Jump to content

Crank-Hank

Members
  • Posts

    10597
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Everything posted by Crank-Hank

  1. Miss doch endlich mal die Zeiten. Mit Google+Gradscheibe (findest du auch auf google) ist das in 15min passiert Sind Symptome für zu lange Zeiten. 19mm ist doch sicher mit originalem DS Einlass gemeint? Welcher Auspuff für die Poliniprimär?
  2. Die seitlichen Bohrungen sollten gleich nach Spritkanalaufbohren kommen: Die original zwei 2mm Bohrungen werden bei Schwimmerkammer ganz unten, nur ungefähr bis zur Hälte freigegeben Das Problem hier wird damit nicht zusammenhängen seh ich auch so
  3. @Hjey: Wie hast du denn das mit dem Spurversatz gelöst? BGM find ich ganz gut wie die die Straße glattbügeln aber eintauchen tun die beim Bremsen wie verrückt. Die Reprodinger CIF tauchen nicht so ab aber können dafür nicht so gut glattbügeln
  4. Latein Ende Na dann viel Spass an dem Motor nach aufbohren vom 20er Vergaser
  5. Weiß ich. Ist auch egal weil die Schwimmerkammern gleich groß sind bei 20 + 24 SI "dicker gewebeschlauch in sehr humanen großen bögen" kann nicht doch zu lang sein? Sprit ist genug drin? Könnte mir denken durch die Membran kannst du den Tank nicht mehr ganz leer fahren Mal auf Reserve ja/nein gefahren?
  6. Das sind doch 2 verschiedene Gaserwannen bin ich mir sicher http://kleinanzeigen...-teile/u3765893 Gross und rund ist 24er, klein und oval 20er. Keine Ahnung was mit den Aufbauhöhen ist Das wars dann aber auch schon mit meinem Wissen um 20er Vergaser.... 20er aufbohren Mit dem Leersaugen glaub ich nicht wenn die 24er OK sind. Das passiert doch erst mit Resopuff ab 18PS oder so
  7. 20er Gaserwanne verträgt sich nicht mit 24er Vergaser kann auch nicht sein zumindest nicht mit den Symptomen (?) Was du zur Ausfahrt machen kannst ist das Loch zur HD beim 20er aufbohren (das ist doch original nur 1,2mm ?, zumindest kleiner wie 1,5mm vom 24er meine ich) Nach dem Aufbohren bekommst du die Abmagerei bei Volllast in den Griff weil die großen Düsen wirken. Vergaser danach ultraschallreinigen wird aber ziemlich dringend empfohlen, wenn nicht möglich: mit Druckluft nur von der HD Seite
  8. Noch was: Ich würd dir empfehlen eine T5 zu kaufen und die zu schlachten. Oder achte drauf du kaufst den Lenker absolut komplett! Da sind zig Teile die du nicht mehr kriegst oder nur mit einem riesen Aufwand. Beispiele erspar ich mir
  9. Du musst dir eine T5 Gabel besorgen sonst bekommst du den Lenker nicht fest. Oder die Lusso-Gabel oben zuschweissen und ein durchgehendes Gewinde aufdrehen (auweiha) Ausserdem brauchst du den Lichtschalter der T5 (für die Scheinwerferhalterung der T5). Lusso-Kabelbaum kann drin bleiben meine ich, Blinkerschalter ist gleich, sonst brauchst du alle Kabel vom Lenker zur Kaskade
  10. Hier sind auch noch Fotos von einem gedropten Lenker http://www.germanscooterforum.de/topic/186792-vespa-t5-teile/ Ich würde es ja so machen und die beiden Plastikteile nicht anfassen
  11. Weiß da noch einer was zu? Bei Cosagehäusen muss bei einer 60er auch immer mal was weggedremelt werden. Pleuelauge am Kolbenbolzenlager kann schon was ausgleichen Aber da wurden nicht ernsthaft Distanzscheiben mit Durchmesser Lagerinnenring-Simmeringlippe und Stärke von ein paar Zehnteln angefertigt und verbaut, oder? Wird schon halten aber die Nerven möcht ich haben damit rumzufahren
  12. Mit der Membrane kann aber nix sein? Einfach draufbauen ist doch da nicht immer (kenne natürlich nicht alle 23 verschiedenen Produkte)
  13. Die sind doch mit Hydraulikfahrwerk unterwegs: ein Knopfdruck und die Fuhre ist oben @KaiX: Hast du ein Foto parat?
  14. http://www.worb5.com/w5/frame.php?lan=de&fileName=drop_DE.html Hier 2 Fotos von Worb seinem 3,5cm Drop mit Vollhydraulik Weiterruntergehen würde ich nicht aus Optikgründen des Scheinwerfers. Viel weiter wird ohne Beinschildcut wohl eh nicht gehen
  15. Danke!! Wenn ich demnächst Zeit finde werde ich was zu den käuflich erwerbbaren Scheiben (DRT, S&S, SIP, LML, Piaggio Zahnkranz neu ohne Fase) und den beiden Originalen schreiben. S&S ist dem PXler schon 2x verbogen Sonst noch Erfahrungen?
