Jump to content

DR. Cut

Members
  • Posts

    1535
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Posts posted by DR. Cut

  1. Am 19.10.2021 um 22:22 hat CWH folgendes von sich gegeben:

    ist zwar "nur" ein 102 DR aber woran würd ich das denn erkennen können? Schalten kann ich nämlich "4" Gänge....

     

    Es gibt 2 Versionen der 25kmh Ape.

     

    1. Version .......kommt direkt von Piaggio und man fahrt alle vier Gänge Die Ape fährt aber nur 25kmh MIT allen 4 Gängen. Hat eine originale Piaggio Betriebserlaubnis mit 25kmh.

    Die Gesamtübersetzung ist sehr kurz. Um das zu ändern, muß die Primär komlpett geändert und der Motor gespalten werden.

     

    2. Version.......ist die Ape mit vier Gängen, die ab Werk 38kmh fährt. Die wird dann so gedrosselt, daß der vierte Gang gesperrt wird und im Auspuff eine minimale Reduzierhülse kommt.

    Die Ape wird dann nochmal vom TÜV abgenommen und bekommt eine neue Bezriebserlaubnis.

  2. Am 16.10.2021 um 08:44 hat ferno folgendes von sich gegeben:

    Ach das geht noch. Früher hies es, der Polini muss immer erst einmal klemmen, bevor er richtig abgeht. ;-)

    Das waren auch noch Grauguszylinder. Das kannst nicht auf die Aluzylinder anwenden.

  3. Am 14.10.2021 um 17:53 hat CWH folgendes von sich gegeben:

    nochmal nen Update, Topic ist damit so ziemlich am Ende (ich find das immer gut wenn Topics auch ein Ende haben und nicht einfach so auslaufen, haben ja doch einige Kollegen hilfreich und unterstützend kommentiert) :

     

    Also sie fährt, zwar nur nicht wirklich massiv über 40 aber immerhin, hatte bei DR102 Rennwelle Sito+ und 16er Ritzel etwas mehr erwartet aber vielleicht geht da ja noch etwas mit richtig gut eingestellter Bedüsung, ist aktuell eher so Wurfbedüsung

     

    Licht geht wieder, Radio geht wieder, Blinker blinken wieder !!

     

    Fehlt noch meine lustige Verkabelung von der ZGP (Masse, Kill, Lichtstrom) zum Rest des Gefährts, aktuell stell ich sie mit Auspuff zuhalten aus und die Batterie muss halt jeden Abend geladen werden....

     

    Na ja, rechtzeitig zu der Jahreszeit in der mann sich ein echt funktionierendes Licht, eine Heizung und einen Scheibenwischer, der nicht nur zu Deko Zwecken taugt, ist dann fast alles fertig.

     

    Fazit, macht Spaß die Gurke, hätte jedoch gleich auf Langhub gehen sollen, APE zu Smallframe ist mal leistungstechnisch echt nen Unterschied wie mir scheint, ich dachte der 102er reicht locker für Mitte 50 km/h....

     

    Was ich als nächstes mache... keine Ahnung.... Kabinenschutz? Heizung? Besserer Auspuff (der ZADRA soll ja leise sein und Leistung bringen, Frage aber ob der 102er DR das wuppt)

     

    Na ja, mal sehen....

     

    WIRD!!!!! (Ist ja schon fast ,-))

     

    :cheers:

    Habe mir nicht das ganze Topic hier durch gelesen......aber vielleicht fährt deine Ape, trotz des 16er Ritzel und 102er Polini , nur 40 kmh, weil man Dir evtl. eine 4 Gang - 25kmh Ape verkauft hat.

    Komme da drauf, weil mein Kumpel sich gerade eine neue 40kmh Ape gekauft hat, die auf 25kmh gedrosselt wurde ( durch Sperrung des 3. Ganges).

    Er hat sich jetzt auch einen 102er Polini Zylinder und das 16er Ritzel einbauen lassen und seine Ape fährt mit nur den ersten 3 Gängen auch 40 kmh.

  4. vor 6 Stunden hat dolittle folgendes von sich gegeben:

     

    Falls du das auf mein Problem oben bezogen hast, mein Kopf ist auch HEISS, 100% dicht, definitiv. Da ist kein bisschen Sabber wenn ich das mit Taschenlampe begutachte! Absolut trocken! 

    Wenn undicht, dann müsste das zu sehen sein.... 

    Da ist nix, sauber und trocken wie beim Zusammenbau. Es kann garantiert nicht undicht sein, so wie ichs gemacht habe. ;-)

    Habe ich auch bei meinem 75er Malossi.

    Habe auch die Kopfdichtung verbaut, QS war 1,4mm.

    Hatte bei dem 13er Gaser eine 65er Düse drin ( mit bearbeitetem Polini Lufi). Trat bei mir nach ca. 20km Fahrt auf, im selben Schieberbereich wie bei Dir.

    Der Zylinder klingelt dann einfach wie sau. Habe ich erst gar nicht als Solches wahrgenommen bzw. identifiziert, bis zum Glück der Groschen gefallen war (Gott sei dank ohne Klemmer).

    Denke das die Düse einfach zu klein ist und habe auf eine 70er Düse gewechselt- Bin aber noch nicht gefahren.

     

  5. vor 4 Stunden hat Rode folgendes von sich gegeben:

    Also was ich jetzt nicht ganz Blick ist kann ich jetzt den Zylinder mit 57 mm Hub Welle fahren. Es müsste ja auch ein Zylinder mit 57 oder 60 mm Hub sein da er ja nur abgedreht ist.  Wenn ich den aber auf den Originalen 80 er Block mit Welle Stecke dann passt das genau, und hat eine Quetsche von 2, 2 mm.

     

    Also Blicks grad echt nicht  , danke für eure Hilfe 

     

     

    Wenn es wirklich der originale 149er Pinasco ist, kann der nur mit der 80er Welle gefahren werden.

    Die 80er KW hat nur 48mm Hub.

  6. Sagen wir mal so......der damalige 149ccm Pinasco für die 80er Motoren, muß ja das selbe Maß gehabt haben und die haben auch gehalten. Bei denen wurde das 80er Gehäuse auch nicht auf gespindelt

    Das waren auch nur 177er Pinascos die abgedreht waren. Kolben und Zylinderkopf vom 149er Pinasco waren die Gleichen, wie für den 177er.

  7. vor 53 Minuten hat agent.seven folgendes von sich gegeben:

    Geplant ist das, ja.
    Bisher kommen Chris, Kay und ich aus SU gefahren. Marc Werner wohl aus GL und vom Rest weiß ich es nicht.
    Schlubbi will ich motivieren, Casi auch. Könnte dann voll werden an Deinem Stand ;-)

    Seit wann wohnt der Marc Werner in GL?

    Ist an mir völlig vorbei gegangen.

     

    Ich komme auf jeden Fall:thumbsup:, egal ob es regnet.

  8. vor 23 Stunden hat Blaumann folgendes von sich gegeben:

    Hallo Freunde,

    heute gibt’s zum Glück gute Nachrichten. Das Ordnungsamt hat uns erlaubt unter ein paar Auflagen das Treffen zu veranstalten.

    Wir freuen uns wie Bolle und hoffen das die Inzidenz in den verbleibenden zwei Wochen nicht über 50 steigt, weil dann werden auch wir gezwungen sein kurzfristig den Stecker zu ziehen.

     

    Düsseldorf ist gerade bei einer Inzidenz von fast 64.

    Wie hoch ist er gerade bei Euch genau?

  9. Bei dem ganz lang übersetzten ( Malossi Getriebe mit 130/90/10 Reifen) SKR Motor mit grünen Malossi Federn (sind die weichesten Federn von Malossi, kommen direkt hinter den original Federn)

    greift die Kupplung komplett bei 30kmh.

    Bei dem gleichen Motor, aber mit original Übertsetzung, greifen die selben Federn bereits schon bei ca. 10 kmh komplett.

    Drehzahlniveau, wo die Kupplung greift ist gleich. Nur liegen bei der lang übersetzten Karre dann schon 30kmh an anstatt 10kmh, wie bei der Original Übersetztung.

     

  10. Am 24.7.2021 um 16:53 hat SpecialHeizer folgendes von sich gegeben:

    Bin zu blöd was passendes zu finden...

    Gesucht wird schwarzes Band (das auch schwarz bleibt!) 25mm breit und 15m lang.

    Hat wer nen Link? Sollte kurzfristig in D lieferbar sein.

    Habe mein weißes Thermoband einfach scharz eingefärbt. Bischen schwarze Ofenrohrpaste mit Leinölfirnes vermischen und dann  drauf pinseln. Brennt beim Fahren ein und hält echt super. Ist bei mir auch noch nach 2000km tiefschwarz und wenn es heller werden sollte, kann man einfach noch mal drüber pinseln.

    • Like 2
  11. So weit ich das sehe, müßte die Bremszange eigentlich links sein. Die Bremszangenaufnahme sieht bei PM eigentlich anders aus.

    https://www.lambretta-teile.de/Scheibenbremse-PM-Tuning-Grimeca-Anti-dive-Lambretta-Li1-Li2-Li3-LiS-SX-TV-GP-dl

    Denke mal, daß der Vorgänger die umgebaut hat, damit er die Bremsscheibe rechts hat.

    Weshalb auch immer.

    Vielleicht hatte er auf der rechten Seite schon die Antidive Halterung geschweißt.

  12. vor 22 Stunden hat Holler folgendes von sich gegeben:

    Hallo Community, 

     

    habe folgenden Fehler. Vielleicht weiß jemand bescheid?

     

    Zündung an. Die Blinkerkontrollleuchte leuchtet permanent. 

    Wenn ich dann den Blinkerschalter nach rechts oder links betätige leuchten die Blinker in der jeweiligen Richtung auch permanent. 

     

    Das ganze passiert mit dem alten Blinkergerber (der Dose) sowie mit dem neuen (grüner Guilera von SIP). 

     

    Weiß gerade nicht weiter?

    Bitte um Hilfe!

     

    Gruß

    Holler

    Selbe Problem hatte ich auch schon mal. Nach wechseln des Blinkgebers gegen einen Neuen war immer noch das selbe Problem vorhanden.

    Na ja dachte ich, dann kann es ja nur am Kabelbaum liegen, der schon 20 Jahre alt war und dann wohl einen Kabelbruch haben muß.

    Dann neuen Kabelbaum eingezogen UND sieh da, noch IMMER das selbe Problem!!!!

    Dann nochmal einen neuen Blinkgeber besorgt, der dann auch RICHTIG funktioniert hat und das Blinkproblem war weg.

     

    Fazit: alter Kabelbaum war noch in Ordnung, der erste neu gekaufte Blinkgeber hatte den selben defekt, wie der defekte Blinkgeber an der PX

     

    Besorg Dir lieber nochmal einen anderen Blinkgeber, von dem Du weißt, daß er auch funktioniert, bevor Du Dir unnötig arbeit machst.

  13. vor 16 Stunden hat DR. Cut folgendes von sich gegeben:

    Denke, daß Du die Grundplatte, auf der die Kupplungsbeläge drauf sitzen, auch auf M10 aufgebohren  mußt.

    cif5387_CIF5387.jpg

    Aber NUR Oben , NICHT komplett durch!!!

    Von unten ist das Loch der Grundplatte ja nicht rund, sonder so wie der Kurbelwellenstumpf geformt.

    cif5387_CIF5387_3_.jpg

    Die Grundplatte darf an dieser Stelle NICHT geändert werden, da sich sonst die Grundplatte nicht auf dem KW Stumpf arretieren kann.

     

     

    Habe meine Monokupplung auch selber noch modifiziert, daß ich eine venünftige M8 Mutter mit langen Gewinde fahren kann und auch das gesamte Gewinde der Kurbelwelle genutzt werden kann.

    Die Mutter funktioniert mit Vario ohne Modifikation, evtl. nur mal schauen, ob die Mutter beim festschrauben nicht schon am Ende des Gewindes der KW ansteht. Der Schafft, der Mutter paßt in die Variobuchse.

    Die Mutter hatte mal hier im GSF der Mofafreak87 hergestellt, macht er leider aber wohl nicht mehr.

    Bin dann über diese Mutter beim SCK gestolpert

     

    https://www.scooter-center.com/de/mutter-felge-m8-x-22-oem-qualitaet-vespa-vn-vna-vnb1t-bis-vnb2t-vl1t-vb-vba1t-vbb1t-bis-nr.-71000-gs150/gs3-vs1t-bis-vs4t-5800009?number=5800009

     

    Die Mutter, sollte auch funktionieren, meine sieht zumindest genau so aus. Einfach mal vorher ausmessen und probieren.

     

    Habe die Kupplungsgrundplatte dafür auch soweit oben aufgebohrt/ gefräßt daß der Schafft der Mutter rein geht.

    Die Mutter darf natürlich nicht unten an der Kupplungsgrundplatte anstehen.

    Wenn sie doch anstehen sollte, den Schafft der Mutter so weit kürzen, daß sie nicht mehr ansteht.

    • Like 1
  14. vor 12 Stunden hat tom2309 folgendes von sich gegeben:

    naja, der Kurbelwellenstumpf hat ja eine Fläche abgefräst, diese passt auch, nur die Bohrung im Gegenstück (Aufnahme Kupplungsbacken) muss man aufbohren ? Speziell was von Malossi gibt es da nicht oder ? Ich mach heute Abend mal ein Bild.

    Denke, daß Du die Grundplatte, auf der die Kupplungsbeläge drauf sitzen, auch auf M10 aufgebohren  mußt.

    cif5387_CIF5387.jpg

    Aber NUR Oben , NICHT komplett durch!!!

    Von unten ist das Loch der Grundplatte ja nicht rund, sonder so wie der Kurbelwellenstumpf geformt.

    cif5387_CIF5387_3_.jpg

    Die Grundplatte darf an dieser Stelle NICHT geändert werden, da sich sonst die Grundplatte nicht auf dem KW Stumpf arretieren kann.

    • Like 1
  15. Am 8.5.2021 um 09:42 hat tom2309 folgendes von sich gegeben:

    Naja die Aufnahme für die kupplungsbacken muss man ja auch größer machen oder ? Sonst bringst den ja garnet auf den Kuwe stumpf, soweit bin ich schon, nur irgendwie funktioniert da was noch nicht so wie es soll 

    Dann muß der Stumpf bei der Malossi aber auch anders sein, als an allen anderen Kurbelwellen.

    • Like 1
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.