

Edited by GT DRIVER
Link to post
Share on other sites

Fachfrage, hat jemand ein motorgehäuse einer 200er zur Hand ohne schwingenlager und ohne stützscheibe und könnte freundlicherweise mal seinen Messschieber reinhalten und mir das Maß mitteilen?

 

vor lauter breitreifenumbauerei hab ich den Zettel mit meine Notizen verschmissen und ich bräuchte das original Maß :-D

 

danke

855E1BF4-1A38-47B6-AB1D-1DDCCCFB6254.thumb.jpeg.fda94adc666c13d9913ed9430c296178.jpeg

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.