Jump to content

Recommended Posts

Suche Blech oder Guss-Händlerschild für Vespa aus den 5ties oder 6ties (für GS 150) mit Lochabstand ca. 75mm (ja, großer Abstand, aber ist halt schon mal so gebohrt ;) )
... falls wer was hat, bitte per PM

Hätte ein "Kasan-Klagenfurt" zum Tauschen oder eben Bares :)

Danke!

Grüße Martin

Share this post


Link to post
vor 3 Stunden hat vespisti160 folgendes von sich gegeben:

Suche Blech oder Guss-Händlerschild für Vespa aus den 5ties oder 6ties (für GS 150) mit Lochabstand ca. 75mm (ja, großer Abstand, aber ist halt schon mal so gebohrt ;) )
... falls wer was hat, bitte per PM

Hätte ein "Kasan-Klagenfurt" zum Tauschen oder eben Bares :)

Danke!

Grüße Martin

Zwar keine originalen, aber hier gibts ne gute Auswahl auch mit Angabe der Lochabstände...

 

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden hat donvespone folgendes von sich gegeben:

Zwar keine originalen, aber hier gibts ne gute Auswahl auch mit Angabe der Lochabstände...

 

Hi!

Habe ich schon gesehen und wäre auch eine Alternative, aber ich sehe keines mit Lochabstand 75mm - außer einem ausverkauften (das mir optisch auch nicht sooo zusagt).

Wenn Du aber was passendes hast - gerne PM! ;)

Grüße

Martin

Share this post


Link to post
vor 20 Stunden hat Olle Schlurre folgendes von sich gegeben:

Auch anner GS. Wer hat denn da wem kopiert? :satisfied:

 

Das könnte auch einfach beim selben "Hersteller" gemacht worden sein, der nicht sonderlich kreativ war.

 

Ich möchte auch schon länger mal ein eigenes Schildchen basteln. Hat da jemand Erfahrungen mit 3d-Druck? Alternativ CNC-Fräsen - ausmalen würde ich von Hand.

Wie wurden so Dinger denn früher "Original" gefertigt? Gegossen bei aufwändigen Schildern und geprägt bei simplen Plaketten?

Share this post


Link to post
Am 5.3.2020 um 10:55 hat AAAB507 folgendes von sich gegeben:

 

Das könnte auch einfach beim selben "Hersteller" gemacht worden sein, der nicht sonderlich kreativ war.

 

Ich möchte auch schon länger mal ein eigenes Schildchen basteln. Hat da jemand Erfahrungen mit 3d-Druck? Alternativ CNC-Fräsen - ausmalen würde ich von Hand.

Wie wurden so Dinger denn früher "Original" gefertigt? Gegossen bei aufwändigen Schildern und geprägt bei simplen Plaketten?

 

Das wäre meine erste Anlaufstelle...

http://www.orden.com

 

Eher klassisch...alte Heimat...

 

Aber es gibt ja auch Alu-druck.

Habe ich ja für die  ACMA machen lassen.

 

 

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Moin,

 

kann mir einer etwas zu dem Laden sagen?

War auf einer V50. Über Google findet ich nichts.

 

Gruß, Maik

IMG_20200425_131303.jpg

Share this post


Link to post

Unspektakulär - aber seit 41 Jahren an dieser Stelle klebend.

 

grafik.thumb.png.c52dd672d47922443c3f821795bf2d07.png

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.