  16. Das Aufbohren schadet nicht und würde ich beim Scorpion schon machen. Das wird aber nicht dein Problem sein sondern eher der 24er ist irgendwo zu Hast du Fotos vom Umbau mit der Membran? Ich hab den Umbau letztens bei einem Freund gesehen und wenn man das richtig machen will ist das ja eine riesen Arbeit: Motorblock, Membrankasten und Gaserwanne müssen massivst gefräst/angepasst werden. Bevor ich da einen ganzen Samstag rumfräse (zu den Kosten vom Membranblock) lasse ich lieber den Drehschieber reparieren
  17. Hast du eine "alte" Originale verbaut, der Unterschied ist eine deutliche Fase, oder die aus dem Link mit quasi keiner Fase? Wie oben geschrieben werden die alten Originalen mit Fase um Welten mehr abkönnen. Hat Piaggio wieder eingespart mit den Neuen, kosten natürlich trotzdem 17,90e/Stk, klar Bea wirft noch einen Bild ein http://www.germanscooterforum.de/index.php?app=core&module=attach&section=attach&attach_rel_module=post&attach_id=474162
  18. Die Unterlegscheibe zwischen Kupplung und Lager hat mir heute keine Ruhe gelassen und ich hab mir das mal genauer angeschaut: An die Theorie die Fase soll Toleranzen vom KW-Stumpf ausgleichen glaub ich nicht. Der Stumpf sitzt auf Anschlag und hat noch genug Luft um nicht aus dem Lagerring rauszustehen. So groß kann keine KW-Toleranz sein Vorab: Dadurch dass der Durchmesser Kulugrundplatte noch ca 1mm kleiner ist als der Innenring Lager ist die Belastung auf die Scheibe komplett über Scherkräfte. Deshalb kann die auch mal brechen Was macht jetzt die Fase der Zwischenscheibe wenn zum Lager verbaut: Die Fase leitet die Kräfte in die Materialstärke der Scheibe und somit nicht in die Aussparung für den Keil! Diese Aussparung ist der schwächste Punkt der Platte und die Fase leitet die Kräfte davon ab. Deshalb ist die Fase auch so verhältnismäßig groß. Der Knackpunkt ist jetzt wenn die Scheibe falschrum montiert wird, wirkt die Fase noch verstärkend negativ. Also sie leitet dann noch mehr Kräfte in den schwächsten Punkt der Scheibe (der Ausschnitt für den Keil) Also immer Fase zum Lager! Wenn ich 2 Tage Zeit hätte könnte ich das ausrechnen. Für die Vorstellung gebe ich einen ganz groben Tip ab bezüglich der Kraftübertragung/Scherkräfte: U-Scheibe ohne Fase = 100% U-Scheibe mit Fase = 140% U-Scheibe mit Fase falschrum montiert = 60% Muss jetzt nicht mal annähernd stimmen ... aber Fase zum Lager verbaut sollte min. das Doppelte an Kräften vertragen Warum man nicht einfach den Kuluzapfen 2mm größer gemacht hat und damit die U-Scheibe nur auf Druck belastet wird und nicht über Scherkräfte .... keine Ahnung
  19. Hat keiner eine Meinung zu den Körben? Wie hoch ist die Chance die konnten den Härtegrad ggü Piaggio-Körben erhöhen? Die 16Nieten halten doch hoffentlich mehr als die originalen 8Stk? .... So ein Korb (am liebsten ohne Ring) wäre genau das was ich suche ... nur hab ich kein Bock das Versuchskaninchen für den Verein zu spielen (wäre ja nicht das erste Mal dass die den Endverbraucher ihre Teile "testen" lassen) , deshalb frag ich Es wird schon einen Grund haben warum MMW keinen Korb auf O-Basis plugnplay auf dem Markt hat?
  20. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen: Die T5 Classic wurde in England bis 1998 verkauft, die T5 Millenium mit Scheibenbremse 1999 (400 Stück) Ein Abgasgutachten kostet im Zweifelsfalle 200euro
  21. Der Motor hängt an der Schwinge im Rahmen .... da ist doch klar wenn du den Stoßdämpfer verkürzt dass der Krümmer runter kommt!
  22. Was hält denn die werte Gemeinde von den Teilen: http://www.germansco...ndard+_93401000 http://www.germansco...t+cosa_93402000 Die Beschreibungen sagen quasi nix aus welche Leistung man da draufpacken darf Sooo viel zutrauen tun sie ihrem neuesten Wurf ja nicht unbedingt sonst gäbe es wohl keine Version mit Ring (oder ist der dann erst für Ü35PS?) Ich hab keine Lust den Deckel ausdrehen zu lassen (für MMW Kulu) deshalb interessiert mich der Korb. Zudem hab ich auch nicht mehr wie 20PS, wo ich aber den Nieten bei einem originalem! Cosakorb mit Ring nicht mehr so vertraue Dachte Nieten mit dem Korb verschweissen ist nicht so toll wegen den verschiedenen Materialien?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK